Aktueller XZC Kurs in Euro – ZCoin Kursentwicklung & Prognose 2018

Ratgeber ZCoin – steigt der Kryptokurs auch 2018 wieder deutlich an?

ZCoin ist eine Kryptowährung, die bereits seit 2016 auf dem Markt ist und in den vergangenen Monaten stark an Wert zulegen konnte. Anzumerken ist, dass der Preis je Coin sich mehr als verdoppelt hat und die Währung zu den Top 100 Kryptowährungen weltweit zählt. Abgekürzt wird die weltweit handelbare Währung durch das Kürzel XZC international.

Aktueller XZC Kurs in Euro – ZCoin

Kryptowährungen wie ZCoin sind aktuell sehr begehrt, was daran liegt, dass sie schon ein gewisses Maß an Kapitalisierung haben und natürlich auch daran, dass sie sich sehr positiv entwickelt haben. Wer sich die genauen Werte anschaut und feststellt, wie sich der Chart entwickelt hat, der wird merken, dass gerade ZCoin zu den Währungen zählt, die im vergangenen Jahr stark an Wert zulegen konnten.

Scheinbar ist es auch genau das, was die Trader aktuell suchen: eine junge Kryptowährung, die noch jede Menge Potential hat und die bereits bewiesen hat, dass sie entsprechende erste Hürden genommen hat und einen gewissen Wert entwickeln konnte. Dies ist nicht bei allen Kryptowährungen weltweit der Fall, so dass genau zu untersuchen ist, welche Kryptowährung als junge Währung für ein Investment geeignet ist und bei welchen Kryptowährungen es nur schwer möglich ist, ein passendes Investment zu finden.

Warum sind gerade junge Währungen wie ZCoin aktuell sehr gefragt?

Das liegt unter anderem daran, dass es den Tradern sehr wichtig ist, dass sie nicht nur eine gute Rendite erzielen, sondern eine Währung entdecken wollen, mit der eine wahre Kursrallye möglich ist. Bei Bitcoin sowie Ethereum und Ripple wurde schon mehrfach bewiesen, dass eine entsprechende Kursrallye möglich ist und dass die Kurse sehr stark steigen können.

Leider haben die Währungen aber auch schon gezeigt, dass es nicht nur bergauf gehen kann. Sowohl Bitcoin als auch zahlreiche andere Währungen haben in den vergangenen Monaten auch Phasen gehabt, in denen sie sehr schwach aufgestellt gewesen sind.

Der Preis je Coin Bitcoin stieg zum Teil im Dezember 2017 auf einen Wert von mehr als 15.000 Euro an. Kurz darauf, im Januar 2018 notierte der Preis je Coin teilweise bei weniger als 10.000 Euro, so dass der Kurs deutlich niedriger notiert, als es zuvor der Fall gewesen ist.

Dennoch sind Kryptowährungen, wie eben auch ZCoin sehr gefragt und werden von vielen Tradern sehr gerne gehandelt. Anzumerken ist, dass die Währung zwar schon stark im Wert gestiegen ist, aber die Rallye eben noch nicht aus ausgeprägt war, wie es bei Bitcoin der Fall ist.

Welche Fakten sind über die Währung ZCoin bekannt?

Die Währung ZCoin ist bereits seit 2016 auf dem Markt und hat sich bisher sehr positiv entwickelt. Es ist anzumerken, dass die Währung jede Menge Potential hat, aber längst nicht allen Tradern bekannt ist.

Anbei eine kleine Übersicht zur Währung:

  • Name der Währung: ZCoin
  • Kürzel: XZC
  • Es handelt sich um einen Coin
  • Preis je Coin: ca. 60 Euro
  • Aktuell sind rund 3,94 Millionen Coins im Umlauf
  • Die Währung zählt zu den Top 100 Kryptowährungen weltweit
  • Sie kann über zahlreiche Plattformen gehandelt werden

Der Fakt, dass die Währung ZCoin inzwischen über zahlreiche Plattformen gehandelt werden kann, führt dazu, dass in jedem Fall ohne Probleme der Wert steigen kann. Die Kapitalisierung ist aktuell schon auf einem hohen Niveau und sie könnte in den kommenden Tagen weiter zulegen.

