Johannes Kepler Universität (JKU) Linz – Studiengänge & Inskription

Die Johannes Kepler Universität Linz wurde 1966 gegründet und zählt zu den weltweit besten Junguniversitäten (Universitäten, die weniger als 50 Jahre alt sind).

Mehr als 2.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, davon knapp 120 Professorinnen und Professoren, lehren und betreuen mehr als 18.000 Studierende am Campus in Linz.

Der Namensgeber Johannes Kepler unterrichtete Anfang des 17. Jahrhunderts am Linzer Landhaus, einer Vorgängerschule der heutigen Universität. Somit kann auch die Johannes Kepler Universität Linz auf eine Jahrhundertelange Geschichte und Tradition zurückblicken.

Für Interessierte und angehende Studierende der Johannes Kepler Universität Linz hält die folgende Webseite nützliche Informationen bereit:
http://www.jku.at/content/e262/e238

Anschrift Hauptgebäude
Johannes Kepler Universität Linz
Altenberger Straße 69
4040 Linz
Homepage: http://www.jku.at/

Studiengänge Johannes Kepler Universität Linz

Individuelles Studium

Darüber hinaus kann ein individuell zusammengestelltes Bachelor-, Master- oder Diplomstudium an der Johannes Kepler Universität belegt werden. Alle relevanten Details können hierzu unter http://www.jku.at/content/e262/e242/e2722 abgerufen werden.

Universitätslehrgänge und Fernstudium

Darüber hinaus bietet auch die Johannes Kepler Universität Linz Universitätslehrgänge an, die postgradual zu belegen sind. Hierbei wurden unterschiedlichste Kooperationen eingegangen, etwa mit dem Wifi Linz oder der MedAk Oberösterreich. Einige dieser Universitätslehrgänge haben auch einen Studiumscharakter und können mit einem akademischen Titel abgeschlossen werden. Da es sich dabei aber um außerordentliche Studiengänge handelt, sind hierfür Kurs- und Studiengebühren zu begleichen.

Neben dem klassischen Studienangebot an der Universität Linz selbst können auch Fernstudiengänge belegt werden. Hier profitieren Universität und Studierende von einer engen Kooperation mit dem Zentrum für Fernstudien Österreich und der Fernuniversität in Hagen. Interessierte können entsprechende Informationen unter folgender Adresse abrufen:
http://www.fernstudien.at/content/index_html

Studiengebühren

Für ordentlich Studierende aus dem EU/EWR Raum fallen innerhalb der Regelstudienzeit keine Studiengebühren an. Die Gruppe der außerordentlich Studierenden hat einen Beitrag in der Höhe von 363,36 € zu pro Semester zu entrichten.

Allerdings fallen Gebühren für Universitätslehrgänge und belegte Fernstudien an. Diese werden fällig, da es sich hierbei um außerordentliche Studiengänge handelt. Die Höhe der Gebühren variiert von Lehrgang zu Lehrgang bzw. von Fernstudium zu Fernstudium. Die Kosten für diese Ausbildungswege sind mitunter sehr hoch und bewegen sich im 4 – 5 stelligen Bereichen.

Stipendienstelle / Studienbeihilfestelle

Einige Studierende haben ein Anrecht auf eine finanzielle Unterstützung, auf ein sogenanntes Stipendium oder eine Studienbeihilfe. Ob ein Anrecht besteht, muss fristgerecht über die Studienbeihilfestelle / Stipendienstelle abgeklärt werden.

Adresse / Anschrift:
Ferihumerstraße 15
4040 Linz
Homepage: https://www.stipendium.at/stipendienstellen/

Neben den staatlichen Beihilfen sind auch Leistungs- und Förderstipendien erhältlich. Die notwendigen Details können unter http://www.jku.at/content/e262/e240/e3274 abgerufen werden. Zudem können auch für Auslandssemester und Auslandsaufenthalte Stipendien bezogen werden – siehe dazu: http://www.jku.at/content/e262/e245/e11189.

