Katholische Privat-Universität Linz – Studiengänge, Kosten, Inskription

Die heutige Katholische Privat-Universität Linz kann auf eine mehr als 300 Jahre lange Geschichte verweisen. Bereits 1669 wurde in Linz ein vom Jesuitenorden geleitetes philosophisch / kirchenrechtliches Studium ins Leben gerufen, welches drei Jahre später um theologische Lehrveranstaltungen erweitert wurde. Den Status des theologischen Vollstudiums führte Kaiserin Maria Theresia ein.

Mehr als 3 Jahrhunderte nach der ersten Gründung wird die Philosophisch – Theologische Lehranstalt 1971 in eine Hochschule der Diözese Linz umgewandelt und erlangte den Rang einer Theologischen Fakultät sieben Jahre später „ad experimentum“.

Copyright: Katholische Privatuni Linz

Copyright: Katholische Privatuni Linz

Ab 1988 wurde diese nun als Theologische Hochschule Linz / Theologische Fakultät geführt. Die Akkreditierung zur Privatuniversität (als erste in Österreich) erhielt die nunmehrige Katholische Privat-Universität Linz im August 2000. Heute werden die ca. 450 Studierenden von etwas mehr als 30 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler unterrichtet und betreut.

Für Interessierte oder Erstsemestrige bieten sich vor allem folgende Webseiten als Informationsquelle an:
http://ku-linz.at/studium/service/studienberatung/
http://ku-linz.at/studium/studieninteressierte_der_ku_linz/
http://ku-linz.at/studium/studieninteressierte_der_ku_linz/studienzulassung/informationsveranstaltung_fuer_erstsemestrige/

Anschrift Hauptgebäude
Katholische Privat-Universität Linz
Bethlehemstraße 20
4020 Linz
Homepage: http://ku-linz.at/

Katholische Privat-Universität Linz – Studiengänge

Studiengebühren – Wieviel kostet ein Studium an der katholischen Privatuni in Linz?

Studierende der Katholischen Privatuniversität Linz müssen pro Semester einen Beitrag in der Höhe von 363,36 € bezahlen. Ebenfalls ist der ÖH-Beitrag von 19,20 € pro Semester zu entrichten.

Diese Regelung gilt für alle angebotenen Studienrichtungen, mit folgenden Ausnahmen:

  • Studierende des Lehramtsstudiums Katholische Religion, die ein Zweitfach an der Universität Wien belegen, müssen aufgrund eine Kooperationsvertrages keine Studiengebühren bezahlen.
  • Studierende, die ein weiteres, eigenständiges, (außer)ordentliches Studium an der Johannes Kepler Universität bzw. der Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung Linz belegen und einzelne Lehrveranstaltungen an der KU Linz als MitbelegerInnen absolvieren, müssen keine Studiengebühren bezahlen.
  • Studierende, die ein weiteres, eigenständiges, (außer)ordentliches Studium an einer anderen Universität belegen, welche über keinen Kooperationsvertrag mit der Katholischen Privatuniversität Linz verfügt, müssen Studiengebühren in der Höhe von 181,68 € bezahlen (Doppelstudium).

Für die beiden letztangeführten Ausnahmen (Doppelstudium) gilt, dass ein Leistungsnachweis pro Semester bezüglich des zweiten, belegten Studienganges, erbracht werden muss. Ansonsten muss der volle Studienbeitrag in Höhe von 363,36 € nachgezahlt werden.

Stipendienstelle / Studienbeihilfestelle

Einige Studierende haben ein Anrecht auf eine finanzielle Unterstützung, auf ein sogenanntes Stipendium oder eine Studienbeihilfe. Ob ein Anrecht besteht, muss fristgerecht über die Studienbeihilfestelle / Stipendienstelle abgeklärt werden.

Adresse / Anschrift:
Ferihumerstraße 15
4040 Linz
Homepage: https://www.stipendium.at/stipendienstellen/

Zusätzlich zu den staatlichen Stipendien und Studienbeihilfen können Studierende der Katholischen Privatuniversität von Leistungs-, Förder- und Begabtenstipendien profitieren.

