Bester Online Kredit in Österreich – September 2022

[sb name=“kreditrechner“]

Jeder Verbraucher, der einen Kredit in Österreich sucht, wünscht sich den besten Kredit in Österreich. Die niedrigsten Zinsen, die flexibelste Handhabung, kurz, das Beste. Leider stehen die optimalen Bedingungen für einen Kredit in Österreich den betriebswirtschaftlichen Interessen der Banken contrair gegenüber.

In der Folge müssen Verbraucher Kredite in Österreich auf den bestmöglichen Kompromiss betrachten. Die berühmte Google-Suche nach einem Kredit in Österreich beschränkt sich nicht mehr nur auf den Suchbegriff „Kredit“.

Wer zielführend sucht, sucht nach

  • Kredit in Österreich
  • Sofortkredit Österreich
  • Günstigster Kredit Österreich
  • Bester Kredit Österreich
  • Onlinekredit Österreich
  • Schnellster Onlinekredit
  • Billigster Onlinekredit

und so weiter. Es ist klar, je präziser der Suchbegriff eingegeben wird, um so präziser ist das Ergebnis. Wer den besten Onlinekredit in Österreich sucht, will kein Suchergebnis, welches die schönsten Bankfilialen anzeigt. Er will Informationen zu Onlinekrediten in Österreich.

Vorteile Online Kreditvergleich

  • Die besten Onlinekredite auf einen Blick
  • Alle Vorteile und Nachteile sofort ersichtlich
  • Direkte Weiterleitung zur gewünschten Bank
  • Kreditvergleich spart Zeit und Geld
  • Schließt auch Kreditvermittler ein.

Warum einen Onlinekreditvergleich?

Erfreulicherweise bieten inzwischen fast alle Banken in Österreich Onlinekredite an. Das bedeutet, dass die Auswahl entsprechend groß ist. Kaum ein Kreditnehmer hat die Zeit vier, fünf oder mehr Angebote im Detail zu vergleichen. Und genau dafür gibt es den Onlinekreditvergleich. Zwei Eingaben, ein Klick – Kreditbetrag und Laufzeit – und die besten Angebote vergleichen.

Wem es pressiert, der sucht nach einem Sofortkredit, wer weiß, dass er Sondertilgungen leisten möchte, sucht einen Partner, der auf die Vorfälligkeitsentschädigung verzichtet. Wir bieten in unserem Kreditvergleich eine Übersicht der Anbieter mit ihren Vorteilen und Nachteilen.

Apropos Vorfälligkeitsentschädigung: Diese fällt nur an, wenn der Zinssatz über die Laufzeit fest vereinbart ist. Kredite mit variablem Zins können jederzeit kostenfrei abgelöst werden.

Für Kredite mit Fixzins in Österreich gilt laut Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort folgende Regelung:

„Handelt es sich um Kredite mit vereinbartem Fixzinssatz, darf pro Jahr ein Betrag von € 10.000,- ohne zusätzliche Kosten vorzeitig zurückbezahlt werden. Ist der Betrag der vorzeitigen Rückzahlung höher, darf die Entschädigung, die von Kreditnehmerinnen/Kreditnehmer verlangt werden kann, maximal 1% des vorzeitig zurückbezahlten Betrags ausmachen.“

Quelle: https://www.oesterreich.gv.at/themen/steuern_und_finanzen/bankgeschaefte/2/Seite.750350.html

Ein Bedarf – viele Lösungen

„Da brauche ich einen Kredit“ – diese Erkenntnis trifft manchen Kreditnehmer, wenn er sich plötzlich in einer Situation befindet, in der er Geld braucht, dieses aber eher knapp ist. Die Erkenntnis, dass Kreditbedarf besteht, ist das eine. Die Frage, welcher Kredit die beste Lösung darstellt, das andere.

Onlinekredite gibt es als „normale“ Ratenkredite, wie beispielsweise den Santander JetztSofort Kredit mit Summen bis zu einem Volumen von 65.000 Euro. Vielleicht ist aber auch nur die Waschmaschine kaputt gegangen und 1.000 Euro Darlehen würden schon ausreichen? In dieser Situation wäre ein Minikredit bis zu einer Summe von 1.500 Euro völlig ausreichend. FinTechs wie Cashper haben sich auf Minikredite mit Laufzeiten von 15, 30 oder 60 Tagen spezialisiert.

