Kryptowährung Aeternity – Kurs & Kursentwicklung – Prognose 2018

Bei Aeternity handelt es sich um eine Kryptowährungen, die seit 2017 im Handel ist. Es existieren 233 Millionen Coins weltweit. Die Währung zählt zu den Top 50 Kryptowährungen hinsichtlich ihrer Marktkapitalisierung. Der Marktanteil liegt bei 0,1% und die Währung kostet derzeit je Coin mindestens 1 Euro. Aeternity kann über Handelsplattformen in den Währungen Bitcoin und Ethereum gekauft werden.

Aktueller AE Token Kurs in Euro – Aeternity

Die Kryptowährung Aeternity ist längst nicht so bekannt, wie viele Anleger denken. Es handelt sich um eine recht junge Währung, die erst seit einigen Monaten auf dem Markt ist.

Dennoch hat sich die junge Währung bisher sehr positiv entwickelt. Sie stellt natürlich keine Konkurrenz zu den existierenden Währungen Bitcoin und Ethereum dar, zählt jedoch bereits hinsichtlich ihrer Kapitalisierung zu den Top 50 Kryptos weltweit.

Dies ist ein guter Wert, denn es gibt auf der Welt derzeit mehr als 1.300 verschiedene Währungen im Segment der Kryptos – Tendenz steigend. Wer sich die genaue Entwicklung ansieht, wird schnell feststellen, dass der Wert vor allem in den vergangenen Tagen und Wochen sehr stark angestiegen ist.

Wichtig: Vor einem Investment Risiken abschätzen

Welche Fakten sind zur Kapitalisierung der Kryptowährung Aeternity aktuell zu nennen?

Die Währung Aeternity startete vor wenigen Monaten. Aktuell liegt die Marktkapitalisierung bei rund 280 Millionen US Dollar. Der Marktanteil liegt bei weniger als 0,1% was gar kein schlechter Wert ist.

Es muss beim Vergleich der Marktanteile immer berücksichtigt werden, dass Bitcoin schon mehr als 50% an Marktanteil hat und zusammen haben Bitcoin und Ethereum einen Marktanteil von etwa 65 bis 70% was wirklich für eine klare Dominanz des Marktes spricht.

Wie viele Coins Aeternity gibt es derzeit weltweit?

Die Anzahl der Coins Aeternity ist weltweit so hoch, wie es auch bei vielen anderen Kryptos der Fall ist. Es existieren derzeit rund 233 Millionen Coins und diese haben einen recht hohen Wert.

Der Wert je Coin ist in den vergangenen Monaten massiv angestiegen, so dass für eine einzelne Coin derzeit ein Preis von etwa 1 bis 1,10 Euro gezahlt werden muss. Zu beachten ist, dass es in der Geschichte der Währung Aeternity bereits mehrere Punkte gab, an denen die Währung deutlich im Wert gestiegen ist. Es lohnt sich also in jedem Fall, diese Währung etwas genauer im Blick zu behalten und darauf zu achten, wie sich der Kurs entwickeln könnte.

Wie hat sich der Kurs der Währung Aeternity bisher 2017 entwickelt?

Der Kurs der Währung Aeternity hat sich im Jahr 2017 bisher sehr positiv entwickelt. Zu Beginn des Handels notierte die Währung bei einem Wert von etwa 0,38 Euro je coin und damit deutlich höher, als es bei den meisten Kryptos der Fall gewesen ist, als sie in den Handel gestartet sind.

Anzumerken ist, dass der Kurs binnen weniger Tage auf leicht über 0,40 Euro je coin anstieg, kurz daaruf jedoch im November 2017 weiter in Richtung 0,35 bis 0,40 Euro sankt. Bis zum Ende des Monats November schien es zunächst, als könne exakt dieser Wert gehalten werden. Die letzte Woche des Monats zeigte jedoch, dass der Kurs deutlich steigen kann.

Bei der Währung Aeternity wurde schnell deutlich, dass noch mehr Potential vorhanden ist. Mit steigender Nachfrage stieg der Kurs auf 0,60 Euro je Coin und sogar leicht darüber. Bis zum 23. November 2017 gab es eine sehr positive Entwicklung, was den Kurs der Währung Aeternity angeht.

