Informationsveranstaltung: Die neue Datenschutz-Grundverordnung – was ist zu tun?

Die Grüne Wirtschaft lädt zu einer Informationsveranstaltung mit dem IT-Security-Experten Harald Schenner.

Graz, 26.02.2018. Jede Unternehmerin und jeder Unternehmer, die personenbezogene Daten verarbeiten – und das sind praktisch alle – sind betroffen! Die Grüne Wirtschaft Steiermark lädt daher am 28. Februar in Leibnitz und am 08. März in Graz zu einer Informationsveranstaltung mit dem zertifizierten DATA- und IT-Security-Experten Harald Schenner.

Workshop-Inhalte zur DSGVO – Datenschutzgrundverordnung

  • Was bedeutet die DSGVO für mich als UnternehmerIn?
  • Wie kann ich mich jetzt schon gut vorbereiten?
  • Was muss ich in Zukunft für mich und meine KundInnen beachten?

Die im Mai 2016 vom EU-Parlament beschlossene Datenschutz-Grundverordnung (DSGV=) regelt die Verarbeitung personenbezogener Daten: Die Rechte von natürlichen Personen im Hinblick auf Verarbeitung ihrer Daten und die Pflichten der Verantwortlichen sollen ab 25. Mai 2018 EU-weit vereinheitlicht werden.

Auf die österreichischen UnternehmerInnen kommen damit einige Herausforderungen zu, um sich der künftigen Rechtslage anzupassen.

Referent:
Harald Schenner ist Unternehmensberater und zertifizierter DATA- und IT-Security Experte. Er informiert praxisnah zu den gesetzlichen Rahmenbedingungen und wird auch auf individuelle Fragen eingehen.

Termin Leibnitz:

  • Mittwoch, 28.02.2018, 17:00 bis 20:00 Uhr
  • Vision Gesundheit, Lastenstraße 22, 8430 Leibnitz

Termin Graz:

  • Donnerstag, 08.03.2018, 09:00 bis 12:00 Uhr
  • Grünes Haus, Kaiser-Franz-Josef-Kai 70, 8010 Graz

Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung erbeten an: helene.zand@gruenewirtschaft.at.

Artikel gefällt? Bitte bewerte diesen Beitrag.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5,00/5 - 1 Bewertungen)
Loading...

Deine Meinung ist uns wichtig

*