Coronavirus Maßnahmen in Österreich: Home Office Pflicht Verordnung wird widerrufen

Im Rahmen der aktuellen Maßnahmen zu Covid-19/Coronavirus in Österreich ist auch das Thema Home Office bzw. Telearbeit für viele Arbeitnehmer relevant. Nach der bisherigen Verordnung, die am Donnerstagabend bekannt gegeben wurde, kommt es nun zu einer Überarbeitung der Maßnahme.

Wir informieren zum aktuellen Stand zum Thema “Home Office Pflicht aufgrund Corona” in Österreich.

Keine verpflichtende Telearbeit in Österreich

  • Laut einer Ressort-Sprecherin aus dem Gesundheitsministerium erfolgt ein Widerruf der Pflicht zum Home Office, eine neue Verordnung wird in Kürze bekannt gegeben.
  • Weitere Maßnahmen in Österreich, wie die Sperre der Kuranstalten und Rehaanstalten ab Freitag bleiben aufrecht.

Ausnahmen bei Begräbnissen

Das Verbot von “Betreten des öffentlichen Raums” ist im Rahmen von Begräbnissen im engsten Familienkreis ausgenommen.

Da nun doch keine “Home Office Pflicht durch Corona” in Österreich kommt, bleibt die weitere Entwicklung sowie weitere Maßnahmen natürlich abzuwarten. In jedem Fall ist es empfehlenswert ins Home Office zu wechseln, falls dies in ihrem jeweiligen Beruf möglich ist.

Quellen und weitere Informationen

Jetzt gratis Förderportal Newsletter abonnieren!

Aktuelle Themen & die neuesten Fördernews erfahren! Bleiben Sie am Laufenden zum Thema Finanzen & Förderungen in Österreich.

Fragen & Meinung zum Thema? Jetzt kommentieren!

*