AWS Förderung für Unternehmen in Österreich

Die Austrian Wirtschaftsservice GmbH vergibt jährlich etwa eine Milliarde Euro Förderungen an die österreichische Wirtschaft.

Sie ist eine im Jahre 2002 gegründete Förder- und Finanzierungsbank, deren Aufgabe es ist, die bundesweite Wirtschaft zu fördern. Hierfür vergibt sie Zuschüsse, übernimmt Bürgschaften im In- und Ausland, vergibt zinsgünstige Kredite und hat zudem eine beratende Funktion.

Hauptfunktion des AWS

Die Hauptziele des AWS stellen folgende Funktionen dar:

  • Die Förderung von jungen Unternehmen.
  •  Die Förderung von wachsenden Unternehmen und dabei im Besonderen die Absicherung der Wettbewerbsfähigkeit und die Erhaltung von Arbeitsplätzen.
  • Spezielle Förderung im Bereich Technologie und Innovation.

Konkrete Förderungsmaßnahmen

Kreditvergabe
Die Austrian Wirtschaftsservice GmbH vergibt zur Unternehmensförderung Kredite mit niedrigen Zinsen und langer Laufzeit.

Für bestehende Unternehmen werden beispielsweise jene Kredite vergeben:angebot-gebuehren-sparen
– Der Mikrokredit: Vergeben werden Kredite in der Höhe von 12.500 Euro an Einzelpersonen oder 25.000 Euro an die Gesellschafter einer Personengesellschaft, die dem Zweck dienen, tragfähige Geschäftsideen in die Realität umzusetzen.
– Erp-Regionalprogramm: Mit diesem Kredit sollen in Österreich angesiedelte Unternehmen gefördert werden, die technologisch anspruchsvolle Investitionsprojekte mit Strukturverbesserungs- und Wachstumseffekten in peripheren Regionen sowie in alten Industriegebieten tätigen.
erp-Tourismuspgrogramm: Mit dem hiermit gewährten Kredit soll die Steigerung der Qualität und Vielfalt des österreichischen Tourismusangebotes unterstützt werden. Dies gilt im Besonderen für Aktiv- und Erlebnisurlaube sowie Wellness- und Gesundheitseinrichtungen.
– erp-Verkehrsprogramm: Ein zinsgünstiger Kredit wird vergeben, um die Beförderung des Verkehrs auf die Schienen oder auf die Binnenschifffahrt zu begünstigen.
Wachsende Unternehmen werden unter anderem mit folgenden Krediten gefördert:
– erp-Kleinkredit: Wirtschaftlich selbständige, gewerbliche und kleine Unternehmen jeder Branche können diesen Kredit zum Ausbau der Unternehmenstätigkeit beantragen.
– erp-Landwirtschaftsprogramm: Dieser Kredit wird für die Verbesserung der Vermarktung und Verarbeitung landwirtschaftlicher Erzeugnisse gewährt.
Der vorher erwähnte Mikrokredit und der Kleinkredit werden außerdem auch bei Unternehmensübergaben oder Unternehmensnachfolgen gewährt.

Die Vergabe von Zuschüssen

Eine weitere Förderungsmaßnahme des AWS ist die Vergabe von Prämien an Unternehmen. Auch diese werden wieder für bestehende und wachsende Unternehmen sowie bei einer Unternehmensübergabe angeboten.

Aus den zahlreich bestehenden unterschiedlichen Zuschüssen sollen hier zum besseren Verständnis einige wiedergegeben werden.

Mögliche Zuschüsse für bestehende Unternehmen

– Gründungs-Technologie-Scheck für die Durchführung von innovations- und technologiebasierten Beratungsdienstleistungen im Rahmen von Unternehmensgründungen oder Unternehmensübernahmen.
– study2market: Zuschuss für die Marktüberführung von Forschungsergebnissen aus dem Bereich Energietechnologien durch Ko-Finanzierung von Studien zur Vorbereitung einer betrieblichen Investition.
Filmstandort Austria: Förderung vom Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jungend für die Filmwirtschaft in Österreich.
– Öko-Innovationen: Gefördert werden Investitionen, mit denen umweltfreundliche Produkte erzeugt sowie „green jobs“ (Arbeitsplätze) geschaffen werden.
Zuschüsse für wachsende Unternehmen:
– Unternehmensbezogene Arbeitsmarktforderung: Zuschüsse für Betriebsansiedelungen sowie Erweiterungen mit Arbeitsplatzeffekten.
– Frontrunner: für Investitionen in Prototypen, Demonstrationsanlagen, Aufbau/Erweiterung von Produktkapazitäten für die Umsetzung von Produkt-/Verfahrens-Innovationen.
Zuschüsse für Unternehmensübergabe oder- nachfolge:
Kreativwirtschaftsscheck: Zuschuss für ein Unternehmen, das kreativwirtschaftliche Leistungen für ein Innovationsvorhaben in Anspruch nimmt.
– Der Nachfolgebonus wird vergeben für die Übernahme oder Nachfolge von kleinen und mittleren Unternehmen unter Einbringung von angespartem Eigenkapital.
– Der Jungunternehmer-Scheck fördert neu übernommene oder neu gegründete, wirtschaftlich selbständige, gewerbliche, kleine Unternehmen.