In beiden Fällen stellt der Onlinekredit gegenüber der Kontoüberziehung auf jeden Fall den günstigeren Kredit dar:

 DispokreditOnlinekredit
Summe1.000 Euro1.000 Euro
Laufzeit12 Monate12 Monate
Zinsen12,75 Prozent (Sollzins)5,8 Prozent (Effektivzins)
Kosten in einem Jahr127,50 Euro58,00 Euro
Differenz69,50 Euro

Neben der Art des Kredites, Ratenkredit oder Minikredit, den Rahmenbedingungen und der Schnelligkeit der Auszahlung spielt noch ein anderer Sachverhalt eine nicht zu unterschätzende Rolle.

Als dritte Variante käme noch der Rahmenkredit ins Spiel. Er stellt eine Mischung aus Dispo und Ratenkredit dar. Der Kreditnehmer erhält ein Konto mit Kreditrahmen, zahlt die Zinsen aber nur auf den tatsächlich in Anspruch genommenen Betrag. Im Gegensatz zu einem Dispo führt er aber jeden Monat eine vertraglich vereinbarte Summe, entweder als festen Betrag oder prozentual vom Kreditrahmen zurück. Die Zinsen sind deutlich günstiger als beim Dispo, aber höher als beim Ratenkredit.

OnlinekreditRahmenkreditDispokredit
Feste Laufzeit Kreditrahmen Hohe variable Zinsen
Feste monatliche Rate Keine feste LaufzeitKeine Laufzeitvereinbarung
Fixzins oder variabler Zins  Inanspruchnahme bei BedarfKeine Rückzahlungsvereinbarung
Zinsen nur auf tatsächlichen Kredit  Keine Sicherheiten
Monatliche Teilrückzahlung
Variabler Zins

Kredit trotz KSV-Meldung?

Der KSV, der Kreditschutzverband, stellt für manche Kreditnehmer zumindest ein mentales Hindernis beim Kreditantrag dar. Der wichtigste Vertreter ist der KSV 1870. Banken wissen gerne, mit wem sie es zu tun haben. Der einfachste Weg, dies in Erfahrung zu bringen, ist eine Anfrage beim KSV 1870.

Je nach Anzahl der Einträge beim KSV oder der Schwere der Meldungen beim KSV kann dies bedeuten, dass ein Kreditantrag abgelehnt wird. Es kann es bedeuten, es muss es aber nicht. Banken können Kredite nicht nur an Interessenten mit blütenreiner Weste vergeben. Das wäre schlecht für die Erträge. Die Institute sind auch darauf angewiesen, Darlehen an Kreditnehmer mit schwächerer Bonität auszureichen. Das heißt aber natürlich auch, dass das Kreditausfallrisiko bei einem Kreditnehmer mit KSV-Eintrag höher ausfällt.

Wichtig: Ein Kredit trotz KSV-Eintrag ist fast immer möglich. Die Banken berechnen lediglich einen etwas höheren Zinssatz. Dies gilt auch bei Onlinekrediten und Sofortkrediten.

Was macht eine Bank in diesem Fall? Sie agiert nach dem alten Leitspruch „Der Zinssatz preist das Risiko mit ein.“ Was bedeutet das übersetzt? Schauen wir auf die Formulierung der Santander Bank, die sich neben dem Kreditrechner auf deren Homepage befindet. Dort steht „Der Sollzinssatz ist bonitätsabhängig“.
Mit dieser Formulierung rückt der beste Onlinekredit in Österreich nicht in unerreichbare Ferne, im Gegenteil. Er bleibt für den Kreditnehmer machbar, halt zu etwas höheren Zinsen, als es der Werbezins auf den ersten Blick suggeriert. Der beste Onlinekredit in Österreich ist auch trotz KSV Eintrag möglich.

Auch wichtig: Kredite ohne KSV-Prüfung oder KSV-Eintrag sind unseriös! Keine Bank verzichtet darauf, die Zahlungsfähigkeit eines Kreditnehmers zu überprüfen. Häufig handlet es sich um Angebote mit Vorkosten, die zwar vom Vermittler kassiert werden, das Kreditangebot wird jedoch nie erstellt. Wir sagen: Finger weg und Kredit trotz KSV nutzen!

Gibt es überhaupt echte Sofortkredite in Österreich?

Noch vor einigen Jahren lautete die Werbung für schnelle Kredite „Jetzt Sofortkredit sichern“ oder „Jetzt Kredit mit Sofortzusage holen“. Der Antragsteller durchlief bei einem sogenannten Sofortkredit die Antragstellung und erhielt tatsächlich am Ende die Sofortzusage für seinen Kredit – unter der Bedingung, dass die noch einzureichenden Unterlagen (natürlich per Post) auch den gemachten Angaben entsprechen.

