Aktueller NANO Kurs in Euro – NANO Kursentwicklung & Prognose 2018

Die Kryptowährung Nano ist seit dem Jahr 2017 auf dem Markt und hat sich gerade gegen Ende des Jahres und zum Start in das Jahr 2018 positiv entwickelt. Anzumerken ist, dass die Kryptowährung bewiesen hat, wie schnell der Wert einer Währung steigen kann. Die Währung würd durch das Kürzel NANO abgekürzt und ist in vielen Charts zu finden.

Aktueller NANO Kurs in Euro

Es muss erwähnt werden, dass viele Kryptowährungen auf dem Markt sind, aber Nano zu den Top 100 der Kryptowährungen weltweit zählt und einen hohen Marktwert hat. Gerade junge Kryptowährungen, die noch nicht sehr lange auf dem Markt sind, sind bei den Tradern mehr als gefragt.

Das liegt unter anderem daran, dass diese Währungen meist noch gar keine harte Kursrallye durchlebt haben und erst in den kommenden Monaten durchstarten können. Ob dies dann wirklich passiert, ist jedoch vollkommen offen und muss erst einmal abgewartet werden.

Es ist denkbar, dass die Kryptowährungen über das Internet ohne Probleme gekauft und verkauft werden können, wenn sie auf den entsprechenden Handelsplattformen gelistet werden. Junge Kryptowährungen versuchen daher möglichst schnell auf verschiedenen Plattformen gelistet zu werden.

Warum sind junge Kryptowährungen wie Nano interessant und welches Potential bieten sie?

Junge Kryptowährungen wie Nano sind unter anderem deshalb interessant, weil sie sehr günstig eingekauft werden können und weil sie über verschiedene Plattformen angeboten werden.

Oftmals sind die jungen Kryptowährungen mit einem konkreten Projekt oder einem Produkt verknüpft, welches durch ein Investment unterstützt wird. Wer sich dazu entscheidet, eine Software, oder ein Produkt zu fördern, der kann dies durch ein Investment in eine junge Kryptowährung meist ohne Probleme tun.

Besonders im Rahmen des ICOs, bzw. in der Phase, in der die Währungen erstmals an den Markt gehen ist es möglich, dass entsprechend gut gehandelt und eingekauft werden kann. Viele Währungen werden in dieser Zeit besonders günstig angeboten und es ist denkbar, dass die Kryptowährungen währen des ICOs mit hohen Rabatten erworben werden können. Für Trader, die entsprechend viel investieren möchten, lohnt es sich daher besonders, im ICO zu investieren und darauf zu achten, wie sie günstig das Produkt, bzw. das Projekt unterstützen können.

Allgemein sollte immer darauf geachtet werden, wie hoch die Kapitalisierung bereits ist und welches Potential eine Kryptowährung hat. Viele Währungen sind zwar was die Kapitalisierung angeht, sehr hoch bewertet und zählen zu den Top 100 Kryptowährungen, jedoch sollte dennoch darauf geachtet werden, in was eigentlich investiert wird und ob das Produkt, dass hinter der Kryptowährung steht, wirklich eine Chance auf dem Markt haben wird.

Welche Fakten sind bereits über die Kryptowährung Nano bekannt?

Bei Nano handelt es sich um eine relativ junge Kryptowährung, die noch nicht einmal ein Jahr auf dem Markt ist. Das bedeutet jedoch nicht, dass sie erst seit wenigen Wochen auf dem Markt ist, denn die Währung Nano ist bereits seit dem Monat Juli 2017 auf dem Markt und kann über verschiedene Plattformen gehandelt werden.

  • Name der Währung: Nano
  • Kürzel der Währung: NANO
  • Aktuell sind 133 Millionen Token der Währung auf dem Markt
  • Die Währung ist seit Juli 2017 auf dem Markt
  • Über mindestens 4 Plattformen können die Token gekauft und verkauft werden
  • Die Währung zählt zu den Top 100 Kryptowährungen weltweit

Die Chancen, dass die Währung sich gut entwickelt, sind im Jahr 2018 gar nicht so schlecht. Bereits zu Beginn des Jahres hat die Währung gezeigt, dass hier eine Menge Potential vorhanden ist. Wie sich die Währung insgesamt entwickeln wird, bleibt derzeit jedoch noch offen.

