Bitcoin News: Nowotny fordert Regulierung und Mehrwertsteuer

Rund um den Bitcoin gibt es laufend neue Währungen, Kursschwankungen, Einschätzungen und Entwicklungen. Somit beginnt auch das neue Jahr mit aktuellen Bitcoin News!

Laut aktuellen Nachrichten fordert der österreichische Notebank-Gouverneur und EZB Rat Mitglied Ewald Nowotny eine Regulierung für Bitcion. So soll beispielsweise eine Bitcoin Mehrwertsteuer eingeführt werden. Er sieht hierbei Bitcoin als eine Möglichkeit, weltweit Geld zu waschen und dadurch gebe es einen Handlungsbedarf.

Während bei anderen Finanzgeschäften alle Beteiligten ihre Identität offenlegen müssten, würde damit Bitcoin zusammenbrechen, so Nowotny. Es brauche laut ihm eine Mehrwertsteuer auf Bitcoin, weil Bitcoin keine Währung ist.

Wie konnte sich Bitcoin zuletzt entwickeln?

Am Dienstag (heute) kostete aktuell eine Einheit der Kryptowährung auf dem Marktplatz Bitcoin.de 12.129,02 € ( Stand 02.01.18 20:45 ). Dies ist etwas mehr als am Vortag (01.01.2018). Im Dezember konnte sich Bitcoin sehr stark entwickeln – Der Rekordwert stand bei fast 20.000 $ – Der Hintergrund dafür war die Einführung von Bitcoin Futures.

Bitcoin Prognose 2018

Aktuell möchten viele Trader wissen wie sich Bitcoin 2018 entwickeln wird, und “Ob man jetzt noch Bitcoin kaufen” sollte. Hierbei sollten Sie über das Risiko Bescheid wissen und nur mit Summen handeln, die Sie notfalls als Totalverlust verkraften können.

Aktueller Bitcoin Kurs 2018 & Kursentwicklung

Wichtig: Beachten Sie den aktuellen Bitcoin Kurs

Artikel gefällt? Bitte bewerte diesen Beitrag.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (0,00/5 - 0 Bewertungen)
Loading...

Deine Meinung ist uns wichtig

*