Das Thema Geld hat in der heutigen Gesellschaft einen hohen Stellenwert.

Auch in Österreich gibt es viele Themen, die sich rund um das Geld drehen. Aktuelle Nachrichten sowie Ratgeber zum Thema Geld haben wir in unserer entsprechenden Kategorie aufgelistet. Über das Internet besteht die Möglichkeit, genau zu recherchieren, was es für aktuelle Geldthemen gibt.

In der Kategorie finden sich unter anderem aktuelle Ratgeber und Beiträge zum Thema Finanzen, Finanzamt, Steuerberater, Spenden sowie z.B. Gehalt in Österreich.

Wer sich über die Lohnfortzahlung im Krankheitsfall informieren möchte, findet hier ebenfalls aktuelle Informationen.

Das Thema Geld spielt auch eine wichtige Rolle, wenn es darum geht, den eigenen Haushalt finanztechnisch zu erfassen und zum Beispiel die Nebenkosten auf den Cent genau zu ermitteln. Hier gibt es je nach Haushalt starke Unterschiede. Die Ratgeber der Kategorie helfen dabei, hier fündig zu werden und entsprechende Informationen zu erhalten. Die recherchierten Quellen werden genau vorgestellt, so dass entsprechend alles nachgelesen werden kann.

Das Thema Geld spielt auch bei Krediten oder aber bei Geldanlagen eine entscheidende Rolle. So werden in dieser Kategorie auch entsprechende Geldanlagen vorgestellt, die ohne Probleme und vor allem ohne großen Aufwand direkt über das Internet abgeschlossen werden können.

Zinsvergleich Tagesgeld in Österreich – Tagesgeldkonto Vergleich

Wer auf der Suche nach einer sicheren Geldanlage mit täglicher Verfügbarkeit ist, für den ist das Sparprodukt “Tagesgeld” empfehlenswert.

Um hierbei das beste Angebot zu erhalten ist es sinnvoll einen Tagesgeld Zinsvergleich in Österreich durchzuführen, um sich jeweils die besten Zinsen durch einen regelmässigen Anbieterwechsel zu sichern. [Weiterlesen…]

Zinsvergleich Festgeld in Österreich – Festgeldkonto Vergleich

Das Festgeldkonto zählt in Österreich nach wie vor zu den beliebtesten Sparkonten überhaupt. Warum dies ist, lässt sich schnell und einfach erklären: Die Sicherheit ist sehr hoch!

Dennoch muss erwähnt werden, dass die Zinskonditionen beim Festgeldkonto längst nicht mehr so gut sind, wie sie noch vor einigen Jahren der Fall gewesen ist. [Weiterlesen…]

Bausparen Vergleich 2019/2020 in Österreich – Bausparprämie & Bausparkassen

Wie ist das Bausparen historisch entstanden?

Der Grundgedanke des Bausparens geht zurück auf das 18. Jahrhundert. In der damaligen Zeit war es für einzelne Menschen kaum möglich, mit geringem Einkommen den Bau eines eigenen Hauses zu finanzieren. Ein paar kluge Bürger haben sich zu einer Gemeinschaft zusammen geschlossen.

Jetzt Bauspar Angebote in Österreich vergleichen

Sie vereinbarten monatlich einen bestimmten Geldbetrag in einen gemeinsamen Topf einzubezahlen. Dieser Topf aus dem 18. Jahrhundert entspricht im Wesentlichen dem heute bekannten Bausparvertrag.

Durch die vielen Einzahler war das Geld für den Bau des ersten Hauses in relativ kurzer Zeit erreicht. Durch Auslosung wurde ermittelt, welcher der Einzahler das erste fertiggestellte Haus zugeteilt bekam.

Der glückliche Hausbesitzer hat sein Eigenheim deutlich früher beziehen können, als es ihm ohne das Bausparen möglich gewesen wäre. Für ihn endet damit aber nicht die Zahlung des monatlichen Sparbetrages. Er wandelt sich nun zu einer Darlehensrate um, da er bisher weniger in den gemeinsamen Topf eingezahlt hat, als der Wert seines Hauses ausmacht.

Durch die weiterhin in den Topf fließende Gelder sind kurze Zeit später genügend finanzielle Mittel vorhanden, um ein zweites Haus für den nächsten Einzahler bauen zu können. Dieser Vorgang setzt sich immer weiter fort, sodass am Ende der Geschichte alle Bausparer von der Regelung profitiert haben.

Jeder von ihnen erreicht in der Gemeinschaft sein Ziel vom eigenen Haus früher, als wenn er alleine für den Erwerb der Immobilie gespart hätte.

Was genau ist überhaupt ein Bausparvertrag in der heutigen Zeit?

Der moderne Bausparvertrag ist in Österreich eine traditionelle Sparform mit einer mittleren Laufzeit und hoher Sicherheit. Der Bausparvertrag eignet sich als Sparform besonders für Menschen, welche die feste Absicht haben in der Zukunft eine Immobilie zu erwerben.

Es ist dabei ganz gleich, ob es sich dabei um ein eigens Haus oder eine Eigentumswohnung handelt. Die Gelder aus einem Bausparvertrag können zusätzlich für Renovierungsmaßnahmen einer bestehenden Immobilie eingesetzt werden.

In der Ansparphase ist der Bausparvertrag eine gute Grundlage, um den Eigenmittelanteil an einer späteren Baufinanzierung aufzubauen.

Ein weiterer Vorteil des Bausparvertrages ist, dass bereits mit kleinen regelmäßigen Einzahlungen auf ein großes Ziel hin gespart werden kann. So ist es später einfacher, sich den Traum vom eigenen Haus zu erfüllen.

Welche Änderungen der Neuzeit machen den Bausparvertrag in Österreich noch attraktiver?

Damit der Bausparvertrag noch attraktiver wurde, gab es im Laufe der Zeit zwei wichtige Änderungen:

  • Die vom Anleger angesparten Eigenmittel müssen nicht zwangsläufig für wohnwirtschaftliche Zwecke verwendet werden
  • seit dem Jahre 1973 gibt es einen staatlichen Zuschuss für Bausparer auf die geleisteten Einzahlungen

Die vom Anleger angesparten Eigenmittel müssen nicht zwangsläufig für wohnwirtschaftliche Zwecke verwendet werden

Der Bausparvertrag kann von Anlegern auch als reine Sparform mit Rendite gut genutzt werden. Mit einer Laufzeit von sechs Jahren ist der Anlagehorizont überschaubar. Wer am Ende der Laufzeit bei Zuteilung des Bausparvertrages auf das Bauspardarlehen verzichtet, kann sich mit dem angesparten Geld auch andere Wünsche erfüllen.

Die wohnwirtschaftliche Zweckbindung des eingezahlten Eigenkapitals ist nur dann verpflichtend, wenn der Bausparer bei der Zuteilung des Vertrages auch das Bauspardarlehen in Anspruch nimmt.

  • seit dem Jahre 1973 gibt es einen staatlichen Zuschuss für Bausparer auf die geleisteten Einzahlungen

Zur Förderung des Wohnungsbaus in Österreich hat der Staat zusätzliche Anreize geschaffen, um das Bausparen noch attraktiver zu machen. In einer Zeit sehr niedriger Renditen an den Kapitalmärkten ist die staatliche Bausparförderung ein zusätzlicher Anreiz, um den Abschluss eines Bausparvertrages zu begünstigen. Ein Rechenbeispiel haben wir im nächsten Absatz vorbereitet.

Wie wirkt sich die staatliche Bausparförderung auf einen Vertrag mit sechs Jahren Laufzeit und dem maximalen Fördervolumen rechnerisch aus?

Die staatliche Bausparprämie in Österreich ist von der Kapitalertragsteuer (KESt.) befreit. Die Prämie wird auf die Einzahlung des laufenden Jahres gewährt. Einzahlungen aus dem Vorjahr können leider nicht berücksichtigt werden. Die Auszahlung der Prämie erfolgt jährlich.

Dem Bausparer ist es möglich auch den gesamten Förderbetrag erst zum Jahresende einzuzahlen. Er erhält dann trotzdem die Bausparprämie für das abgelaufene Jahr. Die Höhe der staatlichen Bausparprämie liegt zwischen 1,50 % p. a. und 4,00 % p. a. Aktuell ist die Bausparprämie für das Jahr 2019 auf 1,50 % p. a. festgelegt worden.

Dies sind die Ausgangswerte für die Prämienberechnung auf Basis des Jahres 2019:

  • Bausparförderbetrag: max. EUR 100 pro Monat
  • Laufzeit des Bausparvertrages: 6 Jahre
  • Höhe der Bausparprämie 2019: 1,50 % p. a.

Bei der Annahme, dass sich der Prämiensatz für die gesamte Laufzeit des Bausparvertrages nicht ändert, ergibt sich für den Bausparer folgendes Ergebnis:

  • Bausparförderbetrag: EUR 1.200 p. a.
  • Bausparprämie: 1,50 % p. a. auf EUR 1.200 = EUR 18 p. a.
  • Laufzeit 6 Jahre: Bausparprämie insgesamt EUR 108

Dieses Ergebnis kann sich vor dem Hintergrund der aktuell niedrigen Zinsen am österreichischen Kapitalmarkt sehen lassen, zumal die Bausparbeiträge des Bausparers zusätzlich auch noch von der Bausparkasse verzinst werden.

Wie viel Geld kann der Bausparer in seinen Bausparvertrag einbezahlen?

