BNB – BinanceCoin Kurs & Kursentwicklung – Prognose 2018

BinanceCoin ist eine Kryptowährung, die im Jahr 2017 gestartet ist. Der Wert ist in den ersten Tagen rapide auf 5 Euro je Coin angestiegen. Sie zählt zu den Top 50 Kryptowährungen weltweit. Unter dem Strich betrachtet ist BinanceCoin eine stark wachsende Kryptowährung mit 0,1% Marktanteil. Die Kapitalisierung beläuft sich auf 358 Millionen US Dollar.

Aktueller BNB Token Kurs in Euro – BinanceCoin

Unter den Kryptowährungen gab es im Jahr 2017 einen richtigen Hype. Der Wert zahlreicher Währungen ist binnen weniger Wochen zum Teil exorbitant angestiegen und so ist es derzeit kaum möglich, zu erkennen, welche Währungen wirklich viel Wert sind und welche lediglich durch Emotionen getrieben werden.

Im Segment der Kryptos waren es 2017 vor allem die Währungen Bitcoin sowie Bitcoin Gold oder aber auch Ethereum, die durch beachtliche Kurssteigerungen aufgefallen sind.

Bei Bitcoin ist vielen Tradern klar, dass der Kurs bereits um mehr als 1.000 Prozent nach oben gestiegen ist. Es ist also in jedem Fall schon eine Menge passiert, doch die Bitcoin Story hat Potential für noch sehr viel mehr.

Wichtig: Investments in Kryptowährungen vorab genau prüfen

Viele Trader schauen sich jetzt nicht nur nach den Top 3 Kryptowährungen um, sondern vor allem nach den Nebenwerten. Hierbei fällt auch die Währung BinanceCoin auf, welche seit einiger Zeit gehandelt werden kann und welche für ein Investment in jedem Fall bestens geeignet scheint.

Wer sich die Währung BinanceCoin etwas genauer ansieht, wird feststellen, dass diese erst seit wenigen Monaten auf dem Markt ist. Dennoch hat sich beim Kurs schon einiges getan, so dass es durchaus interessant sein kann, hier ein Investment zu starten.

BinanceCoin – was ist das eigentlich?

BinanceCoin ist eine Kryptowährung, die im Jahr 2017 gestartet ist. Sie kann über verschiedene Plattformen gehandelt werden und wird in der Regel mit dem Kürzen BNB abgekürzt. Was die Marktkapitalisierung angeht, ist BinanceCoin inzwischen einiges Wert.

Insgesamt wird davon ausgegangen, dass der Marktwert bei rund 358 Millionen US Dollar liegt, also deutlich höher, als es bei vielen anderen Währungen in diesem Segment der Fall ist.

Bedingt durch diese hohe Kapitalisierung ist davon auszugehen, dass der Wert zu den Top 50 Werten im Segment der Kryptowährungen zählt. Es lohnt sich daher in jedem Fall, darauf zu achten, wie sich die Währung BinanceCoin entwickelt und natürlich auch, wie sich die Kapitalisierung entwickelt.

Der Marktanteil der Währung liegt bei etwa 0,1% und ist damit im messbaren Bereich. Dies ist bei den meisten Kryptos leider aktuell nicht der Fall, weshalb es in jedem Fall zu empfehlen ist, sich für die Währung BinanceCoin zu entscheiden, bzw. diese etwas genauer unter die Lupe zu nehmen.

  • Name: BinanceCoin
  • Kürzel: BNB
  • Marktkapitalisierung: 358 Millionen US Dollar
  • Marktanteil: 0,1%
  • Marktstart: 2017
  • Potential: in jedem Fall 2018 vorhanden!

Wer sich die Plattformen anschaut, auf denen die Währungen gehandelt werden können, der sollte in jedem Fall darauf achten, dass entsprechend auch auf die Gebühren geachtet wird.

Wie hat sich der Kurs der Währung BinanceCoin bisher entwickelt?

Im Jahr 2017 hat sich der Kurs der Währung BinanceCoin bisher sehr gut entwickelt. Das bedeutet konkret, dass der Kurs lange Zeit im Bereich von 0 Euro, bzw. nur leicht darüber notierte.

