Ratenkredit in Österreich – Günstige Ratenkredit Anbieter

Auf der Suche nach einem guten Ratenkredit gibt es in Österreich eine Menge vermeidlich guter Anbieter. Dennoch ist es für Verbraucher gar nicht so leicht, einen passenden Ratenkredit zu finden.

Egal ob Filialbank oder Internet, die Suche nach einem Ratenkredit verschlingt in vielen Fällen eine große Menge an Zeit. Dieser Ratgeber zum Thema Ratenkredit in Österreich soll dabei helfen, schnell und ohne große Aufwände passende Angebote zu finden.

Online Ratenkredit Angebote in Österreich im Überblick

Min. Kredit:3.000 €
Max. Kredit65.000 €
rasche Auszahlung
Zum Anbieter
Min. Kredit:5.000 €
Max. Kredit50.000 €
Auszahlung in 24 h
Zum Anbieter
Min. Kredit:3000 €
Max. Kredit50.000 €
Sofortentscheidung
Zum Anbieter
Min. Kredit5.000€
Max. Kredit30.000 €
Top-Zinsen ab 2,8 % p.a.
Zum Anbieter
Min. Kredit:4.000 €
Max. Kredit50.000 €
Auszahlung in 24 h
Zum Anbieter
Min. Kredit:4000 €
Max. Kredit30.000 €
sofort Rückmeldung
Zum Anbieter
Min. Kredit:4.000 €
Max. Kredit50.000 €
kein Bearbeitungsentgelt
Zum Anbieter
Min. Kredit:2.500 €
Max. Kredit50.000 €
Online-Sofortzusage
Zum Anbieter
Min. Kredit:5.000 €
Max. Kredit50.000 €
Zinsen ab 3,4%
Zum Anbieter

Kreditrahmen und Minikredit Anbieter

Flexible Ratenzahlung
in 10 Minuten verfügbar
Kreditrahmen
Zum Anbieter
Min. Kredit:1 €
Max. Kredit600 €
sofortige Auszahlung
Zum Anbieter

Welche Kreditsummen werden bei einem Ratenkredit in Österreich angefragt?

Wer sich für einen Ratenkredit in Österreich interessiert, muss natürlich auch wissen, welche Kreditsummen möglich sind. Gerade was die Qualität der Kredit angeht, gibt es deutliche Unterschiede. Natürlich unterscheiden sich auch die Summen der Raten, die angeboten werden.

Während bei einigen Banken der Ratenkredit in Österreich mit Summen von bis zu 30.000 oder sogar 65.000 Euro beworben wird, gibt es auch viele kleinere Anbieter, die Ratenkredite mit Summen von zum Beispiel nur 600 oder 1.500 Euro bewerben. In vielen Fällen ist die Höhe der Kreditsumme natürlich auch davon abhängig, wie der Kredit genutzt wird und wie der Kredit bezahlt werden soll.

Wie finde ich einen günstigen Ratenkredit Anbieter in Österreich?

Auf der Suche nach einem günstigen Ratenkredit in Österreich nutzen viele Menschen das Internet. So genannte Vergleichstabellen, oder aber auch Vergleichsportale und Rechner können dabei helfen, einen passenden Ratenkredit zu finden. Gerade was die entsprechenden Kreditsummen angeht, die häufig angefragt werden, helfen Vergleichsportale in jedem Fall sehr gut weiter.

Grundsätzlich kann der Ratenkredit in Österreich natürlich bestmöglich über das Internet abgeschlossen werden. In vielen Fällen werden die Unterlagen danach über das PostIdent oder über das VideoIdent Verfahren bearbeitet und dann an die Bank weitergeleitet.

Was ist ein „günstiger Ratenkredit“ in Österreich?

In den meisten Fällen wird von einem günstigen Ratenkredit in Österreich gesprochen, wenn der Kredit zu einem niedrigen effektiven Jahreszinssatz abgeschlossen wird. Je niedriger dieser ist, desto niedriger sind auch die Kosten für den Kredit selbst, wenn dieser über das Internet abgeschlossen wird. Es ist anzumerken, dass ein günstiger Ratenkredit oftmals auch einige Sonderklauseln und Konditionen enthält, die es dem Kreditnehmer ermöglichen, den kompletten Kredit schnell zurück zu zahlen.

  • Merke: je niedriger der effektive Jahreszinssatz ist, umso niedriger sind die Kosten für den Ratenkredit!

Wer einen günstigen Ratenkredit in Österreich abschließen möchte, der sollte also bei seinem Vergleich in jedem Fall auf den effektiven Jahreszinssatz achten und diesen auch bei den Kreditangeboten gegenüberstellen und vergleichen.

Wichtig: Auch bei privaten Geldgebern Konditionen vergleichen

Ratenkredite aus dem Internet – ist das seriös?