Wie hat sich der ZCoin Kurs bisher entwickelt? – XZC Kursentwicklung

Der Preis je Coin lag zu Beginn des Handels im Jahr 2016 quasi bei 0 Euro je Einheit. Erst im Frühjahr 2017 ging es leicht bergauf und so stieg der Preis schnell auf einen Wert von etwa 10 bis 20 Euro.

Im Juli 2017 ging es dann wieder leicht mit dem Preis bergab, jedoch konnten die Monat September sowie der November 2017 überzeugen. In dieser Zeit stabilisierte sich der Preis je Coin bei etwa 12 bis 15 Euro.

Besonders gegen Ende November 2017 sowie zum Start in den Dezember 2017 stieg der Kurs deutlich an. So kostete eine Einheit gegen Anfang Dezember nicht nur 10 bis 15 Euro, sondern schnell über 25 Euro. In den darauf folgenden Tagen ging es noch weiter bergauf und der Preis je Coin stieg auf in der Spitze über 100 Euro.

Gerade der Beginn des Jahres 2018 war mehr als positiv, allerdings haben sich die Kurse wieder etwas normalisiert, so dass sie aktuell bei etwa 60 Euro je Coin liegen.

Welche Prognose hat die Währung ZCoin für das Jahr 2018?

Es ist denkbar, dass der Preis je Coin im Jahr 2018 wieder zulegen wird. Das bedeutet konkret, dass in jedem Fall sehr viel erreicht werden kann. Es ist möglich, dass bei der Währung ZCoin in jedem Fall Kurse von 100 Euro je Einheit wieder realistisch erreicht werden können. Gerade wenn die Euphorie an den Märkten wieder durchbricht könnte es dazu kommen, dass der Kurs deutlich zulegen wird.

Wird die Währung ZCoin 2018 steigen?

Ja, die Chancen auf einen Kursanstieg stehen im Jahr 2018 durchaus gut. Es gibt allerdings keine Garantie darauf und so können die Kurse 2018 auch deutlich nachgeben, bzw. wieder deutlich fallen.

Wie entwickelt sich die Währung ZCoin bis 2020 oder 2025? – XZC Prognose

Es ist derzeit kaum möglich, eine Prognose für das Jahr 2020 oder für das Jahr 2025 zu geben. Es muss erwähnt werden, dass die Währung in wenigen Jahren vielleicht gar nicht mehr auf dem Markt ist. Alternativ kann es aber auch der Fall sein, dass die Währung weiter zulegen wird und sich noch mehr verbessern wird. Beides kann aktuell nicht genau vorhergesagt werden.

Welches Risiko stellt ein Investment dar?

Kryptowährungen sind allgemein mit einem sehr hohen Risiko behaftet. Das bedeutet, dass der Preis je Coin sehr stark fallen, aber auch sehr stark steigen kann.

Wo kann ich die Währung aktuell handeln? – XZC Coin kaufen

Wer sich für ZCoin interessiert, kann die Währung aktuell auf den folgenden Handelsplattformen kaufen oder verkaufen:

  • Bittrex
  • Binance
  • Cryptopia
  • Bx thailand
  • Bitcoin Indonesia

Die Auswahl der Plattformen ist recht groß, was dazu führt, dass die Währung ohne Probleme gehandelt werden kann. Gerade für junge Währungen ist es wichtig, dass sie schnell über mehrere Plattformen bekannt werden.

Artikel gefällt? Bitte bewerte diesen Beitrag.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5,00/5 - 1 Bewertungen)
Loading...

Deine Meinung ist uns wichtig

*