Kryptowährung NEO – Kurs & Kursentwicklung – Prognose 2018

Ratgeber Kryptowährung NEO – welche Prognose gibt es für NEO im Jahr 2018?

Kryptowährungen sind derzeit sehr gefragt und dazu zählen vor allem die Top 20 Kryptowährungen, die derzeit die höchste Marktkapitalisierung aufweisen.

Wer sich die Entwicklung der Kryptowährungen anschaut, wird feststellen, dass nicht nur bei Bitcoin, Ethereum und Bitcoin Gold der Kurs in den vergangenen Wochen deutlich angestiegen ist, sondern auch bei zahlreichen anderen Kryptowährungen eine massive Erhöhung des Wertes stattgefunden hat.

Dies gilt auch für die Kryptowährung NEO, welche seit einiger Zeit auf dem Markt ist. Gegründet wurde NEO im Jahr 2014. Es handelt sich um die erste Open Source Blockchain, die aus China kommt und die gleichzeitig recht erfolgreich unterwegs ist.

Wichtig: Vor dem Investment in NEO die Kursentwicklung prüfen

Hinsichtlich der Bedeutung der Kryptowährung ist in jedem Fall zu nennen, dass die Marktkapitalisierung bei etwa 2,670,600,800.00 $ liegt. Diese astronomisch hohe Summe ist deutlich höher, als es bei vielen kleineren Kryptowährungen der Fall ist.

Das Handelsvolumen an einem Tag ist ebenfalls sehr hoch und der Kurs der Kryptowährung zeigt sich ähnlich volatil, wie es bei vielen anderen Währungen dieser Art der Fall ist. Preisunterschiede von 5 bis 10 Dollar am Tag sind keine Seltenheit und zeigen, dass hier viel Potential aber gleichzeitig auch hohe Risiken vorhanden sind.

Wie hat sich der NEO Kurs in den vergangenen Monaten in Euro entwickelt?

Die Kryptowährung NEO ist bereits seit 2014 auf dem Markt und wird an vielen Charts dargestellt. Wer sich die Entwicklung der Kryptowährung in Euro anschaut, wird feststellen, dass diese bis zu Beginn des Jahres 2017 so niedrig war, dass sie kaum zu messen gewesen ist.

Es wird schnell deutlich, dass die Kryptowährung NEO in jedem Fall lange gebraucht hat, bis sie in ihrem Wert deutlich zulegen konnte. Der Kurs begann erst im Monat Mai 2017 erstmals leicht zu steigen und deutlich in Richtung 1 Euro je Einheit zum marschieren.

Kurz darauf ging der Handel bei NEO deutlich los und der Kurs begann zu steigen. Es ist anzumerken, dass der Kurs binnen weniger Tage auf einen Wert von 5 bis 10 Euro kletterte und damit war die Kursrallye bei NEO ebenfalls eröffnet. Erwähnt werden muss, dass der Kurs bei NEO derzeit deutlich höher ist, als es noch vor ein paar Monaten der Fall gewesen ist.

Insgesamt sind aktuell 65 Millionen Coins auf dem Markt platziert, so dass schnell gezeigt werden kann, wie sich der Gesamtwert entwickelt. Das Volumen, das gehandelt wurde, liegt bei mehr als 100.000 Euro.

Bereits im Juli 2017 konnte sich der Kurs der Kryptowährung NEO positiv entwickeln. Positiv bedeutet in diesem Fall, dass sich der Kurs im gesamten Monat zwischen 5 und 10 Euro bewegte, nachdem er zuvor viele Jahre lang unter 1 Euro notierte. Der Kurs versuchte bereits zu Beginn des Monats die Marke von 10 Euro zu durchbrechen, was jedoch nicht gelang.

Es ist anzumerken, dass der Kurs mehrmals deutlich stieg, aber kurz darauf wieder absackte. Es wurden kleinere Kerzen gebildet, so wie es auch bei vielen anderen Kryptowährungen der Fall gewesen ist. Anzumerken ist, dass es im August 2017 erneut deutlich bergauf ging und der Kurs der Kryptowährung NEO ebenfalls angestiegen war.

