Finanzämter in Österreich – Adresse, Öffnungszeiten und Informationen

In Österreich spielt das Finanzamt eine ähnlich wichtige Rolle, wie es auch in vielen anderen Ländern in Europa der Fall ist.

Die wichtigsten Aufgaben des Finanzamtes sind zum Beispiel die Eintreibung der Steuern, die im Vorfeld festgesetzt wurden. Jeder Österreicher und jede Österreicherin wird je nach Wohnsitz einem unterschiedlichen Finanzamt in der Republik zugeordnet.

Wie viele Finanzämter gibt es in Österreich?

In Österreich gibt es rund 40 verschiedene Finanzämter. Diese befinden sich über das gesamte Land Verteilt an unterschiedlichen Standorten. In einigen Standorten, wie zum Beispiel in Wien gibt es aufgrund der Menge an Menschen, die in der Region wohnen, gleich sieben Finanzämter. Die Finanzämter arbeiten für das Bundeministerium der Finanzen und werden regional verwaltet.

Finanzämter in Österreich – Adresse, Öffnungszeiten und Informationen

Was sind die Aufgaben des Finanzamtes in Österreich?

In Österreich hat das Finanzamt die Aufgabe, Steuern festzusetzen und diese einzutreiben. Dabei spielt es keine Rolle, ob z.B. von natürlichen Personen oder von Firmen Steuern eingetrieben werden. In den meisten Fällen handelt es sich um die Einkommenssteuer, die durch das Finanzamt festgesetzt wird. Auch andere Steuern wie z.B. die Umsatzsteuer werden an das Finanzamt direkt abgeführt.

An welchen Standorten sind in Österreich große Finanzämter tätig?

In Österreich gibt es insgesamt rund 40 verschiedene Finanzämter.

Zum Teil sind diese z.B. für viele kleinere Gemeinden zuständig, zum Teil jedoch auch für die größeren Städte des Landes. Dieser Ratgeber listet einige Finanzämter in Österreich auf und nennt darüber hinaus auch Informationen (z.B. Adresse und Öffnungszeiten), so dass das passende Finanzamt schnell gefunden werden kann.

1. Finanzamt Wien (7x)
2. Finanzamt Graz (2x)
3. Finanzamt Salzburg (2x)
4. Finanzamt Innsbruck
5. Finanzamt Klagenfurt
6. Finanzamt Kitzbühl Lienz
7. Finanzamt Bregenz
8. Finanzamt Braunau Ried Schärding
9. Finanzamt Linz
10. Finanzamt Kufstein Schwaz

Die Finanzämter in Österreich können nicht nur nach Namen, sondern z.B. auch nach Nummern sortiert werden. In der Regel befindet sich hinter dem Namen des Finanzamtes eine Nummer. So trägt das Finanzamt Kufstein Schwarz zum Beispiel die Nummer FA84.

Wie finde ich eine Übersicht aller Finanzämter in Österreich?

Wer wissen möchte, wo entsprechende Finanzämter in Österreich gefunden werden können, kann sich dies auf der offiziellen BMF.GV.AT Seite ansehen.
https://service.bmf.gv.at/Service/Anwend/Behoerden/_start.asp?DisTyp=FA

Anhand der dargestellten Karte kann z.B. das eigene Bundesland angeklickt werden und somit sehr schnell das passende Finanzamt ermittelt werden. Hier stehen auch die Kontaktdaten sowie jede Menge weiterer Informationen zur Verfügung.

Wie erreiche ich das Finanzamt in Österreich telefonisch?

Wer das Finanzamt in Österreich telefonisch erreichen möchte, kann eine zentrale Hotline dafür nutzen.

Es gibt eine eigene Hotline für Unternehmer sowie eine Hotline, die von Privatpersonen genutzt werden kann:

  • Zentrale Hotline Finanzamt Österreich Privatpersonen: 050 – 233 233
  • Zentrale Hotline Finanzamt Österreich Unternehmer/innen: 050 – 233 333
  • Telefax: 050 – 233 5914001

Wer entsprechende Fragen an sein Finanzamt hat, kann sie hier in jedem Fall adressieren.

Wie kann ich das Bundesministerium für Finanzen kontaktieren?

