NoVA in Österreich – Rechner & Berechnung der Normverbrauchsabgabe

Unter der NoVA versteht man die Normverbrauchsabgabe. Diese Steuer muss einmalig bezahlt werden.

Fällig wird diese Zahlung bei der ersten Zulassung von PKW, Kombinationskraftwägen (Klein/Campingbussen) sowie von Motorrädern in Österreich. Für LKW ist die NoVA nicht zu bezahlen/wird nicht erhoben.  Beispiele zur Berechnung, Hinweise zu einem NOVA-Rechner sowie Befreiuungen gibt es in unserem Ratgeber.

Kauf eines neuen Fahrzeugs – Wem bezahle ich die Abgabe?

Beim Kauf wird die NoVA an den Fahrzeughändler bezahlt – Dieser führt die Steuer an das Finanzamt ab. Ausgenommen hiervon ist der Zweck der Weiterlieferung im Rahmen des innergemeinschaftlichen Erwerbs durch dazu befugte Händler.

  • Wichtig: Auch bei einer Schenkung, einer Erbschaft oder einer Übersiedelung aus dem Ausland muss diese Steuer entrichtet werden.

Was ist die NoVA?

Dies ist eine einmalige Aabgabe, sie muss abhängig von den CO2-Emissionen (Pkw, Kombi) oder vom Hubraum (Krafträder) als Prozentsatz vom Fahrzeugwert (Netto) berechnet & bezahlt werden an das Finanzamt. Bei Personenkraftwagen ist weiters die geltende  CO2-Malus-Regelung anzuwenden und abhängig von der Antriebsform ein Fixbetrag abzuziehen.

Malus bei Pkw/Kombi mit CO2-Emissionen über 250g/km:

  • für jedes Gramm CO2 Emission über dem festgeleten Grenzwert von 250g/km erhöht sich die zu leistende Abgabe  um 20 Euro

Quelle: http://www.oeamtc.at/portal/normverbrauchsabgabe-nova%2B2500%2B1098231

Wie erfolgt die Nova Berechnung in Österreich?

Neben dem eigenen Fahrzeug wird für die Berechnung auch das Zubehör (serienmässig) sowie eventuell zusätzlich vorhandene Sonderausstattungen wie beispielsweise ABS, Klimaanlage oder Sportpakete berücksichtigt.

Hierbei unterliegen jedoch nachträglich eingebaute Zubehör-Maßnahmen wie eine Alarmanlage nicht der NoVA – Um dies nachzuweisen ist jedoch eine gesonderte Rechnung des Händlers notwendig.

Normverbrauchsabgabe bei Leasing-Fahrzeugen

Auch bei einem geleasten Wagen ist die Abgabe relevant. Der Ort der Verwendung für das Fahrzeug ist hierbei relevant für die Steuerpflicht.

Nova selbst berechnen bei einem Eigenimport

Sollte man ein Fahrzeug selbst importieren, um eine erstmalige Zulassung in Österreich zu erhalten, muss man auch als Privatperson diese Abgabe Berechnung sowie an das Finanzamt bezahlen. Hierbei kommt das Formular „NoVa 2“ zum Einsatz. Dieser Formular kann unter http://formulare.bmf.gv.at/service/formulare/inter-Steuern/pdfs/9999/NOVA2.pdf heruntergeladen werden.

Wann ist die Meldung fällig? > Eine Anmeldung für diese Abgabe muss spätestens 2 Monate nach Fälligkeit durchgeführt werden und an diesem Tag bezahlt werden. Bei Fragen zur Berechnung kann auch ein Steuerberater behilflich sein, um die Anmeldung und Abgabe korrekt durchzuführen.

Welche Fahrzeuge können eine Befreiung erhalten?

Neben der Befreiuung für begünstigte Zwecke wie beispielsweise Fahrschul-Fahrzeuge sind auch elektrisch oder elektrohydraulisch betrieben Fahrzeuge von der Normverbrauchsabgabe befreit.

Zu den begünstigsten Zwecken, die nachgewiesen Vorführkraftfahrzeuge ,Fahrschulkraftfahrzeuge, Miet-, Taxi- und Gästewagen , Kraftfahrzeuge, zur kurzfristigen Vermietung verwendet, Kraftfahrzeuge, die für Zwecke der Krankenbeförderung und im Rettungswesen verwendet werden, Leichenwagen, Einsatzfahrzeuge der Feuerwehren, Begleitfahrzeuge für Sondertransporte, Fahrzeuge, die von Botschaften, Konsulaten, internationale Organisationen und Diplomatinnen/Diplomaten gekauft oder geleast werden .

