Familienpass in Österreich – Jahreskarte ÖBB, Familienkarte, ÖBB Vorteilscard Family

Sicher haben bereits sehr viele von einem sogenannten Familienpass gehört, welchen man in Österreich beantragen und auch in Österreich nutzen kann. Der Name dieses Passes lässt dabei bereits vermuten, worum es sich bei diesem handelt und was es genau mit diesem auf sich hat.

Familienpass Anbieter in Österreich

Neben den Anbietern für Regionen/Bundesländer gibt es auch einzelne Städte und Gemeinden die einen Familienpass mit Rabatten und Ermäßigungen sowie Aktionen für Familien anbieten.

Was der Familienpass nun ganz genau ist und was man mit diesem machen kann, bzw. wo und wann dieser seine Funktion erfüllt und seine Anwendung findet, behandelt dieser Artikel ausführlich und detailliert.

Eine Tatsache steht auf jeden Fall fest: Die Familienkarte Österreich ist ein absolutes Muss für Familien mit Kindern, welche zusammen mit den Kindern Spaß haben, die Freizeit ansprechend und interessant gestalten und einfach zusammen eine schöne Zeit verbringen möchten, ohne für diese Zwecke allzu viel Geld ausgeben zu müssen.

Gibt es für ganz Österreich eine einheitliche Familienkarte?

Wer eine Familienkarte in Österreich beantragen möchte, der erhält keine einheitliche Karte, sondern beantragt immer die Karte der Region, in welcher die Person mit der Familie wohnt.

Stockfoto-ID: 13915559 Copyright: monkeybusinessimages, Bigstockphoto.com

Wichtig: Den Familienpass für gemeinsame Aktivitäten nutzen!
Stockfoto-ID: 13915559
Copyright: monkeybusinessimages, Bigstockphoto.com

Es gibt in einigen Teilen Österreichs sogar für jede Stadt eine andere Familienkarte, welche man bei der entsprechenden Stelle beantragen kann. Allerdings muss dazu auch gesagt werden, dass man die Karte unter Umständen auch in den anderen Städten und Regionen Österreichs nutzen kann.

Zwar kann man in einigen Fällen nicht alle Angebote der anderen Stadt oder der anderen Region wahrnehmen und nutzen, doch es gibt immer ein paar Angebote, welche man mit der Familienkarte seiner Stadt und seiner Region in einer anderen Stadt oder in einer anderen Region Österreichs in Anspruch nehmen kann. Ein Familienpass ist idel für Eltern um mit ihren Kindern aktiv etwas zu erleben und Rabatte bei vielen Angeboten zu erhalten.

Kosten die Beantragung und die Ausstellung des Familienpasses Geld?

Wer sich einen solchen Familienpass beantragen und ausstellen lassen möchte, um von den Vorteilen, welche dieser Familiepass mit sich bringt profitieren zu können, der muss in diesem Zusammenhang keine zusätlichen Kosten befürchten.

Denn sowohl die Beantragung, als auch die die Ausstellung des Familienpasses ist für die Familien, welche diesen für sich beantragen vollkommen kostenlos und mit keiner Art der Gebühren verbunden.

Wo kann man den Familienpass beantragen und wie funktioniert die Beantragung?

Wer sich für die Beantragung eines solchen Familienpasses in Österreich interessiert, der muss sich für diesen Zweck an die zuständige Behörde in der Gemeinde wenden, in welcher die Familie den Wohnsitz hat. Im Internet kann man diesbezüglich alles Stellen finden, welche sich in den einzelnen Städten und Regionen befinden, um den Familienpass beantragen zu können.

Welchen Sinn und Zweck hat der Familienpass?

Familien haben mit der vielen Arbeit und teilweise sehr straffen Zeitplänen immer weniger Zeit füreinander. Das heißt leider auch, dass die gemeinsame Familienzeit immer mehr zurückstecken muss. Dazu kommt die Tatsache, dass viele Menschen die freie Zeit, welche diese haben, mehr vor dem Computer oder mit anderen Aktivitäten verbringt, als die Zeit zusammen als Familie zu nutzen.

Und genau an diesem Punkt setzt die Familienkarte Österreich an. Diese soll die Familie wieder dazu bewegen, zusammen zu Spielen oder Ausflügen zusammen zu machen und somit eine schöne und vo allem gemeinsame Zeit in der Familie zu verbringen.

