Cashper – Minikredit in Österreich aufnehmen

Bei Cashper können Minikredite in Österreich zu attraktiven Konditionen aufgenommen werden. Die Kredite sind deutlich preiswerter und vor allem aber auch sehr viel unkomplizierter, als es bei vielen anderen Krediten auf dem Markt der Fall ist.

Kreditsumme: 100 bis 1.500 Euro (Neukunden bis 600 Euro)
Kreditlaufzeit: bis 60 Tage
Zinssatz: 7,95% p.a.
Kredit trotz KSV Eintrag möglich
Kreditentscheidung in 60 Sekunden
Auszahlung innerhalb von 24 Stunden möglich
Zum Anbieter

In der Praxis zeigt sich dies bereits dadurch, dass die Kredite schnell aufgenommen werden können und zwar auch dann, wenn ein Eintrag bei der KSV vorhanden ist. Einen Überblick zum Thema Kredit trotz KSV Eintrag in Österreich gibt es in unserem Ratgeber.

Die mögliche Kreditsumme liegt bei bis zu 1.500 Euro und der Sollzinssatz liegt bei gerade einmal 7,95%. Damit ist der Sollzinssatz niedriger, als es bei vielen vergleichbaren Kreditangeboten der Fall ist. Die Laufzeit des Kurzkredites liegt bei 15 bis 60 Tagen.

Der Kredit ist als Notfallkredit oder als Überbrückungskredit zu verstehen, der nur kurzfristig genutzt werden soll. Wer einen finanziellen Engpass hat und kurzfristig Geld benötigt, ist mit dem Kredit von Cashper in jedem Fall bestens aufgestellt.

Die Rückzahlung in Form einer Sonderzahlung ist bei Cashper ebenfalls möglich und kann umgehen eingeleitet werden. Wer Fragen zum Kreditangebot von Cashper hat, kann den Service problemlos z.B. via Telefon oder aber auch per Email erreichen. Anfragen via Email werden in der Regel innerhalb von 24 Stunden bearbeitet. Wer telefonische Anfragen hat, kann diese von Montag bis Freitag zwischen 09:00 und 17:30 Uhr stellen.

Tipp: Einen aktuellen Überblick zum Thema Onlinekredit Anbieter in Österreich gibt es in unserem Marktüberblick mit mehreren Anbietern und Angeboten für günstige Kredite.

Welche Leistungsmerkmale hat der Kredit von Cashper?

Der Kredit von Cashper hat zahlreiche Leistungsmerkmale. Allen voran ist die KSV neutrale Kreditvergabe zu nennen. Dieses Merkmal trägt dazu bei, dass der Kredit in jedem Fall sehr günstig und attraktiv berechnet werden kann.

Anbei eine Übersicht der Merkmale des Cashper Kredites:

  • Kreditsumme: 100 bis 1.500 Euro (Neukunden bis 600 Euro)
  • Kreditlaufzeit: bis 60 Tage
  • Zinssatz: 7,95% p.a.
  • Auch mit KSV Eintrag möglich

Der Kredit ist hinsichtlich seiner Nutzung dazu gedacht, finanzielle Rückschläge im Alltag abzufedern, bzw. aufzufangen. Wenn etwas im Haus repariert werden muss, oder wenn eine Rechnung z.B. für Strom oder Öl nicht bezahlt werden kann, ist der Kredit zu empfehlen. Darüber hinaus wird darauf hingewiesen, dass der Kredit nicht nur so genannte Konsumausgaben genutzt werden kann.

Welche Voraussetzungen sind zu erfüllen?

Grundsätzlich muss der Kreditnehmer seinen Wohnsitz in Österreich haben und mindestens 18 Jahre alt sein. Anzumerken ist, dass die AGBs bestätigt werden müssen und eine Bankverbindung vorhanden sein muss, damit der Kredit freigegeben werden kann. Ein Cashper Minikredit ist bei Erfüllung der sonstigen Voraussetzungen auch trotz einem KSV Eintrag möglich.

