Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien – MUK

Das bereits 1945 gegründete Konservatorium Wien wurde 2005 zur Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien (MUK) akkreditiert.

Mehr als 850 künstlerisch veranlagte und begabte Studierende werden hier in den beiden Fakultäten Musik und Darstellende Kunst von ca. 250 Lehrenden Personen unterrichtet.

Dank Zertifikatslehrgang können hier auch qualifizierte Pädagogen ausgebildet werden.
Interessierte und mögliche Bewerber finden unter folgenden Webadressen nützliche Hinweise, Informationen und Details:
http://www.muk.ac.at/studium/studienservice/
http://www.muk.ac.at/studentlife/

Anschrift Hauptgebäude
Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien
Johannesgasse 4a
1010 Wien
Homepage: http://www.muk.ac.at/

Studiengänge der Musik und Kunst Privatuniversität Wien

In nahezu allen Studiengängen der Musik und Kunst Privatuniversität Wien werden Mindestalter und ein empfohlenes Höchstalter für Studierende und Interessenten angeführt. Diese sollten bei der Auswahl letztendlich berücksichtigt werden.

Bachelorstudium (Studiendauer 8 Semester)










Masterstudium – Studiendauer 4 Semester







  • Sologesang
  • Lied und Oratorium
  • Oper

Vorbereitungskurse & Vorbereitungslehrgang Tanz

Für alle Studiengänge aus den Fachbereichen Tasteninstrumente, Saiteninstrumente, Blasinstrumente und Schlagwerk, Jazz (Ausnahme: Jazz – Komposition und Arrangement) und Alte Musik werden Vorbereitungskurse angeboten. Auch hier ist ein Vorspiel sowie ein Eignungsgespräch erforderlich, um einen entsprechenden Kursplatz erhalten zu können.

Des Weiteren wird ein Vorbereitungslehrgang Tanz angeboten, welcher maximal 5 Jahre in Anspruch genommen werden kann. Dieser setzt ein Mindestalter von 10 Jahren und ein Höchstalter von 15 Jahren voraus.

Fotos der MUK & Veranstaltungen

Wieviel kostet ein Vorbereitungskurs?

Die Vorbereitungskurse bzw. Vorbereitungslehrgänge kosten pro Semester 440 €.

Universitätslehrgänge / Weiterbildung

    • Universitätslehrgang Kammermusik für Ensembles (Kosten vermutlich 1.300 € pro Semester / Lehrgangsdauer 4 Semester)
    • Universitätslehrgang Klassische Operette (Kosten vermutlich 1.300 € pro Semester / Lehrgangsdauer 2 Semester)
    • Zertifikatslehrgang Instrumental- und Gesangspädagogik / Kompositions- und Musiktheoriepädagogik (Kosten 400 € pro Semester / Lehrgangsdauer 4 Semester)

Der Zertifikatslehrgang Instrumental- und Gesangspädagogik / Kompositions- und Musiktheoriepädagogik (Zertifikatslehrgang IGP / KMP) hat zum Ziel, akademische Künstler zu qualifizierten Pädagogen auszubilden. Hierfür wurde auch eine Kooperation mit dem Joseph Haydn Konservatorium in Burgenland eingegangen. Die Kosten für diesen Zertifikatslehrgang betragen 400 € zuzüglich zum Bachelor- und Mastersemesterbetrag für MUK Studierende und 700 € für externe Studierende.

  • Certificate of Performance (Kosten ab 2.750 € pro Semester / Lehrgangsdauer 2 Semester)

 

Das Certificate of Performance hat eine kontinuierliche Weiterentwicklung künstlerischer Fähigkeiten und Fertigkeiten zum Ziel und wird für Solisten und Ensembles in allen Studienbereichen angeboten, mit Ausnahme der Studienrichtungen Musikalisches Unterhaltungstheater, Schauspiel und Tanz. Der Grundpreis für Solisten beträgt pro Semester 2.750 €, für jedes weitere Ensemblemitglied werden je weitere 300 € fällig. Für ein Ensemble bestehend aus drei Personen wäre somit eine Semestergebühr von 3.350 € (2.750 € + 300 € zweites und 300 € drittes Ensemblemitglied) zu begleichen.