Zulassung zum Studium und Inskription

Um einen Studienplatz an der JKU erhalten zu können, muss zuvor eine Online Voranmeldung absolviert werden. Je nachdem, ob man sich für eine Studienrichtung mit oder ohne Aufnahmeverfahren anmeldet, müssen unterschiedliche Fristen beachtet werden und gegebenenfalls natürlich die entsprechenden Aufnahmeprüfungen absolviert werden.
Als nächstes muss eine persönliche Zulassung im Zulassungsservice erfolgen, hierfür werden folgende Dokumente benötigt:

  • Bestätigung der Online-Voranmeldung
  • Gültiger Reisepass oder Personalausweis
  • Nachweis der allgemeinen Universitätsreife
  • Nachweis Sozialversicherungsnummer
  • Bestätigung über eine Namensänderung, wenn nicht auf allen Urkunden Namensgleichheit besteht (z. B. Heiratsurkunde)

Im Anschluss daran erhalten Erstsemestrige ihre JKU Card, auch die JKU IT-Services müssen noch aktiviert werden. Nun können Anmeldungen zu den Lehrveranstaltungen vorgenommen werden, mit der Einzahlung des ÖH- und Studienbeitrages ist die Zulassung bzw. die Inskription abgeschlossen.

Adresse der Studienabteilung / Zulassungsservice:
Bankengebäude
1. Stock, Zimmer 113A und 113B
Altenberger Straße 69
4040 Linz
Tel.: +43 (0)732 2468 – 3180, -3271, – 3288
E-Mail: zulassung@jku.at
Homepage: http://www.jku.at/content/e262/e244/e167855/e226729

Öffnungszeiten des Zulassungsservice

Montag bis Freitag 9 -12 Uhr
Dienstag 8 – 9 Uhr zusätzlich
Mittwoch 14 – 17 Uhr zusätzlich

Voraussetzungen für die Zulassung

  • Nachweis der allgemeinen Universitätsreife (etwa das Maturazeugnis)
  • Nachweis erforderlicher Sprachkenntnisse je nach Studiengang
  • Studienberichtigungsprüfung
  • Berufsreifeprüfung

Voraussetzungen für die Studienberechtigungsprüfung

  • 20. Lebensjahr vollendet
  • Staatsbürgerschaft von Österreich oder einem EU-Mitgliedsstaat
  • Nachweis einer beruflichen oder außerberuflichen Vorbildung für gewähltes Studium

Aufnahmeverfahren und Aufnahmeprüfungen

In folgenden Studiengängen ist eine Aufnahmeprüfung zu absolvieren:

  • Bachelor- und Masterstudium Humanmedizin
  • Bachelor- und Masterstudium Sozialwirtschaft
  • Bachelorstudium Wirtschaftswissenschaften
  • Alle Lehramtsstudiengänge – Bachelor-, Master- und Diplomstudiengänge

Wichtig: Die Anmeldefristen für die Aufnahmeverfahren sind früher als die Inskriptionsfristen angesetzt, die einzelnen Prüfungstermine können variieren und werden entsprechend bekanntgegeben!
Unter http://www.medizinstudieren.at/ können exakte Details bezüglich des Aufnahmetests für den Bachelorstudiengang Humanmedizin abgerufen werden.

Studentenleben: Wohnen und Arbeiten in Linz
Studierende der JKU Linz haben die Möglichkeit, sich um einen der begehrten Studentenwohnheimplätze zu bewerben. Linz bietet eine Reihe von Wohnheimen an, allerdings können diese bei Weitem nicht alle 18.000 eingetragenen Studierenden aufnehmen. Somit muss hier mit langen Wartelisten gerechnet werden. Alternativ muss auf die weit kostspieligeren, privaten Wohnungsangebote ausgewichen werden.
Da die Wohnungs- und Lebenskosten auch in Linz das Budget vieler Studentinnen und Studenten sprengen, sind auch in der Oberösterreichischen Landeshauptstadt klassische Studentenjobs mit flexiblen Arbeitszeiten sehr gefragt. Aufgrund der hohen Studierendenzahl hat sich auch in Linz über viele Jahre hinweg ein entsprechendes Angebot entwickelt.

