Gehaltsrechner 2017 für Österreich – Brutto/Netto berechnen

Wer sich für das Thema Gehalt 2017 in Österreich interessiert, der will meist wissen, wie hoch sein aktuelles Einkommen ist und was davon übrig bleibt. In den meisten Fällen wollen die Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen wissen, wie viel Netto ihnen von ihrem Brutto Gehalt übrig bleibt.


Das bedeutet, dass jemand, der z.B. im Monat 4.000 Euro Brutto verdient, wissen möchte, wie hoch die Sozialabgaben und Steuern sind und mit welcher Summe er effektiv auf dem Konto rechnen kann. Der kostenlose Gehaltsrechner rechnet 2017 aus, wie hoch das Nettogehalt ist, wenn die entsprechenden Abgaben geleistet wurden.

Wie nutze ich den kostenlosen Gehaltsrechner?

Der kostenlose Gehaltsrechner kann sehr leicht genutzt werden. Es ist möglich, dass binnen weniger Sekunden das monatliche Brutto Gehalt eingegeben werden kann. Darüber hinaus muss angegeben werden, ob es sich z.B. um einen Angestellten Beruf handelt. Auch muss angegeben werden, ob das Gehalt als Jahresgehalt oder als monatliches Gehalt eingetragen wurde. Fakt ist, dass auch der Alleinverdienerabsetzbetrag angegeben werden kann und kurz darauf berechnet werden kann, wie viel Netto vom Bruttogehalt übrig bleibt.

Fiktives Beispiel: Wie viel Netto bleibt bei 3.000 Euro Brutto in Österreich im Jahr 2017 übrig?

Wer in Österreich derzeit ein Brutto Gehalt in Höhe von 3.000 Euro verdient, bekommt Netto eine Summe in Höhe von aktuell 2.014,76 Euro gutgeschrieben. Das bedeutet, dass diese Summe tatsächlich auf dem Konto gutgeschrieben wird. Der Beitrag für die Sozialversicherung beläuft sich in diesem fiktiven Beispiel auf einen Wert in Höhe von 543,60 Euro. Für die Lohnsteuer wird eine Summe in Höhe von 441,64 Euro vom Brutto Lohn abgezogen.

Wer möchte, kann auch direkt das Netto Gehalt für das gesamte Jahr hochrechnen, so dass er sehen kann, wie viele Steuern und Sozialbeiträge er über das gesamte Jahr hinweg zahlt. Fakt ist, dass es durchaus möglich ist, dass die steuerliche Last je nach Angaben unterschiedlich hoch ist. Wer sich für das gesamte Jahr hinweg ausrechnen möchte, wie hoch die Sozialabgaben sind, die er gezahlt hat, kann dieses ebenfalls mit dem kostenfreien Rechner tun.

Wie lange dauert die Berechnung der Lohnsteuer sowie der Sozialabgaben?

Wer den kostenlosen Gehaltsrechner verwendet, wird feststellen, dass nicht nur das Netto Gehalt, sondern auch die Lohnsteuer sowie die Sozialabgaben binnen weniger Sekunden berechnet sind. Es ist also in jedem Fall zu empfehlen, den entsprechenden Rechner auszuprobieren und zu ermitteln, wie hoch die Abgaben sind.

Deine Meinung ist uns wichtig

*