Für diese Zwecke arbeitet der Familienpass mit vielen unterschiedlichen Partnern zusammen, welche die unterschiedlichsten Arten der Aktivitäten anbieten. Die Anzahl der Partner, welche eine Familienkarte in diesem Fall hat, kommt immer auf die einzelne Stadt und auch auf die Region an.

In der Regel sind es aber viele Partner, welche den Familien, in dem Zusammenhang mit der Familienkarte, ihre Angebote anbieten. Aus diesem Grund bietet die Familienkarte den Familien ein sehr großes und vor allem ein abwechslungsreiches Angebot für die unterschiedlichsten Aktivitäten.

Worin besteht nun die Besonderheit in der Familienkarte?

Viele werden sich jetzt fragen, was an der Tatsache, dass die Familienkarte die unterschiedlichen Freizeitakivitäten aufzeigt, so besonders ist. Die Besonderheit in dieser interessanten und von vielen Menschen genutzte und in Anspruch genommene Familienkarte ist die, dass die Partner der Familienkarte den Familien sehr große und interessante Rabatte einräumen.

So können die Familien in der Regel öfter an Aktivitäten teilnehmen, welche diese zu dem normalen Preis nicht hätten machen können. Aus diesem Grund bietet sich die Familienkarte an, um sehr viele spannende und preisgünstige Aktivitäten mit der gesamten Familie machen zu können.

Das Angebot

Wie schon erwähnt wurde, gestaltet sich das Angebot einer jeden Familienkarte einer jeden Stadt und einer jeden Region unterschiedlich auf. Doch oft kann man auch einige Angebote aus anderen Regionen und Städten mit der Familienkarte in Anspruch nehmen.

Das liegt an der Tatsache, dass die Karten miteinander vernetzt sind. Interessant ist in diesem Zusammenhang auch zu wissen, wie sich das Programm der Familienkarte aufbaut. Dazu muss gesagt werden, dass die Familienkarte immer versucht neue Partner und neue Aktivitäten dazuzugewinnen, um den Familien ein sehr umfangreiches und gutes Angebot bieten zu können.

Immer mehr Partner kommen dazu und bieten den Familien immer wieder neue Aktivitäten an. Diese eigene sich für jede Art der Witterung. Das heißt, dass in dem Angebot sowohl Angebote für Aktivitäten im Innenraum und auch Aktivitäten für den Bereich im Außenbereich angeboten werden.

Diese Programme setzen sich aus den unterschiedlichsten Bereichen zusammen. Enhalten sind dabei unter anderem der Bereich des Sports, der Kultur und auch des reinen Spaßes. Auch in Deutschland – genauer gesagt in Bayern – können die österreichischen Familien in der Regel einige interessante Angebote wahrnehmen.

ÖBB Vorteilscard Family

Tipp: Für alle die gerne mit dem Zug unterwegs sind und mehr von Österreich erleben wollen bietet sich besonders für Familienreisen und Urlaube die ÖBB Vorteilscard Family bzw. die Jahreskarte der ÖBB an.  Tipp: Kleinkinder von 0 bis 5 Jahren fahren in Begleitung eines Jugendlichen oder Erwachsenen in ÖBB Zügen immer gratis.

Die mitreisenden Kinder müssen NICHT verwandt sein mit den Erwachsenen. Details zur ÖBB Jahreskarte für Familien gibt es auf https://www.oebb.at/de/tickets-kundenkarten/kundenkarten/vorteilscard/alle-vorteilscards.html im Überblick.

Die App für den Familienpass

Der Familienpass wird den Familien in der Form einer Karte ausgestellt. Als äußerst praktisch für unterwegs stellt sich vor allem die App für die Familienkarte heraus.

Denn das Handy hat man in der Regel immer dabei und kann sich somit über die App als Besitzer der Familienkarte ausweisen. Diese App steht den Besitzern der Familiekarte für das Smartphone entweder in dem iOS AppStore und im Android Play-Store zur Verfüfung.

Wer kann einen Familienpass beantragen?

