IOTA kaufen – Broker & Marktplätze – Prognose 2018

Ratgeber IOTA – wie kann ich die Kryptowährung kaufen?

Kryptowährungen und vor allem IOTA sowie Bitcoin und Ethereum liegen seit Wochen im Trend und zahlreiche Investoren und Trader setzen auf eine kräftige Wertsteigerung.

Anzumerken ist, dass längst nicht jeder weiß, wie er Anteile an den Kryptowährungen kaufen kann. Dies ist je nach Kryptowährung sehr unterschiedlich und sollte genau unter die Lupe genommen werden, bevor eine Währung gekauft wird. Je nach Marktplatz fallen verschiedene Gebühren an und auch was die Sicherheit angeht gibt es bei den einzelnen Kryptowährungen zum Teil große Differenzen.

Aktueller MIOTA Coin Kurs in Euro – IOTA

Wo kann ich Anteile an der Kryptowährung IOTA kaufen?

Die Kryptowährung IOTA zählt zu den Top Coins der Stunde und ist in ihrem Wert in den vergangenen Tagen mehr als stark angestiegen. Es ist davon auszugehen, dass der Wert der Kryptowährung in den kommenden Tagen weiter steigt, wenn noch mehr Trader investieren.

Wer wissen möchte, wo er IOTA kaufen kann, der sollte schauen, an welchen Märkten sie angeboten wird. Wer einen für sich attraktiven Marktplatz gefunden hat, sollte hier einen Account anlegen, sich verifizieren und kann mit dem IOTA Kauf starten.

Wichtig: Vor einem Investment den aktuellen Kurserlauf prüfen

Zu den bekannten Märkten, auf denen Anteile an der Währung IOTA gekauft werden können zählen derzeit die Märkte Bitfinex, Coinone oder Binance. Auch bei OKEx ist es möglich, dass IOTA gekauft werden können. Grundsätzlich ist zu beachten, dass es je nach Anbieter unterschiedlich möglich ist, mit USB oder anderen Kryptowährungen Anteile an IOTA zu erwerben.

In den meisten Fällen ist es möglich, dass IOTA durch USD oder durch andere Währungen wie z.B. Ethereum oder Bitcoin gekauft werden können. Anbei eine Auflistung der Marktplätze, an denen IOTA gekauft werden kann:

  • Bitfinex
  • Coinone
  • Binance
  • OKEx

An diesen vier Märkten können nicht nur IOTA Anteile gekauft werden, sondern auch Anteile diverser anderer Kryptowährungen. Es ist allgemein darauf zu achten, in welcher Währung die Anteile gekauft werden können.

Sofern der Kauf einer Kryptowährung zum Beispiel nur über Bitcoins möglich ist, bedeutet dies für viele Trader, dass zunächst Geld in Bitcoin gewechselt werden muss, um im Anschluss mit diesen Zahlen zu können.

Wie hat sich der Kurs der Kryptowährung IOTA in den vergangenen Wochen entwickelt?

Die Kryptowährung IOTA zählt bisher zu den großen Gewinnern des Hypes rund um Kryptowährungen und rund um diesen interessanten Markt. Fakt ist, dass sie inzwischen was die Marktkapitalisierung anbelangt zu den Top 5 Kryptowährungen zählt und in den vergangenen Tagen sehr stark an Wert zulegen konnte.

Wer sich ansieht, welche Volumina auf den einzelnen Handelsplattformen umgesetzt wurden, der wird feststellen, dass IOTA wirklich häufig gehandelt wurde. Einen sehr großen Anteil hat die Plattform Bitfinex mit dem Paar MIOTA/USD – dieser liegt zum Teil bei über 40%.
Zurzeit scheint es, als ob IOTA die Kryptowährung der Stunde wäre. Zum Teil hob der Wert der Währung deutlich schneller ab, als es zum Beispiel bei der Bitcoin Kryptowährung der Fall gewesen ist.

Noch zu Beginn des Monats November 2017 notierte die Kryptowährung IOTA bei weniger als 1 Euro und kam gerade einmal auf einen Kurswert von etwa 0,50 Euro je Einheit. Gegen Mitte November kletterte der Kurs auf etwa 0,8 bis 0,90 Euro und zeigte, wie viel Potential hier vorhanden ist. Erst gegen Ende des Monats wurde die Marke von 1 Euro geknackt.

Der Start in den Monat Dezember 2017 verlief bisher sehr positiv und der Wert konnte in den ersten Tagen deutlich zulegen. Dies führte dazu, dass die Kryptowährung sehr schnell den Wert von 3 Euro sowie kurz darauf den Wert von 4 Euro erreichen konnte.

Wie entwickelt sich IOTA im Jahr 2018 weiter?

Derzeit ist davon auszugehen, dass der Kryptotrend noch eine Weile anhält. Das bedeutet für IOTA und andere Kryptowährungen, dass sie deutlich im Kurs steigen können. Fakt ist, dass IOTA in jedem Fall eine Erfolgsstory ist – zumindest bis jetzt.

Jeder, der hier investiert, hat zwar „das große Geld“ vor Augen, sollte jedoch auch berücksichtigen, dass die Währung sehr schnell wieder an Wert verlieren kann.

Da ein großer Teil des Handels auch automatisiert funktioniert und ein „Herdentrieb“ nicht auszuschließen ist, kann es durchaus der Fall sein, dass bei IOTA sehr viel Abwärtspotential vorhanden ist, wenn negativen News die Runde machen. Es ist daher auf jeden Fall wichtig, dass nur mit Geldern spekuliert wird, die nicht an anderen Orten eingesetzt werden müssen – z.B. um einen Kredit zu bedienen.

Artikel gefällt? Bitte bewerte diesen Beitrag.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (0,00/5 - 0 Bewertungen)
Loading...

Deine Meinung ist uns wichtig

*