Payback Punkte in Österreich – Anbieter/Shops, Wieviel erhalte ich pro Punkt? – Rabatte/Aktionen

Ratgeber Rabatte und Punkte in Österreich: was bietet Payback?

Payback zählt zu den bekanntesten und besonders weit verbreiteten Punktekarten in Österreich. Wer eine Paybackkarte hat, kann mit dieser in Österreich überall Punkte sammeln.

Die Zahl der Payback Partner ist sehr groß und es gibt online sowie offline Möglichkeiten, wie mit der Paybackkarte Punkte gesammelt werden können. Mit diesen Punkten kann z.B. Bargeld ausgezahlt werden oder es ist möglich, dass andere Prämien wahrgenommen werden können.

Wieviel Punkte pro Euro gibt es bei Payback?

Die Anzahl der PayBackPunkte hängt vom jeweiligen PayBack-Partner ab.

Grundsätzlich ist Payback schon seit vielen Jahren in Deutschland auf dem Markt und hier besonders erfolgreich. Es handelt sich um ein so genanntes Multipartner Programm, dass in Österreich inzwischen auch genutzt werden kann.

Multipartner heißt, dass zahlreiche große Unternehmen in Österreich inzwischen die Teilnahme ermöglichen.

Zu beachten ist, dass es inzwischen mehr als 100 verschiedene Partner gibt, die in Österreich mit Payback genutzt werden können und bei denen durch Payback Punkte gesammelt werden können und Vorteile wahrgenommen werden können.

  • Payback Punkte werden in Österreich von 2,5 Mio Kunden gesammelt
  • Rabatte oder geldwerte Vorteile können wahrgenommen werden
  • Payback ist in Deutschland schon seit vielen Jahren erfolgreich

Zu den großen bekannten Unternehmen, bei denen Payback Punkte gesammelt werden können zählen unter anderem DM oder das Tankstellenunternehmen BP sowie das Geschäft Fressnapf, dass sich auf Nahrung und Produkte rund um Tiere spezialisiert hat.

Darüber hinaus gibt es auch bei Burger King oder bei Nordsee die Möglichkeit, dass mit der Payback Karte in Österreich Punkte gesammelt werden können.

In der Praxis kann die Payback Karte natürlich auch online genutzt werden. Das bedeutet konkret, dass man die Payback Nummer online eingeben kann und somit entsprechend Punkte sammeln kann. Payback gibt auf seiner Webseite an, dass die Paybackkarte inzwischen schon mehr als 75.000 Mal am Tag von den Kunden wahrgenommen wird, bzw. eingesetzt wird.

Stockfoto-ID: 12196100 Copyright: Kzenon/Bigstockphoto.com

Wichtig: Rabatt Aktionen beachten!
Stockfoto-ID: 12196100
Copyright: Kzenon/Bigstockphoto.com

Wie bekannt ist Payback in Österreich? – die Statistik!

Payback ist in Österreich seit wenigen Jahren auf dem Markt und hat bereits mehr als 2,5 Millionen Kunden. Die Kunden haben mehr als 230 Millionen Coupons erhalten, mit denen sie bei Payback Punkte sammeln können.

In der Praxis wurden rund 150 Millionen dieser Coupons digital versandt. Das bedeutet, dass gerade das Shopping über das Internet zum Beispiel mit Hilfe der Payback App online wahrgenommen wird und immer häufiger genutzt wird. In der Praxis ist die Payback App sehr beliebt und wurde bereits mehr als 0,5 Millionen Mal heruntergeladen.

  • Payback kann via Karte offline wahrgenommen werden
  • Die kostenlose Payback App bietet die Möglichkeit, Punkte online zu sammeln

In Deutschland ist Payback schon seit vielen Jahren eine echte Erfolgsgeschichte und es scheint, als ob sich diese Geschichte in Österreich fortsetzen wird. Das Unternehmen Payback Österreich ist wirklich sehr gut aufgestellt und wird womöglich auch in der Zukunft weiterwachsen.

