Kryptowährung Siacoin – Kurs & Kursentwicklung – Prognose 2018

Siacoin ist eine Kryptowährung, die bereits seit 2015 auf dem Markt ist. Derzeit notiert sie bei 1,29 Cent je Coin. Die Marktkapitalisierung liegt bei rund 340 Millionen US Dollar.

Damit hat die Währung einen Marktanteil von 0,1%. Im Jahr 2017 zählt Siacoin zu den Top 50 Kryptowährungen weltweit. Es ist anzumerken, dass für 2018 eine positive Prognose besteht.

Aktueller SC Coin Kurs in Euro – Siacoin

Das Jahr 2017 war für Trader im Segment der Kryptowährungen mehr als interessant. Viele Währungen, deren Kurs in den vergangenen Jahren auf einem historisch niedrigen Kurs notierte, sind wieder in Schwung gekommen und konnten zum Teil deutlich an Wert gewinnen.

Gerade bei Kryptowährungen, wie zum Beispiel Bitcoin und Ethereum ist der Kurs massiv angestiegen und das zum Teil binnen weniger Tage. Dies konnten auch Kurse in der zweiten und dritten Reihe merken, denn auch hier stieg der Kurs im Jahr 2017 zum Teil sehr schnell und sehr stark an.

Die Währung Siacoin zählt im Jahr 2017 zu den 50 gefragtesten Währungen im Segment Krypto überhaupt. Es ist anzumerken, dass der Wert der im Jahr 2015 gestarteten Währung inzwischen bei 0,0129 Euro je Coin liegt und damit deutlich höher, als es in den vergangenen Jahren der Fall gewesen ist.

Vor einem Investment in Siacoin genau informieren!

Die Währung hat einen Marktanteil von 0,1% und damit einen deutlich höheren Anteil, als es noch vor ein paar Jahren der Fall gewesen war. Es ist anzumerken, dass die Kryptowährung mit 340 Millionen Euro Kapitalisierung längst nicht mehr zu den kleinen Währungen in diesem Segment zählt, sondern zu den größeren, in die durchaus investiert werden kann.

Wie ist der Kryptomarkt aktuell verteilt?

Wer sich die Marktanteile auf dem Kryptomarkt insgesamt anschaut, der wird schnell merken, dass der Kurs vor allem bei den kleineren Werten zum Teil deutlich explodiert ist.

Bitcoin hat einen Marktanteil von etwa 55% und dominiert den Markt damit sehr deutlich. Darüber hinaus haben die Trader die Option, zum Beispiel auch bei der Währung Ethereum zu investieren.

Diese hat ebenfalls einen Marktanteil von bis zu 15% und zählt damit zu den großen Top 3 der Kryptowährungen. Wer sich Siacoin und andere Währungen anschaut, wird feststellen, dass diese an einzelnen Tagen sehr massiv im Kurs ansteigen. Es lohnt sich also in jedem Fall, hier zu investieren und mit Siacoin zu arbeiten.

Welche Informationen liegen zu Siacoin vor?

Die Marktkapitalisierung liegt aktuell bei etwa 340 Millionen US Dollar und damit bei 0,1%. Es ist anzumerken, dass die Währung im Jahr 2015 gestartet ist. Damit gehört sie durchaus zu den älteren Coins auf dem Markt.

Siacoin ist derzeit noch recht preiswert zu haben. So liegt der Kurs je Coin aktuell bei 1,29 Cent. Es gibt weltweit 31,4 Milliarden Siacoin Münzen. Das ist eine vergleichsweise sehr hohe Anzahl an Coins.

In vielen Fällen liegt der Anteil der Coins bei etwa 16,7 bis knapp 20 Millionen Stück. Es gibt jedoch einige Währungen, bei denen durchaus ein Anteil von z.B. mehreren Milliarden Stück vorhanden ist. Siacoin gehört in jedem Fall zu diesen Währungen.

• Marktkapitalisierung: 340 Millionen US Dollar
• Handelsstart: 2015
• Marktanteil: 0,1%
• Insgesamt 34,1 Milliarden Coins auf dem Markt
• Kurspreis: 1,29 Cent je Coin

Die Währung kann über verschiedene Handelsplattformen erworben und veräußert werden. In den meisten Fällen werden Bitcoins genutzt, um sich in die Währung Siacoin einzukaufen.