Studiengebühren

Neben den obligatorischen ÖH-Beiträgen müssen ordentliche Studierende an der Musik und Kunst Privatuniversität Stadt Wien auch Studiengebühren bezahlen. Diese betragen pro Semester 300 €. Zusätzlich dazu ist auch eine Gebühr für die Zulassungsprüfung zu entrichten, diese beträgt 50 €. Auch die Zertifikatslehrgänge sowie Vorbereitungskurse und Universitätslehrgänge sind kostenpflichtig und gelten als außerordentliche Studien. Die Kosten hierfür sind etwas höher und bewegen sich zwischen 400 € und 2.750 € und mehr. Eine genaue Kostenaufstellung kann unter http://www.muk.ac.at/studium/studienservice/studienbeitraege/ abgerufen werden.
Alle Studiengänge am Konservatorium Wien sind somit kostenpflichtig.

Stipendienstelle / Studienbeihilfestelle

Einige Studierende haben ein Anrecht auf eine finanzielle Unterstützung, auf ein sogenanntes Stipendium oder eine Studienbeihilfe. Dies gilt in der Regel auch für Studentinnen und Studenten von Privatuniversitäten. Ob ein Anrecht besteht, muss fristgerecht über die Studienbeihilfestelle / Stipendienstelle abgeklärt werden.

Adresse / Anschrift:
Gudrunstraße 179a
1100 Wien
Homepage: https://www.stipendium.at/stipendienstellen/

Neben den klassischen staatlichen Förderungen und Unterstützungen werden auch am Konservatorium Wien zahlreiche Stipendien vergeben, die unter anderem leistungsbezogen sind. Auch verschiedene Wettbewerbe sind ausgeschrieben. Die Höhe bzw. der Umfang der einzelnen Stipendien und Preise ist unterschiedlich und verschieden gestaltet, alle notwendigen Informationen sind hier jederzeit abrufbar: http://www.muk.ac.at/studium/studienservice/stipendienfoerderungensoziales/

Zulassung zum Studium und Inskription

Im Zuge der Inskription und Zulassung muss zunächst eine Bewerbung abgegeben werden. Hierfür wird eine Online Registrierung notwendig, anschließend ist ein schriftliches Bewerbungsformular auszufüllen. Folgende Unterlagen sind hierfür notwendig:

  • Lebenslauf
  • Motivationsschreiben
  • Kopie Reisepass oder Personalausweis
  • Passfoto
  • 50 € für die Zulassungsgebühr (den Unterlagen beilegen)
  • Bachelorzeugnis, sofern eine Anmeldung für ein Masterstudium erfolgt

Die Bewerbungsunterlagen können eingeschrieben per Post gesendet oder persönlich im Studienreferat abgegeben werden.
Nun folgen die Aufnahmeprüfungen und Aufnahmeverfahren. Verlaufen diese positiv und erhält der Bewerber einen Studienplatz, muss nur noch die erstfällige Studiengebühr überwiesen werden, natürlich auch der ÖH-Beitrag. Somit ist auch die Inskription und Zulassung abgeschlossen.

Adresse der Studienabteilung / Studienreferat:
Johannesgasse 4a
3. Stock / Raum 3.19 und 3.20
1010 Wien
Tel.: +43 1 512 77 47-200
E-Mail: studieninfo(at)muk.ac.at
Homepage: http://www.muk.ac.at/studium/studienservice/studienreferat/

Öffnungszeiten des Studienreferates:

  • Montag 9 – 12 Uhr und 13.30 – 15.30 Uhr
  • Dienstag 9 – 12 Uhr
  • Mittwoch 13.30 – 17.30 Uhr (Ferien bis 15.30 Uhr)
  • Freitag 9 – 12 Uhr

Voraussetzungen für die Zulassung

  • Nachweis der allgemeinen Universitätsreife ist nicht zwangsweise notwendig
  • Nachweis erforderlicher Sprachkenntnisse je nach Studiengang
  • Studienberichtigungsprüfung
    Berufsreifeprüfung

Voraussetzungen für die Studienberechtigungsprüfung

  • 20. Lebensjahr vollendet
  • Staatsbürgerschaft von Österreich oder einem EU-Mitgliedsstaat
  • Nachweis einer beruflichen oder außerberuflichen Vorbildung für gewähltes Studium

Aufnahmeverfahren und Aufnahmeprüfungen

An der MUK Privatuniversität Wien müssen in allen Studiengängen zunächst Aufnahmeverfahren und Aufnahmeprüfungen absolviert werden. Diese gestalten sich je nach Studium unterschiedlich und können aus theoretischen, als auch praktischen (z.B. Vortrag am Instrument) Tests bestehen.