Wie hat sich der Kurs der Währung Nano bisher entwickelt?

Die Währung Nano startete im Jahr 2017 mit einem Preis von knapp über 0 Euro je Token. Über viele Monate blieb der Preis je Token auf diesem Niveau und es dauerte bis zum Monat Dezember 2017, bis es deutlich bergauf ging und der Preis je Token zulegen konnte.

Zum Start in den Dezember ging es langsam bergauf und so ging der Preis bis zum 24. Dezember 2017 auf einen Wer in Höhe von 5 Euro je Token nach oben. In den darauf folgenden Tagen bis zum Start in den Januar 2018 ging es weiter bergauf und der Preis je Token stieg auf 15, auf 20 und sogar auf 25 Euro.

Zum Start in den Januar 2018 fiel der Preis je Token wieder auf etwa 15 Euro, stabilisierte sich hier einige Tage, bevor er dann weiter in Richtung 5 bis 10 Euro absackte. Zum Ende des Monats Februar 2018 fiel der Preis je Token leicht, konnte jedoch auch wieder auf 10 Euro zulegen. Langfristig gesehen ist hier also durchaus Potential vorhanden und die Währung hat bereits gezeigt, dass er Preis auch deutlich höher notieren kann, als es aktuell der Fall ist.

Welche Prognose hat die Währung Nano 2018?

Eine Prognose für die Währung Nano abzugeben ist gar nicht so leicht, denn es ist denkbar, dass der Preis deutlich steigt. Ob dies wirklich der Fall ist und wie lange es dauert, bis dies realisiert wird, ist vollkommen offen. Es ist möglich, dass der Preis kurzfristig deutlich zulegt, aber es noch einmal deutlich bergab geht. Langfristig sind jedoch Preis von 10 bis 20 Euro je Token durchaus realistisch und denkbar.

Wird der Nano Token 2018 steigen?

Ob die Währung Nano 2018 steigen wird, kann kaum vorhergesagt werden. Wer auf die Kryptowährungen allgemein sehr optimistisch blickt, kann durchaus davon ausgehen, dass die Preise deutlich zulegen werden.

Wie wird Nano bis 2020 oder 2025 steigen oder fallen?

Es ist denkbar, dass die Währung Nano bis 2020 oder 2025 eine feste Größe im Bereich der Kryptowährungen wird. Dies muss jedoch nicht der Fall sein, denn es gibt viele Kryptowährungen, die auch schnell wieder vom Markt verschwinden, nachdem sie einmal in den Top 100 gewesen sind. Ob und wie sich die Währung weiter entwickelt, wird die Zukunft zeigen.

Welches Risiko stellt ein Investment in die Währung Nano dar?

Das Risiko ist bei dieser Währung nicht höher, als es bei vielen anderen Kryptowährungen der Fall ist. Wer bei Nano investieren möchte, wird merken, dass diese Währung in jedem Fall auf vielen Plattformen gehandelt werden kann, was aus Sicht der Trader immer von Vorteil ist.

Wo kann ich die Währung aktuell handeln? – NANO kaufen

Aktuell kann die Währung Nano auf den folgenden 4 Plattformen gekauft und verkauft werden:

  • KuCoin
  • Binance
  • OKEx
  • Mercatox

Die Anzahl der Plattformen ist nicht sehr groß, jedoch ist mit Binance eine sehr bekannte und große Plattform darunter, die ohne Probleme genutzt wird und auch international bekannt ist.

Artikel gefällt? Bitte bewerte diesen Beitrag.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3,50/5 - 2 Bewertungen)
Loading...

Deine Meinung ist uns wichtig

*