Kredit für die Renovierung – Online Kredit Anbieter

Wer eine Renovierung durchführen lassen möchte, der wird schnell merken, dass diese relativ teuer werden kann. Gerade dann, wenn hochwertige Materialien (z.B. Vollparkett Fußböden) verlegt werden sollen, ist es zu empfehlen, ein entsprechendes Finanzpolster zu haben oder einen passenden Ratenkredit aufzunehmen.

Empfehlung der Redaktion – Erste Bank und Sparkasse Konsumkredit

  • Min. Kredit 3.500 €
  • Max. Kredit 30.000 €
  • Laufzeit bis 7 Jahre
  • Konsumkredit
  • unverbindliche Anfrage
  • Konsumkredit bequem online berechnen
  • Freier Verwendungszweck
  • Keine versteckten Kosten
  • Flexible Ratengestaltung
  • Fixer Zinssatz
  • Individuelle Laufzeit bis maximal 7 Jahre
  • Auf Wunsch mit s Kredit-Protect Plus
  • Rasche Abwicklung
  • Vorzeitiges Rückzahlen spesenfrei möglich

» Zum Anbieter

Renovierungen fallen in der Regel alle paar Jahre an. Viele Menschen lassen sich zu lange mit einer Renovierung Zeit, obwohl sie merken, dass ihnen die Einrichtung nicht mehr gefällt. Deswegen ist es wichtig, dass von Zeit zu Zeit darüber nachgedacht wird, wann renoviert wird und wie renoviert wird.

Aktuelle Kreditangebote im Kreditrechner vergleichen

Welche Kredite eigenen sich für eine Renovierung?

Auf der Suche nach einem passenden Kredit für eine Renovierung ist es zu empfehlen, sich z.B. das Angebot der Erste Bank aus Österreich anzusehen. Dieses hat den Vorteil, dass es sehr leicht zu verstehen ist, sehr flexibel ausgewählt werden kann und damit einen individuellen Kredit zu guten Konditionen bietet. Unter dem Strich betrachtet bietet der Kredit in jedem Fall gute Konditionen und das über die gesamte Laufzeit.

Anbei ein Auszug der Konditionen der Erste Bank:

  • Zwischen 3.500 und 30.000 Euro können aufgenommen werden
  • Der Kredit kann bis zu 7 Jahre lang aufgenommen werden
  • Frei Kreditverwendung d.h. auch Konsumkredite möglich
  • Die Kreditanfrage kann unverbindlich erfolgen
  • Es besteht die Möglichkeit, den Kredit über Sondertilgungen frühzeitig abzulösen
  • Der Zinssatz bleibt über die gesamte Laufzeit fest

Die individuellen Konditionen, wie z.B. der effektive Jahreszinssatz können über den Kreditrechner in einem Angebot der Erste Bank ohne Probleme angefordert werden. Es ist möglich, dass bei der Erste Bank ein Kredit zur Renovierung binnen weniger Minuten berechnet und angefragt werden kann.

Wie kann ich einen Renovierungskredit bei der Erste Bank berechnen?

Wer sich für einen Renovierungskredit bei der Erste Bank entscheidet, kann alles über das Internet beantragen. Der gesamte Prozess umfasst 5 Schritte, in denen alle relevanten Informationen zum Kreditvorhaben sowie zur eigenen Person abgefragt werden. Im Anschluss meldet sich die Erste Bank mit einer konkreten Kreditberechnung, die dann genutzt werden kann.

Wichtig: Kredit Angebote und Zinsen genau vergleichen

Zunächst ist es erforderlich, dass genau angegeben wird, welche Summe in Euro für den Kredit aufgenommen werden muss und natürlich auch, über welchen Zeitraum die Kreditsumme aufgenommen werden soll. Dabei muss der Kreditnehmer selbst festlegen, ob der Kredit über 3 Jahre, oder z.B. über die maximale Laufzeit von 7 Jahren festgelegt werden soll.

Ebenso ist es wichtig, dass darauf geachtet wird, dass die entsprechenden Angaben zur eigenen Person sowie zum Wohnort gemacht werden. Auch das eigene Gehalt und z.B. Einkünfte und Ausgaben müssen genannt werden. So ist es z.B. notwendig, dass angegeben werden muss, ob Unterhalt gezahlt werden muss, oder man z.B. Unterhalt gezahlt bekommt.

Wenn alle Daten in den 5 Schritten des Antrages angegeben wurden, muss der Antragsteller zum Schluss noch die Kontaktdaten angeben und kann den Antrag dann an die Bank absenden. Nun kann ein individuelles Angebot von der Bank zugesangt und genutzt werden.

