Gratis Kreditkarte in Österreich – DKB Cash Gratis Konto mit Visa Kreditkarte – Weltweit kostenlos Bargeld abheben

Kostenlose Bankomatkarte und DKB-VISA-Card
In Österreich, Europa und weltweit kostenlos bezahlen
In Österreich, Europa und weltweit kostenlos Geld abheben
0,2% p.a. Guthabenzins
Mit der DKB-VISA-Card mit Apple Pay bezahlen
video-Ident: Rasche & sichere Online Eröffnung
DKB Banking APP
#geldverbesserer
Zum Anbieter

Ob das praktische Bezahlen auf Reisen oder der bargeldlose Einkauf im Netz – die Kreditkarte gehört heute zur „Grundausstattung“ für den täglichen Zahlungsverkehr. Ideal eignet sich hierbei die gratis Kreditkarte der DKB Bank, die neben einem kostenlosem Girokonto auch eine gratis Kreditkarte zur Nutzung anbietet. Die Eröffnung kann einfach online erfolgen.

Das praktische Zahlungsinstrument erfreut sich größter Beliebtheit, dies zeigen auch die Zahlen: Derzeit sind in Österreich etwa drei Millionen Kreditkarten in Umlauf, der Löwenanteil der Karten entfällt auf den Anbieter MasterCard.

Kreditkarten in Österreich

Laut einer Studie wird die Zahl der Kreditkarten in Österreich noch weiter steigen – auf geschätzte 4 Millionen im Jahr 2015. Während Reisende in den USA mit Visa sicher unterwegs sind und überall bezahlen können, sind in Europa beide Karten gut geeignet. Wer ein exotisches Reiseziel ansteuert, sollte sich vorher nach der gängigen Karte erkundigen.

Die Kosten für eine Kreditkarte

Die Preise für die Visa- und MasterCard sind, je nach Anbieter, unterschiedlich. Einsteiger Karten gibt es ab etwa 15,00 Euro pro Jahr, bei der ein oder anderen österreichischen Bank werden aber auch 50 Euro oder mehr fällig.

Kostenlose Kreditkarte: Das DKB-Cash-Konto für Österreich

Einige wenige Anbieter haben auch kostenlose Kreditkarten im Programm. Dazu gehört das gratis DKB-Cash-Konto, das auch für Österreicher angeboten wird. Die Deutsche Kreditbank bietet mit diesem kostenlosen Online-Konto ein komplett kostenloses Girokonto – inklusive der Gratis DKB Cash Visa Card Gold.

Die DKB-Cash Card: Gratis weltweit Bargeld beheben

Diese kostenlose Kreditkarte ist gleich in vielerlei Hinsicht eine Art „eierlegende Wollmilchsau“: Die Visa Kreditkarte ist gratis, zusätzlich kann der Besitzer weltweit kostenlos Bargeld beziehen.

Vor allem für Globetrotter ein enormer Vorteil! Die DKB Bank ist wohl die einzige Bank in Deutschland bzw. Österreich, die es ihren Kunden ermöglicht, rund um den Globus kostenlos Bargeld mit der Kreditkarte zu beheben.

Hohe Zinsen beim DKB Cash Konto

Doch nicht nur das: Zudem ist das Kreditkartenkonto, auf das per Online-Banking vom eigentlichen DKB-Cash-Konto Geld transferiert werden kann, mit 0,20 % pro Jahr auch noch gut verzinst!

Vorteile DKB-Cash-Card im Überblick

  • Weltweit kostenlos Bargeld beheben
  • 0,2 % Zinsen p.a. auf das Guthaben des Kreditkartenkontos
  • Gratis Kreditkarte und komplett kostenloses Girokonto
  • bis zu 17 % Cashback und über 100 Prämien im DKB Club

Vorteile DKB-Cash-Konto

  • Kontopaket aus Gratis-Konto und Gratis-Kreditkarte
  • Kostenfreie Kontoführung
  • Kostenlose Kreditkarte und Bankomatkarte + Partnerkarte
  • 0,2 % Zinsen auf das Guthaben auf dem Internet-Konto
  • 6,9 % Dispozinsen
  •  1.000 Euro Sofortdispo

Das DKB-Cash Konto kann unkompliziert und rasch über das Internet bzw. den Postweg eröffnet werden. Eine detaillierte Anweisung zur Kontoeröffnung finden Sie auf der Internetseite der DKB. Sie müssen für die Eröffnung nicht in die Filiale – die Legitimation erfolgt über das sog. „PostIdent-Verfahren“ in einer österreichischen Bankfiliale.

