Österreich: Supermarkt-Prämien für Mitarbeiter ab sofort steuerfrei?! -15. Monatsgehalt

Im Rahmen der Maßnahmen und Unterstützungen für Beschäftigte aufgrund der COVID-19 – Coronavirus SARS-CoV-2 Krise in Österreich & weltweit gibt es nun in Österreich eine Entscheidung der Regierung in Bezug auf die Supermarktprämien für MitarbeiterInnen.

In einem aktuellen Statement hat Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) klar gestellt, dass es aktuell nicht zielführend sein, wen der Staat durch Steuern vom Einsatz von MitarbeiterInnen im Bereich der Supermärkte (Beschäftigte im Supermarkt) profitieren würde.

Bonuszahlung als “15. Monatsgehalt” komplett steuerfrei

  • Das Ziel der Regierung in Österreich ist es aktuell, für die Bereiche der Systemerhaltung Bonuszahlungen im Rahmen von einem 15. Monatsgehalt komplett steuerfrei zu ermöglichen.
  • „Es ist erfreulich und ein starkes Zeichen der Lebensmittelketten, dass sie ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihren Einsatz in dieser schweren Zeit mit einer Bonuszahlung belohnen wollen“, sprach der Regierungschef Unternehmen wie Spar, REWE und Hofer an.

Auch Vizekanzler Werner Kogler (Grüne) hat sich dazu geäußert. Die Steuerbefreiung soll dabei helfen, dass die geplanten Bonuszahlungen in vollem Ausmaß zur Auswirkung kommen. Bei der Umsetzung wird das Finanzamt unterstützen, um eine rasche Auszahlung (steuerfrei) für die Bonuszahlungen in Österreich ermöglichen.

Auch der ÖVP Finanzminister Gernot Blümel hat auf die Notwendigkeit  von Kulanz und Flexibilität in der aktuellen Krisensituation hingewiesen. Aktuell arbeite man bereits an einer Lösung, um die geplanten Bonuszahlungen an Personen die als Systemerhalter in der Krise besonders gefordert sind steuerfrei zu stellen bzw. ohne Steuern ermöglichen zu können.

Wie ist eure Meinung zu steuerfreien Bonuszahlungen in Österreich?

Jetzt gratis Förderportal Newsletter abonnieren!

Aktuelle Themen & die neuesten Fördernews erfahren! Bleiben Sie am Laufenden zum Thema Finanzen & Förderungen in Österreich.

Fragen & Meinung zum Thema? Jetzt kommentieren!

*