Die Höhe der monatlichen Einzahlungen in einen Bausparvertrag sind nach oben hin unbegrenzt. Wer die staatliche Bausparförderung optimal ausnutzen möchte, sollte auf jeden Fall einen Regelsparbeitrag von EUR 100 monatlich mit der maximalen Laufzeit von sechs Jahren wählen.

So erhält der Bausparer die maximale Förderung des Staates. Selbstverständlich besteht auch die Möglichkeit einen Bausparvertrag mit einer niedrigeren Sparleistung abzuschließen.

Bei Einzahlungen die den maximalen Höchstsatz von EUR 1.200 im Jahr übersteigen entfällt allerdings die vom Staat gezahlte Bausparprämie für den überschüssigen Sparbeitrag.

Welche Rendite wirft der Bausparvertrag insgesamt ab?

Der Ertrag des Bausparvertrages besteht aus zwei Komponenten:

  • Prämie des Staates für den Bausparvertrag
  • Verzinsung der Sparbeiträge durch die Bausparkasse

Prämie des Staates für den Bausparvertrag

Über die Prämie des Staates haben wir im vorangegangenen Absatz ausführlich informiert. Die Prämie steht jedem österreichischen Staatsbürger bis zu einer maximalen Sparleistung von EUR 1.200 im Jahr zu.

Jetzt Bauspar Angebote in Österreich vergleichen

Verzinsung der Sparbeiträge durch die Bausparkasse

Die Verzinsung der Bausparbeiträge ist bei den vier in Österreich vertretenen Bausparkassen unterschiedlich. Aufgrund der seit Jahren anhaltenden historischen Niedrigzinsphase am Kapitalmarkt in Österreich ist die Verzinsung der Bausparguthaben recht gering.

Ein Tarif- und Zinsvergleich der einzelnen Bausparkassen werden wir im Laufe des Ratgebers noch durchführen.

Wie erhält der Bausparer in Österreich das Bauspardarlehen?

Die Regelsparzeit für Bausparverträge in Österreich beträgt sechs Jahre. Mit dieser Vertragslaufzeit und einer jährlichen Sparleistung von EUR 1.200 ist es möglich, die maximale staatliche Bausparförderung durch Prämien zu erhalten.

Es können aber auch Verträge mit längeren Laufzeiten und höheren Einzahlungsbeträgen vereinbart werden. Wenn der Sparzeitraum komplett erreicht ist, bedeutet das allerdings noch nicht, dass das Bauspardarlehen sofort zugeteilt werden kann.

Wie in dem historischen Beispiel aus dem 18. Jahrhundert kann das Bauspardarlehen erst ausgezahlt werden, wenn genügend Geld bei der Bausparkasse vorrätig ist. Aus diesem Grund ist eine gewisse Wartezeit bis zur Darlehenszuteilung erforderlich.

Ein exaktes Datum für die Zuteilung des Bauspardarlehens kann die Bausparkasse bei Vertragsabschluss nicht vorgeben. Das Zuteilungsdatum ist immer abhängig von dem Geldzufluss, den die Bausparkasse von neuen Bausparern erhält. Wenn viele neue Bausparer viel Geld in die Bausparkasse einzahlen, ist auch eine schnellere Zuteilung der angesparten Verträge möglich.

Damit der Bausparer eine ungefähre Übersicht über die Zuteilung seines Bausparvertrages hat, vergibt die Bausparkasse jährlich eine Zielbewertungszahl. Anhand dieser Zahl kann der Bausparer am Jahresende ermessen, wann mit der Zuteilung seines Bauspardarlehens zu rechnen ist.

Wenn die Zielbewertungszahl des einzelnen Bausparers die Mindestbewertungszahl erreicht hat, die die Bausparkasse für alle Verträge vorgegeben hat, ist eine kurzfristige Darlehenszuteilung für den Bausparer sehr wahrscheinlich.

Bei einem beispielhaften Bausparvertrag über EUR 20.000 und einem Tarif mit einem Sparguthaben von 40 Prozent der Bausparsumme sieht die Rechnung bei Zuteilung wie folgt aus:

  • EUR 08.000 Sparguthaben (40 % der Bausparsumme)
  • EUR 12.000 Bauspardarlehen aus Vertragszuteilung
  • EUR 20.000 Bausparsumme bei Vertragsabschluss

Wie erfolgt die Rückzahlung des Bauspardarlehens nach der Vertragszuteilung?

Die Rückzahlung des Bauspardarlehens ist vergleichbar mit der Rückzahlung eines Hypothekendarlehens bei einer Bank. Auch hier wird eine Annuität berechnet, die sich aus dem vereinbarten Kreditzinssatz und dem Tilgungsanteil des Bauspardarlehens zusammensetzt.

Die Höhe der Annuität wird auf monatliche Basis umgerechnet und ist vom Bausparer an die Bausparkasse zu zahlen. Weil sich der Tilgungsanteil nicht auf den tatsächlichen Restkreditbetrag, sondern auf die Bausparsumme bezieht, ist die Darlehensrate höher als bei einem vergleichbaren Bankdarlehen.

Der Vorteil für den Bausparer liegt darin, dass er, wenn er die Darlehensrate bequem bedienen kann, mit der Tilgung des Bauspardarlehens deutlich schneller fertig ist im Vergleich zu dem Darlehen einer Bank.

Kann man einen Bausparvertrag während der Laufzeit kündigen und auflösen?

Die Vertragslaufzeit des Bausparvertrages beträgt in der Regel sechs Jahre. Es ist sinnvoll, vor Vertragsabschluss darüber nachzudenken, ob man sich sicher ist, das Sparziel auch zu erreichen.

Grundsätzlich besteht für den Bausparer die Alternative, seinen Bausparvertrag zu kündigen und den Vertrag aufzulösen. Die Rückabwicklung des Bausparvertrages führt aber zum Verlust aller bisher gewährten staatlichen Bausparprämien.

Gleichzeitig berechnet die Bausparkasse Gebühren für eine vorzeitige Vertragsauflösung und der Bausparer muss zusätzlich mit Zinsverlusten rechnen. Unter Umständen kann es vorkommen, dass bei einer vorzeitigen Kündigung weniger Geld zurückfließt, als vom Bausparer während der Laufzeit eingezahlt worden ist. Daher ist es klug, den Vertrag bis zum Ende der Laufzeit durchzuhalten und von der staatlichen Bausparprämie und den Zinsen der Bausparkasse zu profitieren.

Welche Vorteile bietet das Bausparen gegenüber anderen Formen der Geldanlage?

Diese Vorteile machen Bausparen zu einer lukrativen Form der Geldanlage:

  • Staatliche Bausparprämie
  • Günstiges Bauspardarlehen
  • Flexible Einzahlungsmöglichkeiten
  • Verzinsung der angesparten Guthaben
  • Bonuszinsen der Bausparkasse im ersten Vertragsjahr
  • Jugendvorteil
  • Geschenkoption

Staatliche Bausparprämie

Für das Jahr 2019 beträgt die staatliche Bausparprämie 1,5 % auf die maximal geförderte Sparleistung von EUR 1.200. Dies ist für 2019 ein Betrag von EUR 18.

Günstiges Bauspardarlehen

Der Darlehenszinssatz für das Bauspardarlehen wird bei Vertragsabschluss festgelegt und gilt für die gesamte Laufzeit des Darlehens. Dies gibt Sicherheit für den Fall, dass die Zinsen in Österreich an den Kapitalmärkten wieder ansteigen könnten. Die Höhe des Darlehenszinses richtet sich nach dem Tarif bei Abschluss des Bausparvertrages.

Flexible Einzahlungsmöglichkeiten

Die Frequenz der Einzahlungen ist frei wählbar zwischen monatlich, jährlich und einer Einmaleinlage. Ab einem Betrag von monatlich EUR 20 ist jeder Betrag frei wählbar und kann auch während der Laufzeit verändert werden.

Verzinsung der angesparten Guthaben

Die Bausparguthaben werden selbstverständlich von der Bausparkasse verzinst. Die Verzinsung variiert je nach Anbieter. Mehr dazu im nachfolgenden Vergleich.

Bonuszinsen der Bausparkasse im ersten Vertragsjahr

Im ersten Laufzeitjahr gewähren die Bausparkassen einen Bonuszins auf die erbrachte Einlage, der die Gesamtverzinsung am Ende noch erhöht.

Jugendvorteil

Einige Bausparkassen bieten weitere Vertragsvorteile für Bausparer unter dem 25. Lebensjahr an.

Geschenkoption

Es ist möglich, einen Bausparvertrag zu verschenken. Damit können beispielsweise Eltern ihren Kindern ein Startkapital für den Einstieg in die Selbstständigkeit ermöglichen.

Vergleich der Bausparkassen in Österreich

In Österreich gibt es vier Bausparkassen, die am Markt zugelassen sind.

Dabei handelt es sich um:

  • sBausparkasse
  • start:bausparkasse
  • Wüstenrot
  • Raiffeisen Bausparkasse

Für jede dieser vier Bausparkassen haben wir einen Vertrag durchgerechnet auf Basis der aktuellen Konditionen.

Die Ausgangsbedingungen sind bei allen Verträgen gleich:

  • Vertragslaufzeit 6 Jahre
  • monatliche Sparrate EUR 100
  • maximale staatliche Bausparprämie von aktuell 1,5 % p. a.
  • EUR 7.200 Sparleistung insgesamt nach 6 Jahren
  • EUR 108 staatliche Bausparprämie nach 6 Jahren

Somit beträgt die Ausgangsbasis in unserem Vergleich für alle Verträge EUR 7.308 Sparleistung plus staatliche Bausparprämie.