Kurz darauf gab es einen leichten Rücksetzer im Kurs, so dass dieser auf 0,50 Euro je Coin abrutschte. Grundsätzlich anzumerken ist, dass es im Vergleich zu vielen andern Währungen in diesem Segment zwar immer wieder leichte Rücksetzer gegben hat, diese jedoch nicht so hoch gewesen sind, wie es bei den meisten Währungen der Fall gewesen ist.

Einen Rücksetzer in Richtung 0 Euro je Coin, oder in diesen Bereich gab es bisher bei der Währung Aeternity nicht. Es ist also durchaus möglich, dass hier mit einer kleinen Sicherheit besser investiert werden kann, als es bei der Konkurrenz der Fall ist.

Dezember 2017 – Aeternity zeigt neue Höchststände im Kurs

Der Dezember 2017 brachte den Tradern, die in die Währung Aeternity investieren wollen in jedem Fall gute Kurse. Zunächst notierte der Kurs bei etwa 0,50 Euro je Coin, bevor er dann gegen Mitte des Monats deutlich anstieg und zwar auf einen Kurs von zunächst 0,70 Euro je Coin und nur einen Tag später wurde die Marke von 1 Euro je Coin erreicht.

Der Dezember 2017 zeigte, dass Aeternity eine Menge an Potential hat und auch Kurse von 1 Euro je Coin realistisch sind. Wer sich den Kursverlauf ansieht, dürfte damit rechnen, dass es bald wieder einen Rücksetzer geben wird.

Ob dies wirklich der Fall ist, kann gar nicht so leicht gesagt werden, aber ein gewisses Risiko ist in jedem Fall vorhanden, wenn der genaue Verlauf des Kurses für dieses Jahr rückwärtig analysiert wird.

  • Aeternity notiert derzeit bei mehr als 1 Euro je Coin
  • Start im November lag bei 0,40 Euro je Coin
  • Kursrücksetzer gehören zum Risiko dazu
  • Es gab bisher keinen Rücksetzer in Richtung 0,00 Euro je Coin

Januar 2018 – welche Prognose kann für die Kryptowährung Aeternity gegeben werden?

Eine Prognose für den Januar 2018 zu geben ist gar nicht so leicht. Sollte der Trend weiterhin positiv sein, so ist es möglich, dass der Kurs 2018 im Januar die Marke von 1,50 Euro oder sogar höher erreichen kann. Fakt ist, das jedoch auch ein kurzfristiger Rücksetzer in die Region von 0,50 Euro je Coin realistisch ist. Es sollte bei einem Investment immer darauf geachtet werden, dass diese Kurse sehr unterschiedlich reagieren können.

Wichtig ist, dass die Prognose Januar 2018 nicht alleine betrachtet wird, sondern eine Prognose für das gesamte Jahr 2018 gegeben wird. Diese dürfte jedoch auch davon abhängig sein, wie sich der Wert der Kryptowährungen insgesamt auf dem Markt entwickelt. Sollte die Währung Bitcoin deutlich im Wert steigen, so ist es durchaus realistisch, dass auch Aeternity und zahlreiche andere Währungen in den Top 50 weiter im Wert steigen werden.

Welche Risiken hat ein Investment in Aeternity im Jahr 2018?

Es ist durchaus wahrscheinlich, dass es nicht nur Kurssprünge, sondern auch Kursstürze im Jahr 2018 gegeben wird. Wer sich für Aeternity oder eine andere Kryptowährung entscheidet, wird hier annähernd die gleichen Risiken haben. Es ist anzumerken, dass die Risiken gerade bei den kleineren Kryptos sehr hoch sind, aber meist auf einem vergleichbaren Level.

Der Handel der Währungen ist derzeit sehr emotional und es ist denkbar, dass dies auch in der Zukunft der Fall sein könnte. Wer sich für Bitcoin und Co interessiert, sollte wissen, dass deutliche Kurssprünge genau so möglich sind, wie deutliche Rücksetzer des Kurses.