Es dauerte viele Wochen, bis ein erstes positives Signal gemessen werden konnte. Zum 29. Oktober 2017 stieg das Interesse an der Währung BinanceCoin deutlich und so konnte der Kurs der Währung deutlich zulegen. Binnen eines Tages schaffte die Währung es, von fast 0 auf 1 Euro je Coin zu springen und damit nicht genug.

In den darauf folgenden Tagen sprang der Kurs der Kryptowährung deutlich und zwar schnell auf 1 bis 1,50 Euro und sogar bis fast in die Region von 2 Euro. Im Vergleich zu vielen anderen Kryptowährungen zeigte sich die Kursentwicklung der Währung BinanceCoin jedoch nicht so voltail.

Das bedeutet, dass der Kurs über einen langen Zeitraum im Bereich von etwa 1 bis 2 Euro notierte. Den gesamten Monat November 2017 schaffte es die Währung nicht über diesen Bereich nach oben hinaus. Ebenfalls ist jedoch anzumerken, dass die Währung auch nicht nach unten absackte und die Marke von 1 Euro immer gehalten werden konnte.

Dezember 2017 – Kursexplosion bei BinanceCoin?

Der Start in den Monat Dezember 2017 verlief für die Währung BinanceCoin mehr als positiv. In dieser kurzen Zeit hatte der Kurs es geschafft, fast in Richtung 2 Euro zu springen, was dann letztendlich im Dezember auch funktionierte.

Wer sich den Kursverlauf anschaute, muss feststellen, dass die Marke von 2 Euro auch hätte früher fallen können. Nachdem der Kurs im Dezember 2017 die Marke von 2 Euro geknackt hatte, ging es weiter bergauf.

Im Zeitraum vom 10. bis zum 17. Dezember 2017 schaffte die Währung es, deutlich anzusteigen. Grundsätzlich ist zu erwähnen, dass die Marken von 3, 4 und 5 Euro ebenfalls sehr schnell geknackt werden konnten. Aktuell steht die Währung bei exakt 5 Euro je Coin, was mehr als 5x so viel ist, wie es noch im Monat September und Oktober zum Teil der Fall gewesen ist.

Der Monat Dezember 2017 hat sich bei den Kryptowährungen allgemein als sehr erfolgreich herausgestellt. Zahlreiche Währungen sind in den vergangenen Tagen extrem im Wert angestiegen.

Dazu zählen nicht nur die bekannten Währungen Bitcoin und Ethereum, sondern auch viele Währungen, die vorher nicht so bekannt gewesen sind, bzw. die auf den Plätzen 10 bis 50 der Top Rankings zu finden gewesen sind. Wer sich hier für eine Kryptowährung interessiert, wird feststellen, dass es einige Beispiele gibt, bei denen der Kurs binnen weniger Tage schnell angestiegen wird.

Welche Chance hat die Währung BinanceCoin in der Zukunft im Jahr 2018?

Generell lässt sich sagen, dass BinanceCoin und viele andere Kryptowährungen in der Zukunft sehr gute Chancen haben. Das bedeutet, dass wenn der Krypto Trend 2018 weiter anhält und die Nachfrage weiterhin so hoch ist, auch die Kurse anziehen werden. Es ist jedoch wichtig, dass auch das Risiko betrachtet wird.

Der Kurs der Währung BinanceCoin ist in den vergangenen Wochen sehr stark angestiegen. Das bedeutet, dass er quasi von weniger als 1-2 Euro auf 5 Euro geklettert ist.

Viele Trader gehen davon aus, dass sich der Kurs in den kommenden Tagen erst einmal wieder beruhigt und somit in jedem Fall etwas an Kursverlust zu notieren ist. Das bedeutet jedoch nicht, dass es bei BinanceCoin keine guten Chancen mehr gibt.

Es ist davon auszugehen, dass der Kurs auch in den kommenden Wochen wieder deutlich steigen wird und zwar dann, wenn auch der gesamte Markt deutlich im Wert steigen wird.

Im Jahr 2018 ist es möglich, dass der Kurs ohne Probleme weiter ansteigen kann. Das bedeutet, dass auch Werte von mehr als 5 Euro je Coin erreicht werden kann. Allgemein anzumerken ist dabei, dass der Kurs im Januar 2018 nicht unbedingt bergauf steigen muss, sondern durchaus wieder fallen kann.

