Kryptowährung WAVES – Kurs & Kursentwicklung – Prognose 2018

Ratgeber Waves – welche Chancen hat die moderne Kryptowährung 2018?
Waves ist eine Kryptowährung, die seit 2016 auf dem Markt ist. Mit einem Marktanteil von 1.232 Millionen US Dollar notiert sie innerhalb der Top 30 Kryptowährungen weltweit (Stand Januar 2018).

Der Marktanteil beläuft sich aktuell auf 0,2% und liegt damit eindeutig im messbaren Bereich. Abgekürzt wird die Währung im internationalen Chart Vergleich oft durch WAVES.

Aktueller WAVES Coin Kurs in Euro – WAVES

Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum und Co waren 2017 sehr gefragt und auch 2018 sind sie wirklich sehr beliebt. Der Start in das Jahr 2018 verlief bei den meisten Kryptos mehr als gut.

Anzumerken ist dabei, dass nicht nur der Preis sich bei den bekannten Kryptos deutlich verbessert hat, sondern auch viele Währungen neu aufgenommen wurden und seit kurzem deutlich mehr wert sind, als es noch vor ein paar Monaten der Fall gewesen ist.

Bei einigen Währungen ist anzumerken, dass diese vor wenigen Monaten noch gar nicht existierten. Neben den so genannten Altcoins gibt es eine Reihe an Währungen, wie erst seit November, bzw. Dezember 2017 im Handel sind und die bereits einen gewissen Wert erzielen konnten.

Wichtig: Vor einem Investment genau informieren!

Warum ist ein Investment in die Währung Waves interessant?

Gerade die so genannten Altcoins sind bereits seit vielen Jahren auf dem Markt und haben zum Teil schon eine beeindruckende Performance hinter sich gebracht. Dies nicht nur nicht bei Bitcoin, sondern auch bei Ripple und Ethereum der Fall.

Die Währungen werden international an verschiedenen Börsen gehandelt und zeichnen sich dadurch aus, dass sie inzwischen sehr bekannt sind und viele Trader schon sehr hohe Renditen mit ihnen erzielen konnten.

Bei der Währung Waves handelt es sich um eine noch unbekannte Währung, obwohl diese auch seit 2016 auf dem Markt ist und hier gehandelt werden kann.

Im Frühjahr 2017 stieg die Währung zum ersten Mal im Kurs deutlich an und gerade gegen Ende des Jahres 2017 zog der Waves Kurs noch einmal deutlich an.

Die Trader möchten über lange Sicht in jedem Fall mit Waves gute Renditen erzielen und gehen davon aus, dass hier gut verdient werden kann. Dies ist einer der Gründe, warum Waves so beliebt ist.

Im Vergleich zu vielen so genannten Altcoins ist die Währung zwar schon gestiegen, jedoch nicht so extrem, wie es bei Bitcoin und Co der Fall ist.

Das führt dazu, dass Waves für viele Trader ein interessantes Investment darstellt.

Welche Fakten sind zur Währung Waves bekannt?

Die Währung Waves ist seit 2016 auf dem Markt und zählt bereits zu den Top 30 Kryptowährungen weltweit.

Anbei die bekanntesten und wichtigsten Fakten zugleich zu dieser Kryptowährung:

  • Name: Waves
  • Kürzel: WAVES
  • Handelsstart: 2016
  • Marktkapitalisierung: 1.232 Millionen US Dollar
  • Marktanteil: 0,2%
  • Zählt zu den Top 30 Kryptowährungen weltweit
  • Insgesamt aktuell ca. 100 Millionen Coins im Umlauf

Die Kryptowährung Waves ist recht populär und hat sich in den vergangenen Monaten wirklich gut geschlagen.

Anzumerken ist, dass der Wert der Währung zum Start in das Jahr 2018 deutlich zulegen konnte und somit mit Waves in jedem Fall sehr gute Renditen erzielt werden können.

Wie hat sich der Waves Kurs bisher entwickelt?

Im Jahr 2016 notierte der Kurs der Währung Waves bereits etwas höher, als es in den darauf folgenden Monaten lag. Fakt ist, dass seit Juli 2016 bis zum Start des Jahres 2017 kaum etwas beim Waves Kurs passierte.

Wer sich den genauen Verlauf anschaut, der wird feststellen, dass der Preis je Con vor allem im Mai 2018 deutlich zulegen konnte. Schnell schaffte die Währung es, einen Wert von 0,50 Euro je Coin zu erreichen und kurz darauf konnte der Kurs sogar über die Marke von 1 Euro sowie über die Marke von 2 Euro ansteigen.

