Crowdfunding/Crowdinvesting in Immobilien – Bulkestate Erfahrungen, Rendite, Risiko

Bulkestate bietet Crowdfunding für Immobilien im Baltikum an

Die Plattform Bulkestate ist eine führende Crowdfunding Plattform für Immobilien und für den Gruppenkauf. Das bedeutet, dass es über die Plattform möglich ist, in einzelne Projekte im Bereich Immobilien zu investieren, aber auch den Kauf von Immobilien zu realisieren und zwar in Form von einem Gruppenkauf, an dem sich gleich mehrere Investoren beteiligen können.

Bulkestate Crowdinvesting im Überblick

Investieren ab 50 Euro möglich
Investieren in Immobilienprojekte und Gruppenkauf möglich
Rendite von mehr als 10% pro Jahr möglich
Manuelles Investieren und Auto Invest Funktion
Zum Anbieter

 

Grundsätzlich ist die Thematik des Gruppenkaufes sehr interessant und eine Besonderheit, die über die Plattform Bulkestate angeboten wird. Wer sich online genau informiert wird feststellen, dass mit dieser Plattform zum Beispiel in konkrete Immobilien in Lettland oder aber auch in Bulgarien und in anderen Ländern investiert werden kann.

Das Crowdfunding und auch das Crowdinvesting spielt in vielen Ländern inzwischen eine große Rolle. Das liegt daran, dass in diesem Bereich hohe Renditen erzielt werden können.

In der Praxis ist es möglich, dass 10% und mehr pro Jahr durch die Vergabe von Krediten gezahlt werden kann. Wer sich online umschaut wird merken, dass bei Bulkestate in jedem Fall in besondere Immobilien investiert werden kann.

Welche Leistungsmerkmale und Vorteile bietet Bulkestate?

Die Plattform Bulkestate bietet bereits ab einer Summe in Höhe von 50 Euro die Möglichkeit an, in Kredite und Projekte zu investieren. Im Bereich der Immobilien werden auf der Plattform nicht nur aktuelle Projekte und Investmentmöglichkeiten dargestellt, sondern natürlich auch entsprechende Projekte, die erfolgreich abgewickelt worden sind.

  • Investieren ab 50 Euro möglich
  • Investieren in Immobilienprojekte und Gruppenkauf möglich
  • Rendite von mehr als 10% pro Jahr möglich
  • Manuelles Investieren und Auto Invest Funktion

Mit einem Zinssatz von im Durchschnitt über 14% pro Jahr sind die Renditechancen bei der Plattform Bulkestate besonders hoch. Anzumerken ist, dass die Investments sich alle mit Immobilien beschäftigen und es daher interessant ist, wenn man eine gewisse Affinität zu Immobilien besitzt.

Zum Anbieter

Bei dem so genannten manuellen investieren ist es möglich, sich die Kredite selbst auszusuchen, in die man investiert. Wer sich für so genannte Auto Invest Funktionen entscheidet, hat die Möglichkeit, dass über ein konfigurierbares Tool automatisch sein Geld z.B. erneut in andere Darlehen anlegen kann und somit fortlaufend eine interessante Rendite erzielen kann.

Zu berücksichtigen ist, dass bei diesen Investments in jedem Fall hohe Verluste bis hin zum Totalverlust möglich sind. Dies sollte immer beachtet werden, wenn man sich für die Themen Crowdinvesting, Crowdfunding oder Investments in P2P Kredite entscheidet.

Welche Zahlen sind zu den Projekten und zur Plattform Bulkestate bekannt?

Die Plattform Bulkestate wurde bereits im Jahr 2016 auf den Markt gebracht, so dass es inzwischen einige Investoren sind, die auf der Plattform aktiv geworden sind.

  • Rendite im Schnitt bei 14% pro Jahr
  • Bereits über 4.500 Investitionen getätigt
  • Laufzeit im Schnitt 12 Monate / 1 Jahr

Es wurden bis jetzt schon über 4500 Investitionen über die Plattform Bulkestate getätigt. Das zeigt, dass die Plattform wächst und in jedem Fall gut aufgestellt ist. Die Kreditlaufzeit beläuft sich im Schnitt auf 12 Monate. Es ist möglich, dass Renditen von 14% im Schnitt erzielt werden können. Die Beleihungsquote der Kredite liegt im Schnitt bei 51%.

Wie kann ich bei Bulkestate mitmachen?

Wer bei der Plattform Bulkestate mitmachen möchte, der muss sich zunächst ein Konto für Investoren erstellen. Das bedeutet, dass man sich mit seiner Email Adresse oder aber auch mit dem Google oder Facebook Konto auf der Plattform anmelden kann. In der Praxis muss das Konto im Anschluss via Email aktiviert werden und schon kann man Geld einzahlen.

Erst wenn das Geld von einem Bankkonto auf das Konto von Bulkestate gezahlt worden ist, ist es möglich, dass die entsprechenden Funktionen genutzt werden können und in Projekte und Kaufoptionen investiert werden kann.