Das Leistungsstipendium wird an besonders hervorragende Studienleistungen vergeben und erfolgt nachträglich. Zur Bewertung werden die Leistungen des vorangegangen Studienjahres herangezogen, die Höhe des Stipendiums bewegt sich zwischen 750 € und 1.500 €.

Des Weiteren werden auch wissenschaftliche Arbeiten von Studierenden finanziell unterstützt, in Höhe von 750 € bis 3.600 €. Zudem stellt der Bischöfliche Fonds zur Förderung (BiFO) der Katholischen Privatuniversität Linz ein Begabtenstipendium zur Verfügung, gesamt bis zu 2.800 €, die auf zwei Stipendien verteilt werden können.

Alle Details zu den jeweiligen Stipendien können unter http://ku-linz.at/studium/studierende_der_ku_linz/studienorganisation/stipendien/ abgerufen werden.

Inskription

Die Inskription an der Katholischen Privatuniversität Linz muss zum einen fristgerecht, zum anderen persönlich im Büro der Studierendenverwaltung erfolgen.

Um die Zulassung zu einem Studium beantragen zu können, ist ein Nachweis der Universitätsreife erforderlich. Dementsprechend sind folgende Unterlagen für eine erfolgreiche Zulassung erforderlich:

  • Reifezeugnis oder entsprechende Studienberechtigungsprüfung
  • Geburtsurkunde
  • Staatsbürgerschaftsnachweis
  • Polizeiliches Führungszeugnis

Zulassung und Inskription sind mit der Bezahlung der Studiengebühr sowie des ÖH-Beitrages abgeschlossen.

Adresse der Studienabteilung / Studierendenverwaltung:
Bethlehemstraße 20
4020 Linz
Tel.: +43 / 732 / 784293 – 4139
E-Mail: p.vondrak[at]ku-linz.at
Homepage: http://ku-linz.at/universitaet/organisation/referate/studierendenverwaltung/Öffnungszeiten der Studierendenverwaltung:
Montag bis Freitag 9 – 12 Uhr
Mittwoch 9 – 12 Uhr sowie 13.30 – 15.30 Uhr

Voraussetzungen für die Zulassung

  • Nachweis der allgemeinen Universitätsreife (etwa das Maturazeugnis)
  • Nachweis erforderlicher Sprachkenntnisse je nach Studiengang
  • Studienberichtigungsprüfung
  • Berufsreifeprüfung

Voraussetzungen für die Studienberechtigungsprüfung

  • 20. Lebensjahr vollendet
  • Staatsbürgerschaft von Österreich oder einem EU-Mitgliedsstaat
  • Nachweis einer beruflichen oder außerberuflichen Vorbildung für gewähltes Studium

Aufnahmeverfahren und Aufnahmeprüfungen

An der Katholischen Privatuniversität sind bislang keine Aufnahmeprüfungen und Aufnahmeverfahren bekannt, auch von einem Bewerbungsverfahren wird abgesehen.

Somit ist der Zugang zur Katholischen Privatuniversität Linz dem vernehmen nach gänzlich frei.
Eine Ausnahme bildet das Lehramtsstudium Katholische Religion, da hier mit hoher Wahrscheinlichkeit zumindest für das zweitgewählte Lehramtsstudium ein Aufnahme- bzw. Bewerbungsverfahren notwendig oder erforderlich wird.

Studentenleben: Wohnen und Arbeiten in Linz

Linz zählt zu den größten Universitätsstädten in Österreich und bietet dementsprechend Wohn- und Arbeitsplätze für Studierende aus dem In- und Ausland an. Die Wohnsituation ist auch in Linz, ähnlich wie in Wien, Innsbruck, Salzburg oder Graz angespannt, vor allem für Studentinnen und Studenten.