Das Angebot des Familienpasses ist ein sehr gutes und vor allem ein sehr interessantes Angebot, welches die gemeinsame Zeit in der Familie fördert und gleichzeitig dafür sorgt, dass man Geld in diesem Zusammenhang sparen kann. Nun stellt sich dabei natürlich auch die Frage, wer einen Anspruch auf den Familienpass hat und wer diesen somit beantragen und bei den vielen unterschiedlichen Partnern auch nutzen kann.

Im Grunde genommen gibt es diesen praktischen Familienpass für alle Familien, welche in Österreich wohnen. Nicht nur Familien, sondern auch Lebensgemeinschaften oder Alleinerziehende können diesen Familienpass für sich und ihre Kinder beantragen.

Dabei zählen sowohl die leiblichen, als auch die Pflegekinder bis zum 18. Geburtstag. Wichtig ist in diesem Zusammenhang aber, dass einige wichtige Voraussetzungen erfüllt werden. Diese bestehen darin, dass die Mitglieder der Familie, welche in dem Familienpass eingetragen sind, alle zusammen in einem Haushalt leben müssen. Es ist dabei aber auch möglich, dass eine zweite erwachsene Person in den Familienpass eingetragen wird, auch wenn dieser nicht mit der Familie in einem Haushalt lebt. Dazu kommt die Tatsache, dass die Familie den Pass nur in der Stadt oder der Region beantragn kann, in welcher diese ihren Hauptwohnsitz hat. Interessant ist in diesem Zusammenhang, dass sich auch Besuchsväter oder Besuchsmütter und auch Tageseltern oder Großeltern diesen Familienpass ausstellen lassen können.

Wie lange kann an den Familienpass nutzen?

Nach der Ausstellung des Familienpasses hat dieser eine Gültigkeit von drei Jahren. Wenn diese abgelaufen sind, können sich die Familien einen neuen Familienpass beantragen.

Wo wird der Familienpass genau beantragt?

Es ist, wie schon erwähnt wurde wichtig, dass man sich den Familienpass immer in der Gemeinde beantragt, in welcher man gemeldet ist. In der Regel erfolgt die Beantragung und in diesem Zusammenhang auch direkt die Ausstellung in dem zuständigen Gemeindeamt.

Wann kann man von den Ermäßigungen profitieren?

Die Partner des Familienpasses räumen den Familien, welche sich in dem Besitz dieser Karte oder der App befinden, tolle Vorteile ein.

Diese können die Familien jedoch nur dann in Anspruch nehmen und nutzen, wenn mindestens ein Erwachsener vor Ort ist. Wichtig ist in diesem Zusammenhang, dass die erwachsene Person oder die erwachsenen Personen in dem Familienpass eingetragen sein müssen.

Wie erkennt man die Partner, welche mit der Familienpass zusammenarbeiten?

Die Partner und die Angebote, welche man in dem Rahmen der Familienkarte in Anspruch nehmen kann, sind allesamt in einer Broschüre aufgelistet. Diese kann man sich entweder in Papierform auf dem Gemeindeamt oder auch anderen Stellen besorgen oder über das Internet einsehen.

In dieser sind alle Partner mit den einzelnen Angeboten aufgelistet. Dazu kommt die Tatsache dass die Familienpass-Partner mit einem ganz bestimmten Logo gekennzeichnet sind. Durch dieses kann man diese umgehend als Partner der Familienkarte erkennen und sich auch direkt bei diesen über Angebote mit der Familienkarte informieren. In welcher Form die Ermäßigung erfolgt, legt dabei jeder Partner selbst fest, sodass die Preisnachlässe bei den einzelnen Einrichtungen mitunter sehr unterschiedlich sein können.

Der Familiepass ist eine ganz tolle und vor allem eine sehr schöne Möglichkeit, den Familien eine schöne und interessante Zeit mit der gesamten Familie zu ermöglichen. Die Familien können somit nicht nur Spaß zusammen haben, sondern auch Geld in dem Rahmen der vielen unterschiedlichen Aktivitäten sparen. Bei dem großen und umfassenden Angebot ist auf jeden Fall für jede Familie etwas dabei.

Artikel gefällt? Bitte bewerte diesen Beitrag.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (0,00/5 - 0 Bewertungen)
Loading...

Deine Meinung ist uns wichtig

*