BinanceCoin hat sich gerade in den letzten Tagen des Monats Dezember 2017 sehr positiv entwickelt. Das bedeutet jedoch nicht, dass dieser steile Trend auch im Jahr 2018 direkt so weiter geht. Es ist durchaus möglich, dass der Kurs in den kommenden Tagen etwas nach gibt und auch Kursstände von 1 bis 2 Euro angetastet werden.

Generell kann es im ersten Quartal 2018 jedoch dazu kommen, dass der Kurs der Währung BinanceCoin deutlich ansteigt. Es ist möglich, dass in jedem Fall ein Kursziel von 5 Euro, oder sogar 7 Euro ohne Probleme erreicht werden kann.

Dies dürfte jedoch auch davon abhängig sein, wie sich der Markt insgesamt entwickelt. Grundsätzlich ist es auch denkbar, dass der Kurs noch weiter ansteigt. Werte von 10 Euro je Coin sind ebenfalls realistisch, wenn entsprechend gehandelt wird und wenn die Nachfrage nach Kryptos insgesamt sehr stark steigen sollte.

Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit für einen BinanceCoin Crash 2018?

Es ist durchaus möglich, dass sich eine Kryptowährung negativ entwickeln kann. Dabei ist zu beachten, dass einzelne Währungen sich negativ entwickeln können, aber auch die gesamte Branche deutliche Rücksetzer im Kurs erleben kann.

Wer sich für die Währungen interessiert, wird feststellen, dass der Handel zu Teil sehr emotional abläuft. Das bedeutet, dass wenn bei Bitcoin und Ethereum der Kurs deutlich steigen sollte, es auch bei der Währung BinanceCoin sehr wahrscheinlich ist, dass der Kurs weiter ansteigt.

Sollte es jedoch dazu kommen, dass bei Bitcoin und Co der Kurs deutlich einbricht, kann es auch dazu kommen, dass bei BinanceCoin der Kurs deutlich einbricht und somit schlechtere Kurse erreicht werden können, als es jetzt der Fall ist.

Die Wahrscheinlichkeit für einen BinanceCoin ist 2018 bei dieser Währung genau so hoch, wie es bei vielen anderen Währungen der Fall ist. Das bedeutet, dass z.B. bei negativen Meldungen oder bei Gewinnmitnahmen und anderen Szenarien der Kurs deutlich nachgeben kann.

Sollte es im Bereich der Kryptos zu Gesetzesänderungen kommen, ist es durchaus denkbar, dass auch hier der Kurs deutlich nachgibt. Eine Regulierung kann in der Branche zum Beispiel dafür sorgen, dass die Kurse deutlich einbrechen.

Generell ist anzumerken, dass auch Hackerangriffe und Diebstähle dazu führen können, dass Kryptowährungen im Wert deutlich fallen. Sollte es Probleme bei den Protokollen, beim Mining und bei anderen Dingen rund um die Währung geben, könnte auch dies ein Problem sein, dass dazu führt, dass der Kurs bei einer Währung deutlich einbricht.

Was spricht für eine positive Entwicklung der Währung BinanceCoin?

Es gibt zahlreiche Signale, die für eine positive Entwicklung des Wertes BinanceCoin sprechen. Zunächst ist anzumerken, dass der Kurs in den vergangenen Tagen sehr stark an Wert zulegen konnte. Darüber hinaus ist anzumerken, dass es durchaus die Möglichkeit gibt, dass die Nachfrage nach dieser Währung deutlich steigen wird.

Auch die Einführung von Futures im Segment der Kryptowährungen hat dazu geführt, dass die Nachfrage insgesamt gestiegen ist. Es gibt aktuell 99 Millionen Coins der Währung BinanceCoin, welche auf dem Markt platziert sind.

Der Kurs ist in den vergangenen Tagen deutlich angestiegen und dies könnte im Jahr 2018 genau so weiter laufen. Trader sollten sich in jedem Fall darüber informieren, was angeboten wird und wie sich die einzelnen Kryptos auf dem Markt entwickeln.

Artikel gefällt? Bitte bewerte diesen Beitrag.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4,00/5 - 2 Bewertungen)
Loading...

Deine Meinung ist uns wichtig

*