Parken in Wiener Neustadt – Aktionen für Kurzparkzonen und Garagen – Förderung für den Handel – 3. Stunde gratis

Als eine Maßnahme um den Handel in der Innenstadt in Wiener Neustadt zu fördern gibt es nun neue Aktionen, die für Kurzparkzonen und Garagen gültig sind. Damit setzt die Stadt Wiener Neustadt ein klares Bekenntnis zur Förderung der regionalen Wirtschaft vor Ort.

Beschluss im Gemeinderat am 25. Mai

Im Rahmen der geplanten Gemeinderat-Sitzung soll der Beschluss am 25. Mai gefasst werden.

Welche Maßnahmen werden umgesetzt?

  • Neue Gebührenpflicht in Kurzparkzonen und bei Freiflächen: Montag – Freitag, 8 – 16.30 Uhr, Samstag, 8 – 12 Uh
  • Theater Garage, Hauptplatz Garage und Stadtpark Garage: 3. Stunde gratis, das heißt: ab der 3. Stunde muss jeweils eine Stunde weniger bezahlt werden
  • Info: Nach dem geplanten Beschluss der Maßnahmen am 25. Mai gelten diese voraussichtlich ab dem 15. Juni in Wiener Neustadt

“Förderung des innerstädtischen Handels“

Die Aktion in den Parkhäusern bietet allen Kundinnen und Kunden einen Anreiz, die Verweildauer in der Innenstadt zu erhöhen“, so Bürgermeister Klaus Schneeberger zur Aktion in den Kurzparkzonen und Garagen.

Beschlussfassung der Maßnahmen in der Gemeinderatssitzung am 25. Mai, Inkrafttreten voraussichtlich am 15. Juni.

Jetzt gratis Förderportal Newsletter abonnieren!

Aktuelle Themen & die neuesten Fördernews erfahren! Bleiben Sie am Laufenden zum Thema Finanzen & Förderungen in Österreich.

Fragen & Meinung zum Thema? Jetzt kommentieren!

*