In Deutschland gibt es derzeit mehr als 30 Millionen Kunden, bei denen Payback bereits genutzt wird. In Österreich kann man von den Erfahrungen von Payback profitieren, die man in Deutschland gewonnen hat. Es ist möglich, dass mit Payback in jedem Fall sehr viel erreicht werden kann.

Insgesamt ist das Unternehmen Payback in 5 Ländern aktiv und bietet zahlreiche Partnerfirmen an, die international bekannt sind und die in jedem Fall sehr gute Produkte im Angebot haben.

Wie funktioniert Payback in Österreich?

Der Name ist bei Payback in Österreich Programm. Das bedeutet konkret, dass es möglich ist, dass mit Payback in Österreich Punkte zurückgezahlt werden. Diese Punkte können zum Beispiel in Bargeld umgewandelt werden, oder aber auch zum Beispiel in Prämien eingetauscht werden.

Die Teilnahme via Payback ist kostenlos. Wer Payback Kunde werden möchte, kann hierzu eine Payback Karte nutzen und mit dieser Punkte sammeln. Die Payback Karte kann online oder aber auch in diversen Partnergeschäften wahrgenommen werden. Es ist auch möglich, dass man mit Hilfe der Payback App aktiv werden kann und über die App Punkte sammeln kann.

Grundsätzlich bietet Payback online Coupons an, mit denen die Anzahl der Punkte erhöht werden kann. Viele Coupons führen dazu, dass sie wie ein Multiplikator wirken und z.B. 5fach oder 10fach Punkte gesammelt werden können.

Welche Vorteile haben die Kunden durch die Nutzung von Payback?

Wer als Kunde mit Payback arbeiten möchte, bzw. eine Payback Karte beantragt und mit dieser auf die Jagd nach Punkten geht, kann davon profitieren, dass er die Punkte zum Beispiel in Bargeld oder aber auch in Prämien umtauschen kann.

Es ist also möglich, dass man im Endeffekt einen Rabatt auf seine Einkäufe bekommt, die man bei den Partnerunternehmen von Payback tätigt. Somit kann man davon profitieren, dass es in jedem Fall möglich ist, dass man durch die Payback Karte Vorteile erhält.

Welche Vorteile hat das Unternehmen Payback durch die Nutzung der Karte?

Die Payback Karte wird in Deutschland, in Österreich aber auch in vielen anderen Ländern sehr erfolgreich wahrgenommen. Durch die Auswertung der Daten der Kunden ist es möglich, dass in Zukunft noch bessere Angebote bereitgestellt werden können.

Die Payback Kunden geben viele Daten und Informationen über ihre Einkäufe bereit, die von den Unternehmen ausgewertet werden und einen hohen Nutzen haben können. Es ist also möglich, dass ein Unternehmen davon profitieren kann, wenn es genau weiß, wie die Kunden sich verhalten und welche Produkte oder Produktgruppen sie gerne kaufen.

Wie steht es um den Datenschutz der Payback Daten?

Grundsätzlich wird der Datenschutz bei Payback sehr ernst genommen. Das bedeutet in der Praxis, dass natürlich Datenschutz auch zu den Unternehmenswerten von Payback zählt. Es ist wichtig, dass die Kunden wissen, dass keine Daten unter den teilnehmenden Partnern bei Payback weitergegeben werden.

Darüber hinaus ist anzumerken, dass die Daten natürlich auch nicht weiterverkauft werden. Der Datenschutz bei Payback ist TÜV geprüft und es ist anzumerken, dass jedes Jahr Audits durchgeführt werden, um zu prüfen, ob der Datenschutz auch wirklich eingehalten wird. Grundsätzlich werden die Daten, die in Österreich erhoben werden in Deutschland gespeichert und verarbeitet.

Deine Meinung ist uns wichtig

*