Das manuelle Investieren und natürlich auch die Auto Invest Funktion können nun wahrgenommen werden. Die Projekte können nach diversen Faktoren, wie zum Beispiel nach den möglichen Zinsen oder aber auch nach dem Investitionszeitraum definiert werden.

Welche Informationen erhalte ich zu den Investments?

Wer sich die Investments auf der Plattform Bulkestate im Detail anschaut wird feststellen, dass er jede Menge an Informationen erhalten kann. In der Praxis kann man genau einsehen, welche Summe als Gesamtkredit angefordert wurde und natürlich auch, über welchen Zeitraum der Kredit laufen soll.

Zum Anbieter

Darüber hinaus ist es möglich, zu erkennen, welche Zinsen gezahlt werden und welche Rendite somit erzielt werden kann. In der Praxis bietet die Plattform Bulkestate immer eine große Auswahl an Investments im Bereich der Immobilien und diese werden auch sehr genau mit allen notwendigen Kennzahlen beschrieben.

Wie funktioniert der Gruppenkauf über die Plattform Bulkestate?

Der Gruppenkauf ist eine interessante Funktion der Plattform Bulkestate, über welchen es möglich ist, in verschiedene Wohnimmobilien zu investieren.
Die einzelnen Projekte inklusive Lage und Daten werden ebenfalls im Internet dargestellt, so dass man genau sehen kann, was für die einzelnen Wohnungen z.B. je Quadratmeter gezahlt werden muss.

Nachdem man sich ein Nutzerkonto bei Bulkestate angelegt hat, ist es möglich, dass eine bestimmte Fläche in Quadratmeter in einem Objekt in einer Wohnung reserviert werden kann. Damit der Kauf auch realisiert werden kann, ist es notwendig, dass das entsprechende Geld auch vorhanden ist, bzw. auf dem Konto zur Verfügung gestellt werden kann.

Nachdem die Reservierung bestätigt wurde, ist es möglich, dass z.B. via Banküberweisung die Zahlung vollzogen wird. Es ist notwendig, dass die Zahlung innerhalb von 48 Stunden durchgeführt wird, damit die Reservierung bestätigt wird.

Sobald das Reservierungsziel im Projekt erreicht wird, gibt es die Möglichkeit, in einem Partnerbüro von Bulkestate den Kaufvertrag für die Immobilie zu unterschreiben. Sollte das Ziel für die Reservierung in Euro nicht erreicht werden, wird die zuvor geleistete Kaution innerhalb von 48 Stunden wieder zurück auf das Bankkonto gezahlt.

Welche Summen muss ich mindestens bei Bulkestate einzahlen?

Es ist erforderlich, dass mindestens eine Summe in Höhe von 50 Euro eingezahlt wird. Diese Summe kann zum Beispiel per Überweisung einzahlt werden. Das bedeutet, dass man sie von einem Bankkonto auf ein Konto überweist, welches zu einer Bank gehört, die mit Bulkestate zusammenarbeitet.

Im Verwendungszweck werden dann eindeutige Merkmale auf das eigene Nutzerkonto angegeben. Dies sorgt dafür, dass das Geld auch auf dem richtigen Nutzerkonto eingeht und hier eingesetzt, bzw. investiert werden kann.

In der Regel dauert es etwa 3 bis 5 Werktage, bis das Geld vom Bankkonto auf dem Konto bei Bulkestate eingegangen ist und entsprechend in einen Kredit investiert werden kann. Auch wenn das Geld abgehoben wird, ist es möglich, dass dieses innerhalb von 3 Werktagen wieder auf dem Bankkonto des Nutzers von Bulkestate ankommt, bzw. auf dieses überwiesen wird.

Sollte es bei den Einzahlungen oder aber auch bei den Auszahlungen Fragen oder Probleme geben, so kann der Support von Bulkestate werktags zwischen 9.30 und 18 Uhr kontaktiert werden. Es ist möglich, dass der Support via Telefon oder via Email kontaktiert werden kann.

Im Benutzerkonto können alle Transaktionen, die über die Plattform realisiert wurden, komplett eingesehen werden. Somit kann man zu jederzeit verfolgen, wie viel Geld man eingezahlt und ausgezahlt hat.

Wer kann ein Nutzerkonto bei Bulkestate eröffnen und mit dem Investieren beginnen?

Jede Person, die mindestens 18 Jahre alt ist, darf ein Handelskonto auf der Plattform Bulkestate eröffnen und entsprechend Geld investieren. Es ist unabhängig, in welchem Land die Person lebt, die das Konto bei Bulkestate eröffnen möchte. Das bedeutet konkret, dass Personen aus Österreich aber auch z.B. aus Polen oder aus Deutschland ohne weiteres das Konto bei Bulkestate eröffnen können.

  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Herkunft spielt keine Rolle

Wie viel Geld darf ich minimal und maximal investieren?

Wer sich dazu entscheidet, über die Plattform Bulkestate zu investieren, muss mindestens eine Summe in Höhe von 50 Euro investieren. Im Maximum ist die Summe einer Investition nicht beschränkt.