Wie haben die vier Bausparkassen im Vergleich abgeschlossen?

sBausparkasse

Der zugrunde gelegte Tarif hat die Bezeichnung Plus Bausparen. Die Verzinsung ist variabel bei einer Bandbreite von 0,15 % p. a. bis hin zu 4,25 % p. a. Es wird ein fixer Startzins für die Einlagen der ersten 6 Monate mit 2,0 % p. a. garantiert.

Auf Grundlage dieser Vorgaben ergibt sich die folgende Berechnung:

  • EUR 7.707,02 berechnetes Kapital zum Ende der Vertragslaufzeit
  • EUR 7.313,91 Mindestkapital bei ungünstigstem Zinsverlauf
  • EUR 8.120,26 Maximalkapital bei bestmöglicher Zinsentwicklung
  • 0,60 % p. a. bis 4,59 % p. a. Effektiver Jahreszins

start:bausparkasse

Der zugrunde gelegte Tarif hat die Bezeichnung Klassisches Bausparen. Die Verzinsung ist variabel bei einer Bandbreite von 0,1 % p. a. bis hin zu 4,25 % p. a. Es wird ein fixer Startzins für die gesamte Laufzeit mit 0,1 % p. a. garantiert.

Auf Grundlage dieser Vorgaben ergibt sich die folgende Berechnung:

  • EUR 7.674,62 berechnetes Kapital zum Ende der Vertragslaufzeit
  • EUR 7.283,26 Mindestkapital bei ungünstigstem Zinsverlauf
  • EUR 8.085,78 Maximalkapital bei bestmöglicher Zinsentwicklung
  • 0,44 % p. a. bis 4,43 % p. a. Effektiver Jahreszins

Wüstenrot

Der zugrunde gelegte Tarif hat die Bezeichnung flexibler Spartarif. Die Verzinsung ist variabel bei einer Bandbreite von 0,2 % p. a. bis hin zu 4,00 % p. a. Es wird ein fixer Startzins für die Einlagen der ersten 6 Monate mit 2,5 % p. a. garantiert.

Auf Grundlage dieser Vorgaben ergibt sich die folgende Berechnung:

  • EUR 7.672,91 berechnetes Kapital zum Ende der Vertragslaufzeit
  • EUR 7.317,30 Mindestkapital bei ungünstigstem Zinsverlauf
  • EUR 8.053,96 Maximalkapital bei bestmöglicher Zinsentwicklung
  • 0,62 % p. a. bis 4,27 % p. a. Effektiver Jahreszins

Raiffeisen Bausparkasse

Der zugrunde gelegte Tarif hat die Bezeichnung Klassisches Bausparen. Die Verzinsung ist variabel bei einer Bandbreite von 0,2 % p. a. bis hin zu 4,00 % p. a. Es wird ein fixer Startzins für die Einlagen der ersten 12 Monate mit 1,25 % p. a. garantiert.

Auf Grundlage dieser Vorgaben ergibt sich die folgende Berechnung:

  • EUR 7.665,43 berechnetes Kapital zum Ende der Vertragslaufzeit
  • EUR 7.311,00 Mindestkapital bei ungünstigstem Zinsverlauf
  • EUR 8.035,00 Maximalkapital bei bestmöglicher Zinsentwicklung
  • 0,60 % p. a. bis 4,20 % p. a. Effektiver Jahreszins

Fazit unseres Ratgebers Bausparen in Österreich

Die Zinsentwicklung an den Kapitalmärkten in Österreich befinden sich seit Jahren auf historischen Tiefstständen. Ein Ende dieser Entwicklung ist aktuell nicht absehbar. Besonders vor diesem Hintergrund ist das Bausparen eine renditestarke Alternative, um Geld anzulegen.

Noch wichtiger ist der Bausparvertrag vor dem Hintergrund, wenn man plant, in der Zukunft eine eigene Immobilie zu erwerben. In der Ansparphase winken staatliche Zuschüsse und eine marktgerechte Verzinsung der Einzahlungen. Am Ende der Vertragslaufzeit besteht die Option auf ein Bauspardarlehen zu einem günstigen Kreditzins.

Trotzdem ist es sinnvoll, auch bei den Bausparverträgen eine genaue Marktübersicht zu erhalten.

Kostenloses Gehaltskonto in Österreich – Anbieter

Ein Gehalts- oder Girokonto ist in Österreich unerlässlich. Wer Zahlungen tätigen möchte oder monatlich einen Gehalts- und Lohneingang erwartet, der benötigt ein Gehalts- oder Girokonto. Die Auswahl an solchen Konten ist selbstverständlich groß. [Weiterlesen…]

Konto für Selbständige & Freiberufler in Österreich – Vergleich & Kosten 2019

Zahlen lügen nicht. Wie dem Mittelstandsbericht 2018 zu entnehmen ist, zeichnen die 328.900 Klein- und Mittelbetriebe Österreichs für 99,6 Prozent jener Unternehmen verantwortlich, die 2 Millionen Menschen ein Einkommen sichern. [Weiterlesen…]

Gehaltspfändung & Lohnpfändung in Österreich – Existenzminimum Tabelle 2019 Österreich

Die Gehaltspfändung bzw. Lohnpfändung in Österreich wird möglich, wenn die gesetzliche Voraussetzung dazu erfüllt wird. Die gesetzlichen Regeln in Österreich werden in der Exekutionsordnung festgehalten.
Für eine Gehaltspfändung muss vom Gläubiger ein Antrag beim Bezirksgericht gestellt werden. Für die Pfändung ist das aktuelle Existenzminimum 2019 in Österreich zu beachten.
Beim Existenzminimum handelt es sich (im exekutionsrechtlichen Sinn) um jenen Betrag, der bei Exekution auf beschränkt pfändbare Forderungen (z.B. das Arbeitseinkommen) unpfändbar ist und somit der Schuldnerin/dem Schuldner verbleiben muss. (Definition: Help.gv.at)

[Weiterlesen…]

Was ist Stundung und wie erhält man sie? Tipps und Vorlagen – Kredit stunden, Finanzamt – Steuerschuld stunden

Sie stehen vor einem finanziellen Engpass und können Ihre Ratenzahlungen nicht mehr begleichen? Dann kann eine Kreditstundung Abhilfe verschaffen. Folgender Ratgeber zeigt Ihnen alles was Sie darüber wissen sollten. [Weiterlesen…]

Was ist eigentlich die Quellensteuer? – Rückerstattung – Deutschland

Die Quellensteuer ist der Name der Steuer, die direkt von der „Quelle“ erhoben wird, aus der die Einkünfte stammen.Die Quellensteuer ist eine Einkommensteuer, die direkt von der Leistungsquelle abgezogen und im Auftrag des Leistungserbringers (Entgeltgeber) an das zuständige Finanzamt gezahlt wird. [Weiterlesen…]

Aktivpass OÖ – Vorteile, Voraussetzungen, Anwendbarkeit – Aktivpass Linz

Nicht alle Familien und auch einzelne Menschen sind finanziell gut gestellt, sodass sich diese in der Position befinden, sich viele Dinge gönnen und erlauben zu können. Aus diesem Grund ist es umso wichtiger, dass auch die finanziell schwächeren Familien und einzelne Personen eine angemessene Unterstützung und Hilfe erhalten. [Weiterlesen…]

Eine Übersicht aller Kollektivverträge in Österreich – KV Gastronomie, Handel, Bau, Metall – Gehalt

Kollektivverträge in Österreich – Fairness in der Arbeitswelt

Der Kollektivvertrag regelt in Österreich die arbeitsrechtlichen Bestimmungen ausgewählter Berufsgruppen. “Kollektiv” bedeutet in diesem Sinn nichts anderes als gesammelt, da dieser Vertrag nicht von einem einzelnen Individuum sondern von der Gewerkschaft einer ganzen Berufsgruppe für die Arbeitnehmer in eben dieser Gruppe unterzeichnet wird. [Weiterlesen…]

Die 20 wertvollsten Edelsteine der Welt – Edelsteine kaufen – Diamanten, Smaragd, Rubin, Saphir & Co

Edelsteine in verschiedenen Farben und Formen haben die Menschen schon vor Jahrtausenden fasziniert. Meist wurden besonders schöne Exemplare zur Huldigung der Götter oder wichtiger Personen verwendet. [Weiterlesen…]

Rente in Deutschland – Höhe und Beiträge, Rente Arten, Abschläge – Rentenversicherung, Rentenberechnung – Altersvorsorge

Rente – „regelmäßiger, monatlich zu zahlender Geldbetrag, der jemandem als Einkommen aufgrund einer [gesetzlichen] Versicherung bei Erreichen einer bestimmten Altersgrenze, bei Erwerbsunfähigkeit o. Ä. zusteht“ (https://www.duden.de/rechtschreibung/Rente) – so lautet die Definition. [Weiterlesen…]

Kinderfreibeträge in Österreich – Grundfreibetrag, Kinderfreibetrag rechnen, Antrag, Kinderfreibetrag 2019 Höhe

Bei einem Kindergeld oder Kinderfreibetrag handelt es sich um eine steuerliche Entlastung für die Eltern. Das gilt aber nur für Sachen, welche die Kinder betreffen. Der Anspruch auf Kindergeld entsteht automatisch während der Geburt des Kindes. [Weiterlesen…]

Au Pair werden – Verdienstmöglichkeiten & Voraussetzungen – Vermittlung, Au Pair Agentur, Nanny

Als Au Pair tätig zu werden, stellt für viele junge Mädchen und Frauen ein Traumziel dar.