Binnen weniger Tage stieg der Kurs auf 20, dann auf 30 und sogar auf 40 Euro. Viele Anleger konnten diese Beobachtung nicht nur beim Kurs der Kryptowährung NEO, sondern auch bei anderen Kryptowährungen machen. Gerade im Zeitraum August bis September sind die Kurse hier zum Teil deutlich angestiegen.

Es kam in vielen Charts der Kryptowährungen zu einer Kerzenbildung, so dass es kurz darauf wieder bergabging. Anzumerken ist jedoch, dass dies in der Regel nur der Startschuss zu einer deutlichen Kursentwicklung gewesen ist. Viele Kryptowährungen haben in den vergangen Monaten nach der Kerzenbildung im Augst und September 2017 deutlich an Wert gewonnen.

Es ist also möglich, dass der Wert der Kryptowährungen in den kommenden Wochen noch weiter steigt. Wer sich über das Internet den Kursverlauf der Kryptowährung NEO anschaut, wird feststellen, dass dieser im Monat September 2017 nach dem Hoch wieder deutlich absackte.

In den ersten Tagen des Monats September 2017 sackte der Kurs der Kryptowährung NEO von rund 40 Euro zunächst auf 30 Euro ab. Es gab immer wieder kleinere Gegenbewegungen aber der Kurs ging insgesamt deutlich bergab und sank sogar auf 20 Euro und letztendlich auf 10 bis 15 Euro. Es dauerte ein paar Tage, bis sich der Kurs hier stabilisieren konnte. Kurze Zeit darauf ging es gegen Oktober 2017 wieder etwas bergauf, aber deutlich gemäßigter, als es noch ein paar Wochen zuvor im August 2017 der Fall gewesen war.

Im Oktober 2017 bewegte sich der Wert der Kryptowährung NEO überwiegend im Berich von etwa 20 bis 30 Euro, bevor es dann im November und Dezember 2017 noch einmal bergauf ging.

Im November gelang der Kryptowährung erneut der Sprung über die 30 Euro Marke und im Dezember konnte sich der positive Kurstrend weiter fortsetzen. Aktuell notiert die Kryptowährung zwischen 35 und 45 Euro und zeigt, dass sie deutlich an Wert gewonnen hat und nicht umsonst zu den Top 20 Kryptowährungen international zählt.

Warum ist NEO eine interessante Kryptowährung?

Wer sich für Kryptowährungen interessiert, wird schnell feststellen, dass NEO recht interessant ist, weil sich der Kurs in den vergangenen Monaten sehr positiv entwickelt hat. Seitdem der Wert der Kryptowährung deutlich gestiegen ist, rechnen die Anleger damit, dass es weiter bergaufgeht. Unter dem Strich betrachtet ist dies auch durchaus möglich, weil in jedem Fall Potential vorhanden ist und in den vergangenen Monaten gezeigt wurde, was hier möglich ist.

Prognose 2018 – wie kann sich die Kryptowährung NEO 2018 weiterentwickeln?

Es ist durchaus möglich, dass sich der Kurs der Kryptowährung NEO 2018 deutlich positiv weiterentwickelt. Dazu ist es jedoch erforderlich, dass weltweit das Interesse an Kryptowährungen nach wie vor sehr hoch ist. Sollte das Interesse an Kryptowährungen steigen, so ist es möglich, dass auch bei der Kryptowährung NEO der Kurs deutlich anzieht.

Viele Experten aus diesem Segment sind der Meinung, dass die Kryptowährung NEO im Wert noch deutlich anziehen kann. Es ist durchaus möglich, dass der Kurswert im Januar 2018 bereits die Marke von 40 bis 50 Euro je Einheit erreicht.