DKB Cash Kreditkarte beantragen

Wo kann ich Bargeld beheben?

Bargeld wird ganz einfach an einem österreichischen Geldautomaten abgehoben. Weder bei Geldautomaten im Inland noch im Ausland werden Gebühren eingehoben. Die Kreditkartenabrechnung erhalten Sie kostenlos an den „Briefkasten“ Ihres Internet Bankings.

Wie kann ich Geld auf mein Kreditkartenkonto einlegen?

Das Guthaben auf dem Kreditkartenkonto wird mit 0,20 % p.a. verzinst. In der aktuellen Niedrigzinsphase sind dies äußerst attraktive Konditionen.

Sie können kostenlos von Ihrem Konto Guthaben auf die DKB-VISA-Card überweisen, ganz bequem per Online-Banking. Auch der umgekehrte Weg, also die Rücküberweisung von Ihrem Kreditkartenkonto auf das DKB-Cash-Internetkonto ist kostenfrei.

Kann ich mein Konto auch überziehen?

Ja. Mit der Eröffnung des Kontos erhalten Kunden einen Sofort-Dispo von 1.000 Euro. Die Dispozinsen belaufen sich auf 6,90 % p.a. und sind damit – im Vergleich zu vielen anderen österreichischen Banken – noch recht attraktiv.

Wie hoch ist der Überziehungsrahmen?

Nach den ersten regelmäßigen Gehaltseingängen auf Ihr DKB-Cash-Konto erhöht sich Ihr Sofort-Dispo automatisch auf bis zu zwei Nettogehälter. Die aktuell verfügbare Dispohöhe können Sie stets auf der Detailansicht Ihres DKB-Internetkontos ablesen. Eine Erhöhung Ihres Dispos können Sie über den „Servicebereich“ beantragen.

Tipps für die Nutzung der DKB-Cash-Card

  • Kreditkartennummer beim Online-Einkauf nie ohne Verschlüsselung nutzen
  • Kreditkartenabrechnung genau prüfen und bei Fehlern per Einschreiben Widerspruch erheben
  • Genau auf die Spesen bei Barabhebungen und Dispokredit achten
  • Blankounterschrift vermeiden
  • Belege aufbewahren

DKB startet Google Pay Kooperation – Bezahlen mit dem Smartphone im Trend!

Das Bezahlen mit dem Handy zählt in Deutschland sowie als auch in Österreich noch immer zu den Dingen, die sich vergleichsweise langsam entwickeln. In anderen Ländern der Welt, vor allem im asiatischen Bereich ist das Bezahlen via Smartphone deutlich weiterverbreitet, als es hierzulande der Fall ist.

Im Jahr 2018 war es erstmals in Deutschland der Fall, dass mehr Menschen mit der Karte bezahlt haben, als es mit Bargeld der Fall ist.

Jetzt DKB Cash Konto mit gratis Kreditkarte eröffnen & Google Pay nutzen!

Bargeld spielt in der Wirtschaft gewiss noch eine große Rolle, jedoch wird immer mehr auf die Zahlung mit Karte und natürlich erst recht bald auf die Zahlung mit Hilfe einer App gesetzt. Fakt ist, dass die DKB hier gut aufgestellt ist und in Zukunft das kontaktlose Zahlen via Smartphone ermöglicht.

Die Deutsche Kreditbank, kurz DKB wird mit Google Pay starten und dadurch in Zukunft das Bezahlen mit dem Smartphone ermöglichen.

Mit Hilfe von Google Pay ist es möglich, dass in Geschäften sowie als auch im Internet in Online Shops bezahlt werden kann. Darüber ist bei der DKB auch geplant, dass eine Kooperation mit Apple Pay etabliert wird.

Google Pay im Einsatz mit dem DKB Konto

 

Wie bezahle ich als DKB Kunde mit Google Pay?

Damit via Google Pay bezahlt werden kann ist es notwendig, dass man ein Smartphone mit Android zur Verfügung hat und auch NFC sowie Android in der Version 5.0 hat. Darüber hinaus muss eine Google Pay App zur Verfügung stehen und natürlich auch eine Kreditkarte, die mit Google Pay harmoniert, so wie es bei der DKB der Fall ist.

  • Android Smartphone mit NFC
  • Android in der Version 5.0 oder höher
  • Google Pay App
  • Kreditkarte, die Google Pay tauglich ist

Wenn man alle Voraussetzungen erfüllt, kann man die Google Pay App starten und hier die Nummer seiner Kreditkarte hinzufügen.

