Kryptowährung Vertcoin – Kurs & Kursentwicklung – Prognose 2018

Vertcoin ist eine Kryptowährung, die seit 2014 im Handel ist. Sie gehört zu den so genannten „Altcoins“ und wird durch das Kürzel VTC abgekürzt.

Insgesamt sind 42,1 Millionen Coins der Währung auf dem Markt. Die Blockchain hat eine Länge von 2,8 Gigabyte. Der Marktanteil liegt bei 0,1% und die Kapitalisierung beläuft sich auf 329 Millionen US Dollar.

Aktueller VTC Coin Kurs in Euro – Vertcoin

Unter den Kryptowährungen sind es längst nicht mehr nur Bitcoin und Ethereum, die für großen Wirbel auf dem Markt sorgen. Auch zahlreiche weitere Kryptowährungen sind in den vergangenen Wochen und Monaten auf dem Markt durchgestartet.

Zu diesen Kryptowährungen zählt auch die Währung Vertcoin, welche mit den Buchstaben VTC abgekürzt wird. Es handelt sich dabei um eine Kryptowährung, die schon seit einiger Zeit auf dem Markt ist und die aktuell einen Wert von etwa 329 Millionen US Dollar hat.

Die Vertcoin Blockchain hat bereits eine Länge von 2,8 Gigabyte und zählt damit zu den größeren Chains in der Welt der Kryptos. Anzumerken ist, dass der Marktanteil derzeit bei einem Wert von 0,1% liegt und damit ebenfalls deutlich höher, als es bei vielen Konkurrenten der Fall ist.

Wichtig: Vor einem Investment genau informieren

In den vergangenen Monaten ist der Wert der Währung deutlich angestiegen. Der Dezember 2017 hat den Tradern neue Rekordstände gezeigt und es ist durchaus realistisch, dass der Kurs auch im Jahr 2018 wieder ansteigen wird.

  • Handelsstart: 2014
  • Marktkapitalisierung: 329 Millionen US Dollar
  • Blockchain: 2,8 Gigabyte lang
  • 42,1 Millionen Coins im Umlauf

Wie lange ist die Kryptowährung Vertcoin schon auf dem Markt?

Vertcoin zählt zu den so genannten Altcoins, die schon eine lange Zeit auf dem Markt sind. Die Kryptowährung Vertcoin ist bereits seit dem Jahr 2014 auf dem Markt, also schon seit mehreren Jahren.

Viele der neuen Kryptos sind erst seit 2016, oder aber auch seit 2017 und dann meist nur wenige Monate auf dem Markt. Bei Vertcoin gibt es demnach schon eine Historie, so dass die Währung schon über einen gewissen Zeitraum verfolgt werden kann.

Der Chart zeigt, dass es bereits im Jahr 2014 einen kleinen Hype um die Währung gegeben hat und dieser Hype im Jahr 2017 wieder aufgegriffen wurde, bzw. noch einmal deutlich verstärkt wurde. Wer sich den Verlauf genau ansieht, wird auch merken, dass die Währung VTC eine lange Zeit nicht interessant war, bzw. nicht alle Trader darauf geachtet haben.

Wo kann ich Anteile an der Währung Vertcoin kaufen?

Es gibt zahlreiche Marktplätze, auf denen Coins, bzw. Kryptos gekauft werden können. Je nach Marktplatz sind die Gebühren für einen Kauf unterschiedlich hoch. Wer sich für Vertcoin interessiert, kann Coins zum Beispiel auf dem Marktplatz Bittrex oder aber auch bei Poloniex kaufen. Auch der Marktplatz Yobit gibt Tradern die Option, Anteile an der Währung Vertcoin zu erwerben.

Wer sich für einen Marktplatz entscheidet, sollte dabei in jedem Fall berücksichtigen, wie hoch die Gebühren für einen Kauf, bzw. für einen Verkauf sind. Ebenfalls muss erwähnt werden, dass Anteile an Vertcoin auf den meisten Marktplätzen nur gegen Bitcoins erworben werden können.

Warum ist Vertcoin für Trader derzeit so interessant?

Bei Vertcoin wird schnell deutlich, dass die Währung in den vergangenen Jahren deutlich im Wert gestiegen ist. Dennoch ist die Rallye noch nicht so ausgeprägt, wie es z.B. bei Bitcoin der Fall ist. Viele Trader hoffen daher, dass die wahre Kursrallye bei Vertcoin noch kommt und die Währung stark im Wert ansteigen kann.