Wer das Bundesministerium für Finanzen kontaktieren möchte, findet auf dessen Homepage eine Telefonnummer, die ohne Probleme genutzt werden kann.

  • Telefonnummer Bundesministerium für Finanzen: 050 – 233 790

Die Hotline ist von Montag bis Freitag zwischen 8 und 17 Uhr erreichbar.

Weitere Informationen sowie Broschüren und auch Ratgeber gibt es über die Homepage des Bundesministerium für Finanzen: https://www.bmf.gv.at/egovernment/fon/FON_Hotline.html

Wie erreiche ich das Finanzamt in Wien?

In Wien haben die Steuerzahler sehr viele verschiedene Finanzämter zur Auswahl.

Finanzamt Wien Purkersdorf 12/13/14 (FA08)

  • Adresse: 1030 Wien Marxergasse 4
  • Öffnungszeiten: Mo/Di 07:30 bis 15:30 Uhr; Mi/Fr 07:30 bis 12:00 Uhr; Do 07:30 bis 17:00 Uhr. In den Monaten Juli und August Mo – Fr 07:30 bis 12:00 Uhr

Die weiteren Finanzämter haben ähnliche Öffnungszeiten und können mit Adresse auf der Homepage (siehe Absatz „Wie finde ich eine Übersicht aller Finanzämter in Österreich?“) nachgesehen werden.

  • Finanzamt Wien 1/12 (FA09)
  • Finanzamt Wien 2/20/21/22 (FA12)
  • Finanzamt Wien 3/6/7/11/15 Schwechat Gerasdorf (FA03)
  • Finanzamt Wien 4/5/10 (FA04)
  • Finanzamt Wien 8/16/17) (FA06)
  • Finanzamt Wien 9/18/19 Klosterneuburg (FA07)

Darüber hinaus gibt es das Finanzamt für Gebühren, Verkehrssteuern sowie Glücksspiel, welches die Nummer FA10 hat.

Die einzelnen Nummern hinter den Finanzämtern stellen die Bezirke in Wien dar, für welche die Finanzämter insgesamt zuständig sind.

Wie finde ich das Finanzamt in Graz?

Wer in Graz lebt wird feststellen, dass es hier zwei verschiedene Finanzämter gibt. Es gibt zum einen ein Finanzamt für den Bereich Graz Stadt sowie ein Finanzamt für den Bereich Graz Umland, bzw. Graz Umgebung.

Finanzamt Graz Stadt (FA68)

  • Adresse: Conrad-von-Hötzendorfstr. 14-18 in 8010 Graz
  • Öffnungszeiten: Mo/Di 07:30 bis 15:30 Uhr; Mi/Fr 07:30 bis 12:00 Uhr; Do 07:30 bis 17:00 Uhr. In den Monaten Juli und August: Mo – Fr 07:30 bis 12:00 Uhr
    Finanzamt Graz Umgebung (FA69)
  • Adresse: Adolph Kolpinggasse 7 in 8010 Graz
  • Öffnungszeiten: Mo/Di 07:30 bis 15:30 Uhr; Mi/Fr 07:30 bis 12:00 Uhr; Do 07:30 bis 17:00 Uhr. In den Monaten Juli und August: Mo – Fr 07:30 bis 12:00 Uhr

Wie finde ich das Finanzamt in Innsbruck?

In Innsbruck (FA81) gibt es ein Finanzamt, das insgesamt gut zu erreichen ist:

  • Adresse: Innrain 32 in 6020 Innsbruck
  • Öffnungszeiten: Mo/Di 07:30 bis 15:30 Uhr; Mi/Fr 07:30 bis 12:00 Uhr; Do 07:30 bis 17:00 Uhr. In den Sommermonaten Juli und August: Mo – Fr 07:30 bis 12:00 Uhr

Wie finde ich das Finanzamt in Salzburg?

Auch in Salzburg gibt es gleich zwei Finanzämter. Hier wird zwischen dem Finanzamt Salzburg Stadt und dem Finanzamt Salzburg Land unterschieden.

