Kryptowährung DCR – Decred – Kurs & Kursentwicklung – Prognose 2018

Decred ist eine Kryptowährung, die bereits seit 2016 gehandelt werden kann. Sie zählt hinsichtlich ihrer Kapitalisierung zu den Top 50 Kryptowährungen weltweit.

Der Preis je Coin notiert im Dezember 2017 bei 75 Euro und die Prognose für 2018 ist positiv. Die Kryptowährung kann in Bitcoins gekauft werden und das auf verschiedenen Handelsplattformen weltweit. Der Marktanteil liegt bei 0,1%.

Aktueller DCR Coin Kurs in Euro – Decred

Im Segment der Kryptowährungen hat sich im Jahr 2017 einiges getan. Viele Währungen, die zu Beginn des Jahres noch gar nicht auf dem Markt waren, konnten an Wert zulegen und zeichneten sich dadurch aus, dass sie inzwischen zu den Top 50 Kryptowährungen weltweit zählen.

Anzumerken ist, dass Kryptowährungen wie Decred oder aber auch wie IOTA und Co. inzwischen genau so beliebt sind, wie es bei Bitcoin und Ethereum der Fall ist.

Dabei sehen die Trader in den bisher weniger gefragten Währungen vor allem darin, dass diese besonders schnell im Wert steigen können und vielleicht noch eine Kursrallye vor sich haben. Es ist daher gar nicht so leicht, zu erkennen, wie sich der Wert der Währungen entwickeln wird und wie viel Potential hier vorhanden ist.

Wichtig: Vor einem Investment in Decred genau informieren!

Kryptowährung Decred – warum ist sie interessant?

Die Währung Decred zählt inzwischen zu den Top 50 der weltweiten Kryptowährungen. Es ist anzumerken, dass diese Währung in den vergangenen Jahren deutlich in ihrem Wert angestiegen ist.

Wer sich für Kryptowährungen interessiert, wird dies sicherlich gemerkt haben.
Die Währung Bitcoin konnte in den vergangenen Monaten ihren Wert um mehr als 1.000 % steigen und notiert damit deutlich höher, als es z.B. noch im Sommer 2017 der Fall gewesen ist.

Wer sich über das Netz informiert, wird feststellen, dass auch die Währung Ethereum im Wert deutlich steigen kann und dies auch in der Vergangenheit getan hat. Es ist daher in jedem Fall wichtig, sich rechtzeitig über die Coins und über die entsprechenden Chancen zu informieren.

Die Währung Decred hat im Jahr 2017 deutlich an Wert gewonnen. Die Rallye hat jedoch scheinbar gerade erst begonnen und ist noch nicht so stark angelaufen, wie es bei Bitcoin der Fall ist.

  • Name: Decred
  • Kapitalisierung: 437 Millionen US Dollar
  • Marktanteil: 0,1%
  • Start: 2015

Wie hat sich die Währung Decred im Jahr 2017 entwickelt?

Die Währung Decred hat sich im Jahr 2017 bisher sehr gut entwickelt. Anzumerken ist, dass der Kurs der Währung im Jahr 2016 genau wie auch im Start des Jahres 2017 überwiegend bei einem Wert von etwa 0 Euro lag.

Damit liegt er auf einem Niveau, auf dem sich in dieser Zeit sehr viele Kryptowährungen bewegt haben. Es ist dabei zu erwähnen, dass der Kurs sich lange Zeit bei etwa 0 Euro je Coin bewegt hat und es wirklich etwas länger dauerte, bis der Kurs dann im Jahr 2017 endlich durchstarten konnte.

Januar 2017 – wann startet der Decred Kurs durch?

Im Januar 2017 war vielen Tradern noch nicht klar, was für eine grandiose Entwicklung der Kurs der Währung mit sich zieht und wie die Währung im Jahr 2017 sich entwickeln wird.

Es ist anzumerken, dass der Januar 2017 in jedem Fall ein Monat war, in dem die Weichen bei den Kryptowährungen gestellt wurden. Das bedeutet, dass in dieser Zeit sehr viel dazu beigetragen wurde, dass es deutlich bergauf geht und der Kurs der Währung deutlich zulegt.