In einer freundlichen Gastfamilie zu leben, Teil dieser zu sein, dabei gleichzeitig Land und Leute kennenzulernen und die Gelegenheit die Sprachkenntnisse des Landes zu vertiefen. [Weiterlesen…]

Was verdient ein Assistenzarzt in Österreich? Gehalt, Lohn

Wer sich für den Beruf des Arztes in Österreich interessiert, wird nach erfolgreichem Studium erst einmal für eine nicht unerhebliche Zeit als Assistenzarzt arbeiten dürfen. Wie in jedem Einstieg ins Berufsleben gilt: Aller Anfang ist schwer. [Weiterlesen…]

Produkt Tester werden – Gratis testen, Testpaket – Österreich

Produkttester werden – alles, was man darüber wissen muss

Dank des Internets gibt es mittlerweile unterschiedliche Berufe, die auch in den eigenen vier Wänden ausgeübt werden können. Dazu gehört auch der Produkttester in Österreich. Dabei handelt es sich um keinen neuen Beruf. [Weiterlesen…]

Motorrad kaufen – Gebrauchte Motorräder, 125 ccm Motorrad – Gebrauchtkauf Vorteile

Das Motorrad gilt als eines der beliebtesten Hobbys. Das Zweirad ist eine Abwechslung zum normalen Autofahren und wesentlich spannender. Fahrten mit dem Motorrad lohnen sich vor allem an sonnigen Tagen im Sommer. [Weiterlesen…]

Steuer – Schulden beim Finanzamt – Was tun? – Säumniszuschlag, Steuernachzahlung, Stundung, Verjährung

Schulden gehören zu den besonders leidigen Angelegenheiten des Lebens.

Besonders dann, wenn es sich um Schulden handelt die sich aus einer Steuerschuld ergeben. Ist doch das Finanzamt, sprich Vater Staat dafür bekannt, dass er über wenig Kulanz Vermögen verfügt, wenn es zu solch einer Schuld kommt. Was aber tun, wenn eine derartige Schuld entstanden ist und man momentan nicht in der Lage ist, diese zu begleichen? [Weiterlesen…]

Was ist eine Ratenzahlung und wie erhält man sie? – Tipps, Vorlagen, Muster, Antrag – In Raten zahlen

Bei einer Ratenzahlung handelt es sich, wie es der Name dieser Art der Zahlung bereits aussagt, um eine Zahlung in Raten.

Konkret heißt das für die Betroffenen, dass diese eine bestimmte anfallende Summe, welche diese zahlen müssen, nicht in einem, sondern in kleinen Teilen, also in kleinen Raten für die Tilgung der gesamten Summe bezahlen. [Weiterlesen…]

Was/Wie viel verdient ein Ernährungsberater in Österreich? – Gehalt, Lohn

In der heutigen Zeit muss es immer schneller gehen und die Menschen sind somit immer gestresster und nehmen ihr Essen in der Regel viel zu schnell, zwischen Tür und Angel und vor allem aber viel zu ungesund zu sich. [Weiterlesen…]

Widerspruch gegen Rechnung einlegen – so geht’s – Rechnungswiderspruch

Wenn in der Buchhaltung eines Unternehmens ein Fehler bei der Rechnungserstellung erfolgt, ist es immer sehr ärgerlich für den Kunden.

In diesem Fall ist es ratsam gegen die falsche Rechnung Widerspruch einzulegen, da der Rechnungssteller unbedingt darüber informiert werden sollte, dass die Rechnung nicht korrekt ist. [Weiterlesen…]

Auto verkaufen online – Mein Auto verkaufen & Export – Möglichkeiten & Tipps

Autos benötigt man so gut wie jeden Tag. Egal ob für die Arbeit oder für einen Ausflug. Ohne den Pkw ist es viel leichter von A nach B zu kommen. Wer sich für den Verkauf eines Autos interessiert, der sollte auf verschiedene Dinge achten. [Weiterlesen…]

Familienzuschüsse in Österreich – Familienbeihilfe, Wohnbeihilfe, Familienzuschuss, Familienauto-Zuschuss

Viele Familien sind finanziell eingeschränkt. Es fallen auch schnell mal große, ungeplante Ausgaben an, die ein tiefes Loch in die Familienkasse schlagen und dann die Eltern in ihren Möglichkeiten einschränken. Oft müssen nicht nur die Eltern unter den Umständen leiden, sondern auch die Kinder. [Weiterlesen…]

Wertvolle Briefmarken als Wertanlage – Philatelie – Briefmarken kaufen, verkaufen – Wert

Die Zeiten als sich Klein Max mit dem Sammeln von Briefmarken beschäftigt, hat sind längst vorbei.

Opas Briefmarkensammlung, so hat sich herausgestellt, war auch nicht das wert, was man sich erhofft hatte und die Chance das man auf ein Exemplar wie die blaue Mauritius stößt, sind eher gering. Hier stellt sich die Frage, ob es sich wirklich lohnen kann, in Briefmarken zu investieren. [Weiterlesen…]

Familienpass in Österreich – Jahreskarte ÖBB, Familienkarte, ÖBB Vorteilscard Family

Sicher haben bereits sehr viele von einem sogenannten Familienpass gehört, welchen man in Österreich beantragen und auch in Österreich nutzen kann. Der Name dieses Passes lässt dabei bereits vermuten, worum es sich bei diesem handelt und was es genau mit diesem auf sich hat. [Weiterlesen…]

Gehalt erfolgreich verhandeln – Taktiken und realistische Gehaltsvorstellungen – Gehaltsverhandlung & Gehaltsvorstellung

In einem Vorstellungsgespräch, aber auch nach einigen Jahren der Mitarbeit in einem Unternehmen, kann eine Gehaltsverhandlung durchaus anstehen.

Diese wird auf der einen Seite zwar vom Arbeitnehmer gewünscht, denn schlussendlich möchte er gerne mehr verdienen und die Leistungen ausreichend bezahlt haben. Auf der anderen Seite kann die bevorstehende Gehaltsverhandlung aber auch ein flaues Gefühl bewirken. [Weiterlesen…]

Was verdient ein Altenpfleger in Österreich? – Gehalt, Lohn

Der Beruf des Altenpflegers ist nicht nur in Österreich, sondern auch in vielen anderen Ländern sehr oft in der Presse und in den anderen Medien zu sehen. Der Grund für diese Aufmerksamkeit, welche diesem Beruf vor allem in der letzten Zeit vermehrt geschenkt wird, liegt an einer ganz einfachen Tatsache. [Weiterlesen…]

7 Möglichkeiten, um passive Einnahmen zu generieren – Passives Einkommen aufbauen – Geld verdienen online

Heutzutage gibt es verschiedene Wege um sein Geld zu verdienen. Bekannt sind dabei zwei Arten: Aktives und passives Einkommen. Bei aktivem Einkommen handelt es sich um Geld, welches durch die Verrichtung bestimmter Arbeit zu einer bestimmten Zeit verrichtet wird. [Weiterlesen…]

Was verdient ein Arzt in Österreich? – Gehalt, Verdienst, Lohn – Eigene Praxis

Der Beruf der Arztes ist wahrlich kein Zuckerschlecken. Denn so schnell, wie dieser in manchen Situationen reagieren und handeln und dabei den Kopf freihaben muss, ist dieser einem sehr großen Stress ausgesetzt. [Weiterlesen…]

Gehaltserhöhung verhandeln – Tipps fürs Gespräch und die besten Argumente – Gehaltsvorstellung -3-2-1 Strategie

Gehaltserhöhung – So wird das Vorhaben erfolgreich

Eine Gehaltserhöhung ist nicht unmöglich, allerdings benötigt das Vorhaben einiges an Überlegung und Vorbereitung, sonst ist das Ganze von Anfang an zum Scheitern verurteilt.
Der Arbeitnehmer sollte unbedingt die Initiative ergreifen und das Gespräch mit dem Vorgesetzten in die Wege leiten. [Weiterlesen…]

Mit Umfragen Geld verdienen – Bezahlte Umfragen – Online schnell Geld verdienen – Anbieter Österreich

Online-Umfragen: Top oder Hopp

Interrogative Projekte der Handelsforschung im Netz lohnen sich! Online schnell allerdings damit Geld verdienen ist eine relative Sache. Warum?

Fremdsprachenkenntnisse – Online Umfragen auf Englisch

Natürlich ist das Beherrschen eines weiteren Idioms bei im www schnell mit Umfragen Geld verdienen nicht unerheblich. Mit deutschen und englischen Seiten lassen sich mindestens 20 Euro verdienen. Allerdings muss man aufpassen! Eigenartigerweise sind Pages aus dem angloamerikanischen Raum oft strenger als die aus dem germanophonen. [Weiterlesen…]

Was verdient ein Steuerberater in Österreich? – Gehalt, Lohn

Ein Steuerberater wird jährlich von sehr vielen unterschiedlichen Menschen aufgesucht. Diese werden in der Fachsprache auch als sogenannte Mandanten bezeichnet. Anders, als allgemein angenommen wird, berät und betreut ein Steuerberater seine Mandanten nicht nur in dem Zusammenhang mit der Steuererklärung. [Weiterlesen…]

Was verdient ein Bürgermeister in Österreich? – Gehalt, Verdienst, Bürgermeistergehalt

Wie viel verdient ein Bürgermeister in Österreich?

In einer jeden Stadt, egal wie groß oder auch wie klein diese auch sein mag, gibt es einen Bürgermeister.

