FRA Bericht zum Thema Kinderarmut in Österreich

Das Thema Chancengleichheit und Armut bei Kindern sowie die allgemeine Armutsgefährdung sind ein aktuelles Thema im Bericht der EU-Grundrechteagentur FRA, der das Thema Kinderarmut inhaltlich erläutert.

Österreich steht dabei in keinem guten Licht. Besonders betroffen vom Risiko der Kinderarmut sind bestimmte Kulturen. So sind aktuell beispielsweise 86 % der türkisch-stämmigen Kinder sowie der gleiche Prozentsatz aus Subsahara/Afrika von Armut gefährdet.

Im Vergleich dazu kann können Deutschland und Dänemark besser abschneiden. Während in Deutschland “nur” 42 % mit diesem Migrations/nationalem Hintergrund armutsgefährdet sind hat Dänemark mit 38 % zwar den niedrigsten, aber einen relativ gesehen immer noch hohen Wert.

Armutsgefährdung auch in Österreich

Stand der Kinderarmut in der EU

Die EU-Grundrechteagentur mit dem Namen FRA dient dazu den aktuellen Stand der Kinderarmut innerhalb der EU zu dokumentieren. Ergänzend werden im Rahmen vom “Internationalen Tag zur Beseitigung der Armut” Vorschläge für Verbesserungen gemacht.

Volkshilfe – Kindergrundsicherung mit monatlichem Fixbetrag

Ein möglicher Lösungsvorschlag im Kampf gegen Armut/Kindearmut in Österreich kommt aktuell von der Volkshilfe. Hierbei sollen bisherige Leistungen im Bereich Familie/Transfers wie beispielsweise die Familienbeihilfe durch einen monatlichen Fixbetrag für jedes Kind ersetzt werden.

Der Fixbetrag soll bei durchschnittlich 334 Euro pro Kind liegen. Aufgeteilt soll die Summe in 200 Euro fix und darüberhinaus mit einem einkommensabhängigen Beitrag aufgeteilt werden. Die volle Grundsicherung soll pro Monat 625 Euro pro Kind und Monat betragen.

In welchen Bereichen sind Verbesserungen notwendig?

Vorgeschlagen werden aktuell:

  • Verschärfung der Rechtsvorschriften innerhalb der EU
  • Integration/Implementierung von einem Garantiesystem für Kinder
  • Mehr Geld für die Bekämpfung von Kinderamut
  • Stärkere Integration des Themas im Bereich der EU-Finanzen
  • Großer Handlungsbedarf wurde festgestellt

 

Quellen und weitere Details:

Artikel gefällt? Bitte bewerte diesen Beitrag.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (0,00/5 - 0 Bewertungen)
Loading...

Deine Meinung ist uns wichtig

*