REP – Augur Kurs & Kursentwicklung – Prognose 2018

Augur ist eine Kryptowährung, die seit 2015 auf dem Markt ist. Im Jahr 2017 erlebte die Währung einen deutlichen Kursaufschwung. Die Marktkapitalisierung liegt derzeit bei 398 Millionen US Dollar. Damit kommt die Währung auf einen Marktanteil von 0,1% und somit deutlich höher, als es bei vielen Mitbewerbern der Fall ist. Ein Mining Prozess findet nicht statt.

Aktueller REP Token Kurs in Euro – Augur

Kryptowährungen wie Augur und zahlreiche andere sind derzeit sehr gefragt. Das liegt unter anderem daran, dass es einen kleinen Kryptohype gibt und der Kurswert vieler dieser Währungen gestiegen ist.

Wo kann ich REP/Augur kaufen?

Die Möglichkeit Coins der Kryptowährung Augur, kurz REP zu kaufen sind vielfältig. Je nachdem für welche Währung (beispielsweise gegen USD oder Bitcoins) man einkaufen möchte bieten viele Kryptowährungs-Börsen und Handelsplätze hierfür die Gelegenheit.

Wichtig: Wählen Sie die von ihnen bevorzugte Währung/Kryptowährung für den “Trading Exchange” aus und achten Sie auf die jeweiligen Gebühren/Kosten.

Aktuell kann man Augur bei Abucoins, Bittrex, Bx Thailand, Cryptopia, Gate, Gatecoin, Hitbtc, Kraken, Liqui, Livecoin, Poloniex,Qryptos und Yobit handeln – Jeweils mit verschiedenen Währungen/Kryptowährungen.

Tipp: Vor einem Investment in Augur genau investieren!

Wer sich für Augur, Bitcoin, Ethereum und Co interessiert, wird sehr viele Informationen direkt aus dem Internet bekommen können. Hier wird schnell deutlich, dass der Wert bei Bitcoin, Ethereum und Co deutlich gestiegen ist. Auch die Währung Augur ist deutlich teurer geworden, so dass es durchaus möglich ist, hier entsprechende Gewinne zu realisieren.

Augur ist im Jahr 2015 auf den Markt gekommen und wurde direkt in den Handel aufgenommen. Aktuell hat die Währung einen Wert von 398 Millionen US Dollar und kommt somit auf einen Marktanteil von etwa 0,1%. Der Mining Prozess findet hier nicht statt. Wer die Währung sucht, findet den Chart in der Regel unter dem Kürzel REP.

Es lohnt sich in jedem Fall, die Augur Währung etwas genauer unter die Lupe zu nehmen, da hier noch eine Menge an Potential vorhanden ist. Grundsätzlich anzumerken ist, dass Augur in den vergangenen Jahren stark im Wert angestiegen ist. Im Jahr 2016 gab es bereits einen kurzen Ausreißer und im Frühjahr 2017 stieg die Aktie zum Teil sehr deutlich an.

Auf lange Sicht ist es durchaus realistisch, dass bei Augur noch eine Menge an Potential vorhanden ist und hohe Renditen erzielt werden können.

Zu erwähnen ist jedoch auch, dass das Risiko bei dieser Kryptowährung nicht gerade niedrig ist. Hohe Verluste können ebenso wie starke Kursschwankungen auftreten. Die Volatilität sollte gerade bei kleineren Kryptowährungen beachtet werden.

Kryptowährung Augur im Überblick – Details zu REP

Marktstart:2015
Marktkapitalisierung:398 Millionen US Dollar
Marktanteil:0,1 %
In den Top 50 laut MarktkapitalisierungJa
Kürzel:REP

Die Währung hat sich bisher sehr gut entwickelt und dürfte auch 2018 einige Chancen haben. Es ist anzumerken, dass REP, bzw. Augur im Jahr 2018 eine Menge an Potential hat und der Kurs deutlich zulegen könnte.

Wer sich über das Internet über die Währung interessiert und Informationen einholt wird feststellen, dass es durchaus auf mehreren Handelsplätzen die Chance gibt, mit der Währung zu arbeiten.

Welche Faktoren sind beim Handel mit Augur zu berücksichtigen?

Unabhängig davon, auf welchem Marktplatz der Handel mit Augur gestartet werden soll, ist es in jedem Fall zu berücksichtigen, dass die Gebühren je nach Marktplatz sehr verschieden sind.