Es ist zu beachten, dass der Preis gerade im Dezember 2017 deutlich angestiegen ist. Wer sich dafür interessiert, Siacoin oder andere Kryptos über die diversen Marktplätze zu erwerben, der sollte auch berücksichtigen, dass es je nach Marktplatz sehr unterschiedliche Gebühren gibt. Diese fallen bei jedem Kauf, aber auch bei jedem Verkauf von Coins an und sind auf keinen Fall zu unterschätzen.

Wie hat sich der Kurs der Währung Siacoin im Jahr 2017 entwickelt?

Im Verlauf des Jahres 2017 hat sich der Kurs der Kryptowährung Siacoin sehr positiv entwickelt. Dies liegt unter anderem daran, dass die Nachfrage nach entsprechenden Kryptowährungen in den vergangenen Wochen und Monaten extrem angestiegen ist.

Auch bei Siacoin war dieser Trend deutlich zu vermuten. Das ist einer der Gründe, weshalb die Aktie von Siacoin in den vergangenen Wochen und Monaten deutlich im Wert angestiegen ist.

In den vergangenen Jahren, wie zum Beispiel im Jahr 2015 notierte der Kurs der Kryptowährung Siacoin über einen langen Zeitraum im Bereich von wenigen Cents. Das bedeutet, dass er zum Teil sogar deutlich unter 1 Cent je Coin notierte.

Wer sich im Netz umschaut wird feststellen, dass dies auf viele Kryptowährungen zutraf, die in den vergangenen Jahren genutzt wurden, bzw. die in den vergangen Jahren in den Handel aufgenommen wurden. Bei Siacoin ist klar zu erkennen, dass es vor allem das Jahr 2017 gewesen ist, in welchem der Kurs sehr stark nach oben ging und welches dazu beitrug, dass die Währung deutlich an Wert gewonnen hat.

Bereits im Juli 2016 gab es einen kleinen Kurssprung, der jedoch zu vernachlässigen ist.

Der Kurs der Kryptowährung Siacoin schaffte es binnen weniger Stunden leicht zu steigen, fiel aber wenige Tage darauf wieder deutlich, so dass der Wert je Coin nahezu unverändert in Richtung 0 Cent tendierte. Erst im Frühjahr 2017 ging es was den Kursangeht deutlich bergauf und viele Trader fragten sich, wie viel Potential die Währung Siacoin wohl insgesamt hat.

April 2017: Siacoin setzt an zur Wende

Der April 2017 war ein entscheidender Punkt in der Entwicklung der Währung Siacoin. In diesem Monat setzte die Währung an zum entscheidenden Punkt und der Kurs konnte deutlich zulegen. Wer sich den Wert der Aktie anschaut wird feststellen, dass in jedem Fall sehr viel für den Kurs getan wurde.

Es ist möglich, dass die Währung in Kürze nochmal ausholt und deutlich im Wert steigen wird. Eine Garantie gibt es darauf aber nicht. Im April 2017 schaffte die Währung es erstmalig, deutlich im Kurs zu steigen und zwar von weniger als 0,005 EuroEuro je Coin auf einen Wert von 1 Cent je Coin und nach einer kurzen Verschnaufpause sogar darüber hinaus auf einen Wert in Höhe von 0,015 Cent je Euro.

Auf dem Weg zur 2 Cent Marke ging der Währung aber die Luft aus und so sank der Kurs im Juli 2017 wieder deutlich. Zum Start in den Monat Juli 2017 notierte der Kurs wieder bei 0,5 Cent und damit deutlich niedriger, als es bisher der Fall gewesen ist.

Wer sich den Kurs in den darauf folgenden Wochen und Monaten ansieht, wird feststellen, dass dieser im August 2017 im Bereich von 0,5 bis 0,7 Cent je Coin notierte. In den darauf folgenden Tagen und Monaten hat sich der Kurs eine weitere Verschnaufpause gegönnt. Bis zum Monat Oktober 2017 fiel der Kurs wieder unter die Marke von 0,5 Cent je Coin.

November und Dezember 2017 – Siacoin auf Erfolgskurs

Die Kryptowährung Siacoin war im November und Dezember 2017 auf einem wirklichen Erfolgskurs. Der Kurs der Kryptowährung stieg deutlich an und zwar von weniger als 0,5 Cent je Coin auf einen Wert von knapp 0,7 Cent je Coin. Auch danach dauerte es nicht lange, bis der Wert weiter stieg. Die Währung schaffte es letztendlich auf einen Wert von fast 1,5 Cent je Coin und ist damit auf dem besten Weg, ihren Wert vom Monat Juli 2017 wieder zu erreichen.