Ratenkredite aus dem Internet gibt es in Österreich bereits seit vielen Jahren. Es gibt einige Anbieter, die lange auf dem Markt etabliert sind und die sehr gute Konditionen offerieren. Es ist dabei anzumerken, dass in Österreich Online Kredite über verschiedene Verfahren (z.B. PostIdent Verfahren oder VideoIdent Verfahren) abgeschlossen werden können.

Dabei muss erwähnt werden, dass die Online Kredite in Österreich in jedem Fall problemlos im Netz eröffnet werden können. Grundsätzlich muss gesagt werden, dass die meisten Kreditanbieter seriös sind. Dies ist gerade bei großen Banken der Fall, die z.B. nicht nur national, sondern auch international agieren.

In Österreich gibt es seriöse Kredite zum Beispiel über die Santander Consumer Bank, aber auch über andere Banken, so wie es bei der Erste Bank, oder aber auch bei der BAWAG P.S.K. der Fall ist. In den vergangenen Jahren sind einige kleinere Kreditanbieter, wie z.B. Cashpresso und Cashper hinzugekommen, die ebenfalls seriös sind und entsprechende Kredite über das Internet anbieten. Es lohnt sich, auch hier auf die Details zu achten und einen Vergleich der Kreditkonditionen anzustreben.

Welche Kreditsummen können bei einem Ratenkredit aus dem Internet beantragt werden?

Die Höhe der Kreditsumme ist sehr unterschiedlich und von verschiedenen Faktoren abhängig. Fakt ist, dass in vielen Fällen bereits kleinere Summen von wenigen hundert Euro abgeschlossen werden können. Nach oben gibt es je nach Bank verschiedene Kreditsummen, die maximal beantragt werden können. In den genannten Beispielen ist eine Kreditsumme von z.B. bis zu 65.000 Euro bei der Santander Consumer Bank möglich. Bei der Erste Bank liegt die maximale Kreditsumme bei einem Wert in Höhe von 30.000 Euro und bei der BAWAG P.S.K. liegt sie bei etwa 50.000 Euro.

  • Santander Consumer Bank: bis 65.000 Euro Kreditsumme
  • BAWAG P.S.K.: bis 50.000 Euro Kreditsumme
  • Erste Bank: bis 30.000 Euro Kreditsumme

Wer sich für kleinere Kreditsummen bis 600 oder bis 1.500 Euro interessiert, ist bei Cashper sowie bei Cashpresso in jedem Fall sehr gut aufgehoben. Beide Anbieter haben entsprechende Kredite im Portfolio, die problemlos über das Internet abgeschlossen werden können.

  • Cashper: bis 600 Euro Kreditsumme
  • Cashpresso: bis 1.500 Euro Kreditsumme

Grundsätzlich eignen sich diese Ratenkredite aus dem Internet vor allem dann, wenn zum Beispiel kurzfristig eine kleinere Summe benötigt wird und gezahlt werden soll. Es lohnt sich dabei, auch hier die genauen Konditionen zu vergleichen.

Warum soll ich einen Ratenkredit über das Internet abschließen?

Wer sich dazu entscheidet, einen Ratenkredit online abzuschließen, profitiert davon, dass er im Internet deutlich bessere Konditionen erhält, als wenn der Kredit offline abgeschlossen wird. Ratenkredite, die komplett über das Internet abgeschlossen werden, sind in vielen Fällen deutlich attraktiver, da die Banken geringe Kosten haben, die sie an ihre Kunden weitergeben.

Somit profitieren die Kunden davon, dass alles einfach zu steuern ist und der effektive Jahreszinssatz in den meisten Fällen geringer ist, als es bei einer Filialbank der Fall ist.
Wer einen Ratenkredit online abschließt, profitiert davon, dass er in jedem Fall sehr gute Konditionen erhält. Es ist dennoch erforderlich, dass die Konditionen verglichen werden und genau ermittelt wird, wie viel Geld für die Zinsen und für die Nebenkosten ausgegeben wird.

Sollte eine geringere Summe aufgenommen werden, ist es meist der Fall, dass der effektive Jahreszinssatz etwas höher ist, als wenn ein Kredit über einen langen Zeitraum aufgenommen wird. Dabei muss berücksichtigt werden, dass Sondertilgungen natürlich auch bei einer langen Kreditlaufzeit dazu führen können, dass der Kredit schneller abgetragen wird, als es ursprünglich geplant gewesen ist.

Der Blick ins Internet und in einen Kreditrechner können durchaus dabei helfen, entsprechende Angebote zu finden und genau zu ermitteln, wie hoch die Summen sind, die monatlich entrichtet werden müssen, um einen Ratenkredit besonders schnell abtragen zu können.

Artikel gefällt? Bitte bewerte diesen Beitrag.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5,00/5 - 1 Bewertungen)
Loading...

Deine Meinung ist uns wichtig

*