Je niedriger die Gebühren sind, desto eher lohnt es sich, hier zu investieren, bzw. über diesen Marktplatz den Handel zu starten. Allgemein beachtet werden muss dabei natürlich auch, dass es deutliche Unterschiede bei den Marktplätzen gibt.

Die Gebühren, die bei den Marktplätzen für den Handel mit Coins entrichtet werden müssen, sind zum Teil sehr unterschiedlich. Dies ist einer der Gründe, warum ein intensiver Vergleich in jedem Fall notwendig ist.

Wie hat sich der Kurs der Währung REP bisher entwickelt?

Wer sich den Kurs der Währung Augur, die mit REP abgekürzt wird, etwas genauer ansieht, wird feststellen, dass dieser im Jahr 2016 bereits eine kurze Phase hatte, in der er deutlich anstieg. Der überwiegende Verlauf der vergangenen Jahre war jedoch im Bereich von weniger als 5 Euro je Coin und damit deutlich niedriger, als es heute der Fall ist.

Frühjahr 2017 – Kryptowährung Augur legt zu

Im Frühjahr 2017 legte der Kurs der Währung Augur deutlich zu. Das bedeutet, dass der Kurs nicht mehr bei 0 bis 5 Euro notierte, sondern diesen Wert deutlich übersteigen konnte. Bereits im März und April 2017 wurde deutlich, dass der Kurs der Währung leicht ansteigt.

Die Währung schaffte es schnell in Richtung 10 Euro und sogar darüber hinaus konnte der Kurs deutlich gesteigert werden. Es war möglich, dass der Kurs bis zum Mai 2017 auf einen Wert von etwa 25 Euro je Coin anstieg. Das ist deutlich mehr gewesen, als es in den Monaten zuvor der Fall gewesen ist. Grundsätzlich konnte der Kurs bis zum Monat Juli weiter auf diesem hohen Niveau notieren, fiel jedoch in Richtung August 2017 erst einmal wieder etwas ab.

Im August 2017 notierte die Währung im Bereich von etwa 10 bis 15 Euro je Coin und damit deutlich niedriger, als es in den Monaten zuvor der Fall gewesen ist. Wer sich den Kursverlauf im Monat September ansieht, wird feststellen, dass der Kurs hier wieder langsam anstieg und zwar in Richtung 20 Euro Marke. Auch im Oktober zeigte sich der Augur Kurs eher volatil und bewegte sich lange Zeit im Bereich von etwa 20 bis 25 Euro.

November und Dezember 2017 – positive Kursentwicklung bei Augur

Die Monate November und Dezember 2017 waren bei Augur mehr als positiv geprägt. Im November zeigte die Währung schon, dass es deutlich bergauf ging und auch im Dezember 2017 schaffte er Kurs einen deutlichen Anstieg. Der Kurs stieg von etwa 30 Euro schnell in Richtung 40 Euro und viele Trader gehen davon aus, dass hier noch mehr Potential vorhanden ist.

Aktuell gibt es eine Anzahl von 11 Millionen Coins weltweit was die Währung Augur angeht. Das sind einige Coins weniger, als es bei Bitcoin der Fall ist. Wer sich dazu entscheidet, große Mengen an Coins zu erwerben, kann also schnell damit rechnen, dass hohe Zukäufe auch eine große Auswirkung auf den Kurs haben.

Welche Prognose kann für Augur 2018 gegeben werden?

Es ist derzeit sehr schwierig, eine Augur Prognose für 2018 zu stellen. Das liegt daran, dass der gesamte Handel derzeit äußert emotional getrieben wird. Grundsätzlich ist es schwierig abzuschätzen, ob Währungen wie Augur noch weiter steigen und wie groß die Risiken hier sind.

Sollte der Markt sich im Segment der Kryptos insgesamt positiv entwickeln, so ist es durchaus denkbar, dass auch der Kurs einer Währung wie Augur weiter steigen wird. Langfristig gesehen muss jedoch berücksichtigt werden, dass auch bei Augur entsprechende Risiken vorhanden sind.

Der Kurs der Währung Augur kann im Jahr 2017 durchaus die Marke von 40 Euro erreichen. Für das Jahr 2018 sind viele Trader der Meinung, dass der Kurs weiter durch die Decke gehen kann und auch den Sprung über die Marke von 50 Euro schaffen kann.

Wer sich hier etwas genauer umsieht wird feststellen, dass es jede Menge Potential gibt. Der Kurs ist gerade im Monat Dezember 2017 so richtig in Fahrt gekommen und hat sich hier bestens entwickelt. Viele Trader gehen davon aus, dass der Kurs im Januar 2018 weiter steigen kann und in jedem Fall in Richtung 50 Euro Marke marschieren wird.