Dies ist einer von vielen Gründen, warum sich Trader dazu entscheiden, in die Kryptowährung Vertcoin zu investieren und hier entsprechende Coins zu erwerben.

Zu beachten ist, dass eine eWallet benötigt wird, um die erworbenen Coins zu verwalten und auch um später am Handel teilnehmen zu können und die Coins wieder zu verkaufen.

  • Vertcoin hatte bisher nur eine kleine Kursrallye
  • Die Kryptowährung kann günstig je Coin eingekauft werden
  • Kryptomärkte wie Poloniex, Yobit oder Bittrex bieten den Kauf an
  • Vertcoin kann in der Regel gegen Bitcoin gekauft werden

Wie hat sich die Kryptowährung Vertcoin derzeit entwickelt?

Der Kurs der Kryptowährung Vertcoin hat sich im Jahr 2017 sehr gut entwickelt. Aber auch in den Jahren zuvor gab es bereits eine sehr gute Kursentwicklung bei Vertcoin, so dass es z.B. lohnend ist, sich den Kursverlauf im Jahr 2014 etwas genauer anzuschauen.

Im Jahr 2014 notierte der Kurs der Kryptowährung Vertcoin zunächst bei einem Wert von gerade einmal 50 Cent, aber nur für wenige Tage. Kurz darauf ging es deutlich bergauf und der Kurs der Währung schnellte in Richtung 2 Euro je Coin und sogar darüber hinaus.

Binnen weniger Tage konnte auch der Kurswert von 4 Euro geknackt werden und es entstand gleich zum Start der Währung ein kleiner Hype. Anzumerken ist jedoch leider, dass dieser Hype nicht endlos lange, sondern nur einige Wochen dauerte.

Im Verlauf der folgenden Monate sank der Wert der Währung wieder deutlich und viele Trader gingen bereits davon aus, dass die Währung nie mehr so hoch steigen würde, wie es aktuell der Fall ist.

Währung Vertcoin lange Zeit bei weniger als 50 Cent je Coin!

Während der Kurs im September 2014 zum Teil bei 0,50 Euro oder aber auch darunter notierte, sah es im September 2017 deutlich besser aus. Viele Jahre, genauer gesagt bis zum Frühjahr des Jahres 2017 lang der Kurs der Kryptowährung Vertcoin sehr niedrig und zwar im Bereich von weniger als 1 Euro je Coin.

Erst im Frühjahr 2017 stieg der Kurs der Währung deutlich an. Es war bei vielen Kryptos der Fall, dass der Wert im Zeitraum April bis Mai 2017 erstmals nach langer Zeit wieder stieg. Zahlreiche Altcoins feierten ihre Wiedergeburt und stiegen deutlich im Kurs.

So war es auch bei der Währung Vertcoin, welche binnen weniger Tage von quasi 0 Euro auf 0,70 Euro je Coin anstieg. Bis zum Juli 2017 ging der Kurs deutlich bergauf, kurz darauf fiel er aber wieder leicht ab. Erst im September 2017 stieg der Kurs der Kryptowährung Vertcoin wieder an und zwar sehr schnell.

September 2017 – der Start für eine Vertcoin Kursrallye?

Der September 2017 zeigte, dass die Kryptowährung Vertcoin in jedem Fall sehr gefragt ist, denn der Kurs stieg binnen weniger Tage von 0 Euro auf etwa 0,50 Euro und kurz darauf in Richtung 1 bis 2 Euro je Coin. Auch dieser Wert konnte sehr schnell übertroffen werden und so schaffte es die Währung binnen weniger Tage auf einen Wert von 4 Euro. Nach einem kleinen Rücksetzer im November 2017 stieg der Kurs zum Start in den Monat Dezember 2017 deutlich an.

Dezember 2017 – Rekordwerte für die Währung Vertcoin

Die Währung Vertcoin feiert im Dezember 2017 in jedem Fall einen kleinen Rekord. Der Kurs der Währung stieg binnen weniger Tage nicht nur auf 4 Euro, sondern sogar auf 6 Euro und erreichte in der Woche vor Weihnachten 2017 sogar einen Wert von etwa 8 Euro je Coin.