Wie schnell kann ich den Kredit beantragen?

Der Kredit bei Cashper kann besonders schnell beantragt werden. Es ist möglich, direkt auf der Homepage über die Regler die Kreditsumme und auch die Laufzeit zu definieren. Wenn alle Angaben gemacht wurden, müssen die AGB bestätigt werden und im Anschluss kann der Kredit beantragt werden.

Im Laufe des Kreditprozesses ist es möglich, dass zusätzliche Dienstleistungen beantragt werden können, wie zum Beispiel eine besonders schnelle Auszahlung der Kreditsumme. Der Kreditantrag wird laut Aussage von Cashper so schnell wie möglich bearbeitet. Über das Telefon sowie per Email kann eine Information über den Stand der Bearbeitung eingeholt werden. Cashper informiert die Kreditnehmer, wenn der Kredit zur Auszahlung bereitsteht.

Wie funktionieren PostIdent und VideoIdent Verfahren?

Das Post Ident Verfahren und auch das Video Ident Verfahren stellt jeweils ein Verfahren dar, mit welchem die Identität einer Person, bzw. eines Kreditnehmers geprüft werden kann. In der Praxis kann bei Cashper in Österreich z.B. das Video Ident Verfahren genutzt werden, bei welchem die Identität einer Person digital über die Kamera festgestellt werden kann.

  • Video Ident Verfahren sorgt für Identitätsprüfung binnen weniger Minuten
  • Es entstehen keine Kosten für den Kreditnehmer

Wie schnell zahlt Cashper den Kredit aus?

Wer das Geld schnell haben möchte, kann den SUPER-Deal im Bestellprozess anklicken.

Dieser trägt dazu bei, dass der komplette Kreditbetrag innerhalb von einem Tag ausgezahlt wird. Sollte dies nicht angeklickt werden, ist es möglich, dass der komplette Kredit innerhalb von 7 Werktagen auf dem

  • Kreditauszahlung in 7 Werktagen möglich
  • SUPER-Deal sorgt für Kreditauszahlung innerhalb eines Tages

Konto angewiesen wird. Die Bearbeitungszeit der Hausbank sowie der gewählte Service spielen natürlich auch eine Rolle, wenn man sich für den Kredit bei Cashper entscheidet.

Wie funktioniert die Rückzahlung des Kleinkredites von Cashper?

Wer den Kleinkredit von Cashper zurückzahlen möchte, kann dies natürlich in Form von z.B. monatlichen Raten tun. Die Rechnung erhalten die Kunden via Email und per Post. Auf Wunsch wird diese auch nur via Email zugestellt. Auf der Rechnung steht die Rechnungssumme, welche gezahlt werden muss und natürlich auch die Bankverbindung, an welche das Geld überwiesen werden soll.

Kann ich die Kreditsumme bei Cashper nachträglich erhöhen?

Grundsätzlich ist es bei Cashper möglich, dass Erstkunden bis 600 Euro Kredit aufnehmen können und Bestandskunden bis 1.500 Euro Kreditsumme aufnehmen können. In der Praxis bedeutet dies auch, dass nur 1 Kredit jeweils aufgenommen werden kann.

Es ist nicht zulässig, dass mehrere Kredite parallel bei Cashper aufgenommen werden. Der erste Kredit muss komplett abbezahlt werden kann, bevor dann der zweite Kredit aufgenommen werden kann, bei welchem auch 1.500 Euro Kreditsumme möglich sind.

Welche Rolle spielt der Zinssatz?

Der Zinssatz spielt nicht nur bei dem Kredit von Cashper sondern allgemein bei Krediten eine wichtige Rolle. Das liegt daran, dass er indirekt auch die Kosten des Kredites darstellt. Je höher der Zinssatz für den Kredit ist, desto höher sind auch die Kosten.

Bei Cashper wurde der Zinssatz vor kurzem erst gesenkt und zwar auf einen Sollzinssatz in Höhe von 7,95% Zinsen p.a. Im Vergleich zu vielen anderen Kreditangeboten auf dem Markt ist das Angebot von Cashper damit recht attraktiv bewertet.

