Förderungen für Schulen und Kindergärten in Niederösterreich

Förderungen für Schulen und Kindergärten in Niederösterreich

Wir sind an einem Punkt in der Corona-Krise angekommen, an dem die verschiedenen Volksvertreter, von den Kommunalpolitikern bis zur Bundesregierung, wissen, dass es Zeit für nachhaltige Investitionen ist. Das beweist auch die Landesregierung Niederösterreichs mit einer weiteren Förderung für den Auf- und Umbau von Pflichtschulen und Kindergärten im größten Bundesland Österreichs.

Welche Förderungen erhalten die Schulen und Kindergärten in Niederösterreich?

  • Das Bundesland bewilligte 6,3 Millionen Euro um Projekte mit einem Gesamtwert von 24 Millionen Euro zu unterstützen.
  • Der Schul- und Kindergartenfonds vergibt die Gelder.

An 22 Standorten belaufen sich die Investitionen baulicher Natur auf allein 16,4 Millionen Euro, von denen die Landesregierung 4,4 Millionen übernimmt. Einzelne dieser baulichen Verbesserungen schlagen mit mehr als 100.000 Euro zu Buche.

Es werden aber noch größere Projekte umgesetzt. Die Mittelschule in der Gemeinde Orth an der Donau wird einer Sanierung im Wert von 6,1 Millionen Euro unterzogen. Ein Schulgebäude in Zwentendorf bekommt um 1,5 Millionen Euro mehr als nur einen neuen Anstrich.

Der Kindergarten in Pitten kann bald 7 verschiedene Kindergartengruppen betreuen, sobald der Ausbau um 800.000 Euro fertiggestellt ist. Auf die Kleinsten wird in Matzendorf-Hölles ebenfalls nicht vergessen. Das zeigt die dortige Investition von 261.500 Euro für einen Hort.

Wen und wie fördert das Bundesland Niederösterreich?

Die Förderung geht an die Gemeinden, die normalerweise eher alleine die finanzielle Last für Kindergärten und Pflichtschulen stemmen müssen.

Größere Bauinvestitionen von mehr als 100.000 Euro erhalten einen Annuitätenzuschuss, der sich auf 15 Jahre verteilt. Die kleineren Investitionsprojekte dürfen sich über 25 Prozent Kostenübernahme freuen. Die Förderungen können übrigens auch der Digitalisierung in Schulen zu Gute kommen. Der Ausbau der EDV Systeme kann nämlich auch eingereicht werden.