[sb name=“kreditrechner“]

Aus dem „Online Sofortkredit “ wurde ein Onlinekredit mit Sofortzusage, allerdings mit nur vorbehaltlicher Zusage und einer zweiwöchigen Bearbeitungsdauer – na toll. Übrigens: Bei einigen Banken ist das heute immer noch so, aber nicht beim besten Kredit in Österreich. Hier bedeutet „sofort“ auch „sofort“. Wie geht das?

Sofortkredite mit Onlinekontocheck und digitaler Unterschrift

Ein echter Sofortkredit basiert auf drei Grundlagen:

  • Die Bank verzichtet auf die Übersendung von Kontoauszügen. Stattdessen nutzt sie den digitalen Kontocheck, um die Umsätze und Gehaltseingänge des Antragstellers zu prüfen.
  • Der Kreditantrag wird mittels der qualifizierten digitalen Signatur unterschrieben.
  • Die Bank bietet das VideoIdent-Verfahren, welches der Antragsteller unverzüglich nach Antragstellung nutzt. Warum?

Der echte Sofortkredit ermöglicht die Auszahlung des Kreditbetrages wenn nicht noch am selben Tag, so doch innerhalb von 24 Stunden.

Der Elektromarkt um die Ecke bietet das Superschnäppchen für das ultimative Heimkinoerlebnis, aber die finanziellen Ressourcen lassen den Spontankauf nicht zu? Mit einem echten Sofortkredit minimiert sich das Risiko, dass ein anderer das Angebot wegschnappt.

Kredite für Umschuldung nutzen – bringt das etwas?

Angenommen, der Kreditnehmer zahlt noch einen anderen, älteren Kredit zurück. Der Kreditvergleich zeigt ihm, dass aktuell deutlich günstigere Zinsen für Kredite berechnet werden.

Natürlich geht ihm der Gedanke durch den Kopf, das bestehende Darlehen abzulösen, mit einem günstigen Onlinekredit umzuschulden.

Auch hier belegt ein Rechenbeispiel am besten, ob sich eine Umschuldung rechnet:

Kreditsummealt 12.000 Euroneu 12.120 Euro (inkl. Vorfälligkeitsentschädigung)
Laufzeit60 Monate60 Monate
Zinssatzalt 7,48 Prozent p.a.neu 3,09 Prozent p.a.
Vorfälligkeitsentschädigung120,00 Euro
Zinskosten2.337,00 Euro961,80 Euro
Ersparnis1.375,20 Euro

Grundsätzlich gilt, dass die Überlegung, einen bestehenden Kredit umschulden zu lassen, immer vom Einzelfall abhängt.

Mehr Details zum Thema Umschuldung findest Du in diesem kleinen Video:

Der Ablauf bei einem Onlinekredit

Wir stellen fest, es besteht akuter Kreditbedarf. Wichtig ist, dass bei der Nutzung des Kreditvergleichs angegeben wird, ob der Kredit für einen Autokauf oder für „irgendwas anderes“ benötigt wird. Hintergrund ist, dass ein Darlehen mit der Zweckbindung „Autokauf“ in der Regel mit niedrigeren Zinsen ausgestattet ist, als ein Darlehen zur freien Verwendung.

Bei einem Autokredit übergibt der Darlehensnehmer den Kfz-Brief an die Bank. Kommt er seinen Zahlungsverpflichtungen nicht mehr nach, kann die Bank das Auto weiterverkaufen. Bei der Finanzierung einer Urlaubsreise ist die Sicherheitenverwertung aufwendiger. Diesen Vorteil gibt die Bank bei einem Autokredit an die Kunden weiter.

Der Kreditnehmer, der genau weiß, wofür er das Darlehen  benötigt, sollte im Vorfeld für sich schon einige Überlegungen anstellen.

  • Wie hoch ist das monatlich frei verfügbare Nettoeinkommen? Daraus ergibt sich die maximal mögliche Rate. Je schneller das Darlehen getilgt ist, um so günstiger ist es im Endeffekt.
  • Benötige ich unter Umständen eine Ratenpause, beispielsweise in der Vorweihnachtszeit aufgrund der Geschenke für den Nachwuchs?
  • Plane ich Sondertilgungen?