Beispiele für die NOVA Berechnung

Um die Orientierung für die Nova-Berechnung und die anfallende Abgabe zu erleichtern, gibt es hier Beispiele vom BMF:

a) Nettokaufpreis: 3.000 Euro (ohne Umsatzsteuer) Hubraum 125 ccm (Motorrad)

Berechnung der NoVA: Gemäß § 6 Abs. 1 NoVAG 1991 BGBl. Nr. 695/1991 idgF (Normverbrauchsabgabegesetz — NoVAG 1991) ist der anzuwendende Steuersatz 0%, daher beträgt die NoVA unverändert 0 Euro

b) Nettokaufpreis Motorrad : 5.000 Euro (ohne Umsatzsteuer) Hubraum: 700 ccm Berechnung des Steuersatzes:700 minus 100 = 600 mal 2% = 12% Steuersatz Berechnung der Steuer: 5.000 Euro mal 12% = 600 Euro NoVA

a) Nettokaufpreis: 10.000 Euro (ohne Umsatzsteuer) Dieselmotor mit einem Ausstoß von 100 g CO2/km

Berechnung des Steuersatzes: 100 minus 90 = 10 dividiert durch 5 = Steuersatz 2% Berechnung der Steuer im Jahr 2014: 10.000 Euro mal 2% = 200 minus 350 Abzugsbetrag = NoVA 0 Euro (keine Steuergutschrift!)

b) Nettokaufpreis: 15.000 Euro (ohne Umsatzsteuer) Benzinmotor mit einem CO2-Ausstoß von 140 g CO2/km Berechnung des Steuersatzes: 140 minus 90 g CO2/km = 50 dividiert durch 5 = Steuersatz 10%
Berechnung der Steuer im Jahr 2014: 15.000 Euro mal 10% = 1.500 Euro minus 450 Euro = NoVA 1.050 Euro

Quelle: https://www.bmf.gv.at/steuern/fahrzeuge/normverbrauchsabgabe.html#heading_Steuersatz

Nova-Rechner – Wo kann ich online die Berechnung durchführen?

Um nicht selbst umständlich mit der Formel rechnen zu müssen, gibt es unter http://www.oeamtc.at/portal/normverbrauchsabgabe-nova+2500+1098231 die Möglichkeit, dies einfach berechnen zu lassen.

Hierbei müssen einige Angaben gemacht werden, damit der NoVa Rechner die Normverbrauchsagabe für Österreich korrekt berechnen kann – Aufgrund der Änderungen im März 2014 sind die Ergebnisse nur für das Jahr 2014 gültig, ein Vergleich der Abgaben mit vorherigen Jahren ist nicht möglich. Erforderliche Angaben: Antrieb (Diesel, Benziner, Alternativen), Kosten, CO2 Emissionen. Der Rechner funktioniert schnell und liefert zuverlässig ein Ergebnis über die Höhe der Abgabe.

Welche Abzüge können bei der Berechnung durchgeführt werden?

  • Diesel-Fahrzeuge : Abzgu von 350 Euro
  • Alternative Antriebe wie Hybrid, Methan, Wasserstoff – 600 Euro (gültige Regelung bis Ende 2015 )
  • Benzinern/andere Kraftstoffe – 450 Euro Abzug
  • Wichtig: Es erfolgt KEINE Steuergutschrift
  • Diese Regelungen sind vorübergehend gültig, iM jahr 2015 gilt ein Abzugsbetrag von 400 Euro einheitlich für PKW/Kombis, im Jahr 2016 von 300 Euro.

Nova Rückvergütung

Die Rückvergütung der bereits bezahlten Abgabe kann beim zuständigen Finanzamt im Rahmen von 5 Jahren erfolgen.

Voraussetzungen:

  • Der Wagen ist nicht mehr zugelassen
  • Der Verwendungszweck hat sich geändert und bedingt eine Steuerbefreiung

Nachweis möglich mit: Bescheinigung durch den Leasinggeber, Rechnung mit Ausweis der bezahlten NoVa, Zollwert/Eurotax-Listung

 

Deine Meinung ist uns wichtig

*