Welche Risiken stellt ein Investment bei Siacoin dar?

Fakt ist, dass die Währung aktuell mehr als positiv notiert und gut im Wert angestiegen ist. Es sollte beim Anlegen immer darauf geachtet werden, dass hier sehr viel Geld verdient werden kann, weil der Kursanstieg zum Teil sehr stark ist.

Ebenso muss jedoch berücksichtigt werden, dass der Kurs auch genauso schnell wieder fallen kann. Bereits im Sommer 2017 zeigte die Währung, dass sie zwar sehr schnell in ihrem Wert ansteigen kann, aber auch sehr schnell heftige Gegenreaktionen möglich sind.

Das Risiko, dass der Kurs in den kommenden Wochen und Monaten wieder deutlich fällt, ist natürlich gegeben. Bei allen Kryptos ist dieses Risiko vorhanden und es kann auf jeden Fall möglich sein, dass der Kurs zahlreicher Währungen wieder fällt, wenn hier falsch investiert wird. Wer sich im Netz umschaut wird merken, dass Siacoin zwar eine sehr beliebte Währung ist, jedoch in jedem Fall sehr viel Volatilität vorhanden ist.

Kursprognose 2018 – welches Potential hat die Währung Siacoin?

Im Jahr 2018 ist es möglich, dass der Kurs der Währung Siacoin noch einmal deutlich nach oben steigt. Dies ist aber auch davon abhängig, wie sich der Markt insgesamt entwickelt.

Sollte es dazu kommen, dass Kryptowährungen 2018 sehr gefragt sind und der Kurs bei Bitcoin und Co deutlich zulegen kann, so ist es auch möglich, dass zum Beispiel bei Siacoin noch sehr viel mehr Potential vorhanden ist. Trader sollten darauf achten, dass sie entsprechend handeln und natürlich auch entsprechend aktiv sind. Allgemein ist anzumerken, dass der Kurs von Siacoin durchaus das Potential hat, die Marke von 2 Cent je Coin zu erreichen.

Sollte Siacoin und andere Kryptos noch gefragter sein, so ist es möglich, dass auch Kursziele von 3 Cent je Coin erreicht werden. Die Trader sollten daher in jedem Fall auf der Hut sein und sich überlegen, wann sie hier einsteigen wollen.

Rücksetzer kann es bei Siacoin genau wie bei vielen anderen Angeboten auf dem Markt geben. Es ist daher wichtig, dass genau untersucht wird, welche Coins günstig sind und bei welchen es sich lohnt, den Einstieg zu wagen.

Der gesamte Handel der Kryptowährungen wird aktuell sehr emotional getrieben. Das bedeutet, dass viele Bewegen nicht gerade durch fundamentale Fakten hervorgerufen werden, sondern zum Beispiel durch entsprechende Nachrichten und Meldungen.

Sollten Kryptowährungen allgemein in 2018 gefragt sein, so kann der Kurs bei Siacoin aber auch bei den anderen Währungen deutlich zulegen. Eine negative Stimmung kann an den Märkten jedoch schnell das Gegenteil bewirken und dazu führen, dass der Kurs bei Siacoin und Co deutlich fällt.

Es ist daher wichtig, dass entsprechend früh gehandelt wird und der Kurs sich nicht zu schlecht entwickelt. Trader sollten berücksichtigen, dass der Handel 24 Stunden am Tag möglich ist, wenn mit den entsprechenden Portalen gearbeitet wird. Siacoin könnte auch 2018 zu den Top 50 Coins weltweit gehören, wenn die Marktkapitalisierung weiter steigt, wovon bei einer positiven Entwicklung in jedem Fall auszugehen ist.

Artikel gefällt? Bitte bewerte diesen Beitrag.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (0,00/5 - 0 Bewertungen)
Loading...

Deine Meinung ist uns wichtig

*

// Disable tracking if the opt-out cookie exists. var disableStr = \'ga-disable-\' + gaProperty; if (document.cookie.indexOf(disableStr + \'=true\') > -1) { window[disableStr] = true; } // Opt-out function function gaOptout() { document.cookie = disableStr + \'=true; expires=Thu, 31 Dec 2099 23:59:59 UTC; path=/\'; window[disableStr] = true; alert(\'Das Tracking durch Google Analytics wurde in Ihrem Browser für diese Website deaktiviert.\'); }