Volkschule Vormerkung 2019 in Graz & Neue Schulkonzepte

Das Thema Bildung ist in Österreich immer wieder heiß diskutiert.

Während vor kurzem das Pädagogik Paket in Österreich vorgestellt wurde, welches einige Änderungen bringt, gibt es jetzt schon aktuelle Neuerungen im Bereich Bildung, die in diesem Fall neue Schulkonzepte und die Vormerkung für die Schulwahl 2019 in Graz betreffen.

Ab wann kann die Vormerkung durchgeführt werden?

Während für viele der Beginn der Schulpflicht 2019 auch mit viel Vorfreude und Begeisterung starten wird ist es dennoch notwendig sich vorab Gedanken zu machen, an welcher Schule man den Schulstart beginnen möchte.

Die Frist für die Vormerkung beginnt am 03.November 2018 und endet ab 13. November 2018.

In diesem Zeitraum können Eltern von Kindern mit einer Schulpflicht für das Jahr 2018 sowie einem Hauptwohnsitz in Graz haben eine Vormerkung für drei Wunschschulen durchführen. Die Anmeldung kann online unter www.graz.at/bildung oder klassisch über 0316/872-7474 durchgeführt werden. Wichtig: Der Zeitpunkt ist NICHT relevant für die Aufnahme, diese erfolgt nach einem transparenten Katalog unterschiedlicher Kriterien.

Neue Schulkonzepte und Änderungen in Graz ab 2019

  • VS Smart City: Die Voksschule Leopoldinum startet ab Herbst in der neuen VS Smart City. Zusätzlich zu dem bisherigen Angebot gibt es vier zusätzliche Klassen
  • VS/NMS St. Leonhard: – Geplant ist ein “Leuchtturmprojekt” rund um das Thema “Digital”, wie Stadrat Kurt Hohensinner betont. Neben der Volksschule mit 12 Klassen und der Fusion der NMS Klassen von Leonhard und den EDV Klassen des Ferdinandeums ist das Thema “Digital” ein besondere Schwerpunkt. Dies zeigt sich beispielsweise durch Robotik und Coding als Unterrichtsinhalte sowie neue Unterrichtsformen wie Flipped Classrooms.
  • Ferdinandeum: Ein neuer Musik-Schwerpunkt sowie weitere Klassen sind geplant.
  • Marschallgasse: NMS St. Leonhard (Ellen Key) siedelt und hat dadurch mehr Raumangebot. Dieses soll unter anderem für individuelle Förderungen genuützt werden können.
  • VS Krones: Da der zweisprachige Unterricht oftmals gewünscht wurde wird es auch im Jahr 2019 die Expositur Brockmanngasse geben.

Tipp: Machen Sie sich frühzeitig Gedanken über die Schulwahl ihres Kindes. Informationsveranstaltungen wie ein “Tag der offenen Tür/Schule”, Bildungsmessen oder eine Bildungsberatung können hierbei helfen.

Besprechen Sie mögliche Wünsche/Schwerpunkte (ist mein Kind musisch begabt, mag es Digitales, liebt es Malen?,… ) vorab und nehmen Sie sich ausreichend Zeit für die Wahl der idealen Schule für den Einstieg in das große Thema “Bildung”.

Ist mein Kind schulreif?

Bevor man sich an die Wahl einer passenden Volksschule macht ist es wichtig, diese essentielle Frage zu klären. Den nicht nur ein Schulpflicht ist vorhanden, auch das Thema “Ist mein Kind schulreif?” sollte man sich rechtzeitig stellen. Details zu diesem Thema sind im Ratgeber auf https://www.eltern-forum.at/ratgeber-news/ist-mein-kind-schulreif/ zu finden!

Artikel gefällt? Bitte bewerte diesen Beitrag.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (0,00/5 - 0 Bewertungen)
Loading...

Deine Meinung ist uns wichtig

*