Bitcoin Kurs News – Kursentwicklung & Prognose 2018

Bitcoin Kurs News – wie viel Potential hat die Kryptowährung im Jahr 2018?

Der Bitcoin Kurs ist in den vergangenen Tagen überall das Gesprächsthema No.1 gewesen. Egal ob in der U-Bahn, auf der Arbeit, in der Schule oder in den sozialen Netzwerken. Bitcoin sowie zahlreiche weitere Kryptowährungen liegen absolut im Trend und es entsteht ein regelrechter Hype um die digitalen Währungen.

Aktueller Bitcoin Kurs im Chart

Der Kurs der Währung Bitcoin, aber auch der Wert vieler anderer Kryptowährungen ist in den vergangenen Wochen deutlich angestiegen. Während die Marke von 10.000 Euro bei der Bitcoin Währung scheinbar spielerisch durchbrochen wurde, sind auch die anderen Kurse deutlich mehr in den Fokus der Trader gerückt, als es noch vor ein paar Wochen der Fall gewesen ist.

Im November 2017 ist der Kurs bei Ethereum, EOS, NEO oder Stellar Lumens sowie Bitcoin Gold und BitConnect deutlich angestiegen. Weltweit ist der Hype was die Kryptowährungen anbelangt deutlich gestiegen und viele Trader setzen inzwischen nicht mehr auf Aktien und Fonds, sondern überlegen, wie sie mit Bitcoin und anderen Kryptos Geld verdienen können.

Wichtig: Die aktuelle Bitcoin Entwicklung beachten

Wie hat sich der Bitcoin Kurs im November und Dezember 2017 entwickelt?

Die Kursrallye hat sich in den Monaten November und Dezember 2017 noch einmal deutlich beschleunigt. Das bedeutet, dass der Kurs im November von etwa 6.000 Euro je Bitcoin auf zum Teil 8.000 Euro je Einheit erhöht hat.

Dies ist eine deutliche Steigerung, mit der zunächst kaum jemand rechnen konnte. Der Monat November gab unter dem Strich betrachtet nur einen größeren Rücksetzer. So fiel der Kurs gegen Mitte November von etwa 6.000 Euro auf etwa 5.000 Euro, konnte jedoch binnen weniger Tage wieder extrem zulegen.

Nicht nur der November 2017 war für die Bitcoin Hunter sehr interessant, sondern auch der Start in den Monat Dezember 2017. In dieser Zeit konnte der Kurs noch einmal deutlich an Fahrt aufnehmen und schaffte es sogar über die Marke von 9.000 und dann über die Marke von 10.000 Euro. In den Medien sorgte dies zum Teil für jede Menge Sichtbarkeit und zahlreiche Trader befassten sich mit der Frage: wie hoch steigt der Bitcoin Wert noch?

Dezember 2017 – wird ein neuer Bitcoin Kurs Rekord aufgestellt?

Während die einen noch über den Wert spekulieren, konnte die Währung selbst noch weiter zulegen. So ist es am 6. Dezember 2017 der Fall, dass die Kryptowährung es schafft, einen Wert von 11.300 Euro je Einheit zu generieren.

Es scheint, als ob die Kryptowährung derzeit jeden Tag einen neuen Rekord erreicht. Wie lange dieser Trend noch weiter geht und welche Risiken entstehen, ist gar nicht so leicht zu verstehen. Langfristig gesehen ist es aber denkbar, dass es in der Kursentwicklung auch immer wieder Rücksetzer geben wird.

Wie kann sich die Bitcoin Währung 2018 weiterentwickeln?

Es ist derzeit vollkommen offen, wie sich die Bitcoin Währung im Jahr 2018 weiterentwickeln kann. Das Potential, im Wert noch einmal deutlich zuzulegen hat Bitcoin in jedem Fall. Das bedeutet, dass der Kurs auch im Januar 2018 enorm steigen kann. Es ist möglich, dass in den kommenden Wochen ein Wert in Höhe von 15.000 Euro je Einheit Bitcoin erreicht werden kann.

Das Risiko steigt bei der Kryptowährung Bitcoin jeden Tag und es ist möglich, dass hier noch sehr viel Geld verdient werden kann, aber auch jede Menge an Geld verloren gehen kann. Wer sich für die Kryptowährung interessiert, muss in jedem Fall berücksichtigen, wie viel Geld verloren gehen kann und wo Geld gewonnen werden kann. Ferner sollte auch 2018 nur mit Geld gearbeitet werden, dass „nicht zum Leben gebraucht“ wird.

Langfristig gesehen gibt es viele Experten, die davon ausgehen, dass die Kryptowährung Bitcoin noch deutlich weiter im Kurs ansteigt. Das bedeutet, dass auch Kurse von z.B. 20.000 Euro je Coin, oder sogar noch etwas mehr realisiert werden können.

Wer sich für Bitcoin und Co interessier, wird auf lange Sicht auch darüber nachdenken müssen, wann er Anteile an der Währung verkauft, um seinen Gewinn zu realisieren. Sollte dies bei vielen Tradern gleichzeitig der Fall sein, so könnte der Kurs der Kryptowährung sehr schnell wieder fallen und eine Welle mit sich ziehen.

Artikel gefällt? Bitte bewerte diesen Beitrag.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5,00/5 - 1 Bewertungen)
Loading...

Deine Meinung ist uns wichtig

*