Das Bezahlen mit Hilfe der Google Pay App funktioniert genau so, wie es bei einer kontaktlosen Zahlungsfunktion der Fall ist. An der Kasse muss man die Zahlung via Karte nutzen. Dann ist es erforderlich, dass man das Smartphone entsperrt und dieses an das Kartenlesegerät hält. Kurz darauf kann die Bezahlung vollzogen werden.

Wer eine Summe von bis zu 25 Euro bezahlen muss, kann ohne PIN bezahlen. Wenn eine höhere Summe bezahlt werden soll, ist es erforderlich, dass in das Kartenlesegerät ein PIN eingegeben werden muss. Das die Zahlung nur funktioniert, wenn man das Handy entsperrt ist eine eingebaute Sicherheitsvorrichtung. Diese soll verhindern, dass eine Abbuchung stattfindet, ohne dass man das Handy vorher manuell entsperrt hat.

Wo kann ich im Geschäft via Google Pay mit der DKB Bank bezahlen?

Es gibt bereits zahlreiche Geschäfte, bei denen mit der Kartenzahlung via NFC bezahlt werden kann, also auch bald mit Google Pay für die Kunden der DKB. Dies ist zum Beispiel in den beliebten Discountern Aldi und auch Lidl der Fall. Darüber hinaus kann der Service natürlich auch bei McDonalds wahrgenommen werden.

In Zukunft wird es weitere Geschäfte geben, bei denen über Google Pay bezahlt werden kann. Dies ist natürlich auch davon abhängig, welche Geschäfte einen Terminal für die Zahlung mittels Karte zur Verfügung stellen.

Welche Banken ermöglichen bereits eine Zahlung mittels Google Pay?

Es gibt bereits einige Banken, bei denen die Zahlung mit Hilfe von Google Pay ermöglicht wird. Neben der DKB Bank ist dies z.B. auch bei der Commerzbank und bei der comdirect Bank möglich. Die Fachzeitschrift Computerbild (siehe Quelle: https://www.computerbild.de/artikel/cb-News-Internet-Google-Pay-PayPal-DKB-19823497.html) informiert in einem Artikel darüber, dass z.B. auch die N26 Bank sowie als auch einige digitale Banken mit Google Pay Bezahlungen anbieten.

Was ist zum Thema Datenschutz zu wissen?

Der Artikel der Computerbild informiert ebenfalls darüber, dass zahlreiche Daten bei der Nutzung von Google Pay gesammelt werden. So werden zum Beispiel Informationen über den Standort gespeichert. Darüber hinaus werden der Name des Händlers sowie als auch die Beschreibung der Waren, Datum und Uhrzeit und Beträge gespeichert. Grundsätzlich werden beim digitalen Bezahlen oder beim Bezahlen mit Karte viel dieser Daten gespeichert. Wer dies umgehen möchte, kann klassischerweise nach wie vor mit Hilfe von Bargeld bezahlen.

Wann startet Google Pay bei den DKB Kunden? – Termin

Bereits seit einigen Monaten fragen sich die Kunden der DKB, wann sie endlich mit Hilfe von Google Pay zahlen können.

Wer sich jetzt bis zum 17. Mai 2019 für die Aktivierung von Google Pay entscheidet, erhält bei der abgeschlossenen Hinterlegung der DKB Visa Card bei Google Pay eine Gutschrift in Höhe von 10 Euro auf dem DKB Cash Konto gutgeschrieben.

Das Angebot ist limitiert und kann maximal von 20.000 Kunden wahrgenommen werden. Mit dieser Maßnahme will die DKB den Start von Google Pay den Kunden scheinbar etwas schmackhafter machen.

Grundsätzlich ist die DKB Bank sehr interessant, weil sich diese sehr für innovative und neue Produkte einsetzt. Vor allem das Produkt DKB Cash ist bei den Kunden in Deutschland sowie als auch in Österreich sehr gefragt.

Das liegt daran, dass auch Kunden aus Österreich mit einer deutschen IBAN arbeiten kann und hier entsprechende Konten und Karten gerne von den Kunden wahrgenommen werden. Kunden aus Österreich freuen sich darüber, dass Girokonto und Kreditkarte kostenfrei wahrgenommen werden können, was in der Heimat nicht überall der Fall ist.

Artikel gefällt? Bitte bewerte diesen Beitrag.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (0,00/5 - 0 Bewertungen)
Loading...

Deine Meinung ist uns wichtig

*