Corona Virus – Stundung von Wohnbaudarlehen – Landesförderungen Steiermark – Antrag & Überbrückungshilfe

Aufgrund der aktuellen Coronavirus Maßnahmen kommen viele Personen auch in finanzielle Schwierigkeiten. Dies betrifft hierbei natürlich auch Besitzer von einem Eigenheim sowie die Rückzahlung der Wohnbaudarlehen in der Steiermark. In diesem Bereich gibt es nun weitere Unterstützungsmaßnahmen für die betroffenen Personen in der Steiermark.Mit vollem Einsatz haben sich hierbei Wohnbaulandesrat Hans Seitinger sowie Landeshauptmann-Stellvertreter Anton Lang mit intensiven Gesprächen um Lösungen und Unterstützungen bemüht.

Info: Die Stundung von einem Wohnbaudarlehen durch das Land Steiermark ist nun mit einem vereinfachten Antrag für 6 Monate möglich.

Bei Zahlungsproblemen bzw. Zahlungsschwierigkeiten sollte man sich also direkt an das Land Steiermark (Wohnbau) melden bzw. sich je nach Situation auch von seiner Hausbank oder Steuerberatung informieren und beraten lassen.

Unbürokratische Stundung von rückzahlbaren Landesförderungen – Steiermark

  • Für Betroffene, die aufgrund von COVID-19 Maßnahmen in eine finanzielle Notlage geraten sind, gibt es die Möglichkeit einer vereinfachten Beantragung der Stundung im Bereich der Landesförderungen für Eigenheime und Eigentumswohnungen.

Land Steiermark & Wohnbaudarlehen

  • Da viele SteirerInnen sich Ihren Wohntraum mit einem Wohnbaudarlehen durch das Land Steiermark erfüllt haben, ist natürlich auch die Rückzahlung für das jewelige Wohnbaudarlehen je nach persönlicher und finanzieller Situation eine Herausforderung.
  • Um hier eine Entlastung zu schafffen ist es nun einfacher möglich, das Wohnbaudarlehen bzw die Rückzahlung für sechs Monate zu stunden.
  • Laut Finanzreferent LH-Stv. Anton Lang ist diese Überbrückungshilfe in finanziell schwierigen Zeiten der völlig richtige Weg.

Bisherige Voraussetzungen für die Stundung

  • Auch vor der Krise war es bei Erfüllung bestimmter Kriterien möglich, eine Stundung von einem Wohnbaudarlehen zu beantragen.
  • Nun ist auch bei einer bisherigen Stundung die Möglichkeit gegeben, erneut um eine Stundung anzusehen und diese um eine zweite Halbjahresrate zu erweitern.

 

Jetzt gratis Förderportal Newsletter abonnieren!

Aktuelle Themen & die neuesten Fördernews erfahren! Bleiben Sie am Laufenden zum Thema Finanzen & Förderungen in Österreich.

Fragen & Meinung zum Thema? Jetzt kommentieren!

*