Dieser ist für die Gemeinde und auch für sämtliche organisatorischen Aufgaben sehr wichtig und darf somit auf keinen Fall in keiner Stadt fehlen. So kommt es, dass auf jede Stadt in jeden Bundesland Österreichs ein Bürgermeister im Amt sitzt und sich um das Wohl seiner Bürger kümmert und dieses sicherstellt. [Weiterlesen…]

Was verdient ein Zahnarzt in Österreich? – Gehalt, Eigene Praxis, Lohn

Wie viel verdienen Zahnärzte in Österreich?

Nahezu kein anderer Beruf auf dem Markt ist mit einer so großen Angst und Unbeliebtheit verbunden, wie es der Beruf des Zahnarztes ist.

Vielen Menschen ist es einfach unangenehm, wenn ein fremder Mensch in den Mund schaut, in diesem mit sehr gefährlich und alles andere als angenehm aussehenden Werkzeug hantiert und unter Umständen auch für Schmerzen oder zumindest ein unangehmes Gefühl in dem Mundbereich sorgt. [Weiterlesen…]

Was verdient ein Pilot in Österreich/Deutschland? – Gehalt, Verdienst, Pilotengehalt

Wie viel verdient ein Pilot in Österreich?

Piloten sitzen im Cockpit eines Flugzeuges und fliegen das Flugzeug so, dass die Passagiere einen guten und vor allem sicheren und entspannten Flug genießen können.

Nun stellt sich sehr vielen Menschen die Frage danach, was ein Pilot verdient, wenn dieser für eine Fluggeselltschaft tätig ist und in diesem Rahmen die Flugzeuge fliegt und die Verantwortung für die gesamte Maschine und die Menschenleben, welche sich in dem Inneren des Flugzeuges befinden, übernimmt. [Weiterlesen…]

Gut bezahlte Berufe in Österreich – Jobs Liste 2019

Wer auf der Suche zum Thema “Gut bezahltete Berufe” ist bzw. sich vor der Wahl einer Ausbildung bzw. einem Berufswunsch über das mögliche Gehalt informieren möchte für den ist es sinnvoll sich zu den gut bezahlten Berufen in Österreich zu informieren. [Weiterlesen…]

Konto für Vereine – Vereinskonto in Österreich – Erste Bank Smart & Bonuskonto für Vereine

Warum braucht ein Verein ein Konto?

Ein Verein bedeutet eine freiwillige und organisierte Vereinigung mehrerer Personen. Der Fonds muss mindestens zwei Mitglieder haben. Die Fusion sollte länger dauern. Der Verein hat ein gemeinsames Ziel, das im Voraus definiert wird. [Weiterlesen…]

Auswandern nach Amerika – USA Visum Voraussetzungen & Antrag – Green Card Antrag & Lotterie

Wer einmal in den USA gewesen ist, wird von diesem Land begeistert sein und womöglich bereits die nächste USA Reise planen. Immer mehr Menschen aus Österreich und Deutschland überlegen inzwischen dauerhaft in die USA überzusiedeln und hier Fuß zu fassen.

Was zunächst wie eine Illusion oder ein Traum klingt, lässt sich durchaus realisieren. Mit etwas Glück kann man die Voraussetzungen schaffen, um in den USA leben zu dürfen und hier arbeiten zu dürfen. [Weiterlesen…]

Novum Bank in Österreich – Cashper Online Minikredit trotz KSV Auskunft

Ratgeber Novum Bank – wer steckt hinter Cashper?

Die Plattform Cashper dürfte vielen Kreditnehmern in Österreich, aber auch in Deutschland sowie in Polen und in anderen Ländern bekannt sein. Hinter dem Angebot von Cashper steckt die Novum Bank, welche ihren Sitz in Malta und damit in Europa hat. [Weiterlesen…]

Karenz in Österreich für Selbstständige – Karenzvertretung, Kinderbetreuung, Anspruch, Sozialversicherung, Karenzmodelle

Karenz in Österreich für Selbstständige – welche Regelungen gibt es?

Nicht nur angestellte Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer haben die Chance auf Karenz, sondern auch Selbstständige. Wer selbstständig tätig ist, kann das Kinderbetreuungsgeld oder Karenzgeld in Anspruch nehmen. [Weiterlesen…]

Kunde zahlt nicht – Mahnung, Inkasso, Ablauf/Anleitung, Kosten, Anbieter & Möglichkeiten, Inkassobüro

Betrachtet man das Bruttosozialprodukt (BIP) und die Arbeitslosigkeit, so zählt Österreich zu den wohlhabendsten Ländern Europas. Viele Menschen wissen jedoch nicht, dass Österreicher schlechte Bezieher sind. [Weiterlesen…]

Korridorpension 2019 in Österreich – Anspruch, Höhe, Altersgrenze, Antrittsalter, Abschläge, Beamte, Zuverdienst, Berechnung, Altersteilzeit

Mit dem Inkrafttreten des Allgemeinen Pensionsgesetzes vom 1.1.2005 wurde eine neue Pensionsnart geschaffen. Die Korridorpension. In diesem Artikel informieren wir zum Thema Kooridorpension in Österreich, aktuellen Regelungen/Sonderregeln, Leistungen und Co im Überblick. [Weiterlesen…]

Negativsteuer 2019 in Österreich – Rückzahlung bei niedrigem Einkommen, Höhe, SV Rückerstattung beantragen

Negative Steuern werden auch als Sozialversicherungsleistung oder SV-Erstattung bezeichnet. Dies ist eine Gutschrift für Mitarbeiter, die aufgrund ihres geringen Einkommens keine Einkommensteuer zahlen müssen. [Weiterlesen…]

Außergewöhnliche Belastungen 2019 – Selbstbehalt & Rechner für Österreich – Steuern

Eine außergewöhnliche Belastung stellt einen Steuervorteil im österreichischen Steuersystem dar, da diese finanzielle Aufwendung steuermindernd ist. Sie können von allen Steuerpflichtigen unter Einhaltung der entsprechenden Bedingungen beansprucht werden. [Weiterlesen…]

Kommunalsteuer in Österreich 2019 – Jahreserklärung & Freibetrag – Aktuelle Regelungen 2019 in Österreich – Fragen & Antworten

In Österreich gibt es viele unterschiedliche Steuern. Dazu zählt unter anderem die Kommunalsteuer. Dabei handelt es sich zusammengefasst um eine Steuer, welche jedes Unternehmen zu entrichten hat. Die Grundbasis für die Steuer legt der Standort des Unternehmens fest. [Weiterlesen…]

Motorbezogene Versicherungssteuer 2019 für PKW & Motorrad in Österreich – Rechner

Neben der Mineralölsteuer (MöSt) und der Standardkraftstoffsteuer (NoVA) gibt es eine weitere Steuer, die die österreichischen Autofahrer direkt betrifft, die Kfz-Versicherungssteuer.

Während NoVA beim Kauf und am meisten pro Liter Kraftstoff und daher von der Arbeit abhängt, ist die mit dem Motor verbundene Versicherungssteuer zu entrichten – unabhängig davon, ob Sie viel oder wenig fahren, weil sie den Besitz eines genehmigten Autos oder eines Motorrads besteuern. [Weiterlesen…]

Grunderwerbsteuer in Österreich – Höhe und Berechnung, Rückerstattung – Aktuelle Regelungen 2019 in Österreich

Eine Grunderwerbsteuer wird erhoben, wenn ein Grundstück oder eine Immobilie erworben wird. Folglich muss es sich um einen gültigen Kaufvertrag handeln, nach dem Tauschverträge den Erwerb einer Grunderwerbssteuer rechtfertigen können. [Weiterlesen…]

Abfertigung Alt in Österreich – Höhe, Regelung, Anspruch, Berechnung, Details, Kündigung, Voraussetzungen, Abfertigungsrechner 2019

Grundsätzlich bedeutet die Abfertigung Alt in Österreich, dass der Arbeitgeber die Abfertigung an den Arbeitnehmer, d. h. den Geldbetrag, bei der Entlassung zahlen muss.

Die Abfertigung ist also bei Kündigung eine einmalige Zahlung des Arbeitgebers an den Arbeitnehmer. In der Tat muss zwischen der sogenannten alten und der neuen Abfertigung unterschieden werden. Im Folgenden wird genau erklärt, wann die Alt-Abfertigung verwendet wird und was Sie sonst noch wissen müssen. [Weiterlesen…]

Einlagensicherung NEU 2019 in Österreich – Welche Einlagen sind abgesichert?

Die Einlagensicherung und die Entschädigung von Anlegern sind in Österreich im Bundesgesetz über Einlagensicherung und Entschädigung von Anlegern in Finanzinstituten (ESAEG) geregelt. Diese Bestimmungen übersetzen EU-Richtlinien in nationales Recht. [Weiterlesen…]

KFZ-Steuer in Österreich 2019 – Höhe und Rechner – Aktuelle Regelungen 2019 in Österreich – Fragen & Antworten

Wie setzt sich die Höhe der österreichischen KFZ- Steuer zusammen?

Derzeit orientiert sich die Höhe der in Österreich zu entrichtenden KFZ- Steuer an der jeweiligen Leistung des Verbrennungsmotors, die in der Einheit ” kW” gemessen wird.

