Kryptowährung Ark – Kurs & Kursentwicklung – Prognose 2018

Ark ist eine Kryptowährung, die über verschiedene Handelsplattformen gekauft und verkauft werden kann. Die Marktkapitalisierung beläuft sich auf 426 Millionen Euro.

Der Marktanteil der Währung liegt bei 0,1% und damit deutlich höher, als bei vielen Mitbewerbern. Abgekürzt wird die Währung durch das Kürzel ARK. Die Prognose für das Jahr 2018 ist positiv, so dass der Kurs stiegen könnte.

Aktueller ARK Coin Kurs in Euro – ARK

Im Bereich der Kryptowährungen hat sich im Jahr 2017 einiges getan. Viele Währungen, die in den vorherigen Jahren kaum einen Wert gehabt haben, konnten im Jahr 2017 so richtig durchstarten.

Es ist anzumerken, dass der Kurs der meisten Kryptowährungen in den Jahren zuvor bei etwa 0 Euro oder bei wenigen Cents gelegen hat. Im Jahr 2017 war es vielfach im Frühjahr des Jahres sowie aber auch im November und Dezember des Jahres der Fall, dass die Kryptowährungen deutlich an Wert gewonnen hatten.

Nicht nur die Währungen Bitcoin und Ethereum sowie Bitcoin Gold oder Bitcoin Cash sind in den vergangenen Monaten deutlich in ihrem Wert gestiegen.

Gerade Werte aus der „zweiten Reihe“ sind sehr viel gefragter geworden und konnten ihren Wert ebenfalls zum Teil sehr deutlich steigern. Dies ist zum Beispiel bei der Währung Ark der Fall, welche wirklich sehr viel mehr Wert geworden ist, als es noch vor ein paar Monaten, bzw. Jahren zuvor der Fall gewesen ist.

Vor einem Investment in Ark Coin genau informieren

Wer sich heute für Kryptos interessiert, wird längst nicht mehr nur auf Bitcoin und Ethereum achten, sondern auch die Währungen unter die Lupe nehmen, die entsprechend in ihrem Wert deutlich steigen könnten und bei denen noch keine extreme Rallye vorausgegangen ist, sondern der Kurs erst jetzt so langsam zu steigen beginnt.

Was hat es mit der Währung Ark auf sich?

Die Währung Ark wird mit dem Kürzel ARK abgekürzt und ist in den vergangenen Jahren deutlich in ihrem Wert angestiegen. Es ist anzumerken, dass die Währung derzeit eine Kapitalisierung von rund 426 Millionen US Dollar hat und damit deutlich mehr, als es bei vielen anderen Währungen dieser Art der Fall ist.

Der Marktanteil der Währung beläuft sich auf 0,1% und damit deutlich höher, als es bei vielen der insgesamt rund 1.300 Währungen weltweit der Fall ist.

Insgesamt sind von der Währung Ark rund 98 Millionen Coins weltweit im Umlauf. Damit sind es deutlich mehr Coins, als es z.B. bei Bitcoin der Fall ist. Es gibt jedoch auch einige Währungen, bei denen mehr als eine Milliarde Coins im Umlauf sind.

Wie hat sich der Kurs der Währung Ark entwickelt?

Die Währung Ark hat sich in den vergangenen Monaten recht positiv entwickelt. Gerade im Frühjahr 2017 stieg der Kurs der Währung deutlich an.

Wer sich den Kurs genau anschaut, der wird feststellen, dass dieser im April 2017 zum ersten Mal leicht anstieg und das der Kurs in diesem Zeitraum zum ersten Mal bei wenigen Cents notierte. So richtig los ging es mit der Währung Ark dann im Monat Juni 2017, als sie zum ersten Mal mehrere Tage in Folge deutlich an Wert zulegen konnte.

Juni 2017 – Kryptowährung Ark steigt deutlich im Wert

Im Juni 2017 notierte die Währung zunächst bei gerade einmal 10 bis 20 Cent je Coin. Dieser Kurs konnte schnell übertroffen werden und so stieg der Wert der Währung schnell auf einen Wert von 1 Euro je Coin.