Wie kann ich einen Renovierungskredit im Alltag einsetzen?

In der Regel kann der Renovierungskredit im Alltag vollkommen frei eingesetzt werden. Das bedeutet, dass der Kredit z.B. genutzt werden kann, um irgendeine Form der Renovierung zu vollziehen. Es ist denkbar, dass mit dem Kredit eine komplett neue Küche finanziert wird.

Auch neue Fliesen sowie eine neue Arbeitsfläche oder neue Wände sowie eine Erneuerung der Elektrik sind möglich. Es gibt im Internet eine Menge an Möglichkeiten der Renovierung, die wahrgenommen werden können, um entsprechend einen Kredit zu nutzen. Im Alltag ist es gerade bei handwerklichen Leistungen wichtig, dass diese entsprechend kompetent durchgeführt werden und dass natürlich ein entsprechendes Angebot eingeholt wird.

Mit Hilfe des Angebotes lässt sich dann ohne Probleme festlegen, wie hoch die Kosten bei einer Renovierung wirklich ausfallen werden. Es ist möglich, dass natürlich noch weitere Kosten hinzu kommen können, wenn die Renovierung nicht sofort umgesetzt werden kann, oder wenn es z.B. Probleme und zusätzliche Aufgaben gibt.

Neue Fliesen in der Küche – ein Fall für den Renovierungskredit?

Wer in der Küche neue Fliesen anbringen möchte, kann diese ohne Probleme mit dem Renovierungskredit anbringen. Es ist denkbar, dass z.B. mit Hilfe des Kredites ohne Probleme die kompletten Baumaterialien bezahlt werden können.

Hinzu kommt, dass auch die passenden handwerklichen Dienstleistungen mit Hilfe des Kredites abbezahlt werden können. Unabhängig davon, wie viel insgesamt selbst renoviert wird, oder von einer Fachkraft erledigt wird, kann der Kredit frei eingesetzt werden.

Wie kann ich einen Renovierungskredit schneller abbezahlen?

Es ist denkbar, dass ein Ratenkredit, bzw. ein Kredit für die Renovierung über verschiedene Wege schneller abbezahlt werden kann. Wer sich dazu entscheidet, einen Ratenkredit aufzunehmen und zum Beispiel Sondertilgungen leistet, kann damit den kompletten Kredit deutlich schneller abbezahlen, als wenn er jeden Monat die vorher berechnete Höhe der Raten zahlt. Anzumerken ist, dass die Sondertilgungen gerade bei den Krediten für die Renovierung, oder über die Modernisierung genutzt werden können.

In der Regel ist es bei einem solchen Kredit frei wählbar, wie viel wann zurück gezahlt wird. Die Bank gibt genau vor, ob der Kredit über eine Laufzeit von 3 Jahren oder 7 Jahren zurück gezahlt werden kann. Dies ist zumindest im ersten offiziellen Angebot des Kredites der Fall. Im Detail wird genau festgehalten, wie hoch die Summe sein muss, die jeden Monat in Form einer Rate mindestens zurück gezahlt werden muss. Natürlich ist es auch denkbar, dass deutlich höhere Summen zurück gezahlt werden. Dies kann dann dazu führen, dass der komplette Ratenkredit deutlich schneller abbezahlt ist und sehr viel schneller abgelöst werden kann.

Eine kurze Kreditlaufzeit ist aus Sicht vieler Kreditnehmer sehr angenehm, da die finanzielle Last im Kopf auch immer eine Form von Last darstellt. Viele Kreditnehmer versuchen daher, den Kredit so schnell als möglich, wieder abzulösen und somit dafür zu sorgen, dass entsprechend ohne Probleme die finanzielle Freiheit wieder hergestellt wird.

Wer kann, möchte den Kredit für die Modernisierung auf einen Schlag zurück zahlen. Dies ist in der Regel kein Problem und es ist vorher lediglich wichtig, genau in die Bedingungen des Vertrages zu schauen. Bei einigen Krediten werden so genannte Vorfälligkeitszinsen fällig – dies ist jedoch nicht immer der Fall. Es ist zu berücksichtigen, dass es deutliche Unterschiede bei den Ratenkrediten und bei dem Recht zur Sondertilgung gibt.

Bei einigen Banken werden Sondertilgungen in unbeschränkter Höhe zugelassen. Das bedeutet, dass der Kredit sehr schnell zurück gezahlt werden kann, wenn eine Sondertilgung geleistet wird. Es ist jedoch auch z.B. bei Krediten für Immobilien der Fall, dass Sondertilgungen genau reguliert werden. Hier ist meist nur eine einzige Sondertilgung im Jahr zulässig und oftmals ist es ein Wert, der an der ursprünglichen Kreditsumme bemessen wurde. Das bedeutet, dass z.B. jedes Jahr nur 5% der Kreditsumme als Sondertilgung möglich sind.