Ebenso sind auch Einzelgespräche und Interviews denkbar. Eine komplette Übersicht zu den einzelnen Aufnahmekriterien aller Studiengänge kann unter http://www.muk.ac.at/studium/studienservice/bewerbung-fuer-ein-studium/zulassungspruefungen-entrance-exam/ abgerufen werden.

Wichtig: Die Anmeldefristen für die Aufnahmeverfahren sind früher als die Inskriptionsfristen angesetzt, die einzelnen Prüfungstermine können variieren und werden entsprechend bekanntgegeben!

Studentenleben: Wohnen und Arbeiten in Wien

Studieren in Wien ist kostspielig und stellt Studierende auch vor das Problem, eine Unterkunft suchen zu müssen. Die zahlreichen Studentenwohnheime reichen bei weitem nicht aus, um alle Studierenden unterbringen zu können, somit müssen kostspielige Privatwohnungen als Alternativen herhalten.
Somit sind auch vermehrt Studentenjobs mit flexiblen Arbeitszeiten gefragt, um das Auskommen in der Studentenzeit sichern zu können. Wien bietet hier dank seiner Größe doch ein recht gutes und umfangreiches Angebot an klassischen Studentenjobs.

Studentenwohnheime in Wien in der Nähe der Musik und Kunst Privatuniversität

  • ÖJAB Haus Johannesgasse
    Johannesgasse 8
  • Haus Margareten
    Margaretenstraße 30
  • Milestone Student Living
    Nordportalstraße 2

Alle weiteren Studentenheime aus Wien sind in unserer Hilfestellung zu Wohnen und Arbeiten als Studierende in Österreich erfasst und aufgelistet.

Unsere Hilfestellungen zur Wohnungs- und Jobsuche
Hier kannst du eine Reihe von Webadressen, Tipps und Infos, die dir bei der Wohnungs- und Jobsuche weiterhelfen können, abrufen. Vielleicht sind auch die kurz vorgestellten Beispieljobs, die für Studenten typisch sind, für dich nützlich.

Studium kompakt – FAQ

Welches sind die beliebtesten Studiengänge an der Universität?

Leider sind keine exakten Zahlen bekannt, da es eine Zugangsbeschränkung und Zugangsregelung gibt.

Sind Forschungsschwerpunkte der Universität bekannt?

Zurzeit sind mitunter folgende Forschungsschwerpunkte bekannt:

  • Urban Arts/Spaces In Transition
  • Experiment Notation
  • Das Ringen um die Operette. Die Operette im Donauraum
  • International Conference — The Culture of Tito’s Yugoslavia 1945-1980
  • Urbane Polyphonie. Lebens(t)raumstadt
  • Partituren der Städte – Urbanes Bewusstsein und künstlerischer Ausdruck

Sind Studiengebühren zu entrichten?

Ja, die Semestergebühren betragen in allen ordentlichen Studiengängen für ordentliche Studierende 300 €. Für Weiterbildungskurse und Universitätslehrgänge sind ebenfalls Gebühren zu begleichen, diese fallen durchaus höher aus.

Ist der ÖH-Beitrag zu entrichten und in welcher Höhe?

Ja, der ÖH-Beitrag in Höhe von aktuell 18,70 € muss pro Semester bezahlt werden.

Wofür wird der ÖH-Beitrag verwendet?

Durch den Beitrag wird eine ÖH-Unfall- und Haftpflichtversicherung für die Studenten abgedeckt, weitere Mittel fließen unter anderem an die Hochschulvertretungen. Die exakte Aufteilung wird hier vorgestellt: https://www.oeh.ac.at/service/oeh-beitrag

Gibt es Aufnahmeverfahren und Aufnahmeprüfungen an dieser Universität?

Ja, es muss in allen Studiengängen ein Aufnahme- bzw. Zulassungsverfahren durchlaufen werden, mit teils praktischen, teils auch theoretischen Aufnahmeprüfungen.

Welche Unterlagen werden für die Inskription benötigt?

Für die persönliche Inskription werden Ausweis und Passfoto, benötigt.

Kann ich an der Universität auch Auslandssemester belegen?

Ja, an der MUK Wien sind Auslandssemester möglich.
Informationen sind unter http://www.muk.ac.at/studium/studienservice/internationale-studienprogramme/ abrufbar bzw. können bei der jeweiligen Fakultät, der jeweiligen Studienabteilung oder Studienrichtungsvertretung / ÖH in Erfahrung gebracht werden.

Artikel gefällt? Bitte bewerte diesen Beitrag.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (0,00/5 - 0 Bewertungen)
Loading...

Deine Meinung ist uns wichtig

*