Bis zum Monat Juli 2017 war dies mehr als gut, jedoch sackte der Kurs kurz darauf wieder deutlich ab. Im Monat Juli 2017 fiel der Kurs somit von 1 Euro je Coin auf einen Wert von rund 20-30 Cent. Positiv veränderte er sich wieder zum Start in den August 2017, als der Kurs zunächst auf 60 Cent und danach in Richtung 90 Cent je Coin anstieg.

Nachdem es im August wieder in Richtung 1 Euro Marke ging, konnte der Kurs in den darauf folgenden Monaten im September 2017 noch einmal deutlich zulegen. Die Währung ARK konnte ohne Probleme schnell auf einen Wert von 2 Euro je Coin springen und sogar die Marke von 3 Euro je Coin noch im gleichen Monat schaffen.

Einen weiteren Höhepunkt mit mehr als 3 Euro je Coin konnte sie gegen Ende des Monats September 2017 verbuchen. Wie bei vielen Währungen in diesem Segment zeigt sich auch die Währung ARK sehr volatil.

Dies konnte im Monat Oktober 2017 beobachtet werden, als der Kurs der Währung wieder leicht einbrach und nicht mehr bei 3 Euro je Coin notierte, sondern im Verlauf des Monats bis auf 2 Euro je Coin absackte.

Der November und der Dezember 2017 verliefen in jedem Fall positiv, so wie es bei vielen Währungen der Fall gewesen ist. Gerade der November 2017 war von positiven Zahlen geprägt.

Es ist anzumerken, dass der Kurs im November 2017 deutlich zulegen konnte und viele Trader davon ausgingen, dass er auch in den kommenden Wochen weiter zulegen wird. Wer sich den Kursverlauf genau anschaut, der wird feststellen, dass es im Monat November 2017 gerade in den letzten Tagen des Monats schnell wieder in Richtung 3 Euro Marke ging.

Der Start in den Monat Dezember 2017 zeigte, dass der Kurs noch weiter ansteigen kann. So stieg der Kurs im Dezember 2017 sehr schnell weiter an und erreichte sogar einen Kurswert von 5,3 Euro je Coin. Anzumerken ist, dass derzeit weltweit rund 98 Millionen Coins der Währung Ark gibt und insgesamt der Wert in den vergangenen Jahren deutlich angestiegen ist.

Gerade in den Tagen kurz vor Weihnachten stieg der Kurs der Währung deutlich an. Viele Trader gehen davon aus, dass die Währung Ark somit im Dezember insgesamt weiter steigen könnte, was aber von verschiedenen Faktoren abhängig sein dürfte.

Kursprognose Ark 2018 – wie könnte sich die Währung weiterentwickeln?

Der Kurs der Währung Ark hat sich im Dezember 2017 wie auch bei vielen anderen Kryptowährungen sehr positiv entwickelt. Das bedeutet grundsätzlich, dass hier eine Menge an Potential vorhanden ist und das Ark auch weiterhin im Kurs steigen kann.

Denkbar ist jedoch, dass es zum Start in das neue Jahr 2018 eine leichte Konsolidierung des Marktes gibt und die Kurse insgesamt wieder deutlich abfallen.

Es gibt keine Garantie auf steigende Kruse und generell ist anzumerken, dass Ark natürlich auch nur steigen kann. Der Hype um Kryptos im allgemein ist im Monat Dezember 2017 weiter ausgebrochen und viele Trader gingen davon aus, dass die Kurse in diesem Monat weiter durch die Decke gehen.

Ob dies auch im Januar 2018 der Fall ist, bleibt vorerst offen. Es muss erwähnt werden, dass viele Trader davon ausgegangen sind, dass der Dezember 2017 sehr positiv wird und es 2018 genau so weiter geht.

Generell ist die Stimmung an den Märkten für das Jahr 2018 durchaus positiv. Das bedeutet jedoch leider nicht, dass es nur bergauf geht. Sollte die Währung Ark weiter im Kurs steigen, dürfte dies auch deshalb der Fall sein, weil zum Beispiel Bitcoin und Ethereum weiter im Kurs gestiegen sind. Viele Trader achten darauf, wie sich die großen und etablierten Kryptowährungen insgesamt entwickeln und was hier an Potential vorhanden ist.

