Förderung – FFG Digital Innovation Hubs – Österreich

Das Digital Innovation Hub, oder DIH, ist ein Netzwerk das Know-how im Bereich Digitalisierung bündelt. Ein Ziel davon ist es KMU in Bezug auf Digitalisierung zu unterstützen und den Zugang zu Experten für diese zu erleichtern. Deshalb soll die Verbreitung von DIH gestärkt werden.

Art der Förderung

Gefördert wird die Schaffung weiterer Digital Innovation Hubs durch eine allgemeine Finanzierungshilfe.

Höhe der Förderung und Förderungsdauer

Die Höhe und die Dauer der Förderung sind in der jeweiligen Ausschreibung und deren Leitfäden festgelegt. Für die 2. Ausschreibung im Jahr 2020 sind 4 Millionen Euro bereitgestellt worden und pro Hub werden maximal 2 Millionen Euro gefördert.

Themenbereiche

Die Förderung ist für spezielle Bereiche ausgelegt. Diese sind hier dargestellt.

  • Energie
  • Informationstechnologien
  • Umwelt
  • Mobilität

Antragsberechtigte

Die anschließende Auflistung zeigt alle Institutionen, die berechtigt sind ein Antrag auf die Förderung zu stellen.

  • Außeruniversitäre Forschungseinrichtung
  • Universitäre Forschungseinrichtung
  • Unternehmen

Bundesland

Im gesamten Österreich ist diese Förderung möglich, denn es liegen keinerlei Beschränkungen vor.

Kriterien der Förderung

Allgemeine Kriterien, die erfüllt sein müssten, sind nicht festgelegt. Genauere Informationen kann der passenden Ausschreibung entnommen werden.

Frist

Genaue Angaben zu den Fristen kann der jeweiligen Ausschreibung entnommen werden. Voraussichtlich wird die Nächste am Ende dieses Jahres stattfinden.

Ansprechpartner/Kontakt & Website

Bei dem Wunsch nach mehr Informationen können folgende Kontakte helfen.

Website: https://www.ffg.at/dih

Kontakt:
MMag. Dipl.-Ing. Markus Proske
Tel.: +43 5 7755 5023
Fax: +43 5 7755 95021
[email protected]