Es ist jedoch anzumerken, dass die Summe auf den maximalen Darlehensbetrag beschränkt ist. Das bedeutet, dass nicht mehr investiert werden kann und darf, als über das Darlehen im Maximum aufgenommen werden soll.

Es ist möglich, dass mehrmals in ein Produkt, bzw. in ein Anlageobjekt investiert werden darf. Dies darf so lange gemacht werden, bis das Ziel der Finanzierung für das Objekt erreicht worden ist. Somit können auch mehrere kleine Investitionssummen genutzt werden.

Welche Gebühren fallen bei der Nutzung von Bulkestate an?

Für Investoren ist die Nutzung der Plattform Bulkestate komplett kostenlos. Das bedeutet, dass es kostenlos ist, einen Account bei der Plattform zu eröffnen und entsprechend in Objekte zu investieren. Zu beachten ist, dass natürlich Steuern oder Überweisungsgebühren von der eigenen Bank erhoben werden können.

Wann bekomme ich meine Anlagesumme zurückerstattet?

Es ist möglich, dass die Anlagesumme zurückerstattet wird, wenn der Rückzahlungstermin erreicht wurde, der in der Beschreibung des Kredites festgelegt worden ist. Es gibt keine Option, dass das Geld zuvor zurückgezahlt wird, oder ausgezahlt werden kann.

Zu beachten ist, dass der komplette Gewinn sowie die Anlagesumme innerhalb von 15 Tagen nach dem Datum der Rückzahlung wieder auf dem Anlagekonto bei Bulkestate gutgeschrieben werden. Von hier aus kann das Geld direkt in eine andere Anlage investiert werden, oder aber auch entsprechend auf das eigene Bankkonto ausgezahlt werden.

Muss ich meine Renditen bei Bulkestate versteuern?

Ja, es ist wichtig, dass die Renditen bei Bulkestate in der Steuererklärung abgegeben werden. Das bedeutet jedoch, dass jeder Anleger selbst für seine Steuererklärung verantwortlich ist und somit auch selbst dafür verantwortlich ist, was er dem Finanzamt gegenüber angibt. Die Gewinne und Renditen, die über die Plattform erzielt wurden, müssen in jedem Fall steuerlich behandelt werden.

Manuell und per Auto Invest Geld anlegen – welche Unterschiede gibt es?

Es besteht die Möglichkeit, Geld manuell oder aber auch per Auto Invest anzulegen. Wer sich dazu entscheidet, manuell Geld anzulegen, kann sich die einzelnen Produkte komplett alleine anschauen und dabei genau auswählen, wo er sein Geld anlegt und welche Produkte und Investitionen ihm gefallen.

Diese Art der Anlage ist mit Rechercheaufwand verbunden, sorgt jedoch dafür, dass jeder Anleger selbst entscheidet, welche Anlage für ihn interessant ist und wie er sein Geld investieren möchte.

  • Manuelle Investments: alle Angebote händisch prüfen und dann gezielt investieren
  • Auto Invest: Tool übernimmt Investment gemäß eingegebener Kriterien

Die Auto Invest Funktion ist ein Tool, dass dazu führt, dass eine automatische Anlage ausgeführt werden kann. In der Praxis muss dieses Tool durch den Investor programmiert, bzw. eingestellt werden. Jeder Investor kann seine eigenen Kriterien für eine Anlage in dem Tool definieren, bzw. festlegen. Das führt dann dazu, dass entsprechend Geld angelegt werden kann und zwar automatisiert über das Tool. Das Geld wird nur dann investiert, wenn es auch auf dem Bulkestate Konto zur Verfügung steht, bzw. wenn Geld vorher eingezahlt wurde.

Die Summe, die minimal eingezahlt werden muss, liegt bei gerade einmal 50 Euro. Es ist möglich, dass neben dem Auto Invest Tool auch manuell zusätzlich investiert werden kann Es besteht auch die Option, dass das Auto Invest Tool gestoppt werden kann und man wieder manuell investieren kann.

Aufträge und Investments, die bereits über das Tool Auto Invest ein gepriesen wurden, können nicht storniert werden, bzw. dürfen nicht mehr gelöscht werden. Für die Nutzung der Auto Invest Funktion fallen keine zusätzlichen Kosten an.

Welche Erfahrungen gibt es zum Investing über Bulkestate?

Über die Plattform Bulkestate haben bereits einige Trader investiert. Es ist durchaus möglich, dass es im Internet auch Erfahrungsberichte dazu gibt. Viele Trader berichten gerne darüber, ob sie mit den Plattformen bereits hohe Gewinne oder Verluste realisiert haben.

In der Praxis sind es meist Blogger, die darüber berichten, welche Renditen sie erzielt haben, ob wenn Projekte, bzw. Kredite ausgefallen sind und nicht bedient werden konnten.

Wie sind Ihre Erfahrung mit Bulkestate im Bereich Crowdinvesting?

Artikel gefällt? Bitte bewerte diesen Beitrag.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (0,00/5 - 0 Bewertungen)
Loading...

Deine Meinung ist uns wichtig

*