Finanzamt Salzburg Stadt (FA91)

  • Adresse: Aigner Str. 10 in 5026 Salzburg
  • Öffnungszeiten: Öffnungszeiten: Mo/Di 07:30 bis 15:30 Uhr; Mi/Fr 07:30 bis 12:00 Uhr; Do 07:30 bis 17:00 Uhr. In den Sommermonaten Juli und August: Mo – Fr 07:30 bis 12:00 Uhr

Finanzamt Salzburg Land (FA93)

  • Adresse: Aigner Str. 10 in 5026 Salzburg
  • Öffnungszeiten: Öffnungszeiten: Mo/Di 07:30 bis 15:30 Uhr; Mi/Fr 07:30 bis 12:00 Uhr; Do 07:30 bis 17:00 Uhr. In den Sommermonaten Juli und August: Mo – Fr 07:30 bis 12:00 Uhr

Wie finde ich das Finanzamt in Klagenfurt?

Auch in der südlich gelegenen Stadt Klagenfurt gibt es ein Finanzamt. Dieses hat die Nummer FA57.

  • Adresse: Siriusstrasse 11 in 9020 Klagenfurt am Wörthersee
  • Öffnungszeiten: Öffnungszeiten: Mo/Di 07:30 bis 15:30 Uhr; Mi/Fr 07:30 bis 12:00 Uhr; Do 07:30 bis 17:00 Uhr. In den Sommermonaten Juli und August: Mo – Fr 07:30 bis 12:00 Uhr

Die Adressen, Öffnungszeiten und Informationen zu allen weiteren Finanzämtern in Österreich finden sich wie oben beschrieben direkt auf der Webseite des Bundesministeriums für Finanzen. Hier kann genau eingesehen werden, wann welches Finanzamt wie zu erreichen ist. Gleichzeitig wird angegeben, für welche Regionen die Finanzämter zuständig sind.

Wann muss ich in Österreich eine Einkommenssteuererklärung abgeben?

Es gibt zwei Szenarien, die dazu führen, dass beim Finanzamt in Österreich eine Steuererklärung abgegeben werden muss. Zum einen ist es möglich, dass z.B. das Finanzamt einen Bürger oder eine Bürgerin dazu auffordert, eine Steuererklärung abzugeben. In diesem Fall ist es zwingend erforderlich, dass eine solche Erklärung abgegeben wird.

Darüber hinaus ist es erforderlich, dass eine Einkommenssteuerklärung abgegeben werden muss, wenn das Einkommen keine lohnsteuerpflichtigen Einkünfte enthält und 11.000 Euro überschreitet.
Darüber hinaus gibt es noch viele weitere Szenarien, die zu beachten sind, wenn geprüft wird, ob eine Einkommenssteuererklärung gemacht werden muss, oder nicht.

Hier gibt es Informationen zur Prüfung der eigenen Einkommenssteuerpflicht: https://www.help.gv.at/Portal.Node/hlpd/public/content/227/Seite.2270200.html

Bis wann muss ich in Österreich eine Steuererklärung abgeben?

In Österreich kann die Steuererklärung in Papierform, oder aber auch elektronisch über FinanzOnline abgegeben werden. Wer seine Steuererklärung in Papierform abgibt, muss diese 2 Monate früher abgeben, als wenn die Steuererklärung online, bzw. digital abgegeben wird.

  • Steuererklärung in Papierform: bis zum 30. April des Folgejahres abgeben
  • Steuererklärung über FinanzOnline: bis zum 30. Juni des Folgejahres abgeben

Wer sich einmal bei FinanzOnline angemeldet hat, wird feststellen, dass hier ohne Probleme eine Steuererklärung abgegeben werden kann. Da das Finanzamt scheinbar die digitale Abgabe favorisiert, erhalten die Bürgerinnen und Bürger hier ganze 2 Monate mehr Zeit, um die Abgabe zu vollziehen.

Sollte ein begründeter Antrag vorliegen, ist es möglich, dass die Fristen zur Abgabe verlängert werden. Auch wenn z.B. eine Vertretung durch einen Steuerberater durchgeführt wird, ist eine Verlängerung der Fristen möglich.

Artikel gefällt? Bitte bewerte diesen Beitrag.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5,00/5 - 1 Bewertungen)
Loading...

Deine Meinung ist uns wichtig

*