  • Sondertilgungen sind bei Renovierungskrediten idR zulässig
  • Oftmals können Kredite durch Sondertilgungen sehr schnell abgelöst werden
  • Sondertilgungen können via Überweisung ohne Gebühren durchgeführt werden
  • Einige Banken erlauben es, den kompletten Kredit sofort via Sondertilgung auf einen Schlag abzubezahlen
  • Bei Immobilienkrediten gibt es meist feste Regeln was die Sondertilgungen angeht

Grundsätzlich ist es daher vor dem Kreditabschluss ratsam, sich die genauen Details durchzulesen und darauf zu achten, welche Bedingungen wann greifen.

Wie kann ich eine Sondertilgung in der Praxis vollziehen?

Wer sich dazu entscheidet, eine Sondertilgung bei einem Kredit in der Praxis zu vollziehen, der wird sich wundern, wie einfach dies möglich ist. Um die Sondertilgung zu vollziehen, ist es erforderlich, dass eine Überweisung durchgeführt wird. Die entsprechende Summe ist einfach auf die IBAN des Kreditkontos zu überweisen. In der Regel muss dazu in der Überweisung noch als Verwendungszweck das Wort „Sondertilgung“ angegeben werden.

Zum Ende des Monats, wenn die fällige Rate erforderlich ist, wird die Sondertilgung dann meist mit den anderen offenen Raten des Kredites verrechnet. Es ist daher ohne Probleme möglich, dass eine Sondertilgung eingesetzt wird und dadurch der Kredit deutlich schneller abbezahlt werden kann.

Welche Vorteile bringen eine Renovierung mit sich?

Wer in einem Haus oder in einer Wohnung lebt, möchte es hier natürlich auch gemütlich und bequem haben. Viele Menschen denken gar nicht daran, zu renovieren, weil sie die Arbeiten und Mühen scheuen. In der Regel ist es aber durch eine Renovierung machbar, dass der Wohnkomfort deutlich gesteigert werden kann.

Somit kann die Renovierung jede Menge Vorteile mit sich bringen. Es ist daher in jedem Fall zu empfehlen, darüber nachzudenken, ob gewisse Räume mit einer Renovierung nicht deutlich schöner und moderner wirken.

Fachfirma vs. Eigenregie – wer sollte welche Arbeiten bei einer Badezimmerrenovierung machen?

Wer ein neues Badezimmer haben möchte, der sollte sich vorher fragen, was ihn am alten Badezimmer stört. Gerade alte Fliesen sowie eine alte Keramik führen meist dazu, dass ein Badezimmer renoviert werden soll. Oftmals haben sich auch einfach die Ansprüche was z.B. den Platz angeht, deutlich verändert, so dass es Zeit wird, das alte Badezimmer abzureißen und gegen ein neues zu ersetzen.

Viele Arbeiten im Badezimmer, wie z.B. der Abriss der alten Fliesen, kann dabei selbst durchgeführt werden. Es ist daher ratsam, zusammen mit einem Handwerker zu überlegen, was selbst gemacht wird und was zum Beispiel von einem Experten durchgeführt werden muss.

In den meisten Fällen sollten zum Beispiel die Leitungen und Rohre von einem Experten, bzw. konkret von einem Installateur überarbeitet werden, damit auch eine entsprechende Gewährleistung, bzw. Haftung und Garantie vorhanden sind. Dies ist gerade dann zu empfehlen, wenn es später zu Schäden kommen sollte, die entsprechende Folgearbeiten mit sich ziehen.

Auch bei der Abdichtung von z.B. der Dusche sollte darauf geachtet werden, dass alles perfekt vollendet wird. Somit kann auf lange Zeit vermieden werden, dass es zu Feuchtigkeitsschäden kommt.

Artikel gefällt? Bitte bewerte diesen Beitrag.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5,00/5 - 1 Bewertungen)
Loading...

Deine Meinung ist uns wichtig

*

// Disable tracking if the opt-out cookie exists. var disableStr = \'ga-disable-\' + gaProperty; if (document.cookie.indexOf(disableStr + \'=true\') > -1) { window[disableStr] = true; } // Opt-out function function gaOptout() { document.cookie = disableStr + \'=true; expires=Thu, 31 Dec 2099 23:59:59 UTC; path=/\'; window[disableStr] = true; alert(\'Das Tracking durch Google Analytics wurde in Ihrem Browser für diese Website deaktiviert.\'); }