Wirklich los ging es dann im Februar 2017, als der Kurs erstmals seit langer Zeit für einen gewissen Wert nach oben stieg. Es ist anzumerken, dass es im Monat Februar 2017 deutlich nach oben ging, jedoch nicht unbedingt klar war, dass entsprechend auch in den folgenden Monaten der Kurs weiter nach oben gehen würde.

Wer sich über das Netz informiert, wird schnell merken, dass der Kurs im Februar 2017 schon in Richtung 5 Euro Marke wanderte und es dann weiter bergauf gehen kann.

Wer sich den Kurs in den Monaten März und April anschaut, der wird feststellen, dass der Kurs in diesem Zeitraum in Richtung 10 Euro Marke ging und sogar kurz die Marke von 15 Euro erreicht wurde.

Es kam gegen Mitte April 2017 zu einer kleinen Rücksetzerphase, in der der Kurs wieder bergab ging, jedoch ging es dann im Mai 2017 umso deutlicher nach oben.

Der Monat Mai 2017 ist wirklich positiv gewesen und der Kurs schaffte es hier in Richtung 20 Euro Marke zu springen. Wer sich den Kursverlauf genau anschaut, der wird feststellen, dass in dieser Zeit sehr viel erreicht werden konnte.

Der Mai 2017 war ein durchaus positiver Monat und das nicht nur für die Währung Decred, sondern auch für viele andere Kryptowährungen, die in diesem Zeitraum im Wert gestiegen sind.

Wer sich über das Internet informiert, wird feststellen, dass der Kurs der meisten Währungen in dieser Zeit deutlich angestiegen ist. Anzumerken ist, dass gegen Ende des Monats Mai 2017 der Kurs der Währung bei etwa 20 Euro notierte und der Juni 2017 sogar noch höhere Kurse brachte.

Im Juni 2017 stieg der Kurs der Währung deutlich an und schaffte zunächst den Sprung in Richtung 30 Euro Marke und kurz darauf sogar den Sprung in Richtung 40 Euro Marke. Dieser grandiose Sprung konnte jedoch zunächst nur kurz gehalten werden. Das bedeutet, dass der Kurs nur wenige Tage später im Monat Juli 2017 wieder deutlich nachgab und bei gerade einmal 20 bis 25 Euro je Coin notierte.

In dieser Zeit ist es möglich, dass in jedem Fall etwas investiert werden konnte. Viele Trader haben die Chance ergriffen und in jedem Fall dazu beigetragen, dass der Kurs deutlich stieg und zwar nur kurz darauf.

August 2017 – positiver Sommer für Decred Anleger

Der Monat August 2017 zeigte es vielen Tradern noch einmal deutlich: im Segment der Kryptowährungen ist derzeit sehr viel Bewegung vorhanden und es ist durchaus möglich, entsprechende Renditen zu erzielen.

Natürlich zeigt die Entwicklung der Währung Decred auch, dass es nicht nur bergauf gehen kann, sondern der Kurs auch wieder abfallen kann. Gerade die Rücksetzer, die im Zeitraum August und September 2017 zu verzeichnen gewesen sind, sprechen dafür, dass der Kurs nicht nur bergauf gehen kann.

Das bedeutet, dass der Kurs in jedem Fall genau beobachtet werden muss, bevor hier investiert wird.

November und Dezember 2017: Goldgräberstimmung im Kryptomarkt

Die Monat November und Dezember 2017 waren aus Sicht vieler Anleger mehr als zufriedenstellend, wenn es darum geht, entsprechend in Kryptos zu investieren. Das bedeutet, dass in dieser Zeit ohne Probleme hier sehr viel Geld verdient werden konnte.

Grundsätzlich anzumerken ist, dass der Kurs der Währung Decred im Monat November 2017 im Bereich von etwa 30 Euro je Coin notierte. Kurz darauf, ging es im Monat Dezember 2017 noch einmal deutlich bergauf und der Kurs schaffte es, in Richtung 40 Euro je Coin zu marschieren.

Auch dies war in der Entwicklung der Kryptowährung nur ein kurzer Zwischenschritt, denn der Wert ging weiter bergauf und notierte wenige Zeit später bei einem Wert von etwa 50 Euro und kurz darauf bei 60 Euro je Coin.

