Versteuerung der Pension in Österreich – Pensions-Arten, Steuern, Sonderzahlungen, Pensions-Höhe,

Steuer: Wie viel Abgaben muss auf die Pension gezahlt werden?

Pensionisten können in Österreich in die Situation kommen, dass sie Steuern auf ihre Pension zahlen müssen. Dies ist in der Praxis davon abhängig, welche Bezüge erhalten werden Nicht nur in Österreich, sondern auch in Deutschland oder in der Schweiz kommen Pensionisten in die Situation, dass sie ihre Pension versteuern müssen.

Wer eine Pension aus Deutschland bezieht und seinen Wohnsitz in Österreich hat, kann unter Umständen auch in die Situation geraten, dass er entsprechende Abgaben in Form von Steuern zahlen muss.

Zu beachten ist, dass alles davon abhängig ist, wie hoch die Pensionsabgaben in Österreich sind.

Wann ist in Österreich die Pension möglich?

In Österreich ist die reguläre Alterspension für Männer ab dem 65. Lebensjahr möglich und für Frauen bereits ab dem 60. Lebensjahr.

Bei einer langen Versicherungsdauer ist es möglich, dass eine vorzeitige Pension möglich ist. Das bedeutet konkret, dass jemand, der lange eingezahlt hat auch nach entsprechenden Beitragsjahren in Pension gehen kann.

  • Pension für Männer: ab dem 65. Lebensjahr möglich
  • Pension für Frauen: ab dem 60. Lebensjahr möglich
  • Korridorpension ab 37,5 Beitragsjahren möglich

Besteht die Option, dass die Korridorpension wahrgenommen werden kann und zwar ab dem 62. Lebensjahr, wenn man insgesamt mindestens 37,5 Jahre eingezahlt hat. Darüber hinaus gibt es je nach Berufsstand auch andere Formen der Pension. So ist es möglich, dass Schwerarbeiter bereits auf Antrag ab dem 60. Lebensjahr als Mann oder als Frau in Pension in Österreich gehen kann.

Wichtig: Versteuerung der Pension beachten!

Ergänzt werden die regulären Arten der Pension zum Beispiel durch Pensionen die bei Berufsunfähigkeit gezahlt werden, oder aber auch eine Erwerbsunfähigkeitspension. Auch die so genannte Invaliditätspension zählt zu den Pensionen, die in Österreich regelmäßig gezahlt werden können.

Wann muss ich auf meine Pension in Österreich Steuern zahlen?

Wie auch beim regulären Einkommen ist es möglich, dass in Österreich auf die Pension Steuern gezahlt werden müssen. Grundsätzlich werden die Steuern steigen, wenn auch die Höhe der Pension steigt. Konkret bedeutet dies, dass bei einer Pension in Höhe von bis zu 12.095 Euro keine Steuern bezahlt werden müssen. Ebenfalls muss keine Steuer bezahlt werden, wann es sich um einen Alleinverdienerabsetzbetrag handelt.

  • Bis zu 12.095 Euro ohne Steuern als Pensionseinkommen erhalten
  • 6% Steuersatz bei Sonderzahlungen möglich (KV Abzug von 620 Euro möglich)

Versteuerung der Pension in Österreich – Sonderzahlungen

In der Praxis haben Pensionisten, die eine hohe Pensionszahlung in Österreich  erhalten also entsprechend Steuern zu zahlen. Auch so genannte Sonderzahlungen werden besteuert und zwar mit einem fixen Satz von 6%.

Der Abzug der KV in Höhe von 620 Euro kommt jedoch zuvor zum Einsatz. Wer mehrere Pensionen von z.B. verschiedenen Arbeitgebern erhält, hat die Möglichkeit, dass die Versteuerung gemeinsam erfolgt, also das Pensionseinkommen summiert wird und dann entsprechend die Steuern gezahlt werden müssen.

Wen kann ich kontaktieren bei Steuerproblemen und Fragen in Österreich?

Wer entsprechende Fragen zum Thema Renten und Pensionen in Österreich hat, kann sich auch an den Steuerombudsmann in Österreich wenden.

Dieser ist für das Ressort Finanzen zu kontaktieren und hat seinen Sitz in der Johannesgasse 5 in 1010 Wien. Es ist auch möglich, dass der Steuerombudsmann in Österreich in Wien via Email Adresse kontaktiert werden kann. Dies ist unter der Adresse steuerombudsmann@bmf.gv.at möglich.

Wie hoch ist die Pension in Österreich im Vergleich zu anderen Ländern?

Aus Sicht vieler anderer Länder ist die Höhe der Pensionen in Österreich sehr attraktiv. In Österreich besteht die Möglichkeit, dass Pensionisten eine Rendite über 14 Monate erhalten. Die Auszahlung selbst sind höher und gleichzeitig gibt es in Österreich eine Mindestpension.

Damit sind die Bürgerinnen und Bürger in Österreich deutlich besser dran, als es zum Teil in Deutschland der Fall ist. In Österreich ist die Pensionshöhe im Durchschnitt deutlich höher, als es in Deutschland der Fall ist. Es gibt Statistiken, die davon ausgehen, dass die PensionstInnen im Durchschnitt in Österreich im 800 Euro mehr erhalten, als es in Deutschland der Fall ist.

  • Österreich bietet vergleichsweise hohe Pension
  • Pension in Österreich höher als in Deutschland
  • In Österreich gibt es eine Mindestpension
  • In Österreich können 14 Pensionszahlungen erreicht werden

In Österreich beläuft sich die Höhe der Pension im Durchschnitt auf eine Summe in Höhe von 1231 Euro und damit auf einen deutlich höheren Betrag, als es in Deutschland der Fall ist. In Deutschland liegt die Pension im Durchschnitt bei gerade einmal 909 Euro (siehe Quelle: https://www.merkur.de/politik/renten-paradies-oesterreich-faktencheck-8465343.html).

Es gibt in Deutschland jedoch keine Mindestpension– in Österreich gibt es diese.

Welche Unterschiede gibt es bei der Pension in Österreich und bei der Rente in Deutschland?

Die Unterschiede zwischen der Pension in Deutschland und der Pension in Österreich besteht vor allem darin, dass die Mindestwartezeit unterschiedlich ist, bevor Leistungen erhalten werden können.

In Deutschland beläuft sich diese Zeit auf 5 Jahre, in Österreich ist es notwendig, dass 15 Jahre lang eingezahlt wird, damit die entsprechende Pension erhalten werden kann. Dies führt zwar in Österreich dazu, dass man nicht so schnell eine Pensionszahlung bekommt, jedoch ist es auch unter Berücksichtigung dieses Faktors der Fall, dass die Pensionshöhe in Österreich deutlich höher ausfällt, als es in Deutschland der Fall ist.

Grundsätzlich ist die Pension in Österreich und in Deutschland im Vergleich zu vielen anderen Ländern weltweit auf einem hohen Niveau. Gerade in Osteuropa sind die Pensionen zum Teil deutlich niedriger, als es in den beiden Ländern der Fall ist. Auch in der Schweiz können die Pensionisten mit einer hohen Pensionszahlung rechnen, so dass es den Menschen hier im allgemeinen recht gut geht und sie ihren Ruhestand ordentlich genießen können.

Deine Meinung ist uns wichtig

*