MXM – Maximine Coin – Kurs & Kursentwicklung 2019 – Prognose für 2019,2020,2025,2030

Maximine Coin – was ist das eigentlich überhaupt? Bei Maximine handelt es sich um ein Sart-Up, welches sich mit der Blockchain-Technologie beschäftigt. Damit Blockchain funktionieren und effizient Einsatz finden kann, wird in der Regel ein Cloud-basiertes Mining-System verwendet.

Durch dieses werden denjenigen Benutzern, welche dem System genügend Rechenleistung zur Verfügung stellen, finanzielle Entlohnungen (in diesem speziellen Fall in Form von Maximine Coins) ausgezahlt. Die Coins; also die Kryptowährungen selbst, können dann auf diversen Plattformen und oder an der Börse gehandelt werden.

Zunächst muss klargestellt werden, dass es sich bei Maximine (MXM) Coin um eine noch eher unbekannte Kryptowährung handelt. Dies ist auch nicht unbedingt verwunderlich, da das Start-Up Maximine noch relativ jung ist.

Das lässt sich unter anderem daran erkennen, dass Maximine erst seit August des letzten Jahres gehandelt wird. Auch die Präsenz von Maximine auf Social Media scheint noch nicht sonderlich stark ausgeprägt zu sein. Deren Twitter-Account hat beispielsweise aktuell knapp über 900 Follower.

Die wesentlichen Daten und Statistiken lassen sich dennoch übersichtlich und anschaulich darstellen. So ist die Maximine Coin prinzipiell auf Ethereum (ETH) basierend aufgestellt und wird auch dementsprechend gehandelt.

Aktueller MXM – Maximine Coin Kurs

Der aktuelle Preis der Maximine Coin pendelt sich bei etwa 0,0265 EUR (Stand: 18.05.2019) ein. Wirft man nun einen Blick auf die gesamte Kursentwicklung, fällt zügig auf, dass dies nicht viel mehr als dem Startwert vom August 2018 entspricht.

Bekannt ist auch, dass der Gesamtbestand an Maximine Coins derzeit bei 16.000.000.000 (16 Milliarden) Coins liegt, von denen sich bereits 1.649.000.000 im Umlauf befinden.

Dabei beträgt die momentane Marktkapitalisierung, also der Gesamtwert der zirkulierenden Maximine Coins, ungefähr 43,7 Millionen EUR. Das Volumen, welches in den letzten 24 Marktstunden gehandelt wurde, beläuft sich auf ca. 3,6 Millionen EUR.

Maximine Coin Kursentwicklung 2019

Der Kursverlauf der Maximine Coin zeigt, dass das Allzeithoch bei 0,1344 EUR (01. April 2019) und das Allzeittief bei 0,00265 EUR (14. August 2018) liegt. In Kombination mit dem aktuellen Wert von 0,0265 EUR zeigen diese Daten, dass der Kursverlauf starke Änderungen aufweist und damit insgesamt als eher unregelmäßig zu bewerten ist.

Dies ist aber nicht zwingend unüblich, was z.B. der Kursverlauf des Bitcoin (BTC) offenlegt. Sehr offensichtlich ist, dass sich der Kurs zwischen dem ersten Handelstag Anfang August 2018 und Anfang März 2019 nicht signifikant verändert hat.

Ab diesem Zeitpunkt (Anfang März 2019) ist zu sehen, dass der Kurs dann beginnt, intensiv zu steigen. Von Werten um 0,011 EUR erreicht er bis zum Allzeithoch am 01. April einen Wert von ca. 0,136 EUR. Dabei handelt sich um einen Anstieg von über 1230% innerhalb von ungefähr vier Wochen.

Trotz dieser stark positiven Entwicklung für die Maximine Coin ist die Korrektur, die danach gefolgt ist, nicht weniger beträchtlich. Seit dem Allzeithoch am 01. April ist der Kurs konstant gefallen und es hat sich ein Trend in Richtung unten etabliert.

Steigt der MXM – Maximine Kurs 2019?

Ob der Kurs der Maximine Coin in diesem Jahr (2019) steigen wird, ist natürlich unklar. Der Bitcoin-Kurs ist wieder im Aufschwung, auch wenn sich dies in Anbetracht der letzten Tage relativieren lässt.

Für Altcoins, wie z.B. Ethereum und Litecoin, lässt sich Ähnliches feststellen. Auch wenn die Maximine Coin in letzter Zeit an Wert verloren hat, ist aus diesen Gründen eine eher positive Entwicklung zu erwarten. Dafür spricht auch, dass sich die Blockchain-Technologie immer weiter entwickelt und immer mehr Unternehmen und Kreditinstitute darauf zurückgreifen.

Maximine Coin Kurs Prognose 2019,2020,2025,2030

Kryptowährungen und Blockchain stellen sehr fortschrittliche und zukunftsorientierte Ideen dar. Die Marktlage für 2020, 2025 und 2030 ist zwar schwierig vorherzusagen, aber in Hinblick auf diese Aspekte lässt sich vermuten, dass die Entwicklungen zumindest in naher Zukunft positiv ausfallen werden. Bis 2025 bzw. 2030 kann sich die technologische Situation jedoch grundlegend verändert haben, was u.U. zur Überflüssigkeit der Maximine Coin und ggf. auch anderen Kryptowährungen führen könnte.

Generell ist ein Investment im Bereich der Kryptowährungen mit höheren Risiken verbunden, als dies bei regulären Finanzprodukten der Fall ist. Die Volatilität ist hoch, die Entwicklungen schwierig, vorherzusehen. Das muss jedoch nicht zwingend bedeuten, dass sich ein Investment gar nicht angebracht ist.

Wo kann ich MXM kaufen?

Aktuell kann Maximine Coin auf Coinbene, Bitforex, Livecoin und YoBit gehandelt werden. Dabei wird auf Coinbene das mit Abstand höchste Volumen gehandelt.

Artikel gefällt? Bitte bewerte diesen Beitrag.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (0,00/5 - 0 Bewertungen)
Loading...

Deine Meinung ist uns wichtig

*