Copy Trading in Österreich – Anbieter, Kosten, Betrug oder Seriös?

Der Zweck des Kopierens von Handelsaktivitäten besteht darin, dass Händler sich an einem spezialisierten Netzwerk beteiligen können, und erfahrene Fachleute können ihr Portfolio für andere Händler öffnen.

Für Anfänger im Handel ist die der beste Weg, um vom Wissen der Experten zu profitieren. Aber nicht nur Anfänger können von den Möglichkeiten profitieren, die der Copy-Trade bietet. Experten, die ihr Wissen mit anderen Händlern teilen möchten, können davon ebenfalls ihren Lebensunterhalt verdienen. Besonders wenn die Performance im Portfolio sich entwickelt und die Trader viele Follower haben, kann sich ihr Konto schnell auffüllen.

Was ist die Idee hinter Copy Trading?

Die Idee, den Handel zu kopieren, begann mit dem Ziel, den Handel transparenter zu machen. Bislang arbeiten die meisten Händler nicht zusammen, sondern eher autonom und nur für sich selbst.

Dies ist verständlich, aber jeder kann durch das Teilen von Wissen mehr Wert erzielen. Die ursprünglichen Plattformen sind seitdem zu großen Anbietern geworden, die immer noch die optimale Plattform für den Handel mit Kopien bieten.

Argumente für Trading-Kopien in Österreich

Der Handel ist nicht immer einfach. Die ersten paar Deals sind meistens nicht erfolgreich und viele Trader versuchen, das System, in dem sie handeln, zu verstehen und die richtigen Positionen auszuwählen.

Wichtig: Kursentwicklungen beachten

Eine gute Hilfe und Unterstützung auf dem Werdegang zu einem erfahrenen Händler – ist das Kopieren.

Dank der Unterstützung erfahrener Trader und der Fähigkeit, ihre Portfolios zu kopieren, kann der Handel schnell erlernt werden.

Copy Trading oder CopyTrader funktionieren sie wirklich?

Die Idee von Copy Trading oder Copy Trader ist interessant, aber viele Trader fragen sich, ob diese Strategie überhaupt für sie arbeiten kann. Diese Frage kann bejaht werden, denn im Laufe der Zeit wurde klar, dass das Copy Trading erfolgreich ist. Die Strategie der Erfassung eines Expertenportfolios kann vor allem für Anfänger sehr gut sein und vor allem gut funktionieren.

Es ist jedoch noch nicht nachgewiesen, inwieweit der Handelserfolg vergleichsweise zu anderen Strategien gesteigert werden kann.

Daher sollte der Handel mit Kopien als eine Strategie betrachtet werden, die interessant ist, aber auch aus der Ferne betrachtet werden sollte. Interessanterweise wurde in letzter Zeit eine Untersuchung durchgeführt, um den Erfolg beim Handel mit Kopien zu steigern. Dies geschah im MIT Media Lab mit Händlern, die den Handel vorher nicht kopiert hatten.

Die Höhe der Rendite betrug bis zu 10 %. Das heißt, nachdem die Händler Expertenportfolios kopiert hatten, konnte die Steigerung ihres Gewinns bestimmt werden.

Dies bedeutet jedoch nicht, dass Copytrading immer funktioniert. Trader, die Portfolios einfach wahllos kopieren, können manchmal schwere Verluste erleiden. Das Problem hier ist zunächst, dass es sie den Markt aus den Augen verlieren.

Das ist aber besonders wichtig. Es wird daher nicht empfohlen, den Verkauf von Kopien als Gelegenheit zu betrachten, um ohne Schulung zu handeln. Es dient nur zur Unterstützung und Erleichterung des Einstiegs und sollte nur dafür verwendet werden.

Was muss ich über den Copy-Handel in Österreich wissen?

Vor dem Einsatz einer Strategie ist es immer wichtig, sowohl die Vor- als auch die Nachteile zu kennen. Dies gilt auch für den Copy-Handel. Anfänger können nur Vorteile sehen, wenn sie von den Experten profitieren. Er sei jedoch auch vor den Risiken gewarnt. Jeder, der mit Finanzen ein wenig vertraut ist, weiß, dass der Copy-Handel selbst eine ähnliche Funktion im Fondsmanagement hat.

Nicht jeder, der in Geld investiert, weiß auch über das Geschäft Bescheid. Er wird sich auf einen Profi verlassen, der sein Geld gut anlegen muss. Dank Copy Trading wurde diese Strategie im Internet veröffentlicht und verbreitet.

Es ist jedoch etwas modifiziert und etwas unsicher. Der Fondsadministrator muss zwar nachweisen, dass er über Schulungen und Vorkenntnisse verfügt, dies gilt jedoch nicht für den Handel mit Kopien.

Jeder kann vorgeben, ein Experte zu sein und ein Portfolio zu eröffnen, von dem keiner weiß, wie profitabel er wirklich ist.