Eine Prognose für Ark für das Jahr 2018 mit konkreten Ziffern zu geben, bleibt daher sehr schwierig. Es ist denkbar, dass der Kurs 2018 die Marke von 5 Euro und sogar die Marke von 7 Euro durchbrechen kann.

Dies ist jedoch von vielen verschiedenen Faktoren abhängig. Zu beachten ist dabei auf jeden Fall, dass Ark im Jahr 2018 deutlich steigen könnte, wenn andere Kryptos im Wert steigen. Es ist aber auch der Fall, dass einige Risiken vorhanden sind, die durchaus zu berücksichtigen sind, wenn bei Ark sowie bei anderen Kryptos investiert wird.

  • Kursziel 2018: zunächst 5-7 Euro je Coin
  • Potential zu höheren Kursen ist vorhanden

Grundsätzlich ist bei Ark wie auch bei den meisten Kryptos eine Menge an Potential vorhanden. Ob und wie dieses ausgeschöpft werden kann, bleibt derzeit jedoch noch vollkommen offen.

Welche Risiken hat die Zukunft der Kryptowährung Ark?

Die Risiken sollten bei einer Prognose für die Währung Ark ebenfalls berücksichtigt werden. Es ist möglich, dass sich der gesamte Krypto Markt im Jahr 2018 wieder deutlich abkühlt.

Das bedeutet übersetzt, dass die Kurse binnen weniger Tage stark zurück gehen werden. Gerade jetzt, wo der Monat Dezember 2017 so positiv verlief, ist es z.B. denkbar, dass einige Trader im Januar 2018 erst einmal Gewinnmitnahmen realisieren wollen und die Kurse somit deutlich nachgeben.

Es ist denkbar, dass es zum Start in das Jahr 2018 einen Kursrücksetzer geben wird und dies nicht nur ein hohes Risiko darstellt, sondern auch Chancen zum Nachkaufen bringen kann.

Wer sich den Kurs der Währung Bitcoin im Detail anschaut, der wird feststellen, dass es hier auch nicht nur bergauf ging, sondern der Kurs bereits im Dezember 2017 zeigte, dass es durchaus den ein oder anderen Rücksetzer geben kann und zwar mal weniger, mal mehr heftig.
Im Internet gibt es inzwischen jede Menge Seiten, auf denen News zu Kryptowährungen publiziert werden.

Hier entsprechende Quellen zu finden, die wirklich aussagekräftig sind, ist wirklich schwierig. Viele analysieren nur den Ist-Zustand und haben Probleme, eine Aussage zu treffen, die in die Zukunft gerichtet ist. Wer sich über das Internet informiert, wird feststellen, dass es hier deutliche Unterschiede gibt, was die Prognosen und was den Kurs angeht.

Wo kann ich Ark handeln?

Es gibt auch 2018 jede Menge Marktplätze, auf denen Kryptowährungen allgemein gehandelt werden können. Auch die Währung Ark gehört inzwischen zu jenen Kryptowährungen, die auf unterschiedlichen Handelsplätzen gekauft werden kann.

Zu erwähnen ist dabei, dass fast immer in der Währung Bitcoin gekauft werden kann. Bei einigen Markplätzen ist es auch möglich, dass Währungen in US Dollar, oder aber auch in Ethereum gekauft werden können.

Egal, wo der Handel gestartet wird, es ist in jedem Fall wichtig, dass der Handel über eine gute Plattform abläuft, die sehr sicher ist. Auch was die Gebühren angeht, ist darauf zu achten, dass diese nicht zu hoch sind und dass sie sich in Grenzen halten.

Bei den einzelnen Marktplätzen gibt es derzeit sehr unterschiedlich hohe Gebühren, die bei jedem Kauf und bei jedem Verkauf von Kryptowährungen anfallen. Es lohnt sich daher in jedem Fall, genau zu prüfen, wo ein Handelskonto angelegt werden soll und wo der Handel mit Kryptos insgesamt rentabel und preiswert erscheint.

Artikel gefällt? Bitte bewerte diesen Beitrag.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (0,00/5 - 0 Bewertungen)
Loading...

Deine Meinung ist uns wichtig

*