ICN Coin kaufen – Iconomi Kurs & Kursentwicklung – Prognose 2018

Iconomi ist eine Kryptowährung, die seit 2016 auf dem Markt ist. Seit dem Frühjahr 2017 ist die Währung sehr gefragt und hat deutlich an Wert zugelegt. Unter dem Strich betrachtet ist Iconomi eine junge Währung, die zu den Top 100 Kryptos weltweit zählt und immer beliebter wird.

Aktueller ICN Coin Kurs in Euro – Iconomi

Warum sind gerade junge Währungen wie Iconomi so beliebt?

Junge Kryptowährungen sind aktuell sehr gefragt, was unter anderem daran liegt, dass sie leicht gehandelt werden können und zum Teil noch jede Menge Chancen haben. Gerade dann, wenn eine Kryptowährung neu auf dem Markt ist und noch nicht so richtig durchgestartet ist, können die Trader eine Analyse machen und sich fragen, ob die Währung Iconomi in den kommenden Monaten zulegen wird und ob sie entsprechende Chancen hat.

Viele Trader achten in erster Linie auf die Kryptowährung Bitcoin sowie auf Ethereum und Ripple, wenn es darum geht, dass eine attraktive Investment Währung gefunden wird. Dabei gibt es noch einige andere Währungen, die interessant sind und die jede Menge Potential haben.

Gerade die jungen Währungen, die noch nicht so lange auf dem Markt sind und jede Menge Chancen haben, wollen entdeckt und analysiert werden. Dabei kommt es darauf an, dass entsprechend rechtzeitig gehandelt wird. Wer sich für die Währung Iconomi entscheidet, der wird feststellen, dass diese ohne Probleme über die großen und bekannten Kryptoplattformen gehandelt werden kann.

Viele Trader hoffen, dass die Währung Iconomi noch eine interessante Kursrallye vor sich hat und in den kommenden Monaten an Wert zulegen wird. Wer sich den Kurs im Vergleich zu der Währung Bitcoin und Co ansieht wird schnell merken, dass hier noch jede Menge an Potential vorhanden ist.

Währungen wie Bitcoin haben meist schon eine starke Rallye hinter sich gebracht. Die Trader wissen, dass der Bitcoin Kurs in den vergangenen Wochen stark angestiegen, aber auch genau so stark gefallen ist.

Das bedeutet, dass er sehr volatil ist. Bei einer Währung wie Iconomi hab es zwar auch schon einen starken Anstieg und auch einen Kursrückgang, jedoch noch nicht so heftig, wie es bei Bitcoin der Fall gewesen ist. Die Trader hoffen somit, dass der Kurs deutlich zulegen wird, wenn sie sich dazu entscheiden, bei Iconomi zu investieren.

Welche Fakten sind rund um die Währung Iconomi bekannt?

Obwohl die Währung Iconomi noch nicht so lange auf dem Markt ist, wie es z.B. bei Bitcoin der Fall ist, lohnt es sich, hier genau zu schauen.

Zahlreiche Infos zu Iconomi sind bereits publiziert worden, anbei eine Übersicht:

  • Name der Währung: Iconomi
  • Kürzel: ICN
  • Aktuell sind 99,8 Millionen Coins im Unlauf
  • Zählt zu den Top 100 Kryptowährungen weltweit
  • Kann auf mehreren Plattformen gehandelt werden
  • Seit 2016 im Handel

Die Währung Iconomi hat jede Menge Vorteile und kann ohne Probleme im Netz gehandelt werden. Es lohnt sich, entsprechend die Kurse zu vergleichen und auch darauf zu achten, wann der Einstieg sinnvoll ist.

Wie hat sich der Iconomi Kurs bisher entwickelt? – ICN Kursentwicklung

Zum Start in den Handel im November 2016 notierte der Preis je Einheit bei wenigen Cents. Binnen weniger Tage ging der Kurs zunächst auf und ab, jedoch konnte er sich kaum für eine Richtung entscheiden. Im Sommer 2017 notierte der Preis jedoch etwas höher und lag bei etwa 0,50 Euro je Coin.