Die Prognose für das gesamte Jahr 2018 aufzustellen ist hingegen gar nicht so leicht. Es ist denkbar, dass der Kurs im Jahr 2018 wirklich abhebt und auch Kurse von 60 oder sogar 70 Euro und mehr je Coin erreicht werden können. Eine Garantie auf diese Entwicklung kann natürlich nicht gegeben werden, da der Kurs von vielen Faktoren abhängig ist.

Welche Faktoren können den Augur Kurs 2018 positiv beeinflussen?

Es gibt eine Menge an Faktoren, die dazu beitragen können, dass der Kurs der Währung Augur 2018 sehr positiv verläuft. Grundsätzlich ist zu erwähnen, dass zum Beispiel die Bitcoin Währung sehr stark einen Einfluss auf die Entwicklung anderer Währungen hat. Wenn die Währung Bitcoin stark im Kurs ansteigt, ist es recht wahrscheinlich, dass auch andere Währungen in ihrem Wert ansteigen.

Dies kann zum Beispiel der Fall sein, weil Augur und Co stark emotional gehandelt werden und hier vieles davon abhängig ist, wie sich die Währung Bitcoin insgesamt entwickelt. Somit ist zu beachten, dass ein positiver Bitcoin Kurs meist auch positive Auswirkungen auf den Augur Kurs haben kann. Es sollte grundsätzlich beachtet werden, dass nicht nur der Bitcoin den Handel beeinflussen kann, sondern auch andere Faktoren dazu beitragen können, dass sich die Währungen positiv entwickeln können.

Generell ist anzumerken, dass das Entstehen von Kryptowährungen wie zum Beispiel von Ethereum und Bitcoin Gold auch einen positiven Einfluss auf die Kurse haben können. Sie bieten den Tradern interessante Alternativen zur Währung Bitcoin und tragen somit dazu bei, dass der Kurs positiv steigen kann.

Ebenfalls anzumerken ist, dass zum Beispiel Futures in der Zukunft dafür sorgen können, dass sich die Währungen positiv entwickeln. Das liegt daran, dass Futures allgemein an unterschiedlichen Börsen gehandelt werden können und sie dazu beitragen, dass die Währungen gefragter werden. Futures zum Thema Bitcoin und Kryptowährungen gibt es bereits seit Dezember 2017 und sie haben dazu beigetragen, dass das Interesse an den Kryptos insgesamt noch größer wird und noch mehr Trader auf die Idee kommen, hier zu investieren.

Welche Risiken gibt es 2018 für Augur und andere Kryptowährungen?

Es gibt natürlich auch eine Menge an Risiken, die im Segment der Kryptowährungen zu beachten sind. Wer sich dazu entscheidet, Augur oder andere Währungen wieder Art zu handeln, der sollte auf jeden Fall berücksichtigen, dass die Risiken nicht unterschätzt werden. Es ist möglich, dass grundsätzlich negative Meldungen schnell dazu führen, dass der Augur Kurs in Österreich, aber auch weltweit in Gefahr gerät und sich sehr volatil zeigt.

Ebenso ist anzumerken, dass die Kryptos allgemein in Gefahr sind, wenn z.B. entsprechende Gesetze zur Regulierung verabschiedet werden. Dies sollte auf jeden Fall beachtet werden, wenn ein Investment in eine solche Währung gestartet wird. Wer sich über das Internet informiert, wird feststellen, dass die Währungen 2018 gefragt sind, jedoch in jedem Fall entsprechende Währungen auch einbrechen können.

Der Absturz im Segment der Kryptos ist zum Teil recht groß, kann jedoch auch sinnvoll vermieden werden. Es muss dabei darauf geachtet werden, dass z.B. nicht nur eine Währung gehandelt wird, sondern das Risiko gleich auf mehrere Währungen verteilt wird. Dies kann dazu führen, dass insgesamt deutlich weniger Risiko entsteht und sehr viel mehr gesprt werden kann.

Das Risiko eines Augur Crashes kann 2018 in jedem Fall aufkommmen – ist jedoch bei vielen anderen Kryptos ebenso möglich. Aus diesem Grund ist es nur sehr schwer möglich zu sagen, dass bei einer Kryptowährung ein besonders hohes Risiko auftreten wird.

Artikel gefällt? Bitte bewerte diesen Beitrag.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (0,00/5 - 0 Bewertungen)
Loading...

Deine Meinung ist uns wichtig

*