ONT – Ontology – Kurs & Kursentwicklung 2019 – Prognose für 2019,2020,2025,2030

Die Kryptowährung Ontology existiert seit dem Jahr 2017 und zählt sich bereits heute zu den Top 20 Krypotwährungen weltweit.

Ontology wird mit ONT abgekürzt und es sind zurzeit rund 500 Millionen Token im Umlauf. Trotz des großen Marktvolumens sind Prognosen in diesem Moment schwierig, da der Kurs sich noch vom Abschwung gegen Ende 2018 erholt.

Risiko bei Investition

Wie bei allen Arten der Kryptowährungen stellt eine Investition immer ein großes Risiko dar. Kursschwankungen wie in 2018 Zeigen dabei, dass der Preis aller Währungsarten Einfluss aufeinander hat und dieser genauso schnell steigen wie auch fallen kann.

Das Risiko im Fall Ontology ist, im Vergleich zu anderen Kryptowährungen, jedoch verhältnismäßig gering. Hierbei sorgen eine gute Marktkapitalisierung, welche zurzeit bei rund 600 Tausend Euro liegt, sowie ein relativ niedriger Preis pro Token dafür, dass ein flexibler Einstieg möglich ist ohne das ein kompletter Marktausstieg bin in wenigen Jahren zu befürchten ist.

Alles in allem ist jedoch bei allen Kryptowährungen Vorsicht geboten, da größere Marktschwankungen meist spontan und kaum abzusehen sind.

Aktueller Kurs für Ontology

Während des gesamten Verlaufs des Jahres 2019 hat sich der Kurs von Ontology, bis jetzt, verhältnismäßig stabil gehalten. Bei Betrachtung des Kursverhaltens seit Einführung dieser Kryptowährung fällt jedoch auf, dass sich der Wert pro Token maßgeblich nach unten verschoben hat.

Dies ist allerdings auf einen unvorteilhaften Zeitpunkt für den Eintritt in den Markt zurückzuführen. In diesem Fall wurde Ontology pünktlich zum Boom der Kryptowährungen im Jahr 2018 auf den Markt gebracht, hat sich aber nach dem Einbruch aller betroffenen Kurse bis heute nicht vollständig erholt.

Aussicht für 2019 – ONT/Ontology Prognose

Im Augenblick befindet sich Ontology auf einem stätigen Aufschwung seit Beginn des Jahres und anhand aktueller Entwicklung steht einem weiteren positiven vorankommen also nichts im Wege. Denkbar ist allerdings auch ein sinkendes Interesse an dieser Währung, da der aktuelle Wert den ursprünglichen Preis bei der Einführung noch nicht wieder eingeholt hat. Dieses könnte eine negative Tendenz des Preises mit sich führen.

Bei derart kleinen Veränderungen, wie sie bei Ontology im Verlauf des aktuellen Jahres zu verbuchen sind, stellt sich das Treffen von Aussagen über die zukünftige Entwicklung jedoch als schwierig dar.

Auch Experten sind sich über die kurzfristige, zukünftige Entwicklung uneinig. Es wird jedoch von einem Anstieg ausgegangen, welcher in einem höheren Wert als noch zu Beginn des Jahres münden soll.

Prognose für 2020 und später -ONT/Ontology Prognose

Bei Kryptowährungen im allgemeinen lassen sich so gut wie keine konkreten Voraussagen über Zeitpunkte, die fern in der Zukunft liegen, erstellen, da es zumeist die Möglichkeit unberechenbarer Marktfluktuationen gibt.

Somit ist es möglich, dass Ontology in 2020, 2025,2030 und später kaum noch gehandelt wird oder sogar ganz vom Markt verschwunden ist. Der Kurs könnte sich auch enorm verbessern und die Kapitalisierung sich noch beträchtlich steigern.

Wo kann ich Handeln?

Plattformen zum Handeln von den digitalen Münzen gibt es heutzutage viele. Die Wahl der richtigen Plattform ist dabei zumeist eine eher persönlich orientierte Angelegenheit. So haben manche Anbieter eine besonders niedrige Schwelle beim Ein- und Auszahlen, was es insbesondere für Einsteiger einfach macht, mit dem Handeln zu beginnen.

Andere verfügen vielleicht über diverse verschiedene Übersichtsmöglichkeiten oder sind besonders einfach in der Handhabung. Folgende Trading-Plattformen dienen als Beispiel und bieten jeweils ein solides Gesamtpaket mit Anhaltspunkte für das Handeln mit Kryptowährungen.

  • eToro
  • 24Options
  • Binance
  • Bittrex
  • KuCoin
  • Tidex
Artikel gefällt? Bitte bewerte diesen Beitrag.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (0,00/5 - 0 Bewertungen)
Loading...

Deine Meinung ist uns wichtig

*