Es ging kurz darauf noch weiter bergauf und schnell legte der Preis je Coin Iconomi in den drauf folgenden Wochen weiter zu. Er notierte erst bei 1 Euro und kurz darauf bei 3 bis 4 Euro. In den darauf folgenden Wochen von August bis November 2017 ging der Kurs wieder auf Talfahrt.

Nachdem der Preis je Coin im November 2017 sehr niedrig notierte und teilweise bei gerade einmal 1 Euro je Einheit lag, ging es zum Start in den Januar 2018 wieder deutlich bergauf, allerdings auch wieder deutlich bergab. Der Preis je Coin stieg schnell auf 4 Euro, rutschte aber auch kurz darauf wieder auf etwa 2 Euro ab, wo er auch gegen Ende Januar 2018 noch steht.

Welche Prognose kann für die Kryptowährung Iconomi 2018 gegeben werden?

Es ist denkbar, dass der Preis je Coin Iconomi im Jahr 2018 deutlich zulegen kann. Die Währung hat bereits bewiesen, dass sie schnell in Richtung 3 bis 4 Euro je Coin steigen kann. Es ist also auch denkbar, dass der Preis je Coin schnell wieder in Richtung 5 Euro oder sogar darüber hinaus wandern kann.

Wird die Währung Iconomi im Jahr 2018 steigen?

Ja, die Währung hat gutes Potential, deutlich im Kurs zu steigen. Es muss jedoch erwähnt werden, dass das Risiko in jedem Fall nicht zu unterschätzen ist und auch berücksichtigt werden muss. Fakt ist, dass die Währung auf 4 bis 5 Euro steigen kann, allerdings der Kurs genauso schnell auch wieder fallen kann.

Wie wird sich die Währung Iconomi bis 2020 oder 2025 entwickeln? – ICN Kurs Prognose

Langfristig gesehen kann bisher kaum gesagt werden, ob der Preis je Coin weiter steigt, oder ob es z.B. möglich ist, dass die Währung deutlich einbricht und sogar komplett vom Markt verschwindet. Wer bei Iconomi investieren möchte, hat hier jede Menge Chancen und kann gute Renditen erzielen.

Welches Risiko stellt ein Investment in die Währung Iconomi dar?

Es ist in jedem Fall mit einem großen Risiko verbunden, hier zu investieren. Wer sich für Iconomi entscheidet wird feststellen, dass der Kurs teilweise mehr als volatil gewesen ist und deutlich gestiegen, aber auch deutlich gefallen ist.

Wo kann ich die Währung Iconomi aktuell handeln? – ICN Coin kaufen

Auf den folgenden Handelsplätzen kann die Währung Iconomi derzeit gehandelt werden:

  • Kraken
  • Binance
  • Liqui
  • Livecoin

Anzumerken ist, dass je höher die Anzahl der Marktplätze ist, desto schneller sich die Währung auch insgesamt verbreiten kann. Es ist daher in jedem Fall zu empfehlen, auf die Qualität und auf die Handelsplatzgebühren zu achten, wenn die Währung Iconomi gehandelt werden soll.

Artikel gefällt? Bitte bewerte diesen Beitrag.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5,00/5 - 1 Bewertungen)
Loading...

Deine Meinung ist uns wichtig

*

// Disable tracking if the opt-out cookie exists. var disableStr = \'ga-disable-\' + gaProperty; if (document.cookie.indexOf(disableStr + \'=true\') > -1) { window[disableStr] = true; } // Opt-out function function gaOptout() { document.cookie = disableStr + \'=true; expires=Thu, 31 Dec 2099 23:59:59 UTC; path=/\'; window[disableStr] = true; alert(\'Das Tracking durch Google Analytics wurde in Ihrem Browser für diese Website deaktiviert.\'); }