Land Salzburg: Gesetzesvorlage für Sanierungsoffensive – Sanierungsförderung Neu – Förderbare Maßnahmen zur Sanierung

Im Rahmen der Sanierungsoffensive im Jahr 2020 möchte die Landesrätin Andrea Klambauer eine Gesetzesvorlage im Landtag in Salzburg einbringen.

Das Ziel hierbei ist es, die Baubranche zu stärken sowie aktive Impulse im Bereich der Wohnsituation zu schaffen. Wir informieren zur geplanten Gesetzesvorlage, förderbaren  Maßnahmen zur Sanierung in Salzburg sowie der Erhöhung der Förderungen im Bereich Wohnbauförderung & Sanierung.

Bessere Förderung im Bereich der Sanierungen – Land Salzburg

Beispiele für Maßnahmen, die in Zukunft stärker gefördert werden sollen sind die Bereiche Fenster- und Türentausch, thermische Sanierungen, Balkonanbau sowie ein nachträglicher Einbau von einem Lift.


Sanieren lohnt sich – Land Salzburg

Maßnahmen: Verdoppelung der Fördersätze & Rechner

  • Das zentrale Ziel der geplanten Gesetzesvorlage von Wohnbaulandesrätin Andrea Klambauer (Neos) ist die Verdoppelung der Fördersätze.
  • Weiters ist für die einfachere Planbarkeit der Höhe der Förderung ein eigener Rechner für die Förderhöhe geplant.
  • Wann wird der Gesetzesvorschlag eingebracht? – Die Einbringung erfolgt am 27. Mai im Landtag.

Statement von Wohnbaulandesrätin Klambauer

„Die Wohnbauförderung braucht eine kontinuierliche Verbesserung und muss gerade in Krisensituationen die richtigen Maßnahmen setzen. Mit dieser Sanierungsinitiative werden wir deutlich bessere Unterstützung ermöglichen.

Welche Änderungen soll die Gesetztesvorlage im Bereich Förderung von Sanierung beeinhalten?

  • Höhere Fördersätze sowie höhere Summen zur Förderung können von Antragsstellern beantragt werden.
  • Das Budget für die Sanierungsoffensive in Salzburg bzw. die Sanierungsförderung Neu kommt aus dem Wohnbaubudget. Die Förderung soll gesamt 13 Millionen Euro betragen, so Klambauer.
  • Im Rahmen der Maßnahmen, die klimareelevant sind sollen Leerstände reduziert werden und alte Wohnungen attraktiver werden. Die Förderung für diese Maßnahmen wird verdoppelt.

Ein Beispiel zur Sanierung bei klimarelevanten Maßnahmen

Bei einer Sanierung eines Eigenheims mit 150 Quadratmetern Wohnfläche werden folgende Sanierungsmaßnahmen gesetzt:

  • Austausch der Fenster, Fensterfläche 30 Quadratmeter
  • Dämmung der Außenhülle, Fläche 470 Quadratmeter
  • Dachsanierung inkl. Dämmung, Fläche 140 Quadratmeter

In Zukunft ist durch die Verdoppelung der Fördersätzen eine Förderung von bis zu 42.700 Euro möglich. Hierbei wird in “größere Sanierung” sowie dem Erreichen für “energieeffiziente Bestandsbauten” unterschieden.

Ein weiteres Ziel ist es auch, Bauherrenmodelle zu fördern, um den bisherigen Bestand zu sichern, Wohnraum zu schaffen (leistbar und attraktiv). Auch neue Wohnformen wie Wohnhhäuser, die von Baugruppen erichtet werden, soll gefördert werden.

Förderrechner Wohnbauförderung in Salzburg

Für alle, die die Höhe der Wohbauförderung in Salzburg für einzelne Maßnahmen wie beispielsweise Sanierung berechnen wollen, ist auf http://wbf-rechner.salzburg.at/ ein Rechner kostenlos zur Verfügung.

Mögliche Maßnahmen zur Sanierung – Förderbare Maßnahmen

  • Verbesserung des baulichen Wärmeschutzes der Gebäudehülle -Außenwände, oberste Geschoßdecke oder Dachschräge, Kellerdecke oder erdberührte Wänden / erdberührte Böden und Decken über Außenluft
  • Austausch der Fenster und/oder Außentüren
  • Errichtung/Erneuerung Wärmebereitstellungssystem mit dazugehörigem Speicher
  • Pellets, Scheitholz, Hackschnitzel, Nah- oder Fernwärme oder elektrisch betriebene Heizungswärmepumpe
  • Erstmalige Errichtung eines Wärmeverteilsystems einschließlich Heizkörper
    In Kombination mit Errichtung/Erneuerung Wärmebereitstellungssystem
  • Thermischen Solaranlage – Errichtung/Erneuerung/Erweiterung
  • Photovoltaikanlage inkl. Speicher – Errichtung/Erneuerung/Erweiterung
  • Dachsanierung inkl. Wärmedämmung – sofern nicht Verbesserung des baulichen Wärmeschutzes der Gebäudehülle
  • Maßnahmen zur alten- und/oder behindertengerechten Ausstattung
  • Nachträgliche Errichtung eines Personenaufzuges – in Wohnhäusern mit drei oberirdischen Geschoßen
  • Umbau eines Personenaufzuges- in Wohnhäusern mit drei oberirdischen Geschoßen

Informationen und Details zum Thema Sanierungsoffensives Land Salzburg – Sanierungsförderung Neu

Jetzt gratis Förderportal Newsletter abonnieren!

Aktuelle Themen & die neuesten Fördernews erfahren! Bleiben Sie am Laufenden zum Thema Finanzen & Förderungen in Österreich.

Fragen & Meinung zum Thema? Jetzt kommentieren!

*