Zwar kann hier eine Reihe von Studentenwohnheimen angeführt werden, diese reichen aber leider nicht aus, um alle Anfragen positiv beantworten zu können. Somit müssen auch zahlreiche Studierende in Linz auf private Unterkünfte ausweichen, welche in der Regel teurer sind als die Wohnheimplätze.

Aufgrund der hohen Lebens- und Wohnkosten müssen viele Studierende daher einen Nebenjob, einen Studentenjob, annehmen. Dieser sichert den Alltag und liefert im günstigsten Fall ein wenig Taschengeld, welches für persönliche Interessen verwendet werden kann.

Studentenjobs zeichnen sich meist durch flexible Arbeitszeiten aus, um dem Studium an sich nicht zur Last zu fallen. Ein entsprechendes Angebot ist auch in Linz längst gegeben.

Studentenwohnheime in Linz

  • Zentrum der Theologiestudierenden
    Dametzstraße 29
  • Studentenheim Salesianum
    Salesianumweg 5
  • Evangelisches Studentenheim Linz Dietrich Bonhoeffer
    Julius Raab Straße 1 – 3
  • Dr. Ernst Koref Haus
    Prunerstraße 3a
  • Gründberg Heim
    Leonfeldnerstraße 116a – 118a
  • Heim Garnisonstraße
    Garnisonstraße 15 / Ecke Semmelweisstraße
  • Julius Raab Heim Linz
    Julius Raab Straße 10
  • Studentenheim Kaisergasse
    Kaisergasse 31
  • Studentenheim Pulvermühlstraße
    Pulvermühlstraße 41
  • Wist-Haus Linz
    Johann Wilhelm Kleinstraße 70 – 72
  • BrucknerStudios
    Peuerbachstraße 28
  • Studentenheim Urfahr – Villa Hagen
    Hagenstrasse 20
  • Studentenheim Dr. Karl Grünner-Haus
    Kaisergasse 33
  • Studentenheim Europahaus
    Ziegeleistraße 78a
  • Kolpinghaus Linz
    Gesellenhausstraße 1 – 7
  • Studierendenheim Franz Jägerstätter
    Mengerstraße 23
  • Studierendenheim Petrinum
    Petrinumstraße 12
  • Studentenzentrum Neue Heimat Oberösterreich
    Freistädterstraße 317
  • Junges Wohnen – Schüler und Studentenheim Guter Hirte
    Baumbachstraße 28
  • Notburga Haus
    Karl Wiser Straße 11
  • SQUADRO – Wohngemeinschaft beim MedUni-Campus
    Semmelweisstraße 36 – 38

Welches sind die beliebtesten Studiengänge an der Universität?

 

Die Studierenden teilen sich auf die beiden Fakultäten gleichermaßen auf.

Sind Forschungsschwerpunkte der Universität bekannt?

Der Schwerpunkt Kunst – Religion bildet seit den 1970er Jahren einen zentralen Bezugspunkt der kunstwissenschaftlichen Arbeit und Lehre an der KU Linz.

Kunst in inter- und transkulturellen Kontexten. Fokus Islam trägt der Erkenntnis Rechnung, dass der eurozentrische Blick auch im Bereich der Kunstgeschichte in einer globalisierten Welt nicht mehr trägt.

Beim Schwerpunkt Bild – Text – Medium stehen Fragen nach Korrespondenzen zwischen unterschiedlichen Medien im Zentrum der Aufmerksamkeit.

Der überfakultär angelegte Forschungsschwerpunkt Zeichensetzung befindet sich im Aufbau. Untersucht werden sollen Aspekte der Bedeutungsproduktion zwischen dem unablässigen Fluss der Zeichen und den kleinen Momenten, die vor und neben diesem steten ‚Spiel der Zeichen‘ angesiedelt sind.

