AKTIE IM FOKUS: Boeing unter Druck wegen China-Zöllen

Flugzeugbauer Boeing unter Druck – was bedeuten die neuen Zölle aus China für das Unternehmen?

Vor wenigen Wochen führte Donald Trump Strafzölle ein, die vor allem China betreffen. Der Ton gegenüber China wurde deutlich verschärft und bereits jetzt gibt es erste Reaktionen. Kurz nachdem die Strafzölle von den USA erhoben wurden, wurde auch von der Volksrepublik China eine Liste mit Strafzöllen publiziert. Zahlreiche Unternehmen aus den USA dürften durch die Liste der Strafzölle aus China erhebliche Probleme bekommen.

Stockfoto-ID: 166542050 Copyright: Tupungato/Bigstockphoto.com

Boeing 737-800 im Einsatz
Stockfoto-ID: 166542050 Copyright: Tupungato/Bigstockphoto.com

Während die USA vor allem Strafzölle auf Stahl und Aluminium erhebt, wird China für Schweinefleisch, Früchte und Weine aus den USA eine entsprechende Steuer erheben. Grundsätzlich ist es denkbar, dass weitere Strafzölle für Produkte aus den USA erhoben werden können. So ist es möglich, dass die Strafzölle zu Beispiel auf Sojabohnen erhoben werden können. In den USA gibt es zahlreiche Bauern, die Sojabohnen für den Markt in China produzieren.

Diese haben zu einem großen Teil laut Analysen Donald Trump gewählt. Sollte China entsprechend Zölle auf den Import von Sojabohnen erheben, dürfte dies den Bauern aus den USA das Leben schwer machen. Bedanken dürfen sie sich dafür jedoch beim amerikanischen Präsident Donald Trump.

Darüber hinaus ist es denkbar, dass die Chinesen den Flugzeugbauer Boeing ebenfalls unter Druck setzen könnten. Sollten hier entsprechende Strafzölle erhoben werden, ist es denkbar, dass viele Flugzeugbestellungen nicht mehr über Boeing in den USA abgewickelt werden, sondern über das Unternehmen Airbus aus Europa laufen werden. Dies könnte dazu beitragen, dass der Konzern Boening spürbar unter Druck gerät.

Wie reagiert die Börse auf die möglichen Strafzölle?

Die Aktie des Unternehmens Boeing steht aktuell noch sehr gut dar und ist weiter auf Rekordkurs. Der Wert je Aktie liegt aktuell bei 290 Euro und viele Analysten gehen davon aus, dass noch höhere Werte erreicht werden können.

Ebenfalls positiv hat sich im vergangenen Jahr die Aktie von Airbus entwickelt. Der Kurs der Aktie notiert derzeit bei fast 100 Euro und damit noch deutlich höher, als es vor exakt einem Jahr der Fall gewesen war, als die Aktie bei 70 bis 75 Euro notierte.

Auch für Airbus gehen die Analysten davon aus, dass sich das Jahr 2018 positiv entwickelt. Die Kursziele für die Airbus Aktie sehen viele Analysten bei 100 bis 120 Euro und somit ist noch etwas Spielraum vorhanden.

Wie können sich Aktienkurse durch die Zölle entwickeln?

Langfristig können Strafzölle einen erheblichen Einfluss darauf haben, wie sich Aktienkurse entwickeln können. Sollte ein Unternehmen in den USA, oder in China sowie als auch in Europa von den Strafzöllen betroffen sein, bzw. es seine Waren nicht mehr zu den üblichen Konditionen auf einem Markt anbieten können, dürfte dies dazu führen, dass die Kunden entsprechend bei anderen Firmen kaufen, um die Strafzölle zu umgehen.

Dies kann sehr schnell dazu führen, dass der Umsatz bei einem Unternehmen deutlich einbricht und sich deutlich verschlechtert. Schlechtere Umsätze wiederum führen dazu, dass der Kurs der Aktie deutlich nachgibt und entsprechend auch die Dividendenzahlungen deutlich sinken werden.

Somit kann der Aktienkurs durch Strafzölle sehr stark negativ beeinflusst werden. Auf der anderen Seite ist es auch denkbar, dass andere Unternehmen davon sehr stark profitieren können. Wenn die Nachfrage nach einem Produkt nach wie vor hoch ist, aber die Kunden auf andere Firmen und deren Produkte zurückgreifen werden, dürfte dies dazu führen, dass der Umsatz der entsprechenden Firmen deutlich steigt und diese natürlich mehr verdienen und die Aktie auch steigen sollte.

Ferner dürften auch die Dividendenzahlungen der Firmen deutlich steigen, die entsprechend davon profitieren, dass sie nun einen besseren Zugang zu einem Markt haben, der vorher in der Hand eines Konkurrenten gewesen ist.

Artikel gefällt? Bitte bewerte diesen Beitrag.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (0,00/5 - 0 Bewertungen)
Loading...

Deine Meinung ist uns wichtig

*