Was spricht gegen einen Kredit?

Es gibt Gründe, die gegen einen Kredit von Cashper sprechen. Dazu zählt zum Beispiel ein falsches Alter des Kreditnehmers. Wenn der Kreditnehmer gerade einmal 16 oder 17 Jahre alt ist, darf er keinen Kredit bei Cashper aufnehmen.

Auch ist es möglich, dass der Kredit aufgrund anderer Gründe verweigert wird. Wichtig ist, dass auch der Wohnsitz des Kreditnehmers in Österreich liegt und das dieser natürlich ein Konto zur Verfügung hat, auf welches die Kreditsumme ausgezahlt werden kann.

Was ist ein bonitätsabhängiger Zinssatz?

Wenn der Zinssatz von der Bonität abhängig gemacht wird bedeutet dies in der Praxis, dass bei einer positiven Bonität deutlich weniger Zinsen gezahlt werden, als wenn die Bonität negativ ist. Es ist durchaus möglich, dass der Zinssatz bei einigen Banken von der Bonität abhängig ist.

Bei Cashper ist dies nicht der Fall. Alle Kunden bekommen einen Kredit mit einem Sollzinssatz in Höhe von 7,95% Zinsen pro Jahr. Auch Kunden, die in Österreich einen Eintrag bei der KSV haben, können den Kredit beantragen.

Was ist ein zweckgebundener Kredit?

Ein zweckgebundener Kredit kann in Österreich nur für einen bestimmten Zweck eingesetzt werden. Auch in Deutschland sowie in anderen europäischen Ländern werden zweckgebundene Kredite angeboten. Zu erwähnen ist, dass dies z.B. häufig auf Autokredite oder Wohnkredite zutrifft. Der Kredit von Cashper ist als Notfallkredit oder Überbrückungskredit zu bestehen.

Das bedeutet konkret, dass dieser Kredit genutzt werden kann, wenn es darum geht, dass finanzielle Engpässe und Notlagen überbrückt werden müssen. Also reinen Konsumkredit darf man den Kredit von Cashper nicht verstehen und auch nicht einsetzen.

Warum sind Onlinekredite in Österreich beliebt?

In Österreich sind die Online Kredite weiter auf dem Vormarsch und erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Das liegt daran, dass sie immer unkomplizierter aufgenommen werden können und sogar das Video Ident Verfahren immer häufiger genutzt wird, um den Kredit zu legitimieren. Der effektive Jahreszinssatz p.a. sowie als auch der Sollzinssatz p.a. ist bei einem Online Kredit meist niedriger, als es bei einem Kredit der Fall ist, der über eine Filialbank aufgenommen wird. Aus diesen Gründen entscheiden sich immer mehr Menschen für praktische und günstige Online Kredite.

Was passiert, wenn ich den Kredit nicht zurückzahlen kann?

Cashper setzt den Kreditnehmern einen Fälligkeitstermin, zu welchem ein Zahlungseingang auf dem Konto von Cashper über die Kreditrückzahlung zu verbuchen ist. Sollte dies nicht der Fall sein, erhalten die Kunden die erste Mahnung mit einer Zahlungsfrist von 7 Tagen.

Wenn auch diese verstreichen gibt es eine zweite Mahnung mit ebenfalls eine Zahlungsfrist von 7 Tagen. Darüber hinaus können Verzugszinsen in Rechnung gestellt werden. Der Kleinkredit wird nicht automatisch verlängert. Wer zusätzliche Dienstleistungen gebucht hat, wird je Mahnung 5 Euro an Gebühren zahlen müssen. Sollte es bei den ausbleibenden Zahlungen bleiben ist es möglich, dass zusätzliche Inkassokosten auf den Kreditnehmer zukommen können.

Artikel gefällt? Bitte bewerte diesen Beitrag.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (0,00/5 - 0 Bewertungen)
Loading...

Deine Meinung ist uns wichtig

*