Der Dezember 2017 hat sich für die Vertcoin Währung als sehr positiv erwiesen. Viele Trader sind stolz darauf hier zu investieren. Zum Teil ging der Kurs an einem Tag um deutlich mehr als 1 Euro nach oben. Ob der Trend im Jahr 2018 auch gehalten werden kann, ist derzeit allerdings noch vollkommen offen und nur schwer abzuschätzen.

  • Vertcoin erreichte schon nach dem Start 2014 einen Kurswert von mehr als 1 Euro
  • 2014 – 2017 notierte die Währung bei weniger als 50 Cent je Coin
  • Frühjahr 2017: Beginn einer Kursrallye für Vertcoin
  • Dezember 2017: Kursrekord bei 8 Euro je Coin erreicht

Wie kann sich die Währung Vertcoin im Jahr 2018 entwickeln?

Es ist durchaus denkbar, dass der Wert der Währung Vertcoin im Jahr 2018 weiter steigt. Für den Januar 2018 gibt es eigentlich zwei mögliche Szenarien.

Zunächst könnte es denkbar sein, dass der Wert der Kryptowährung wieder deutlich abgibt, bzw. der Kurs deutlich an Wert verliert. Das dürfte dann eine Folge des rasanten Anstiegs im Monat Dezember 2017 gewesen sein. Ein solch starker Anstieg führt nicht gerade selten dazu, dass der Kurs kurz darauf wieder stark an Wert verliert.

Ebenso kann es aber auch möglich sein, dass der Kurs der Währung Vertcoin weiter an Wert gewinnt, was ebenfalls sehr leicht zu realisieren wäre. Sollten Kryptos wie Bitcoin und Co insgesamt deutlich im Wert steigen, so kann dies auch auf Vertcoin und Co abfärben und der Kurs hier deutlich zulegen.

Vertcoin Prognose 2018 – welches Szenario ist wahrscheinlich?

Derzeit wirkt es so, als ob Bitcoins nicht so stark gefragt sind, wie es noch vor 2 Wochen der Fall gewesen ist. Sollte dieser Trend 2018 wieder starten, würde wahrscheinlich auch die Währung Vertcoin davon stark profitieren. Es ist daher in jedem Fall zu empfehlen, mit einer kleinen Position hier zu investieren.

Welches Risiko hat ein Investment bei Vertcoin?

Wer bei Vertcoin investieren möchte, muss natürlich berücksichtigen, dass auch entsprechende Risiken vorhanden sind. Das bedeutet, dass der Kurs der Kryptowährung auch deutlich fallen kann. Negative Meldungen in den Medien, oder aber auch eine Regulierung und neue Gesetze können schnell dazu beitragen, dass Vertcoins im Wert deutlich fallen.

In jedem Fall sollten Trader, die mit Vertcoin arbeiten möchte, sehr viel Geduld haben, denn wenn der Kurs fällt, ist es meist nur eine Frage der Zeit, bis der Kurs wieder ansteigt. Bei einem Investment sollte daher nur mit Gelder gearbeitet werden, die nicht gerade kurzfristig für andere Aktivitäten genutzt werden müssen.

Gibt es einen Vertcoin Crash 2018?

Das Risiko, dass es 2018 einen Vertcoin Crash gibt, ist genauso hoch, wie dass im Jahr 2018 z.B. bei Bitcoin oder bei anderen Kryptos ein Crash auftritt. Anzumerken ist, dass es immer wieder Gerüchte über einen Krypto Crash 2018 gibt.

Sehr viele Trader arbeiten derzeit emotional, was natürlich nicht zu empfehlen ist, aber bei den Kryptos in jedem Fall dazu führt, dass entsprechend der Kurs stark fällt, oder aber auch sehr stark im Wert steigen kann.

Wer mit dem emotionalen Handel keine Probleme hat, sollte überlegen, wie viel Geld er in welche Kryptowährung investiert und welches Risiko sowie welche Chancen hier vorhanden sind. Es ist daher in jedem Fall ratsam, sich darum zu kümmern, dass ein entsprechender Crash der Vertcoin Währung auch in das Risikoprofil aufgenommen wird.

Langfristig gesehen ist es wahrscheinlich, dass sich nicht alle 1.300 Kryptos auf dem Markt durchsetzen werden. Es sollte daher immer auf alternative Anlagemethoden und Chancen geachtet werden.

Artikel gefällt? Bitte bewerte diesen Beitrag.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (0,00/5 - 0 Bewertungen)
Loading...

Deine Meinung ist uns wichtig

*