Liegen die Antworten auf diese Fragen vor, geht es daran den besten Onlinekredit in Österreich zu identifizieren. Im Kreditvergleichsrechner erfolgt die Eingabe der gewünschten Darlehenssumme und der Laufzeit.

Fällt die angezeigte Rate so niedrig aus, dass monatlich mehr aufgewendet werden kann, verkürzt man einfach im Rechner die Laufzeit. Wird es mit der Rate eher kritisch, hilft eine Verlängerung der Laufzeit. Damit sinkt der Tilgungsanteil in der Rate.

Die folgende Tabelle zeigt sehr schön, wie sich die Laufzeit auf die Rate auswirkt:

Kreditsumme5.000 Euro5.000 Euro10.000 €
Laufzeit24 Monate36 Monate60 Monate
VerwendungszweckFreie VerwendungFreie VerwendungFreie Verwendung
Rate günstigster Online Kredit214,96 €145,46 €179,80 €
Rate teuerster Onlinekredit220,90 €151,29 €186,71 €
Ersparnis dank Kreditrechner pro Monat5,94 €5,83 €6,91 €
Ersparnis dank Kreditrechner über die Laufzeit142,56 €209,88 €414,60 €

Was sollte man zur Vorbereitung für den Kreditantrag noch bereithalten, außer der eigenen Planung? Kommen wir an dieser Stelle zu den Unterlagen, die, unabhängig von der Bank, am Ende benötigt werden:

  • Einen gültigen Lichtbildausweis
  • Ihre letzten drei Einkommensnachweise
  • Die Girokontoauszüge der letzten 30 Tage
  • Falls benötigt oder vorhanden: Restschuldbestätigung oder einen aktuellen Kreditkontoauszug.

Jetzt geht es nur noch darum, den Kreditvergleich zu starten und den besten Onlinekredit für sich zu finden. Also los geht es, Wunschkredit und Laufzeit eingeben, die Laufzeit solange anpassen, bis die Rate mit dem freien Budget übereinstimmt und schauen, wer den besten Onlinekredit in Österreich anbietet.

Das Ergebnis ist nach Ratenhöhe aufsteigend sortiert. Im ersten Überblick werden die Highlights der Anbieter angezeigt. Nachdem die Auswahl im Kreditvergleich getroffen wurde, geht es über den Button „Zur Bank“ zum Institut der Wahl.

Die Antragsprozesse sind fast identisch. Eines haben die Fragen zum Onlinekredit bei allen Banken aber gemeinsam: Sie sind selbsterklärend.

Wir wollen vor diesem Hintergrund auch nicht weiter auf die Antragstellung eingehen, wichtiger sind die Highlights der Banken, die zum Kreis „Bester Onlinekredit in Österreich“ zählen. Die Zahl schrumpfte allerdings, da die ING ihr Privatkundengeschäft in Österreich aufgibt. Wer den Geschäftsbereich übernimmt, steht dato, März 2021, noch nicht fest.

Banco Santander

Beginnen wir mit der Banco Santander, die ihren Onlinekredit um die vollständig digitale Lösung „Santander Go“ erweitert hat:

  • Kreditsumme von 3.000 bis 65.000 Euro.
  • Laufzeit von 12 bis 120 Monaten.
  • Attraktive Sollzinsen ab 2,99 Prozent p.a.
  • Sie werden auch beim Online Kredit persönlich betreut – und zwar Schritt für Schritt.
  • Santander Go steht montags bis donnerstags von 9 bis 19 Uhr und freitags von 9 bis 17 Uhr zur Verfügung.

Banco Santander Erfahrungen

Banco Santander zählt nicht umsonst zu den ersten Adressen bei der Kreditvergabe. Der Kunde kann sich das beste aus zwei Welten aussuchen, Santander Go oder die persönliche Beratung. Am Ende erhält er immer Topkonditionen, die sich bei den Kreditzinsen unter dem österreichischen Mittelwert bewegen.

Bank Austria

Die Bank Austria sollte, trotz der ausländischen Konkurrenz mit ihren attraktiven Angeboten, nicht fehlen und behauptet sich durchaus im Detail gegen die Mitbewerber:

  • Kreditbetrag: 3.000 bis 50.000 Euro
  • Laufzeit: 12 bis 84 Monate (1 Jahr bis 7 Jahre)
  • Variabler Zinssatz, der an den 3-Monats-Euribor gebunden ist.
  • Eine vorzeitige Rückzahlung des Bank Austria Online Kredits kann jederzeit vorgenommen werden.
  • Sie können bei Bedarf und Interesse eine Kreditrestschuldversicherung abschließen.
  • Die Bank Austria steht Ihnen telefonisch Rede und Antwort.

