Forschung Förderung – Benefit – Österreich – IKT

In Europa steigen der Anteil älterer Menschen an der Gesamtbevölkerung und die Lebenserwartung stetig an.

Das Programm fördert im technologischen, insbesondere im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) die Erforschung und Entwicklung von Produkten und Dienstleistungen, die auf die Erhaltung und Verbesserung der Lebensqualität älterer Menschen abzielen.

Ziel des Programms ist es, älteren Menschen möglichst lange ein unabhängiges Leben in den eigenen vier Wänden zu ermöglichen. Umsetzungen des Projekts könnten somit sein:

  • Aufrechterhaltung der sozialen Eingebundenheit („e-inclusion“)
  • Gewährleistung der Sicherheit und Mobilität,
  • Intelligentes Wohnen (smart home)

Art der Förderung

Benefit stellt eine allgemeine Finanzierungshilfe da.

Um eine hohe Anwendbarkeit und Akzeptanz der geförderten Produkt- und Dienstleistungsentwicklungen zu garantieren, werden die späteren End-AnwenderInnen in die geförderten Forschungs- und Entwicklungs-Projekte miteinbezogen.

Höhe der Förderung und Förderungsdauer

Das Budget für die Ausschreibung für 2020 beträgt 2,38 Millionen Euro, wobei nach Budgetverfügbarkeit bei der Fördermittelvergabe von dem verlautbarten Budget abgewichen werden kann. Das Budget für 2021 ist noch nicht bekannt.

Themenbereich

Die Förderung betrifft den Themenbereich der Informationstechnologien.

Antragsberechtigte

Antragsberechtigte sind

  • Außeruniversitäre Forschungseinrichtungen, Universitäre Forschungseinrichtungen
  • Unternehmen und Forschungseinrichtungen
  • EinzelforscherInnen
  • DaseinsvorsorgerInnen
  • EndanwenderInnen (ältere Menschen, NGOs, Interessensvertretungen)
  • öffentliche Bedarfsträger (Länder, Gemeinden)
  • Arbeitsgemeinschaften

Bundesland

Förderungen können in jedem Bundesland in Österreich beantragt werden.

Kriterien der Förderung

Zu den genauen Kriterien liegen zurzeit keine Informationen vor.

Frist

Die Frist für die Einreichung des Projektvorschlags für 2021 ist noch nicht bekannt.

Ansprechpartner/ Kontakt & Website

Dr. Gerda Geyer
[email protected]
Tel.: +43 5 7755 4205
Fax: +43 5 7755 94205
www.ffg.at