Zusätzlich bestimmt der Zahlungsturnus direkt die Kosten für die KFZ- Steuer. Fahrzeugeigentümer können die Prämie wahlweise in einem monatlichen, halbjährlichen oder jährlichen Rhythmus zahlen. Nutzen Fahrzeugbesitzer eine unterjährige Zahlungsweise, steigt die Steuerlast um jeweils 6 % bei halbjährlicher Zahlung bzw. 8 % im Zuge einer vierteljährlichen Leistung. [Weiterlesen…]

Was verdient ein LehrerIn in Österreich? – Lehrer Gehalt

Ohne Lehrer wäre es unmöglich Schulen in Österreich auszubilden. Vor allem in den jungen Kinderjahren sind sie ein wichtiges Vorbild für ihre Schüler. Beim Beruf Lehrer handelt es sich in Österreich um einen anstrengenden und anspruchsvollen Beruf. [Weiterlesen…]

Körperschaftssteuer (KöSt) in Österreich 2019 – Fragen & Antworten

Der Steuerpflichtige unterliegt der Körperschaftsteuer. Es gibt keine anderen Steuern auf das Einkommen von Unternehmen.

Eine Lohnsteuer und Sozialversicherungsbeiträge werden auf die Gesamtbezüge der Arbeitnehmer erhoben. Das AVAT-System gilt für die Lieferung von Waren und Dienstleistungen. [Weiterlesen…]

Aktueller Silberpreis im Chart in US Dollar ($) – Silberpreisentwicklung 2019 – Preis für Silber – Prognose 2019

Ob Schmuck, Geschirr oder religiöse Relikte, da das erste Silber vor etwa 3000 Jahren verkauft wurde, fand dieses edle Metall schnell Verwendung.

Unempfindlichkeit gegen Säure oder Rost, natürlicher Glanz und die einfache Verarbeitung sind nur einige der besonderen Silber-Eigenschaften. Die Nachfrage stieg mit der Verwendung von Silber und auch der Markt für diesen Rohstoff entwickelte sich. Natürlich gab es noch keine Währung, den Preis für Silber oder Silbergrafiken, da der Tauschhandel häufiger war. [Weiterlesen…]

Erbrecht neu in Österreich – Immobilien, Reservierter Teil – Aktuelle Regelungen 2019 in Österreich – Fragen & Antworten

Das Erbe wird aus zwei Blickwinkeln betrachtet: Besteuerung und welche Erbschaftsgesetze für Ausländer gelten, die in Österreich Eigentum hinterlassen: Welche Beschränkungen bestehen und ob ein Testament gemacht werden sollte. [Weiterlesen…]

Steuererklärung 2018/2019 – Einkommensteuererklärung in Österreich

Viele Dinge im Leben hängen vom Timing ab und Steuererklärungen sind da keine Ausnahme. Warten Sie zu lange und Sie könnten die Einreichungsfrist verpassen. Es ist immer eine gute Idee, die Steuererklärung bis zum Stichtag, dem 15. April dieses Jahres, einzureichen. [Weiterlesen…]

Manager Gehalt in Österreich – Wieviel verdient ein Manager?

Die ertragsstärksten Führungskräfte in Österreich: Das Gehaltsrating der inländischen ATX-Unternehmen zeigt, dass alle 50 Ratinggewinner im vergangenen Jahr mindestens eine Million Euro erhalten haben.

Jedes Jahr erscheint der Jahresbericht der börsennotierten Unternehmen. Zusätzlich zu den Ergebnissen des abgelaufenen Geschäftsjahres wird auch die Höhe der Entschädigung für Männer – und nur sehr wenige Frauen – in den Konferenzräumen für ihre Arbeit dort berücksichtigt. [Weiterlesen…]

Inflation in Österreich 2019 – Inflationsrate, Prognose 2019-2022, Warenkorb

Jeder kennt die Inflation, aber was bedeutet das genau? Wie geschieht das, was macht es und wie steht es mit der Inflation in Österreich? Wie hat sie sich in den letzten Jahren entwickelt und wie sehen die Zukunftsprognosen aus? Hier können Sie es herausfinden. [Weiterlesen…]

Beamtenpension in Österreich – Aktuelle Regelungen 2019 in Österreich – Fragen & Antworten

Die Begriffe Pension und Rente werden des Öfteren verwechselt oder missverstanden. Beide bedeuten, dass Ruhegehalt bezogen wird. Allerdings ist der Begriff Pension nur der Betrag, der an Beamten gezahlt wird. Arbeitnehmer hingegen, beziehen Rente. In Österreich wird der Begriff “Pension” aber oft umgangsprachlich für beide Varianten genützt.

Im folgenden Text wird die aktuelle Beamtenpension in Österreich ausführlich thematisiert. [Weiterlesen…]

Verzugszinsen in Österreich – Verzugzinsrechner – Aktuelle Regelungen 2019 in Österreich – Fragen & Antworten

Wie Sie Ihren Kunden eine Gebühr für verspätete Zahlungen berechnen – Verzugszinsen

Wenn Sie einen Verkauf auf Filialkredit tätigen, gibt es nie eine Garantie, dass der Kunde Sie rechtzeitig bezahlt. Tatsächlich zahlt einer von drei Bürgern der EU seine Schulden zu spät. Anstatt auf rechtzeitige Kundenzahlungen zu setzen, planen Sie das Schlimmste. [Weiterlesen…]

EURIBOR (Euro Interbank Offered Rate) – Leizins – Entwicklung, Prognose 2019/2020

Wenn man sich mit Krediten und Finanzgeschäften beschäftigt, läuft einem früher oder später auch die Abkürzung EURIBOR über den Weg.

Aber was ist das genau? Welche Auswirkungen hat der EURIBOR auf Kreditkonditionen und welcher Wert ist besonders günstig für Kreditnehmer bzw. Anleger? Diese und viele weitere Fragen erläutern wir nachfolgend. [Weiterlesen…]

Schenkungssteuer in Österreich – Höhe und Meldepflichten, Schenkungssteuerausschluss, 2018/2019

Es gibt viele Dinge, um die man sich im Leben Sorgen machen muss, aber die Schenkungssteuer ist wahrscheinlich keine davon. Wann ist die Schenkungungssteuer relevant, worauf muss man bei einer Schenkung in Österreich achten? [Weiterlesen…]

Kapitalertragssteuer (KESt) in Österreich 2019 – Aktuelle Regelungen 2019 in Österreich – Fragen & Antworten

Die Kapitalertragsteuer, kurz KESt, ist eine Form der Einkommens- und Körperschaftsteuerbewertung. Die Kapitalertragsteuer ist allen Österreichern bekannt, die ihr Geld sparen, weil wir auf Zinserträge Kapitalertragsteuer zahlen müssen. [Weiterlesen…]

Mutterschutz – Karenzgeld & Karenz Modelle in Österreich 2019 – Meldefristen – Aktuelle Regelungen 2019 in Österreich – Fragen & Antworten

Ein Kind ist das schönste Geschenk auf der ganzen Welt. Allerdings vergessen viele werdende Mütter, dass die Erziehung alles andere als leicht werden wird. Die kosten dürfen auf gar keinen Fall unterschätzt werden. [Weiterlesen…]

Samstagsjob für Schüler und Studenten – Nebenjob, Praktikum, Gehalt, Arbeitszeit, Lohnsteuerausgleich für Ferialjob

Wer gerade mit dem Studium angefangen hat oder wer sein Taschengeld verbessern möchte, muss sich Wohl oder Übel einen Job suchen. Viele Studenten oder Schüler stehen vor dieser Herausforderung. Dieser Artikel beinhaltet viele nützliche Infos, die man unbedingt wissen muss, wenn man auf der Suche nach einem Nebenjob ist. [Weiterlesen…]

Entschädigung bei Flugverspätung in Österreich – Entschädigungen bei Annullierung, Überbuchung und Verspätung, Ausnahmen, Höhe

Flugverspätungen sind immer sehr unangenehm – nicht nur für Urlaubsreisende, die wertvolle Zeit in der Sonne verlieren, sondern auch für Geschäftsreisende, da sie Termine nicht wahrnehmen können. Bei einer Verspätung stellt sich dann immer die Frage – Welche Ansprüche kann ich geltend machen? [Weiterlesen…]

Fahrtenbuch – mit Vorlage für Österreich – Aktuelle Regelungen 2019 in Österreich – Fragen & Antworten

Wie Sie Ihre Autokosten geltend machen – Die Fahrtenbuch-Methode

Die Fahrtenbuch-Methode ist eine gute Möglichkeit, Ihre Autokosten zu erfassen und sie in Ihrer Steuererklärung geltend zu machen, um Ihre Steuerrückerstattung zu erhöhen. Wenn Sie ein kleiner Geschäftsinhaber sind und Ihr Auto für Arbeitszwecke nutzen, lässt Sie das Finanzamt einen Anspruch auf Ihre Steuererklärung für einige fahrzeugbezogene Ausgaben geltend machen. [Weiterlesen…]

Elternteilzeit in Österreich – Herabsetzung der Arbeitszeit, Voraussetzungen, Gehalt

Kinder und Beruf unter einen Hut zu bekommen kann schwierig sein. Die Eltern fühlen sich hin- und hergerissen zwischen der Entscheidung, ob sie arbeiten gehen sollten, oder doch lieber zu Hause bei den Kindern bleiben sollten.