Bank Austria Erfahrungen

Der Kredit der Bank Austria erfüllt kleine und große Wünsche. Mit soliden Konditionen ist das Institut nicht umsonst ind er Gruppe für den besten Onlinekredit vertreten. Der variable Zinssatz kommt all denen entgegen, die von vorneherein wissen, dass sie das Darlehen vorzeitig tilgen werden.

Raiffeisenlandesbank

Die Raiffeisenlandesbank zählt neben der Sparkassenorganisation zur stärksten Bankengruppe in Österreich. Auch wenn die Genossen manchmal etwas langsam erscheinen, ihr Onlinekredit ist auf der Höhe der Zeit und zählt sicher zu den besten Krediten in Österreich:

  • Kreditbetrag: 4.000 bis 30.000 Euro.
  • Laufzeit von 12 Monaten bis 120 Monaten.
  • Sie genießen dank der Ratenpausen-Option volle Flexibilität.
  • Der Zinssatz beim Raiffeisenlandesbank Online Kredit ist fix – und das für bis zu zehn Jahre.
  • Vorausgesetzt wird ein Mindesteinkommen von 1.100 Euro pro Monat.
  • Sie müssen für den Online Kredit der Raiffeisenlandesbank keine Sicherheiten hinterlegen.
  • Auszahlung binnen 48 Stunden.

Raiffeisenlandesbank Erfahrungen

Neben den günstigen Zinsen beim Raiffeisen Onlinekredit stellt die Ratenpause sicherlich ein Highlight bei diesem Produkt dar. Mit der langen Laufzeit lassen sich die Raten bequem auf das Haushaltsbudget anpassen.

Sparkassen – Die erste Bank

Ein Kredittest ohne Beteiligung der Sparkassen kann nicht sein, unabhängig davon, wie gut oder schlecht der Ratenkredit der Sparkassen im Vergleich ausfällt:

  • Kreditbetrag: 3.000 bis 000 Euro
  • Laufzeit von 12 Monaten bis 120 Monaten
  • Auszahlung binnen 24 Stunden nach positiver Prüfung
  • Bequem komplett online abschließen
  • Kein Besuch in der Filiale erforderlich
  • Vorzeitiges Rückzahlen ist spesenfrei möglich
  • Den aktuellen Kontostand jederzeit in George einsehen.

Sparkassen – die erste Bank Erfahrungen

Dass die Sparkassenorganisation bei einem Onlinekredit mit Sofortauszahlung mitmischt, können wir eigentlich voraussetzen. Als größte Finanzdienstleistungsorganisation im Lande ist es selbstverständlich, dass die Institute die schnellstmögliche Auszahlung anbieten. Klar ist auch, dass die Sparkassen mit dabei sind, wenn es heißt „ bester Online Kredit in Österreich.“

Kommen wir abschließend noch zu zwei Varianten beim Onlinekredit, die nicht auf das klassische Darlehen abzielen.

Cashper

Wir hatten Cashper bereits bei dem Thema Kleinkredite angeführt. Cashper ist für Kleinkredite ohne KSV-Anfrage gut. Was uns stört, ist der Aufpreis, wenn die Auszahlung des Kreditbetrages innerhalb von 24 Stunden erfolgen soll, denkt man doch, je geringer das Darlehen, um so schneller geht es….

  • Kreditbetrag: 100 bis 1.500 Euro.
  • Laufzeit: 15, 30 oder 60 Tage.
  • Beim Cashper Minikredit stellt ein KSV-Eintrag kein Hindernis dar.
  • Auf Wunsch wird das Geld binnen 24 Stunden ausgezahlt (gegen Aufpreis!).
  • Der Antrag für den Cashper Minikredit dauert nur fünf Minuten.

Wir wollen unseren kleinen Ratgeber zum Thema „Bester Online Kredit in Österreich 2021“ mit einer besonderen Variante der Kreditabfrage beenden. Die Rede ist von Lendo.

Cashper Erfahrungen

Cashper ist eine flotte Sache. Wir finden es gut, dass der Anbieter die zusätzlichen Gebühren für Sonderwünsche direkt im Kreditrechner einblendet und nicht „versteckt“. Das bedeutet Klarheit für den Kreditnehmer.