Das Risiko besteht vor allem durch negative Nachrichten aber auch z.B. durch Hackerangriffe und andere Szenarien. Diebstahl von Währungen über Plattformen ist in jedem Fall ein Risiko, dass berücksichtigt werden müsse. Auch neue Gesetze, oder Änderungen von Gesetzen könnten dazu führen, dass der Kurs vieler Währungen in diesem Segment sich sehr schnell ändern wird.

  • Negative Pressemeldungen sind ein Risiko
  • Emotionaler Handel ist ein Risiko
  • Diebstahl von Währungen ist ein Risiko
  • Unsichere Handelsplattformen stellen ein Risiko dar
  • Neue Gesetze oder Gesetzesänderungen können ein Risiko darstellen

Im Internet gibt es jede Menge an Szenarien, die eintreffen können, wenn sich die Zukunft dieser Währungen überlegt wird. Fakt ist, dass es derzeit sehr positiv aussieht und viele Faktoren dafür sprechen, dass sich der Kurs einzelner Währungen weiter steigern wird.

Wie kann sich der Kurs der Kryptowährung Aeternity 2018 im positiven Fall entwickeln?

Es ist denkbar, dass durch deutliche Kurssprünge die Kryptowährung Aeternity deutlich verbessert. Fakt ist, dass nicht nur Kurse von 1 Euro realistisch sind, sondern der Kurs durchaus auf einen Wert von 1,50 bis 2,50 Euro je Coin ansteigen kann. Dazu muss jedoch insgesamt das Interesse an Währungen dieser Art weiterhin auf einem hohen Nievau liegen.

Es sollte berücksichtigt werden, dass immer wieder mit kurzfristigen und deutlichen Rücksetzern beim Aktienkurs zu rechnen ist. Das liegt daran, dass der gesamte Kryptomarkt derzeit sehr emotional gehandelt wird und hier sehr schnell auch deutliche Rückgänge im Wert zu verzeichnen sind.

Wer sich im Netz umschaut wird feststellen, dass es hier sehr große Unterschiede gibt. Während einzelne Coins im Wert um bis zu 50% und mehr an einem Tag steigen, ist es bei anderen Coins durchaus möglich, dass diese 30% und mehr am gleichen Tag verlieren.

In der Regel sind es immer wieder andere Coins, die den Handel dominieren. Auch 2018 kann es z.B. der Fall sein, dass IOTA massiv im Wert steigt und andere Währungen massiv im Wert verlieren. Die Währung Aeternity wird genau so emotional gehandelt, wie es bei den meisten Kryptos der Fall ist.

Welche Rolle spielen Futures auf Kryptowährungen im Jahr 2018?

Wer sich für Futures interessiert wird feststellen, dass diese 2018 auch sehr gefragt sein werden. Sie sorgen dafür, dass Kryptowährungen insgesamt mehr akzeptiert werden, bzw. die Währungen sich mehr als den klassischen und traditionellen Geldanlagen orientieren.

Wer sich für einen Kryptofuture entscheidet, handelt nicht direkt die Währung über eine beliebige Plattform, sondern handelt den Future an einer Börse. Das Investment in Währungen dieser Art ist somit deutlich vorteilhafter und sehr viel leichter, als wenn die Währung selbst gekauft werden muss und dafür ein Account bei einem Handelsplatz eröffnet werden muss.

Der Handel auf Krypto Futures dürfte 2018 deutlich zulegen, wenn insgesamt weltweit mehr Kryptowährungen erzielt werden, bzw. noch mehr damit gehnadelt wird. Zu beachten ist, dass auch hier eine große Volatilität vorhanden ist und nicht jeder Future sich positiv entwickeln muss.

Artikel gefällt? Bitte bewerte diesen Beitrag.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (0,00/5 - 0 Bewertungen)
Loading...

Deine Meinung ist uns wichtig

*

// Disable tracking if the opt-out cookie exists. var disableStr = \'ga-disable-\' + gaProperty; if (document.cookie.indexOf(disableStr + \'=true\') > -1) { window[disableStr] = true; } // Opt-out function function gaOptout() { document.cookie = disableStr + \'=true; expires=Thu, 31 Dec 2099 23:59:59 UTC; path=/\'; window[disableStr] = true; alert(\'Das Tracking durch Google Analytics wurde in Ihrem Browser für diese Website deaktiviert.\'); }