Bitcoin Entwicklung im November 2017 – welche Renditen sind noch möglich?

Der Wert der Kryptowährung Bitcoin ist in den vergangenen Wochen deutlich angestiegen. Noch vor wenigen Tagen lag der Wert je Bitcoin bei weniger als 6.000 Euro, heute liegt der zum Teil bei deutlich mehr als 7.000 Euro und es ist durchaus denkbar, dass der Wert weiter zulegt.

Das weltweite Interesse an der Kryptowährung Bitcoin ist stark angestiegen und so ist aktuell davon auszugehen, dass der Wert der Währung noch weiter steigen wird. Es lohnt sich daher in jedem Fall, die Entwicklung der Währung Bitcoin zu beobachten und darüber nachzudenken, ob und wann ein Einstieg sinnvoll ist.

Bitcoin Kursentwicklung im Chart

Wie hat sich die Währung Bitcoin im November 2017 entwickelt?

Im November 2017 hat sich der Wert der Währung Bitcoin bisher sehr gut entwickelt. Es ist anzumerken, dass der Wert der Währung im vergangenen Monat um etwa 70% zugelegt hat. Gleichzeitig ist die Aktie der Bitcoin Group im vergangenen Monat in ihrem Wert ebenfalls um etwa 70% gestiegen. Für viele Anleger ist es daher interessant zu sehen, wie beides parallel steigt.

Zu Beginn des Monats Oktober 2017 notierte der Kurs der Währung Bitcoin noch bei etwa 3.500 Euro. Das heißt, dass für eine Bitcoin etwa 3.500 Euro bezahlt wurden. Dies hat sich allein in den ersten Tagen des Monats Oktober 2017 deutlich geändert, denn der Kurs der Währung ist stark gestiegen und so lag der Wert relativ schnell bei 4.000 Euro. Auch diese Marke konnte nur ein paar Tage gehalten werden und der Kurs stieg weiter an und notierte bei 4.500 und kurz darauf gegen Mitte Oktober 2017 bei etwa 5.000 Euro.

Aus Sicht der Bitcoin Anleger gab es nur geringere Schwankungen was den Kurswert anbelangt, denn diese hielten meist nur ein paar Tagen. Gegen Ende Oktober 2017 stieg der Kurs enorm an und so legte er schnell bis auf 5.500 Euro und dann bis auf 6.000 Euro zu.

Wichtig: Die aktuelle Bitcoin Entwicklung beachten

Zum Start in den Monat November 2017 kletterte der Kurs weiter und notierte zum Teil bei 6.000 Euro und sogar darüber. Viele Experten gehen davon aus, dass der Kurs weiter steigen wird und somit noch mehr Anleger auf den Trichter kommen werden, in Bitcoins zu investieren.

70% Rendite in einem Monat – wie viel Potential hat die Währung noch?

Es gibt im Internet zahlreiche Spekulationen darüber, wie sich der Aktienkurs der Kryptowährung weiter entwickelt, bzw. wie sich der Wert der Währung selbst weiter entwickeln wird. Fakt ist, dass die Rendite im vergangenen Monat sehr hoch war und das Interesse weltweit noch weiter ansteigt.

Solange dies der Fall ist, kann der Wert der Aktie und auch der Währung selbst noch weiter ansteigen. Negative News tauchen immer wieder im Internet auf und führen dazu, dass der Kurs für einen kurzen Zeitraum wieder absackt. Langfristig gesehen kann er aber noch weiter ansteigen. Es ist derzeit nur schwer Vorstellbar, dass es sich um eine große Blase handelt, die irgendwann platzt. Anzumerken ist jedoch, dass es durchaus der Fall sein kann, dass der Hype um die Kryptowährung Bitcoin irgendwann vorbei ist und die Anleger ihre Anteile verkaufen wollen.

Artikel gefällt? Bitte bewerte diesen Beitrag.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (0,00/5 - 0 Bewertungen)
Loading...

Deine Meinung ist uns wichtig

*