Studentenwohnheime in Linz

  • Dr. Ernst Koref Haus
    Prunerstraße 3a
  • Evangelisches Studentenheim Linz Dietrich Bonhoeffer
    Julius Raab Straße 1 – 3
  • Gründberg Heim
    Leonfeldnerstraße 116a – 118a
  • Heim Garnisonstraße
    Garnisonstraße 15 / Ecke Semmelweisstraße
  • Julius Raab Heim Linz
    Julius Raab Straße 10
  • Studentenheim Kaisergasse
    Kaisergasse 31
  • Studentenheim Pulvermühlstraße
    Pulvermühlstraße 41
  • Wist-Haus Linz
    Johann Wilhelm Kleinstraße 70 – 72
  • BrucknerStudios
    Peuerbachstraße 28
  • Studentenheim Urfahr – Villa Hagen
    Hagenstrasse 20
    4040 Linz / Urfahr
  • Studentenheim Dr. Karl Grünner-Haus
    Kaisergasse 33
  • Studentenheim Europahaus
    Ziegeleistraße 78a
  • Kolpinghaus Linz
    Gesellenhausstraße 1 – 7
  • Studierendenheim Franz Jägerstätter
    Mengerstraße 23
  • Studierendenheim Petrinum
    Petrinumstraße 12
  • Studentenzentrum Neue Heimat Oberösterreich
    Freistädterstraße 317
  • Studentenheim Salesianum
    Salesianumweg 5
  • Junges Wohnen – Schüler und Studentenheim Guter Hirte
    Baumbachstraße 28
  • Notburga Haus
    Karl Wiser Straße 11
  • SQUADRO – Wohngemeinschaft beim MedUni-Campus
    Semmelweisstraße 36 – 38
  • Zentrum der Theologiestudierenden
    Dametzstraße 29

Studium kompakt – FAQ

Welches sind die beliebtesten Studiengänge an der Universität?

An der Johannes Kepler Universität Linz nimmt mit großem Abstand das Diplomstudium der Rechtswissenschaften den Spitzenplatz ein, mit knapp 6.000 gemeldeten Studierenden. An zweiter Stelle folgen die Wirtschaftswissenschaften, mit etwas mehr als 1.800 Studierenden, gefolgt von den Studien Wirtschaftspädagogik und Wirtschaftsrecht mit jeweils knapp 1.000 Studentinnen und Studenten.

Sind Forschungsschwerpunkte der Universität bekannt?

Die Johannes Kepler Universität Linz betreibt in den Bereichen Sozial- und Wirtschaftswissenschaften, Rechtswissenschaften, Natur- und Technische Wissenschaften sowie Humanmedizin eine Vielzahl verschiedener Forschungsschwerpunkte. Um einer europäischen Spitzenuniversität, auch im Bereich Forschung, gerecht werden zu können, wurden folgende sechst Exzellenzfelder festgelegt:

  • Computation in Informatics and Mathematics
  • Management & Innovation
  • Mechatronics and Information Processing
  • Nano-, Bio- and Polymer Systems: From Structure to Function
  • Soziale Systeme, Märkte und Wohlfahrtsstaat
  • Unternehmensrecht

Sind Studiengebühren zu entrichten?

Nein. Für Ordentliche Studenten innerhalb der vorgeschriebenen Regelstudienzeit nicht. Allerdings fallen Gebühren für Universitätslehrgänge an, diese können beträchtliche Kosten verursachen.

Ist der ÖH-Beitrag zu entrichten und in welcher Höhe?

Ja, der ÖH-Beitrag in Höhe von aktuell 18,70 € muss pro Semester bezahlt werden.

Wofür wird der ÖH-Beitrag verwendet?

Durch den Beitrag wird eine ÖH-Unfall- und Haftpflichtversicherung für die Studenten abgedeckt, weitere Mittel fließen unter anderem an die Hochschulvertretungen. Die exakte Aufteilung wird hier vorgestellt: https://www.oeh.ac.at/service/oeh-beitrag

Gibt es Aufnahmeverfahren und Aufnahmeprüfungen an dieser Universität?

Ja, in einigen Studiengängen sind Aufnahmeverfahren zu absolvieren, etwa für die Lehramtsstudiengänge, oder auch für das Studium der Humanmedizin. Unter anderem kommen hier auch Eignungstests zum Einsatz.

Welche Unterlagen werden für die Inskription benötigt?

Für die persönliche Inskription werden Ausweis und der Nachweis der Universitätsreife (Maturazeugnis, Studienberechtigungsprüfung) benötigt.

Kann ich an der Universität auch Auslandssemester belegen?

Ja, natürlich sind auch an der Johannes Kepler Universität Linz Auslandssemester und Aufenthalte möglich, diese werden über das Auslandsbüro abgewickelt. Auch Stipendien für Auslandsaufenthalte sind möglich.
Informationen sind unter http://www.jku.at/content/e262/e245 abrufbar bzw. können bei der jeweiligen Fakultät, der jeweiligen Studienabteilung oder Studienrichtungsvertretung / ÖH in Erfahrung gebracht werden.

Artikel gefällt? Bitte bewerte diesen Beitrag.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (0,00/5 - 0 Bewertungen)
Loading...

Deine Meinung ist uns wichtig

*