Wie auch bei vielen anderen Kryptowährungen muss berücksichtigt werden, dass es durchaus die Chance gibt, dass auch große Verluste erlitten werden können. Gerade bei der Kryptowährung NEO ist es möglich, wie auch bei vielen anderen kleinen Kryptowährungen, dass der Kurs deutlich sinkt.

Grundsätzlich sind viele Kursentwicklungen davon abhängig, wie sich die Kryptowährungen und vor allem die „Mutter“ Bitcoin entwickelt. Sollte der Kurs bei der Kryptowährung Bitcoin deutlich ansteigen und positive Signale am Markt gemessen werden, so ist es natürlich möglich, dass auch der Kurs bei den anderen Kryptowährungen deutlich ansteigt.

Unter dem Strich betrachtet ist es möglich, dass mit einem Blick auf die Kryptowährung Bitcoin auch eine Prognose darüber gestellt werden kann, wie sich andere Kryptowährungen entwickeln. Im Internet gibt es inzwischen sehr viele Magazine und Ratgeber, die darüber berichten, wie die Kryptowährungen sich 2018 entwickeln können.

Wie kann ich Kryptowährungen im Internet kaufen?

Es gibt inzwischen einige internationale Marktplätze, auf denen Kryptowährungen gekauft werden können. Wer sich für die Kryptowährung NEO interessiert, kann diese mit einer entsprechenden App, bzw. über eine Wallet kaufen.

Ebenso ist es möglich, dass über Portale gekauft werden kann. Bezahlt werden kann der Kauf der Kryptowährung NEO zum Beispiel mit der Währung Euro, Dollar, aber auch mit anderen Kryptowährungen.

Es lohnt sich, den Kursverlauf vor dem Kauf genau zu beobachten. Rückschläge sowie kurzfristige Abwärtsbewegungen könnten somit einen idealen Zeitpunkt zum Kauf der Kryptowährung darstellen und sind in jedem Fall zu empfehlen. Es lohnt sich also, entsprechende Kryptowährungen zu kaufen und vorher auf den Verlauf des Kurses zu achten.

Kann ich Kryptowährungen auch offline kaufen?

Ja, es besteht die Möglichkeit, dass Kryptowährungen auch offline gekauft werden können. Wer zum Beispiel in Österreich lebt, oder hier unterwegs ist, kann ohne Probleme an einem Bitcoin Automaten entsprechende Kryptowährungen kaufen.

Es gibt derzeit rund 60 verschiedene Automaten im gesamten Bundesgebiet in Österreich. Was die Gebühren für eine Transaktion anbelangt, so liegen diese bei rund 3,5 bis 4%. Bis zu einer Summe in Höhe von 500 Euro kann die Transaktion ohne eine Registrierung vollzogen werden. Sollte eine höhere Summe transferiert werden, so ist es notwendig, dass eine Registrierung vollzogen wird.

Egal ob NEO oder andere Kryptowährungen – es lohnt sich in jedem Fall, entsprechende Währungen über das Internet zu erwerben und hier die Konditionen zu vergleichen. Zahlreiche Portale bieten inzwischen an, Kryptowährungen zu Handeln.

Anzumerken ist, dass immer nur mit Geldern gehandelt werden sollte, die nicht benötigt werden. Wer z.B. Geld braucht, um sein Haus abzubezahlen, der sollte dieses Geld auf keinen Fall nutzen, um damit Kryptowährungen wie NEO und andere Währungen zu handeln. Das Risiko, dass hier ein finanzieller Schaden auftreten kann ist viel zu groß und sollte in jedem Fall berücksichtigt werden.

Kryptowährungen sollten nur mit Geldern gekauft werden, die sowieso übrig sind und die nicht an anderen Orten genutzt werden müssen. Wer sich über das Internet umschaut, wird feststellen, dass es sehr große Unterschiede gibt, wenn entsprechende Kryptowährungen online gekauft werden. Der Kurs ändert sich beinahe stündlich und es ist sehr schwer, vorherzusehen, ob der Kurs für die Währung NEO sowie für andere Währungen steigt oder fällt.

Deine Meinung ist uns wichtig

*