Gleiches gilt für Entscheidungen, die über ein Portfolio getroffen werden. Über dieses bestimmt der Eigentümer und wird nicht beaufsichtigt. Händler sollten ihm daher vertrauen oder das Portfolio einfach nicht kopieren. Um potenzielle Probleme mit einem Portfolio zu identifizieren, haben die meisten Trader zu wenig Erfahrung.

Anbieter für Copy Trading in Österreich

Copy-Trading-Plattformen schützen unerfahrene Händler und geben einige Empfehlungen, wie lange das Portfolio geöffnet sein sollte, damit es auch für Nachverfolgung und Kopieren freigegeben werden kann.

Darüber hinaus sollten Experten das Portfolio prüfen. Das Risiko der Unparteilichkeit und der Wahrscheinlichkeit, dass Händler nur durch Kopieren handeln, sollte nicht unterschätzt werden.

Für viele Händler ist der Handel durch Kopieren eine nachhaltige Strategie. Sie verpassen aber die Gelegenheit, grundlegende Handelskenntnisse zu erwerben. Es ist besonders wichtig, sich ein Bild zu machen, den Markt zu interpretieren und sich mit dem Geldmanagement auseinanderzusetzen. Kopieren ist eine sehr bequeme Möglichkeit, um Geld zu verdienen. Manchmal ist es zu angenehm, sodass der Wunsch, etwas zu lernen, offensichtlich verblasst.

Die Möglichkeit, von Experten zu lernen, ist jedoch auch die beste Chance, mit Kopien zu handeln. Anfänger, die nach einer Möglichkeit suchen, einfach und schnell erste Erfahrungen zu sammeln, können vom Kopierhandel profitieren.

Wie kann ich am Kopierhandel in Österreich teilnehmen?

Es gibt bereits mehrere Plattformen, die heute den Copy-Handel anbieten. Eine der bekanntesten Plattformen ist eToro. Wenn Sie sich für den Handel mit Kopien interessieren, empfehlen wir die Verwendung der Etoro-Plattform.

Copy Trading – Welchen Anbieter sollte man wählen?

Registrieren Sie sich bei einem Kopierdienstanbieter. Das ist leicht. Dies kann je nach Anbieter sehr schnell gehen oder einige Zeit in Anspruch nehmen. Bei den meisten Anbietern geben Sie einfach die E-Mail-Adresse und den vollständigen Namen ein. Nach der Registrierung wird ein Link an die Postadresse gesendet, die bestätigt werden muss. Wenn dies geschieht, können Sie den Handel bereits mit dem Kopieren beginnen.

Nur wenn Gewinne durch Copy-Trading erzielt werden, ist etwas mehr Aufwand erforderlich. Da die meisten Anbieter direkt mit dem Broker verbunden sind, erfolgt die Zahlung über einen Broker.

Viele Broker verlangen später eine Bestätigung der persönlichen Daten des Händlers. Dies kann mit dem PostIdent-Verfahren erfolgen. Manchmal reicht es aus, eine Rechnung für Dienstprogramme oder Ähnliches zu senden.

Üben Sie mit einem kostenlosen Demo-Konto

Interessant für Anfänger sollte die Möglichkeit sein, zuerst eine Kopie des Handels zu testen. Mit anderen Worten, wer sich nicht sicher ist, ob diese Strategie etwas ist oder nur versuchen will, wie sie ohne Kapital auskommt, sollte ein Demo-Konto verwenden. Ein Demokonto wird von den meisten Anbietern (einschließlich Etoro) kostenlos und ohne zeitliche Begrenzung bereitgestellt.

eToro – So funktioniert es

Mit dem dort zur Verfügung stehenden Spielgeld können Sie Portfolios kopieren, Ihre eigenen Strategien entwickeln und verbessern. Dies vermittelt dem Händler ein Gefühl des echten Handels, er wird mit dem Kopierhandel vertraut und muss sich keine Sorgen um den Verlust seines Kapitals machen. Natürlich braucht es Zeit, um alles über einen Demo-Account zu erledigen. Diese Zeit wird jedoch nicht verschwendet und daher optimal investiert.

Ernsthaftigkeit: Kopieren von Handelsbetrug?

Wenn Sie den Handel auf einer sozialen Handelsplattform kopieren möchten, spielen ernsthafte Probleme eine wichtige Rolle. Auch beim Thema Betrug sollten Sie sich immer mit den aktuellen Problemen beschäftigen. Wir haben bei keinem unserer Broker einen Betrugsverdacht festgestellt.

Wichtig: Vorab genau informieren!

Wir empfehlen jedoch den Lieferanten Etoro. Es wird nicht empfohlen, Portale ohne eigene Finanzkenntnisse zu verwenden. Denn der Handel mit Kopien bietet Ihnen viele Vorteile, aber nicht nur. Sie sollten sich der damit verbundenen Risiken bewusst sein und verstehen, wie mit Kopien gehandelt wird. Jeder Handel mit Kopien birgt das Verlustrisiko, wie dies üblicherweise beim Wertpapierhandel der Fall ist.

Artikel gefällt? Bitte bewerte diesen Beitrag.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (0,00/5 - 0 Bewertungen)
Loading...

Deine Meinung ist uns wichtig

*