Corona Prämie 2020 in Österreich für Mitarbeiter – Bis 3.000 Euro steuerfrei – Voraussetzungen

Für alle MitarbeiterInnen, die im Rahmen der Corona-Pandemie mit vollem Einsatz aktiv sind und sich um KundInnen bemühen, gibt es nun die Möglichkeit für Arbeitgeber, diese mit einer steuerfreien Corona Prämie finanziell zu belohnen.

Für alle MitarbeiterInnen, die im Rahmen der Corona-Pandemie mit vollem Einsatz aktiv sind und sich um KundInnen bemühen, gibt es nun die Möglichkeit für Arbeitgeber, diese mit einer steuerfreien Corona Prämie finanziell zu belohnen.

Diese Sonderleistungen der Angestellten und Mitarbeitere kann im Jahr 2020 durch eine Zahlung von bis zu 3.000 Euro steuerfrei erfolgen. Wir informieren zu Voraussetzungen und Details zur Corona Prämie für Mitarbeiter in Österreich.

Finanzamt – Erlaubnis zur steuerfreien Auszahlung

  • Unternehmen können Angestellten einen steuerfreien Bonus von bis zu 3.000 Euro auszahlen.
  • Voraussetzung: Die jeweiligen Betroffenen mussten während der Pandemie unter harten Bedingungen arbeiten. Dies betrifft alle Mitarbeiter, die während Corona überdurchschnittliche Leistungen gebracht haben oder denen in ihrer Arbeits-Realität aufgrund der Vorgaben und Maßnahmen besonders viel abverlangt wurde.

Voraussetzungen für den Erhalt der Prämie

Um die Prämie steuerfrei und sozialversicherungsfrei erhalten zu können, gelten aktuell folgende VoraussetzungeN:

  • Auszahlung der Prämie nur für Erwerbstätige nach dem ASVG – für alle mit einer GSVG Pflichtversicherung ist keine Begünstigung möglich
  • Bisherige Leistungen aufgrund von Leistungsvereinbarungen zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber sind nicht befreit
  • Die Zahlungen müssen zusätzlich geleistet werden

Bonuszahlungen in allen Branchen möglich

Die Bonuszahlungen sind für alle möglich, die Einkünfte bzw. ein Gehalt aus nichtselbständiger Arbeit erhalten.

Experten Infos zur Prämie

  • Die steuerfreien Bonuszahlungen können alle Arbeitnehmer, die Einkünfte aus nichtselbständiger Arbeit beziehen, gewährt werden. „Es gibt dabei keine Einschränkungen auf Branchen oder systemrelevante Tätigkeiten“, erklärt Michael Nester, Experte der TPA Steuerberatung.
  • „Erst jetzt wurde vom Finanzministeriums klargestellt, dass die Steuerbefreiung nicht auf bestimmte Branchen oder Berufsgruppen beschränkt ist, sondern für alle Arbeitnehmer gilt, die Einkünfte aus nichtselbständiger Arbeit beziehen“, stellt Anna-Katharina Stadler, Personalverrechnungsexpertin bei der Steuerberatungskanzlei Astoria in Krems, klar.

Wichtig: Die Zahlung von einem Bonus ist bei Kurzarbeit sowie Home Office möglich!

Ein steuerfreier Bonus kann auch bei Kurzarbeit und Arbeit im Home Office gewährt werden, ergänzt sie. Weiters ist eine Steuerfreiheit in Form von Prämien an Mitarbeiter auch für Raten und mehrmaligen Zahlungen im Jahr 2020 möglich.

Der Gesamtbetrag darf hierbei 3.000 € nicht überschreiten. Daher empfiehlt sich hierbei jedoch eine schriftliche Vereinbarung sowie das Festhalten von einer Begründbarkeit für die Zahlung der jeweiligen Prämien an Mitarbeiter.