Lendo

Bei Lendo handelt es sich nicht um eine Bank, sondern um einen Kreditvermittler, der wiederum mit verschiedenen Banken zusammenarbeitet. Der Vorteil für den Kreditnehmer liegt darin, dass mit einer Kreditanfrage gleich mehrere – aber nicht alle! – Banken abgedeckt werden. Damit nimmt ihm Lendo die Arbeit ab. Und das Beste ist, dass Lendo dafür keine Gebühren erhebt. Als Vermittler finanziert sich Lendo aus der Courtage, welche ihm die Bank zahlt. Jede Anfrage bei Lendo ist kostenlos und unverbindlich.

Lendo Erfahrungen

Wer mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen möchte, sprich, mit einer Anfrage mehrere Kreditangebote erhalten will, ist bei Lendo an der richtigen Adresse. Schneller und unkomplizierter kann man keine Mehrfachauswahl aus einigen der günstigsten Sofortkrediten in Österreich erhalten.

Die Vorteile beim Kreditvergleich auf einen Blick

  • Der Kreditvergleich zeigt die besten Onlinekredite in Österreich auf einen Blick.
  • Alle Vorteile und Nachteile beim Onlinekredit der jeweiligen Anbieter sind für die Interessenten sofort ersichtlich.
  • Aus dem Kreditvergleich erfolgt die direkte Weiterleitung zur gewünschten Bank.
  • Der Kreditvergleich spart durch die Aufstellung aller infrage kommender Anbieter Zeit und Geld.
  • Der Online Kreditvergleich schließt auch Kreditvermittler ein, welche die Anfrage an mehrere Banken weiterleiten.

FAQs

Wie lange dauert beim Sofortkredit die Auszahlung?

Dies hängt davon ab, ob die Bank einen echten vollständig digitalen Kreditprozess anbietet oder lediglich eine sofortige Stellungnahme nach Antragstellung. Bei einem echten digitalen Sofortkredit dauert die Auszahlung zwischen wenigen Stunden und 24 Stunden.

Ist ein Onlinekredit billiger als ein Darlehen in der Filiale?

Die Zinsen für Onlinekredite fallen in den meisten Fällen niedriger aus als bei einem Filialkredit. Dabei geht es nicht nur darum, ob es sich um eine Filialbank oder Direktbank handelt. Es gibt durchaus Filialinstitute, die auch bei Onlinekrediten Zinsabschläge bieten.

Was kostet ein Kreditvergleich?

Seriöse Kreditvergleiche und daraus resultierende Angebote sind für den Verbraucher grundsätzlich gebührenfrei. Die einzigen üblichen Kosten, die entstehen, fallen erst mit Nutzung des Darlehens in Form von Zinsen an. Auch für die Angebotserstellung berechnet ein seriöser Anbieter kein Geld.

Ist ein Kredit in Österreich trotz KSV-Meldung möglich?

Selbstverständlich vergeben Banken in Österreich auch Kredite, wenn der Antragsteller eine KSV-Meldung aufweist. Diese muss sich allerdings im Rahmen halten. Eine KSV-Meldung mindert die Bonität des Antragstellers. In der Konsequenz zahlt er einen etwas höheren Zinssatz als ein Kunde mit besserer Bonität. Aus diesem Grund nutzen die Banken übrigens bonitätsabhängige Zinsen, um auch auf schwächere Kunden reagieren zu können.

Was sind die Voraussetzungen für einen Onlinekredit?

Üblicherweise legen die Banken unterschiedliche Voraussetzungen bei der Kreditvergabe zugrunde. Es gibt allerdings einen kleinen gemeinsamen Nenner, der bei allen Instituten gilt. Der Antragsteller muss volljährig sein und über ein Einkommen verfügen, welches Luft für die künftige Kreditrate lässt. Bereits bei möglichen KSV-Einträgen gehen aber die Meinungen auseinander, was für eine Kreditvergabe tolerabel ist und was nicht.

Kann ich mit einem Onlinekredit umschulden?

Ein Onlinekredit mit freiem Verwendungszweck kann selbstverständlich auch für eine Umschuldung genutzt werden. Das macht gerade dann Sinn, wenn die Zinsen aus dem alten Kredit deutlich höher sind.

Kann ich auch als Selbstständiger einen Onlinekredit bekommen?

Nicht alle Kreditinstitute vergeben Darlehen an Selbstständige. Das bedeutet aber nicht, dass es grundsätzlich unmöglich ist. Es finden sich noch genügend Banken, die auch den Kreditwünschen dieser Zielgruppe entgegenkommen.