In diesem Fall kann die Elternteilzeit Abhilfe schaffen. Dies ist ein gesetzlich geregelter Anspruch auf Herabsetzung der bisherigen Arbeitszeit für Eltern, die in einem gemeinsamen Haushalt leben und ein Kind haben. [Weiterlesen…]

Steuern sparen in Österreich 2019 – alle Steuertipps & Steuervorteile – Aktuelle Regelungen 2019 in Österreich – Fragen & Antworten

9 einfache Möglichkeiten, im Jahr 2019 weniger Steuern zu zahlen

Das Thema Steuern in Österreich, Lohnsteuerausgleich, Werbungskosten, Lohnsteuer/Einkommenssteuer und viele weitere Steuerthemen sowie Freibeträge machen es schwierig, den Überblick zu behalten. Wir informieren an dieser Stelle mit Steuer Tipps zum Steuern sparen in Österreich. [Weiterlesen…]

Einkommensnachweis in Österreich – Aktuelle Regelungen 2019 in Österreich – Fragen & Antworten

Einkommensnachweis: Was es ist und was Sie verwenden können

Der Nachweis des Einkommens ist eine wichtige Zahl für Kreditgeber, Vermieter und viele andere Unternehmen. Es ist wichtig zu wissen, wie hoch Ihr Einkommen ist und wie sich diese Zahl auf verschiedene Bereiche Ihres Lebens auswirkt. [Weiterlesen…]

Wohnungsübergabeprotokoll – Tipps zur Wohnungsübergabe

Da ein Umzug, Auszug oder Einzug immer mit Veränderungen verbunden ist und dies für viele ein großer Schritt sowie Veränderungen mit sich bringt sollte man hierbei genau überlegen was man tut und etwaige Handlungen genau dokumentieren. Ein Teil dieser Dokumentation ist das Notieren von Mängeln und Zustand einer Wohnung/eines Hauses in einem Übergabeprotokoll.

Die Übergabe erfolgt im Normalfall mit Vermieter/Inhaber, Makler, Hausverwalter. Nehmen Sie sich hierbei ausreichend Zeit um die Besichtigung durchzuführen und lassen Sie sich auch bei der Übergabe nicht drängen!. [Weiterlesen…]

Arbeitsunfähigkeitspension/Berufsunfähigkeitspension/Invaliditätspension 2019 in Österreich – Antrag, Höhe, Voraussetzungen, Zuverdienstgrenze

Wer nach einem Arbeitsunfall oder aufgrund einer Krankheit nicht mehr arbeitsfähig ist, für den besteht in Österreich die Möglichkeit, einen Antrag für eine Pension zu stellen.

Diese ist unter dem Namen Berufsunfähigkeitspension/Arbeitsunfähigkeitspension bzw. Invaliditätspension bekannt und kann bei der Erfüllung von bestimmten Voraussetzungen genehmigt werden. Einen Überblick zu häufigen Fragen zu diesem Thema sowie Antworten gibt es hier im Überblick. [Weiterlesen…]

UPDATE: EuGH Urteil: PKW Maut in Deutschland nicht mit EU Recht vereinbar

Die PKW Maut in Deutschland wird umgesetzt – Bereits im Oktober 2020 soll diese kassiert werden, so die aktuellen Angaben vom Bundesverkehrminister Andreas Scheuer in Deutschland.

Wir informieren zur aktuellen EuGH Klage von Österreich, der Einschätzung von Gutachter/Generalanwalt Nils Wahl (PKW Maut in Deutschland sei rechtens), den Kosten die auf Autofahrer für die Maut zukommen und weiteren Details. [Weiterlesen…]

Anspruch auf Papamonat für Alle 2019 in Österreich – Rechtsanspruch, Aktuelle Regelung, Meinungen & Aussagen – Väterkarenz/Väterfrühkarenz

Aktuell ist das Thema “Papamonat” in Österreich wieder verstärkt in die Diskussion geraten, nachdem verschiedene PolitikerInnen Ihre Meinung zum Thema ausgesprochen haben. [Weiterlesen…]

Haussanierung – welche Produkte und Materialien kann ich verwerten? – Schrotthändler

Wer eine Bestandsimmobilie erworben hat, oder erwerben möchte hat meist eine umfangreiche Renovierung vor sich. In der Praxis ist es wichtig zu wissen, wie vorgegangen wird aber auch zu wissen, dass nicht alles weggeworfen werden muss, was aus dem Haus ausgebaut wird. [Weiterlesen…]

Payback Punkte in Österreich – Anbieter/Shops, Wieviel erhalte ich pro Punkt? – Rabatte/Aktionen

Ratgeber Rabatte und Punkte in Österreich: was bietet Payback?

Payback zählt zu den bekanntesten und besonders weit verbreiteten Punktekarten in Österreich. Wer eine Paybackkarte hat, kann mit dieser in Österreich überall Punkte sammeln.

Die Zahl der Payback Partner ist sehr groß und es gibt online sowie offline Möglichkeiten, wie mit der Paybackkarte Punkte gesammelt werden können. Mit diesen Punkten kann z.B. Bargeld ausgezahlt werden oder es ist möglich, dass andere Prämien wahrgenommen werden können. [Weiterlesen…]

Vaterschaftstest Kosten in Österreich – DNA Test, Zustimmung des Kindes, Anbieter

Ratgeber Vaterschaftstest: was kostet so etwas in Österreich?

Der Vaterschaftstest ist eine Möglichkeit, ob ein Mann wirklich der Erzeuger eines Kindes ist. In der Praxis werden Vaterschaftstests in Österreich in jedem Jahr in einer hohen Anzahl vollzogen. Anzumerken ist dabei, dass es möglich ist, dass natürlich auch komplette Beziehungen sowie finanzielle Themen an dem Vaterschaftstest hängen. [Weiterlesen…]

Weihnachtsgeld 2019 in Österreich – Höhe, Anspruch, Steuern – 14. Gehalt/Weihnachtsremuneration

Ratgeber Weihnachtsgeld – ist es verpflichtend und wie hoch ist es?

Zahlreiche Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer haben den großen Vorteil, dass die Arbeitgeber sehr viele Sozialleistungen zahlen und natürlich auch freiwillige Leistungen anbieten. Das Weihnachtsgeld ist eine solche freiwillige Leistung, die von den Arbeitgebern gezahlt wird. [Weiterlesen…]

BIPA Vorteilscard in Österreich – Punkte, Rabatt, Aktionen, Bestpreis Garantie

Ratgeber BIPA Vorteilscard – welche Vorteile bringt die Karte wirklich?

Bei BIPA handelt es sich um ein Unternehmen aus Österreich, dass aus  Wiener Neudorf stammt.

Das Unternehmen zählt zu den größten Fachhändlern für Drogerieartikel in Österreich und betreibt im Land rund 600 Filialen. In Österreich hat das Unternehmen einen guten Ruf und zählt inzwischen zur REWE Group aus Deutschland. Gegründet wurde BIPA in den 1980er Jahren in Österreich. [Weiterlesen…]

Billa Vorteilscard – Anmeldung, Vorteile, Aktionen, Rabattsammler, Rezepte

Ratgeber Kreditkarten: was bietet die Billa Vorteilscard?

Vorteilskarten und Kundenkarten sind Österreich sehr begehrt. Mit ihnen können Punkte gesammelt werden, Geld gespart werden und jede Menge Vorteile genossen werden. Im Gegenzug erhalten meist Online Shops oder Geschäfte Zugang zu Daten und zum Konsumentenverhalten, sprich zum Kaufverhalten. [Weiterlesen…]

Handytarife Vergleich für Österreich 2019 – Günstigsten Anbieter finden

Die Wahl des passenden Handytarifes ist in Österreich gar nicht so leicht. Vor allem wer nicht genau weiß, wie er sein Handy in der Zukunft nutz wird Probleme haben, einen passenden Tarif auszuwählen. Grundsätzlich muss in Österreich bei einem Handytarif zwischen einem Prepaid Tarif und einem Vertrag differenziert werden. [Weiterlesen…]

Ferialjob 2019 in Österreich finden – Tipps zur Jobsuche, Gehalt, Alter (Ab wann darf ich einen Ferialjob machen?), Pausen, Arbeitszeit

Ratgeber Ferialjob in Österreich – was bietet sich an?

Schülerinnen und Schüler sowie als auch Studierende sind in Österreich häufig auf der Suche nach einem Ferialjob. Der Job sorgt dafür, sich ein Taschengeld zu verdienen und das Leben in jungen Jahren attraktiver gestalten zu können.

Gerade während der Sommerferien oder aber auch während der Semesterferien sind Ferialjobs in Österreich mehr als beliebt. [Weiterlesen…]

Lehrlingsentschädigung 2019 in Österreich – Höhe, Dauer der Lehre, Branchen, Einstiegsgehälter, Förderungen

Lehrlingsentschädigung im Betrieb – was ist zu erwarten?

Wer in Österreich einer Lehre oder einer Ausbildung nachgeht, wird dafür in den meisten Fällen entlohnt. Dies ist auch wichtig, weil junge Menschen lernen müssen, mit Geld umzugehen und natürlich auch ihr Leben finanzieren müssen. [Weiterlesen…]

Mietwohnung kündigen durch Mieter oder Vermieter – Fristen & Regeln

Ratgeber Kündigung: Welche Regelungen gibt es bei Wohnungen in Österreich?

Rund um das Thema Wohnraum mieten und kündigen gibt es zahlreiche Informationen, die es für Vermieter und Mieter zu wissen gilt.

Bevor erste Handlungsschritte unternommen werden, ist es zu empfehlen, sich über die aktuellen Richtlinien und Fristen zu informieren. Dieser Ratgeber informier darüber, welche Regeln und Gesetze von Seiten der Vermieter, aber auch von Seiten der Mieter zu beachten sind. [Weiterlesen…]

Fahrsicherheitstraining in Österreich – Kosten, Anbieter, Dauer, Eigenes Auto? – Basis Training, Inhalte

Ratgeber Fahrsicherheitstraining in Österreich – was kostet es?

