Als Unternehmer ist es wichtig, sich auf seine Bank verlassen zu können. Daher sollte man die Angebote für Geschäftskonten genau vergleichen, um ein günstiges Geschäftskonto zu finden, welches auf die eigenen Bedürfnisse abgestimmt ist.

Zum Erste Bank Pauschalkonto Kommerz Plus

Ein seriöser Partner für Geldgeschäfte in Österreich ist hierbei die Erste Bank. Wir informieren an dieser Stelle zum Angebot Pauschalkonto Kommerz Plus mit Informationen zu Vorteilen, Konditionen und unserer Erfahrung mit dem Anbieter im Geschäftskonto Test für Österreich.

Das Konto eignet sich ideal als Firmenkonto für Klein und Mittelbetriebe und bietet mit Debitkarte „BankCard“ sowie die Business Kreditkarte vielseitige Einsastzmöglichkeiten. Die Kosten für Kontoführung, Buchungen und Kontoauszüge sind (laut Konditionen) in der Pauschale inklusive.

Erste Bank Pauschalkonto Kommerz Plus – Vorteile

  • Ideales Geschäftskonto für KMU um 131,97 € pro Quartal Pauschalgebühr
  • Kontoführung inkl. bis 100.000 €/Quartal, darüber hinaus 0,035 % (nur für übersteigenden Teil)
  • Mit Business Kreditkarte für die bargeldlose Zahlung
  • Inklusive George – „Modernstes Business Banking Österreich“
  • Kontokosten vorab genau kalkulieren – Keine Überraschung
  • Auf Wunsch mit Telebanking (dies wird extra verrechnet)
  • Kontowechsel Service: Einfach bequem Anbieter wechseln, da sich die Erste Bank mit ihrem Kontowechsel Service um die Abwicklung kümmert. Einfach Kontoführungsgebühren sparen dank Geschäftskonto Wechsel.
  • ProSaldo.net für die einfache Fakturierung und Buchhaltung

Gebühren & Konditionen im Überblick

Kontogebühr131,97 €/Quartal
Kontoführunginkl. bis 100.000 €/Quartal, darüber hinaus 0,035 % (nur für übersteigenden Teil)
Kosten pro BuchungAlles inkl. bis 74,00 € darüber hinaus Einzelverrechnung*
Auszüge in SB und elektronisch0.5
Einzahlungen in Selbstbedienung (SB-Foyer)0,40 € plus 0,02 € ab der 26. Banknote
Auszahlungen in Selbstbedienung (SB-Foyer)0.45
Umsätze über George/telebanking0.35
Manuelle & beleghafte Buchungen (Schalter) 1.23
Manuelle & beleghafte Buchungen mit PIN (SB) 0.35
Manuelle & beleghafte Buchungen ohne PIN (SB) 1.23
Auszahlungen an der Kassa1.16
Nichtdurchführung eines Zahlungsauftrags5.88
Kartengebühren
Debitkarte „BankCard"in Pauschale
s Visa Card Business Goldin Pauschale
s Visa Card Business Platinum9,50 €/Monat

Anleitung: Erste Bank Pauschalkonto Kommerz Plus eröffnen

Gewünschtes Erste Bank Business Konto für Ihr Unternehmen auswählen

 

Angaben zum Unternehmen ergänzen

Danach erfolgt auf Wunsch und bei offenen Fragen eine kompetente Beratung vor Ort. Falls alle Unterlagen vorliegen, erfolgt die Kontoeröffnung und Sie erhalten Ihre Zugangsdaten für das Erste Bank Pauschalkonto Kommerz Plus Konto Angebot.

Geschäftskonto eröffnen in Österreich – Wie lange dauert das?

  • Ein Geschäftskonto zu eröffnen ist meistens rasch erledigt, wen man die notwendigen Unterlagen zur Verfügung hat. Egal, ob online oder in einer Filiale – Die Kontoeröffnung kann meistens in wenigen Minuten durchgeführt werden. Je nach Bank erhalten Sie ihre Zugangsdaten für Ihr Geschäftskonto innerhalb von wenigen Tagen.

Wie teuer ist ein Geschäftskonto?

  • Die tatsächlichen Kosten für ein Firmenkonto können von wenigen Euro pro Monat bis zu 500 oder mehr  € für Kontoführungsgebühren und Buchungen pro Jahr betragen.
  • Aufgrund der vielen Angebote für ein Geschäftskonto in Österreich ist ein Firmenkonto Vergleich der Leistungen und Konditionen wichtig, um das beste Angebot für die eigenen Bedürfnisse zu finden.

Geschäftskonto wechseln – Was sollte man beachten?

  • Ein Wechsel zwischen verschiedenen Banken ist meistens mit dem angebotenen Kontowechsel Service bequem möglich. Man sollte bei einem Kontowechsel darauf achten, alle Zahlungspartner über die Änderung der Kontoverbindung zu informieren.

Ab wann benötigt man ein Geschäftskonto?

  • Es ist gesetzlich nicht verpflichtend, ein Firmenkonto oder Geschäftskonto zu nutzen. Je nach gewünschten Leistungen gibt es jedoch für ein Firmenkonto günstigere Konditionen. Je nach Kontonutzung (Anzahl an Buchungszeilen, Überziehungen, ..) wird eventuell auch ihre Bank Sie kontaktieren, um über verschiedene Kontomodelle zu sprechen.
  • Eine Alternative für Selbständige und Gründer ist beispielsweise die Führung von einem Zweitkonto (Privatkonto) für die Verwaltung der geschäftlichen Finanzen.

Unsere Erfahrung – Erste Bank Kommerz Plus Pauschalkonto im Test

  • In unserem Test konnte das Geschäftskonto „Kommerz Plus“ der Erste Bank überzeugen. Wer einen seriösen Bankpartner sowie kompetente Beratung vor Ort als UnternehmerIn schätzt sollte sich das Angebot genauer ansehen. Laut unserer Erfahrung sind die Konditionen fair und George bietet im Bereich Online Banking viele Möglichkeiten und eine einfache Bedienung.

Natürlich könnte man mit einem kostenlosen Geschäftskonto einige Gebühren sparen – Man sollte hier jedoch auf die angebotenen Leistungen schauen und diese mit anderen Angeboten vergleichen.