In den Wochen nach dem Monat Mai 2017 notierte der Kurs der Währung zum Teil bei 3,50 bis 5 Euro je Coin. Dies ist ein deutliches Zeichen dafür, wie beliebt die Währung Waves ist und wie entsprechend hier gehandelt werden kann.

Wer sich den genauen Verlauf anschaut, der wird feststellen, dass die Währung bis zur Mitte des Monats Juli 2017 wieder deutlich nachgab und in kleinen Wellen bis zum Dezember 2017 notierte.

In der Zeit von Juli bis Dezember 2017 notierte der Preis je Coin überwiegend im Bereich von 2,50 bis 5 Euro. Damit zeigt sich die Währung Waves insgesamt sehr volatil, was natürlich auch Sicht der Kunden nicht wirklich zu empfehlen ist.

Langfristig konnte jedoch ab Dezember 2017 gesagt werden, dass der Preis je Coin deutlich anstieg. Dieser stieg nämlich im Dezember schnell auf einen Wert von 12,50 Euro je coin an. Im Januar 2018 sank der Kurs unter die Marke von 10 Euro je Coin, was natürlich eine gute Möglichkeit zum Einstieg wäre.

Waves Prognose – wie entwickelt sich der Kurs 2018?

Ob der Kurs 2018 weiter steigt, ist von vielen Faktoren abhängig. Es ist denkbar, dass die Währung deutlich zulegen wird. Dies ist aktuell möglich, weil das Interesse groß ist und weil die Währung bereits zu den Top 30 Währungen weltweit zählt.

Welche Prognose hat Waves für 2020 und 2025?

Ob die Währung 2020 oder 2025 eine große Rolle spielt, kann derzeit kaum gesagt werden. sollten Kryptowährungen in 5 bis 10 Jahren gefragt sein, kann es durchaus der Fall sein, dass auch Waves gefragt ist und hier entsprechend investiert wird.

Wer die Währung kaufen möchte, kann dies über verschiedene Plattformen tun. Es ist denkbar, dass der Preis 2020 oder 2025 bei mehreren hundert Euro je Coin notiert, oder aber die Währung z.B. gar keine Rolle mehr spielt.

Langfristig dürfte dies auch davon abhängig sein, wie Unternehmen mit den Währungen umgehen, und ob die dahinter stehenden Netzwerke und System zu empfehlen sind und bisherige Standards mit einer Verbesserung ablösen können.

Welches Risiko hat ein Investment in Waves?

Anzumerken ist, dass es auch eine große Menge an Risiken gibt, wenn in Waves oder in eine andere Kryptowährung investiert wird. Große Kursverluste sind realistisch, denn niemand weiß, wie sich die Währungen in den kommenden Jahren entwickeln werden.

Das Risiko ist bei vielen Kryptos hoch und es lässt sich kaum sagen, welche Währungen ein größeres, oder eben ein geringeres Risiko haben. Fakt ist, dass Kryptos allgemein sehr emotional gehandelt werden.

Das ist einer der Gründe, warum der Kurs sich derzeit auch bei Waves so volatil zeigt. Wenn der gesamte Markt etwas ruhiger wird, ist es denkbar, dass hier sehr viel weniger Volatilität vorhanden ist. Aktuell scheint dieses Ziel jedoch in weiter Ferne zu sein.

Wo kann ich die Währung Waves handeln?

Es gibt jede Menge Marktplätze, an denen Coins der Währung Wave gehandelt werden können.

Anbei ein kleiner Überblick über entsprechende Handelsplätze:

  • Tidex
  • Bittrex
  • Yobit
  • Binance
  • Exmo
  • Liqui

Unterschiede gibt es bei den Handelsplatzgebühren und natürlich auch bei der Menge, die auf den Börsen gehandelt werden. In der Regel werden Bitcoin, Ethereum oder US Dollar genutzt, um entsprechende Anzahlen an Coins zu erwerben.

Artikel gefällt? Bitte bewerte diesen Beitrag.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4,50/5 - 2 Bewertungen)
Loading...

Deine Meinung ist uns wichtig

*

// Disable tracking if the opt-out cookie exists. var disableStr = \'ga-disable-\' + gaProperty; if (document.cookie.indexOf(disableStr + \'=true\') > -1) { window[disableStr] = true; } // Opt-out function function gaOptout() { document.cookie = disableStr + \'=true; expires=Thu, 31 Dec 2099 23:59:59 UTC; path=/\'; window[disableStr] = true; alert(\'Das Tracking durch Google Analytics wurde in Ihrem Browser für diese Website deaktiviert.\'); }