Schwerpunkte aus den allgemeinen und spezifischen Problemen der Medizin- und Bioethik: Forschungsprojekt „Sterbewelten in Österreich“, Forschungsprojekt „Wert der zeitlichen Endlichkeit“

 

Diese sind:

  • Interdisziplinäre Forschungsgruppe (ifg) Authentizität
  • Wirtschaft – Ethik – Gesellschaft (WiEGe)

Diese beiden Forschungsfelder stehen naturgemäß hinsichtlich ihrer Fragestellungen im Spannungsumfeld der Religion und widmen sich dahingehend wirtschaftlichen, gesellschaftspolitischen und theologischen Themenkomplexen und untersuchen deren Wechselwirkungen und Auswirkungen aufeinander.

Darüber hinaus wird natürlich auch in einigen Fakultäten Forschung betrieben, mit eigenen Schwerpunkten und Forschungsprojekten. Diese können auf den jeweiligen Institutsseiten unter dem Bereich Forschung abgerufen werden.

Sind Studiengebühren zu entrichten?

Ja, mit wenigen Ausnahmen sind an der Katholischen Privatuniversität Studiengebühren in der Höhe von 363,36 € pro Semester zu begleichen. Nur im Falle von Lehramts- oder Doppelstudium können die Beiträge halbiert oder gänzlich entfallen.

Ist der ÖH-Beitrag zu entrichten und in welcher Höhe?

Ja, der ÖH-Beitrag in Höhe von aktuell 19,20 € muss pro Semester bezahlt werden.

Wofür wird der ÖH-Beitrag verwendet?

Durch den Beitrag wird eine ÖH-Unfall- und Haftpflichtversicherung für die Studenten abgedeckt, weitere Mittel fließen unter anderem an die Hochschulvertretungen. Die exakte Aufteilung wird hier vorgestellt: https://www.oeh.ac.at/service/oeh-beitrag

Gibt es Aufnahmeverfahren und Aufnahmeprüfungen an dieser Universität?

Aktuell sind an der Katholischen Privatuniversität keinerlei Aufnahmeverfahren oder Aufnahmeprüfungen bekannt. Jedoch können im Zuge des Lehramtsstudiums Katholische Religion Aufnahmeverfahren notwendig werden, da ein zweites Lehramtsfach an einer anderen Universität zu belegen ist.

Welche Unterlagen werden für die Inskription benötigt?

Für die persönliche Inskription werden Ausweis und der Nachweis der Universitätsreife (Maturazeugnis, Studienberechtigungsprüfung) benötigt. Zusätzlich dazu ist ein Staatsbürgerschaftsnachweis, eine Geburtsurkunde, sowie ein polizeiliches Führungszeugnis mitzubringen.

Kann ich an der Universität auch Auslandssemester belegen?

Ja, die Katholische Privatuniversität Linz ist Teil des Erasmusprogrammes Sokrates. Somit können Studierende der Privatuniversität bis zu zwölf Monate im europäischen Ausland studieren und müssen zudem die dort vorgeschriebenen Studiengebühren nicht begleichen. Ebenso sind diese während des Auslandsaufenthaltes auch von den Studiengebühren der Heimatuniversität befreit.

Informationen sind unter http://ku-linz.at/studium/studierende_der_ku_linz/studienorganisation/erasmusauslandsaufenthalt/?L=0 abrufbar bzw. können bei der jeweiligen Fakultät, der jeweiligen Studienabteilung oder Studienrichtungsvertretung / ÖH in Erfahrung gebracht werden.

Artikel gefällt? Bitte bewerte diesen Beitrag.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (0,00/5 - 0 Bewertungen)
Loading...

Deine Meinung ist uns wichtig

*

// Disable tracking if the opt-out cookie exists. var disableStr = \'ga-disable-\' + gaProperty; if (document.cookie.indexOf(disableStr + \'=true\') > -1) { window[disableStr] = true; } // Opt-out function function gaOptout() { document.cookie = disableStr + \'=true; expires=Thu, 31 Dec 2099 23:59:59 UTC; path=/\'; window[disableStr] = true; alert(\'Das Tracking durch Google Analytics wurde in Ihrem Browser für diese Website deaktiviert.\'); }