Dezember 2017: der Kurs nähert sich neuen Höchstständen

Kurz vor Weihnachten notiert der Kurs der Währung Decred bei einem Wert von 75 Euro je Coin und damit so hoch, wie es noch nie zuvor der Fall gewesen ist. Aktuell existieren rund 6,38 Millionen Coins der Währung Decred und damit deutlich mehr, als es bei anderen Währungen der Fall ist.

Dennoch ist die Zahl der Coins z.B. verglichen mit Bitcoin recht wenig, denn diese Währung hat sogar 16,7 Millionen Coins im Umlauf. Bei einigen Währungen sind es insgesamt mehrere Milliarden Coins, die im Umlauf sind. Dies führt meist dazu, dass der Preis je Coin relativ niedrig ist.

Decred Kurs – wo kann ich mich über den aktuellen Kurs informieren?

Auf den jeweiligen Krypto Plattformen ist es ohne Probleme möglich, sich über den genauen Kurs einer Währung zu informieren. Das bedeutet, dass hier genau geschaut werden kann, wie der Daily Chart aussieht und was alles möglich ist.

Wer die Entwicklung einer Kryptowährung über verschiedene Monate verfolgen will, kann dies auf den Handelsplattformen und Marktplätzen ebenfalls bestens tun.

Wer die Währung Decred kaufen möchte, kann dies zum Beispiel auf den Börsen Bittrex, Poloniex, sowie bei Cryptopia oder aber auch bei Bleutrade, Yobit und Novaexchange. In der Regel ist es möglich, dass Anteile an der Währung Decred durch Einsatz der Währung Bitcoin, BTC erworben werden können.

Das Mining der Währung Decred findet über Blake256 statt, was relativ selten zum Einsatz kommt. Es ist anzumerken, dass die Währung, die 2015 gestartet ist, durch das Kürzel DCR abgekürzt wird.

Wie ist die Decred Prognose für das Jahr 2018?

Eine konkrete Prognose für das Jahr 2018 für die Währung Decred abzugeben ist gar nicht so leicht. Es ist möglich, dass der Kurs der Währung Decred deutlich ansteigt und in jedem Fall ein Wert von z.B. 100 Euro je Coin erreicht werden kann.

Eine Garantie kann hier aber auf keinen Fall gegeben werden. Vieles dürfte in der Zukunft davon abhängig sein, wie sich die Währungen im Segment Krypto insgesamt entwickeln. Es ist durchaus denkbar, dass bei den meisten Währungen auch der ein oder andere Rücksetzer auftritt.

Gerade im Dezember 2017 ging es für die Kurse überwiegend nach oben und es ist möglich, dass gerade bei Decred es nicht nur nach oben, sondern auch mal ein Stück nach unten geht.

Im Januar 2018 könnte es somit der Fall sein, dass zahlreiche Kurse im Segment der Kryptowährungen an Wert verlieren, bzw. der Wert erst einmal deutlich abbricht.

Es ist daher wichtig, dass entsprechend die Nerven behalten werden und hier nicht zu hektisch gehandelt wird.

Wer zu oft kauft und verkauft, wird schnell merken, dass dies einiges an Gebühren mit sich zieht und in jedem Fall kaum einen Vorteil für den Trader bringt. Ebenso ist anzumerken, dass nur wenn die Anleger die Währungen mindestens 1 Jahr halten, sie keine Steuern auf den Gewinn zu bezahlen haben. Dies sollte bei einem Trade im Segment Decred Krypto in jedem Fall beachtet werden.

Artikel gefällt? Bitte bewerte diesen Beitrag.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (0,00/5 - 0 Bewertungen)
Loading...

Deine Meinung ist uns wichtig

*

// Disable tracking if the opt-out cookie exists. var disableStr = \'ga-disable-\' + gaProperty; if (document.cookie.indexOf(disableStr + \'=true\') > -1) { window[disableStr] = true; } // Opt-out function function gaOptout() { document.cookie = disableStr + \'=true; expires=Thu, 31 Dec 2099 23:59:59 UTC; path=/\'; window[disableStr] = true; alert(\'Das Tracking durch Google Analytics wurde in Ihrem Browser für diese Website deaktiviert.\'); }