Die Übernahme von Haftungen und Garantien

Eine weitere Förderungsmaßnahme des AWS stellt die Übernahme von Haftungen und Garantien für Kredite dar. Dies ermöglicht es Unternehmen, verschiedene Projektideen zu verwirklichen, für die ihnen unter normalen Umständen wohl keine geliehenen Gelder bewilligt werden würden.

Haftungsübernahmen für bestehende Unternehmen

– Haftung für Mikrokredite: Damit können materielle Investitionen und Betriebsmittel abgesichert werden. Im Allgemeinen werden hierbei Maßnahmen zur Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit gefördert.
– Double Equity: Soll die Finanzierung von Innovations- und Wachstumsprojekten für neu gegründete/neu übernommene Unternehmen erleichtern.
Haftungsoption für wachsende Unternehmen:
– Haftung für Überbrückungsfinanzierungen: Unterstützt werden hiermit Unternehmen, die gegenwärtige Liquiditätsengpässe haben, grundsätzlich jedoch gesund und gut strukturell ausgerichtet sind.
Haftung für Unternehmensübergabe/-nachfolge:
– Hier kommt ebenfalls die Haftung für Mikrokredite infrage.
– Jungunternehmerhaftung: Haftungsübernahme für die Förderung von jungen (bis zu 3 Jahre alten) Unternehmen.
Ebenso werden Haftungen für stagnierende Unternehmen angeboten.

Hierbei gibt es die
– KMU-Stabilisierung: Das Förderungsangebot richtet sich an potenziell gefährdete kleine und mittlere Unternehmen. Unterstützt werden Maßnahmen, die langfristige Erfolgschancen eines Unternehmens sichern und der Erhaltung von Arbeitsplätzen dienen.
Zusätzlich zu den Haftungen kann auch eine Vielzahl an Garantien übernommen werden. Eine Garantie für bestehende Unternehmen ist beispielsweise:
– Garantie für Investitionen in Österreich: Hier werden Garantien für Kredite an Unternehmen angeboten, die Produktions-/Forschungsunternehmen, Unternehmen der Fremdenverkehrswirtschaft, der Verkehrswirtschaft, produktionsnahe Dienstleistungsunternehmen, Handelsunternehmen mit Sitz und Betriebsstätte in Österreich unterstützen sollen.
Garantien für wachsende Unternehmen:
– Garantien für Internationalisierungsfinanzierungen: Es werden Garantien für Kredite im Zusammenhang mit der Durchführung von erfolgsversprechenden Investitionen österreichischer Unternehmen im Ausland übernommen.
Dieselben Garantien werden ebenso wieder für eine Unternehmensübergabe oder -nachfolge sowie für stagnierende Unternehmen angeboten.

Service und Dienstleistungen beim AWS

Die Austrian Wirtschaftsservice GmbH unterstützt jedoch nicht nur direkt bei der Verschaffung von Geldmitteln, sondern bietet zusätzlich auch einen Beratungsservice für Unternehmen in den unterschiedlichsten Bereichen an.

Vor allem geht es um die Vermittlung von Investorinnen und Investoren an innovative Unternehmen sowie die Beratung und Begleitung in Fragen der Patentierung, Lizenzierung und Vermarktung oder auch Analysegesprächen zur Erhebung des Potentials von geistigem Eigentum von kleinen und mittleren Unternehmen.

Konkrete Angebote sind zum Beispiel:
– Markt.Chancen.Check: Es werden monatliche Beratungstage angeboten, an denen Unternehmerinnen und Unternehmer, nach Terminvereinbarung, ein Analysegespräch mit einem aws-Branchenexperten durchführen können.
– Plan4You: Dabei handelt es sich um eine Software, mit der ein Businessplan erstellt sowie eine Planrechnung durchgeführt werden kann.

Die AWS, die übrigens durch das Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend sowie das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie vertreten wird, bietet somit eine umfangreiche Unternehmensförderung, die eine Vielzahl an unterschiedlichen Fördermaßnahmen kennt.
Wer sich über konkrete Unterstützungsleistungen für sein Unternehmen informieren will, der sollte am besten die offiziellen Webseite der AWS durchstöbern: www.awsg.at/.

Deine Meinung ist uns wichtig

*