Das Fahrsicherheitstraining zählt in Österreich zu den Trainings, die besonders gerne wahrgenommen werden. In der Praxis ist es gerade für Fahranfänger, aber auch für erfahrene Fahrerinnen und Fahrer zu empfehlen. [Weiterlesen…]

Versteuerung der Pension in Österreich – Pensions-Arten, Steuern, Sonderzahlungen, Pensions-Höhe,

Steuer: Wie viel Abgaben muss auf die Pension gezahlt werden?

Pensionisten können in Österreich in die Situation kommen, dass sie Steuern auf ihre Pension zahlen müssen. Dies ist in der Praxis davon abhängig, welche Bezüge erhalten werden Nicht nur in Österreich, sondern auch in Deutschland oder in der Schweiz kommen Pensionisten in die Situation, dass sie ihre Pension versteuern müssen. [Weiterlesen…]

Steuernummer in Österreich beantragen/erhalten – Finanzamt, Zuteilung, Abgabenkonto, Vorteile, Verpflichtungen

Steuernummer in Österreich – wozu dient sie?

In Österreich, aber auch in den anderen Ländern in Europa ist es üblich, dass auf das Einkommen eine Steuer bezahlt wird. Von diesen Steuereinnahmen finanziert sich der Staat und gleichzeitig werden z.B. öffentliche Belange damit finanziert, bzw. umgesetzt. [Weiterlesen…]

Kirchenbeitrag 2019 in Österreich – Höhe, Austritt, Befreiung

Die Kirchensteuer, bzw. der Kirchenbeitrag spielen in Österreich genau wie auch in vielen anderen Ländern weltweit eine große Rolle. Dabei sind die meisten Menschen Mitglied der katholischen oder aber auch der evangelischen Kirche.

Anzumerken ist, dass in Österreich der Beitrag komplett der Kirche zugeführt wird. [Weiterlesen…]

Patientenverfügung in Österreich – Kosten,Arten, Vorsorgevollmacht, Vorlage

Ratgeber Patientenverfügung Österreich: welchen Zweck hat sie?

Das Thema Patientenverfügung spielt in Österreich zunehmend eine Rolle. Es gibt diese Diskussion nicht nur in Österreich, sondern auch in vielen anderen Ländern in Europa – zum Beispiel in Deutschland sowie in den Niederlanden. [Weiterlesen…]

Metaller KV Verhandlungen 2019 in Österreich – Forderungen/Ergebnisse

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Metallindustrie haben in Österreich in den vergangenen Jahren schon oft zu Warnstreiks aufgerufen. Ziel ist es, dass entsprechende Gehaltserhöhungen oder Verbesserungen der Arbeitsbedingungen durchgesetzt werden.

In der Metallindustrie sind traditionell sehr viele Angestellte in Gewerkschaften organisiert. Rund 130.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dieser Industrie sind in Österreich in Gewerkschaften tätig. Die Streikts, die durch die Metaller ausgerufen werden, können einen massiven Einfluss auf die Wirtschaft in Österreich haben. [Weiterlesen…]

EZB Leitzins – Entwicklung, Auswirkungen, EZB Termine Leitzins 2019

Ratgeber EZB Leitzins – welche Rolle spielt der Leitzins in Österreich und Europa?

In Österreich und in Europa allgemein wird immer wieder über den Leitzins diskutiert. Dieser ist mit der europäischen Zentralbank, kurz EZB zu verbinden und wird durch diese definiert. Doch welche Aufgaben hat der Leitzins eigentlich? Wer oder was ist die EZB und wo hat sie ihren Sitz? Diese und viele weitere Fragen sollen im Rahmen dieses Ratgebers rund um die EZB und zum Thema Leitzins geklärt werden. [Weiterlesen…]

Freistellung gegen Entfall der Bezüge in Österreich – Leistungen, Vorteile, Dauer

Ratgeber Freistellung gegen Entfall der Bezüge – was steckt dahinter?

Wer in Österreich z.B. als Angestellter tätig ist, kann unter Umständen gegen Entfall der Bezüge eine Freistellung beantragen. Das bedeutet konkret, dass man zwischen ArbeitnehmerIn und ArbeitgeberIn eine unbezahlte Freistellung vereinbart. [Weiterlesen…]

Wie kann ich Geld sparen? – Spartipps, Aktionen & Rabatte für Studenten

Studenten sind allgemein in der Lage, dass sie damit leben müssen, finanzielle Engpässe zu Überbrücken und jeden Euro zweimal umzudrehen. In der Praxis gibt es viele attraktive Angebote, bei denen Studenten sehr viel Geld sparen können.

Im Alltag ist der Nachweis des Studiums erforderlich, damit die Rabatte genutzt werden können. Oftmals genügt es dabei, den Studentenausweis vorzulegen. Darüber hinaus besteht jedoch auch die Möglichkeit, dass studentische Rabatte im Internet erzielt werden können. Bei zahlreichen Dienstleistern, die bei Studenten allgemein sehr beliebt sind, gibt es attraktive Sparmöglichkeiten, ausgeschöpft werden wollen. [Weiterlesen…]

Steuerreform 2019/2020 in Österreich – Netto Offensive, Digitalsteuer, Änderungen & Förderungen

Die Steuerreform ist in Österreich im Jahr 2019 sowie im Jahr 2020 ein wichtiges Thema. Jedoch gibt es noch viele Punkte, die zu klären sind und für die gerade einmal inhaltliche Informationen zur Verfügung stehen.

In der Praxis wird durch die Regierung derzeit ein so genannte „Netto-Offensive“ geplant. Diese führt dazu, dass der Staat in Österreich etwa 4,5 Milliarden Euro weniger an Steuern einnimmt. In der Praxis sollen die Bürgerinnen und Bürger durch diese Reform entlastet werden und weniger Steuern bezahlen. Die Steuern sowie Gebühren und Abgaben sollen insgesamt gesenkt werden. [Weiterlesen…]

Was ist mein Auto noch wert? – Kostenlose Autobewertung in Österreich

Wer mit dem Gedanken spielt, sein Auto zu verkaufen, der überlegt auch, was er dafür noch bekommen wird und was er sich danach für ein Auto kaufen möchte. Die Wertermittlung eines Fahrzeuges ist nicht sehr leicht umzusetzen und von vielen verschiedenen Parametern abhängig. [Weiterlesen…]

Crowdinvesting bei Rendity Österreich – Projekte, Rendite, Erfahrungen

Beim Crowdinvesting handelt es sich um eine moderne Form der Finanzierung unternehmerischer Großprojekte.

So werden die Projekte oder auch der Start eines neuen Unternehmens heute nicht nur über Eigenkapital oder über Darlehen von Banken und Kreditunternehmen finanziert, sondern oftmals auch über das Crowdinvesting oder über eine Mischform aller möglichen Finanzierungsarten. [Weiterlesen…]

Notstandshilfe 2019 in Österreich – Ab wann kommt die Abschaffung?

Die Notstandshilfe spielt in der Politik Österreichs derzeit nach wie vor eine zentrale Rolle.

Es wird derzeit darüber diskutiert, ob die Notstandshilfe 2019 abgeschafft wird und welche Änderungen es in Zukunft geben kann. Wir informieren über aktuell diskutierte oder geplante Änderungen im Bereich der Notstandshilfe in Österreich. [Weiterlesen…]

Frühpension in Österreich – Antrag, Berechnung, Krankheit (Gründe), Höhe

Bei einer Frühpension handelt es sich in Österreich um einen vorzeitigen Pensionsbezug unter anderem auch aus Krankheitsgründen oder Invalidität.

Wir informieren in unserem Artikel zum Thema Frühpension zur Höhe, möglichen Gründen und der Möglichkeit sich etwas dazuzuverdienen/nebenberufliche Tätigkeiten beim Bezug von Berufsunfähigkeits und Invaliditätspension. [Weiterlesen…]

Auto Privatleasing – Kilometerleasing & Leasingvarianten

Ratgeber Privatleasing: Lohnt sich das wirklich?

Die Alternative zum Kauf eines Neuwagens ist das so genannte Privatleasing. Der Wagen geht hier nicht in den Besitz des Leasingteilnehmers über, sondern steht diesem lediglich während der Leasingzeit zur Verfügung. Im Leasingvertrag werden die Laufzeit und weiter Details wie z.B. die Laufleistung definiert und natürlich die monatlich zu entrichtende Leasingrate. [Weiterlesen…]

Lohnsteuertabelle & Steuerklassen 2019 in Österreich – Lohnsteuer

Die Lohnsteuer in Österreich – Was ist das?

Bei der Lohnsteuer in Österreich handelt es sich um eine besondere Steuererhebungsform auf das Einkommen, die auf alle nicht selbstständigen Arbeiten fällig wird. Die Lohnsteuer wird dabei immer vom Bruttoarbeitseinkommen abgezogen.

Die gesetzlichen Regelungen zur Lohnsteuer wurden in Österreich in den letzten paar Jahren mehrmals geändert. 2005 wurde das Berechnungsmodell zur Lohnsteuer in Österreich vollständig neu konzipiert. [Weiterlesen…]

Raus aus dem Öl Förderung in Österreich – Antrag, Fristen

Bei der im Juni 2018 gestarteten Offensive der Österreichischen Bundesregierung, ist die Initiative “Raus aus dem Öl” und hin zu umweltfreundlicheren Energieformen, das Herzstück der Integrierten Klima- und Energiestrategie(IKES). Ziel ist dabei, die Sanierungsrate von ein auf zwei Prozent zu erhöhen. [Weiterlesen…]